593

Ex Freundin hasst mich

Clarissa_83


Ich finde die ganze Story mittlerweile echt abgefahren. Er packt sie an, sie trennt sich, er stalkt sie, sie ignoriert und hasst ihn, er will ihr nie wieder schreiben, schreibt ihr doch, sie treffen sich, küssen sich, sind wieder zusammen,sie liebt ihn (wieder), sie reagiert gleichgültig, er kauft ihr 100 Rosen, ein Kleid und geht 2 mal mit ihr essen.

14.05.2017 23:34 • x 1 #721


Waldfee47

Waldfee47


4673
31
5584
Ich wünsche Alkan, dass er lernt, dass man niemanden "kaufen" kann..
dass wahre Liebe frei lässt..
ich wünsche ihm, dass er auch ohne Beziehung zufrieden sein kann
dass er merkt dass sein Wert nicht davon abhängt wie die Ex reagiert
dass er erkennt, was Liebe und was Abhängigkeit ist..
und der Ex wünsche ich das selbe...

14.05.2017 23:38 • x 2 #722



Hallo Alkan96,

Ex Freundin hasst mich

x 3#3


Ricky

Ricky


5979
6431
Zitat von Clarissa_83:
Ich finde die ganze Story mittlerweile echt abgefahren. Er packt sie an, sie trennt sich, er stalkt sie, sie ignoriert und hasst ihn, er will ihr nie wieder schreiben, schreibt ihr doch, sie treffen sich, küssen sich, sind wieder zusammen,sie liebt ihn (wieder), sie reagiert gleichgültig, er kauft ihr 100 Rosen, ein Kleid und geht 2 mal mit ihr essen.


Kinder von heute, hä? Hahah...

14.05.2017 23:39 • x 3 #723


Waldfee47

Waldfee47


4673
31
5584
Ach Leutels...
helft lieber mit, dass Alkan hier was lernen kann..
er ist ein lieber Kerl.

14.05.2017 23:44 • x 1 #724


Emma14

Emma14


1876
1723
Zitat:
helft lieber mit, dass Alkan hier was lernen kann..


Aber wenn er doch unsere "weisen Ratschläge" nicht befolgen will.....

15.05.2017 08:05 • x 1 #725


Alkan96

Alkan96


244
1
53
Hat sich alles aber gelohnt .
Sie hat gesagt das sie ab Donnerstag frei hat und ich kommen soll und bis Sonntag bleiben soll wir müssen uns halt wieder an uns gewöhnen im Moment ist es ungewohnt aber das kommt mit der Zeit .
Und ja sie schreibt jetzt wieder süß mit mir mit Herzchen küsschen

PS sind wieder zusammen seit 3 Tagen

15.05.2017 11:51 • x 2 #726


Sabine 49


4413
1
6277
Machs besser jetzt, Alkan.

Und: Alles Gute für deine Ausbildung.

Wenn du magst, darfst du uns gerne auf dem Laufenden halten.

15.05.2017 11:58 • x 1 #727


Alkan96

Alkan96


244
1
53
Ja mach ich vielen Dank an alle die mich unterstützt haben in der schweren zeit

15.05.2017 11:59 • #728


Emma14

Emma14


1876
1723
Viel Glück und wenn du Rat brauchst, nicht deinen Cousin sondern uns fragen.

15.05.2017 12:19 • x 1 #729


Clarissa_83


Alkan, wie läuft es?

__________________________

Edith in eigener Sache: wie kann ich @name hier machen?

01.06.2017 21:47 • #730


Alkan96

Alkan96


244
1
53
Es läuft perfekt hab euch lange nix mehr gesagt es läuft einfach sehr gut hatte diese Woche am Dienstag Geburtstag gehabt sie hat mir eine Giotto Torte gemacht richtig Süß
Wir haben auch schon 2 Urlaube gebucht und sie möchte mit mir bald zusammen ziehen

23.03.2018 14:15 • x 1 #731


Bella_B


Warum hatte sie damals so hart durchgegriffen und wollte immer gleich Polizei oder Sicherheitsdienst rufen, um dich fernzuhalten?

23.03.2018 14:21 • #732


Alkan96

Alkan96


244
1
53
Sie hatte Angst Vor mir

23.08.2018 09:57 • #733


Sabine 49


4413
1
6277
Aha. Heute hat sie keine Angst mehr vor dir? Seid ihr noch oder wieder zusammen?

23.08.2018 11:09 • #734


gentle08


485
744
Hallo

Der Thread ist zwar schon lange inaktiv, aber ich hätte da auch noch was gesagt, auch wenn es nicht direkt hier reinpasst, sorry dafür.

Ich habe da einiges schon mitbekommen, aber mich würde sehr interessieren wie es sich bei Ratsuchender mittlerweile so anfühlt nach der Trennung. Ist ja schon länger her, aber ich frage deshalb, weil ich da sehr viel Mitleid für ihn entwickelt habe. Das war hier so auf Seite 11-12, wo er nach einer Reise heimkam und die Wohnung halbleer stand und er einen Abschiedsbrief vorfand.

Lange Ehe, langer Schmerz. Kann ich nachvollziehen, aber nur einigermaßen, denn ich habe sowas nicht direkt in diesen Umständen (15 Jahre Ehe?) noch nie erlebt. Aber so ähnlich ging es mir auch neulich.

Naja kurze Fakten:

Ich bin 43 und sie 34. Sie hat Schluss gemacht und das nach fast 3 Jahren.
Wir haben ab so ca. 3 Monaten zusammengelebt, also sie zog zu mir.
Und wir haben uns von da an so gut wie jeden Tag gesehen.

Natürlich hatte ich auch meine Fehler gemacht. Ich war schon mal öfters mal leicht gereizt, aber niemals Gewalt oder so. Kleine Streitigkeiten halt.

Als ich wie gesagt an jenem Dienstag zu meinen Termin musste. War immer so vormittags auf 2-3 Std. und ich dann auf dem Heimweg war, staunte ich nicht schlecht. Eine sms wo sie schrieb: Möchte keine Belastung mehr sein. Ich gehe. Schlüssel liegt im Briefkasten.

Toll.. War zuerst richtig schockiert, weil ich damit überhaupt nicht gerechnet habe. Ja mag sein, dass ich gewisse Signale übersehen habe, aber es lief eigentlich zuletzt noch recht gut. Ohne dass ich mir dafür ernsthafte Gedanken machen müsste.

Als ich heimkam, war all ihr Zeug weg. Kleidung, Dokumente, Kosmetik usw. Hat se alles mitgenommen. Aber alles an Geschenken von mir (Uhr z.B.) hat alles dagelassen, also wirklich nur ihr echtes Eigen.

Man könnte jetzt darüber ausführlich reden, aber ich wollte das nur erwähnen.
Ich fand das recht fies. Klar hab ich kurz darauf sie anrufen wollen, was los sein. Sie hat nicht abgenommen, deshalb schrieb ich mal kurz, was los sei, was passiert sein.
Kam später dann erst die Antwort. Sie will nicht mehr so leben. Jedenfalls war das alles geplant, weil sie ja wusste, wann ich aus dem Hause gehe jeden Dienstag um diese Zeit.

Ja soviel konnte sie ernsthaft nicht auf einmal schleppen. Da hatte sie bestimmt jemanden engagiert fürs abholen. Ihr neuer Freund? Keine Ahnung, ich kann es mir nicht erklären und bin deshalb auch etwas geknickt. Jeden Tag gesehen und per sms Schluss gemacht. Sie konnte es mir nicht persönlich sagen. Aber jeden Tag gesehen und ich hatte nicht mal die Chance es aus ihren Mund zu hören.

09.10.2018 16:23 • #735