39

Ex meldet sich nach Funkstille

Fliesentisch

Fliesentisch


194
1
255
Zitat von anyway_paradise:
Da bin ich mir noch ganz unsicher, weil ich ihn auch so einschätze, dass er nur prompt die Sachen rigoros abladen will und dann Tschüss sagt... er ...

Und das würde er als "Überraschung" ankündigen? Tut mir Leid, Hab deinen Thread jetzt nur mobil überflogen, aber wenn er tatsächlich so einen "Aufstand" macht nach der Funkstille, um Gerümpel bei dir abzuladen, dann solltest du sehr schnell sehr weit weg laufen. Der Mann ist doch kein scheues Reh, das beim kleinsten Zucken eines Scheinwerfers einen Herzanfall bekommen muss.

15.05.2021 09:15 • x 1 #31


Wurstmopped

Wurstmopped


4438
1
6147
@anyway_paradise
Das ist jetzt Dein Problem?
Er hat sich doch Hals über Kopf getrennt?!
Er will Gewissheit, dass Du die Trennung ernst nimmst?
Es gibt DHL, Hermes....
Wenn er seine Entscheidung bereut, dann gibt es andere Möglichkeiten es zu kommunizieren!
Kannst du ihm ja so zurück schreiben.

15.05.2021 09:16 • #32



Ex meldet sich nach Funkstille

x 3


anyway_paradise


26
3
11
Zitat von Heffalump:
blöd. Spontanität soll ja auch 6y sein

Leider bin ich ab morgen für eine Woche 400km weit weg von meinem Wohnort. Er wusste das eigentlich, weil das schon länger fest stand.

15.05.2021 09:17 • x 1 #33


Heffalump

Heffalump


15607
21651
Zitat von anyway_paradise:
Er wusste das eigentlich, weil das schon länger fest stand.

Warum fragt er dann ob du da bist - man sollte doch meinen, das man(n) sich sowas merken kann

15.05.2021 09:19 • #34


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1293
2318
Hört sich echt anstrengend mit ihm an.
Und den willst Du wieder haben?
Ist ja nicht so, dass er der einzige Mann weltweit ist...
Tut er Dir gut?
Macht er Dich glücklich und bereichert dein Leben?

Wenn Du Dir ausrechnen kannst, was von ihm kommt, sage ab oder lasse wen anders deine Sachen in Empfang nehmen.
Wirklich Wichtiges kann er Dir auch anders mitteilen als persönlich.
Falls er irgendwann vorbeikommen darf, sei in Gesellschaft. Macht es einfacher und gibt Halt.

Diese ganzen Aktionen sind nach dem, was Du schreibst reines austesten. "Wann meldet sie sich wieder zurück? Was muss ich dafür investieren?" *Grmpf*

15.05.2021 09:21 • x 2 #35


chrisbo

chrisbo


552
896
Zitat von anyway_paradise:
Ich möchte ihn natürlich zurück.....na dann

15.05.2021 10:16 • x 1 #36


anyway_paradise


26
3
11
@Tee-Freundin : Es war manchmal nicht einfach mit ihm, aber viele Umstände die er erlebt hat, erklären so manches Verhalten und doch entschuldigt es nicht alles. Ich möchte ihn gerne wieder haben und er tat mir in vielen Dingen verdammt gut, was all die Jahre zuvor niemand geschafft hat. Es fehlte in letzter Zeit an vielen tiefgründigen Gesprächen, weil es ihm nicht gut ging und er oft gemauert hat ... das war für mich nicht einfach und auch belastend. An anderen Tagen konnte er wunderbar reflektiert mit vielen Dingen offen umgehen. Ich bin auch kein Mann, der heutzutage eine Beziehung einfach so "wegschmeißt" sondern lieber dran gemeinsam arbeitet und geduldig ist. Klar, irgendwann ist Ende wenns wirklich nicht mehr geht.

Er kann mich gerne persönlich treffen. Wünsche mir einfach, dass wir unsere Ansichten austauschen und mal Klartext sprechen. Diese Aktionen fand ich auch komisch, umso mehr war ich verwundert, als diese besagte Nachricht letzte Nacht rein kam. Habe ihn jetzt auch nach 15 Tagen Funkstille geantwortet, dass ich morgen weg bin und erstmal eine Woche beschäftigt bin.

15.05.2021 14:55 • x 1 #37


anyway_paradise


26
3
11
Auf meine Nachricht mit der Frage, warum, kam ein: "Schade, dann muss ich wohl noch etwas warten Wäre doch doof, wenn ich es vorher erzähle?" Wie soll ich sowas deuten können alles oder nichts? Ich fahre grad Gedankenkarusell

15.05.2021 16:40 • #38


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1293
2318
Bei DER Antwort wäre ich maximal angenervt.

Der 1. Teil ist okay und kann rein sachlich gemeint sein.
Aber der 2. nicht. Das ist gezieltes Dich zappeln lassen.
Weil ER die Regeln eures Spieles bestimmen will. Damit würde er bei mir keine Pluspunkte sammeln.

Nutze die Zeit deiner Abwesenheit gut. Sei' darin für ihn nicht erreichbar - gar nicht. So könnte auch für Dich etwas mehr Klarheit in die ganze Sache kommen.
Und, wenn er vorbeikommt - bestimme Du Zeit und Ort mit, denn er will noch was von Dir.

15.05.2021 17:05 • x 1 #39


Heffalump

Heffalump


15607
21651
Zitat von anyway_paradise:
wenn ich es vorher erzähle?

was für ein ... (Schimpfwort)

Mit dem würd ich Schlittenfahren, du hast Zeit am 32.2.2022

15.05.2021 17:10 • x 1 #40


anyway_paradise


26
3
11
@Tee-Freundin : Nachdem ich gefragt habe, welche Intention er verfolgt, kam die Frage, ob er es lieber lassen solle. Ich nehme mal an, dass da irgendwas ist und er sich nicht traut so recht mit der Sprache rauszurücken

15.05.2021 19:57 • #41


anyway_paradise


26
3
11
Zitat von Heffalump:
was für ein ... (Schimpfwort) Mit dem würd ich Schlittenfahren, du hast Zeit am 32.2.2022

Danke, das wühlt auch einen was auf einfach mal Butter bei die Fische und gut ist, statt auf so einem herumgedrucksten Holzpfad

15.05.2021 19:58 • x 1 #42


anyway_paradise


26
3
11
Hallo an alle lieben Mitleser ... ich wollte mich mal nach einer Woche "Auszeit" zurückmelden.

Diese Woche blieb mir kaum Zeit mit meinem Ex zu schreiben, weil ich sehr eingespannt war. Es kam irgendwann im Laufe des Schreibens wieder zu den üblichen Schuldvorwürfen und das angedachte Treffen wurde seinerseits verworfen. Er wollte auch, dass ich meinen Brief dann doch per Post schicke (was ich noch immer nicht gemacht habe). Ziehe das persönliche Gespräch vor. Er blockte mich eines nachts, um mich dann gestern zu entblocken und zu fragen, ob die Anzahlung für den Urlaub zurückgekommen sei. Ich reagierte nicht und gegen 2 Uhr nachts kam dann ein Link von Wincent Weiss - "Vielleicht irgendwann" ... Ich merke, das er mit sich auf der ein und der anderen Seite hadert. Herz vs. Verstand. Ich wünsche mir einfach, dass man sich nach wie vor persönlich trifft und miteinander spricht. Wie seht ihr das?

23.05.2021 13:57 • #43


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1293
2318
Zitat von anyway_paradise:
Diese Woche blieb mir kaum Zeit mit meinem Ex zu schreiben, weil ich sehr eingespannt war.

Gut so.
Auch ein Weg den Kopf frei zu kriegen.

Ganz ehrlich bleib' distanziert, in Aufmerksamkeit, Zeit und Kontakt zu ihm.
Dieses Hin und Her würde mich an deiner statt nerven.
Zitat von anyway_paradise:
Nachdem ich gefragt habe, welche Intention er verfolgt, kam die Frage, ob er es lieber lassen solle. Ich nehme mal an, dass da irgendwas ist und er sich nicht traut so recht mit der Sprache rauszurücken

Wenn das so ist, muss er das selbst mit sich ausmachen.
Und sich erstmal sortieren.
So lange er selbst schwankt und rumpendelt... abwarten.
In Ruhe lassen. Nicht mit befassen.
Montag ein "lass' es uns nochmal versuchen" und mittwoch "jetzt ist es aber wirklich aus" bringt Dich kein Stück weiter.
Zitat von anyway_paradise:
Ich wünsche mir einfach, dass man sich nach wie vor persönlich trifft und miteinander spricht.

Den Wunsch verstehe ich prinzipiell.
Freunde Dich trotzdem mit dem Gedanken an, dass es nie oder anders als Du wünschst statt finden könnte.

Bleib' v.a. bei Dir und stärke Dich.

23.05.2021 14:24 • #44


Gracia


7723
4926
Zitat von anyway_paradise:
Wie seht ihr das ...


Bitte keine weiteren Threads zum selben Thema eröffnen.

Ich sehe das so, dass ihr gerade mal 5 Monate zusammen ward, von einer Beziehung kann da nicht die Rede sein ihr ward in einer Kennenlernphase. Mit ziemlich viel Drama. Was vor dir war ist nicht deine Brause und du kannst übernachten bei wem du willst von deinen Freunden.

Jetzt werden sogar Stofftiere als Grund benutzt um eine Begegnung herbeizuführen .

Er hat sich getrennt. Das darf er ja auch. Rückführung der Stofftiere ablehnen oder per Post senden lassen. Geld überweisen und fertig. Anschließend blockieren.

23.05.2021 19:03 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag