26

Fehlende Verbundenheit in der Beziehung

Mondblume


20
4
@Baumo
Auf Zwingen hab ich definitiv keine Lust, das ist mir zu anstrengend Außerdem würde das mein Problem nicht lösen. Mein Problem war/ist eher zu erkennen, dass es nicht daran liegt, dass mit mir was nicht in Ordnung ist, dass es mir nicht reicht, nur bis in ein paar Monaten zu denken, sondern dass wir einfach unterschiedliche Vorstellungen haben.

11.06.2020 14:08 • #16


Baumo


4194
1
3824
Zitat von Mondblume:
@Baumo
Auf Zwingen hab ich definitiv keine Lust, das ist mir zu anstrengend Außerdem würde das mein Problem nicht lösen. Mein Problem war/ist eher zu erkennen, dass es nicht daran liegt, dass mit mir was nicht in Ordnung ist, dass es mir nicht reicht, nur bis in ein paar Monaten zu denken, sondern dass wir einfach unterschiedliche Vorstellungen haben.


Wieso soll was mit dir nicht in Ordnung sein?
Du bist in einem Alter in dem du Zukunftsplanung machst und er geniesst das Leben.
Treff ihn besser in 10 jahren wieder

11.06.2020 14:19 • x 1 #17



Fehlende Verbundenheit in der Beziehung

x 3


Mondblume


20
4
Das liegt ein bisschen mit daran, wie er auf meine Zukunftswünsche reagiert. Und ich bin anfällig dafür, dann an mir selbst zu zweifeln. Das wird meine größte Herausforderung für unser Gespräch, dass ich bei mir bleibe und mich nicht über den Tisch ziehen lasse.

11.06.2020 14:45 • #18


Lilli70

Lilli70


1606
2422
Wenn dein Bauchgefühl dir mitteilt, dass dir die Verbundenheit in der Beziehung fehlt, dann ist das auch so und sollte nicht ignoriert werden. Wir sind alle in irgendeinem Bereich bedürftig, und möchten unsere Wünsche erfüllt haben. Wenn man alles mit sich alleine ausmachen muss und der andere sich nicht über die Zukunft ausmärt...., ja dann passt es nicht. Das Wort das du suchst ist UNVERBINDLICHKEIT. Und darum gibt es auch keine wirkliche Verbundenheit. Du merkst, dass dir das nicht reicht, würde mir auch nicht reichen! Also muss man zum Ende kommen, sonst hast du nachher sein Leben gelebt, aber nicht deins!

11.06.2020 14:46 • x 3 #19


Femira

Femira


4203
6
6221
Zitat von Mondblume:
Das wird meine größte Herausforderung für unser Gespräch, dass ich bei mir bleibe und mich nicht über den Tisch ziehen lasse.

Das ist wirklich schwer.
UND nicht in Vorwürfe zu geraten. ALso nicht vorwerfen, dass er dann noch nen Video guckt, sondern sagen, dass du einen Partner möchtest, der dich zur Priorität macht. Er möchte das nicht, das ist okay. Es gibt Beziehungen, die so funktionieren. Wenn er das möchte, ist das okay. Du möchtest ein wenig Verantwortung für deinen Partner übernehmen und möchtest, dass dein Partner das auch tut. Wenn er das nciht möchte, ist das in Ordnung!

Weißt du, was ich meine?
Es ist so schwer....

Vielleicht solltest du das mal alles für dich aufschreiben? Was willst du? Was will (deiner Meinung nach) er?

11.06.2020 14:49 • x 1 #20


KBR


11261
5
20370
Auf gewisse Weise macht Ihr ja das Gleiche mit dem jeweils anderen.

Er will sich nicht festlegen, bleibt aber mit Dir zusammen.
Deine Voraussetzungen erfüllt er nicht, Du bleibst aber auch mit ihm zusammen.

Ihr haltet beide am Spatz in der Hand fest. Aber irgendwo sitzen Eure Tauben auf den Dächern. Nur, dass es für ihn erstmal so passt, aber für Dich halt eben nicht.

Dass Du in dieser Situation steckst, liegt an Dir. Denn Du hältst fest, statt Dich nach der Taube umzusehen.

11.06.2020 15:05 • x 1 #21


Baumo


4194
1
3824
Zitat von Mondblume:
Das liegt ein bisschen mit daran, wie er auf meine Zukunftswünsche reagiert. Und ich bin anfällig dafür, dann an mir selbst zu zweifeln. Das wird meine größte Herausforderung für unser Gespräch, dass ich bei mir bleibe und mich nicht über den Tisch ziehen lasse.


Versteh ich jetzt nicht.
Er sagte doch bereits wie es bei ihm ist nämlich dass er im Moment lebt und happy ist und gpr die Zukunft nicht plant.
Dann kann er ja nicht viel zu deiner Zukunftsplanung sagen denn er hat ja noch keine. Ich meine er wird sich jetzt keine aus dem Ärmel ziehen können.
Was meinst du mit über den tisch ziehen?
Er kann auch nichts dafür

11.06.2020 15:19 • x 1 #22


Lilli70

Lilli70


1606
2422
Zitat von Baumo:

Versteh ich jetzt nicht.
Er sagte doch bereits wie es bei ihm ist nämlich dass er im Moment lebt und happy ist und gpr die Zukunft nicht plant.
Dann kann er ja nicht viel zu deiner Zukunftsplanung sagen denn er hat ja noch keine. Ich meine er wird sich jetzt keine aus dem Ärmel ziehen können.
Was meinst du mit über den tisch ziehen?
Er kann auch nichts dafür

Es hat ja auch keiner gesagt, dass er was dafür kann. Ihm reicht es so, ihr nicht. Also passt es nicht!

11.06.2020 15:33 • #23


Mondblume


20
4
@Baumo
Er versteht nicht, warum mir das so wichtig ist, findet es seltsam und denkt, dass ich übertreibe. Sagt er nicht immer so direkt, aber es schwingt so ein bisschen mit, dass er versucht mir auszureden, dass mir das wichtig ist. Weil es ja sonst bedeuten würde, dass ich mich von ihm trennen könnte. Darum versucht er mich dazu zu bringen, auch nur damit zufrieden zu sein, in der Gegenwart zu leben und mich nicht um die Zukunft zu scheren.

11.06.2020 15:34 • x 1 #24


Baumo


4194
1
3824
Zitat von Lilli70:
Es hat ja auch keiner gesagt, dass er was dafür kann. Ihm reicht es so, ihr nicht. Also passt es nicht!


Richtig. Aber dann braucht sie ihm keine Vorwürfe, Gespräche etc zu machen. Sie macht wegen etwas stress wo er ja gar nicht weiss was die überhaupt von ihm will...der junge ist ja völlig überfordert, für ihn ist ja alles ok.
Ich würd mir jemand Älteren suchen

11.06.2020 15:37 • #25


Lilli70

Lilli70


1606
2422
Hat mein Ex genauso gemacht. Mir wurde immer Verbundenheit suggeriert, die es aber in Wirklichkeit gar nicht gab. Und als ich ging, da kam er mit der Sprache raus, dass er nicht lieben könnte. Ergo sollst du bleiben, falls sich nichts besseres findet, aber ÄNDERN wird sich nichts. Es liegt nur an dir Mohnblume, er wird nichts entscheiden.

11.06.2020 15:40 • x 1 #26


Lilli70

Lilli70


1606
2422
Zitat von Baumo:

Richtig. Aber dann braucht sie ihm keine Vorwürfe, Gespräche etc zu machen. Sie macht wegen etwas stress wo er ja gar nicht weiss was die überhaupt von ihm will...der junge ist ja völlig überfordert, für ihn ist ja alles ok.
Ich würd mir jemand Älteren suchen

Schade nur, das der Junge fast 40 ist. Ich glaube nicht, dass er überfordert ist, er will es nur nicht anders. Sieht man ja daran, dass jede Beziehung vorher nur Ein oder anderthalb Jahre gegangen ist. So ist er eben:-))))))))

11.06.2020 15:45 • #27


Baumo


4194
1
3824
Zitat von Mondblume:
@Baumo
Er versteht nicht, warum mir das so wichtig ist, findet es seltsam und denkt, dass ich übertreibe. Sagt er nicht immer so direkt, aber es schwingt so ein bisschen mit, dass er versucht mir auszureden, dass mir das wichtig ist. Weil es ja sonst bedeuten würde, dass ich mich von ihm trennen könnte. Darum versucht er mich dazu zu bringen, auch nur damit zufrieden zu sein, in der Gegenwart zu leben und mich nicht um die Zukunft zu scheren.


Naja es gibt nur 2 Möglichkeiten
1. Er macht Programm mit dir. Zusammenwohnen Heirat Kinder
( das will er aber aktuell nicht )
2. Er macht kein Programm mit dir aktuell und die Zukunft ist offen.

Er will 2 und du willst 1.
Das passt also nicht.
Und weil du ihn mit 1 nervst versuchst er dich zu 2 zu überreden.
Ihr wollt beide nicht dasselbe. Ganz einfach


Willst du meine ehrliche Meinung wissen?
Der Mann reift noch.
Wenn er fertig ist dann wird er Frau und Kinder haben- aber nicht mit dir . Du bist die Wegbegleitung bis dahin.
Es nützt aber nichts ihm deswegen stress zu machen. Denn er kann ja auch nichts dafür

11.06.2020 15:46 • x 1 #28


Mondblume


20
4
@Baumo
Ich muss ja aber nochmal mit ihm reden. Ich kann ihn ja nicht einfach ghosten Also kann ich schon, fände ich aber nach einem Jahr Beziehung etwas schräg. Zumal wir uns ja nach wie vor gut verstehen und regelmäßigen Kontakt haben. Nur weiß ich halt, dass wenn ich sage, dass ich denke, es hat keinen Sinn, er mich wieder von seiner Variante überzeugen wollen wird. Man kann jetzt nicht behaupten, dass nur ich ihm Stress mache So einfach wird er mich nicht von der Angel lassen, schätze ich.

11.06.2020 15:55 • #29


Lilalinda


73968
So wie Du über Ihn und Euch schreibst, würde ich es schade finden, wenn die Geschichte scheitert.
Fürchte, Du fährst es an die Wand mit Zweifeln an ihm und an Dir.

Männer sind oft große Jungs und mögen sich vor allen Dingen nicht verbal festlegen - diese Sorte ist alt wie die Welt.
Frau muß da einfach schlau und entspannt agieren.
Dein Kinderwunsch ist ja eher mäßig - ansonsten ließe sich auch das machen (ohne Schummeln) Aber die Beziehung scheint Dir wichtiger.

Ward Ihr eigentlichschon mal längere Zeit zusammen - im Urlaub?

11.06.2020 15:57 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag