31

Fernbeziehung - Probleme mit Jobsuche

Catalina

Catalina


710
2
1016
Zitat von izzy_strad:
Sie hat jetzt geschrieben, ob sie heute Abend oder morgen zu mir kommen kann... "Wir müssen reden"

*beep*, das kann doch nur drauf rauslaufen, dass sie Schluss machen oder die Stelle in Regensburg annehmen will...

Oder sie hat es sich überlegt und will doch mit dir nach Nürnberg. Auch möglich.

Zitat von izzy_strad:
Hab so Angst davor, dass sie es beenden wird.

Mach dich doch nicht selber verrückt und warte erstmal ab.

20.05.2020 11:12 • x 1 #46


izzy_strad


45
1
18
Aber würde man, wenn es etwas positives ist, das nicht direkt sagen? Sie weiß ja, wie mich das umtreibt... oder als Überraschung vorbeikommen? Ich finde es klingt so kalt... Ja, ich weiß. Es macht mich halt einfach verrückt, vor 2 Wochen war es für mich der Höhepunkt der Beziehung und jetzt ist halt gefühl alles kaputt...

20.05.2020 11:20 • #47



Fernbeziehung - Probleme mit Jobsuche

x 3


izzy_strad


45
1
18
Sie kommt heute und ist angeblich so früh da, dass sie wohl mit dem Auto fährt (das hat sie noch nie gemacht). Denke da schon wieder, dass sie wohl eh damit rechnet, nicht hier zu bleiben, damit sie auf jeden Fall noch heimfahren kann. Auf der anderen Seite haben wir uns verabschiedet mit dem Gedanken, dass wir uns nicht trennen wollen und uns eigentlich lieben. Puh... auf jeden Fall werd ich die nächsten 2 - 3 Stunden nun echt zittern... Hoffe wir finden einen gemeinsamen Weg, befürchte aber, dass sie sich jetzt festgelegt hat..

20.05.2020 15:37 • #48


Catalina

Catalina


710
2
1016
Ich kann mir vorstellen, wie es dir gerade geht, die Stunden vor so einem Gespräch sind fürchterlich. Trotzdem, sieh es positiv, immerhin musst du nicht bis morgen oder noch länger warten. Und - egal was bei eurem Gespräch rauskommt - danach ist dieser fiese Schwebezustand auf jeden Fall vorbei.

Ich drücke dir die Daumen für gleich und wenn du magst, berichte mal wie es gelaufen ist.

20.05.2020 15:45 • x 1 #49


Mienchen

Mienchen


1259
5
1738
Zitat von izzy_strad:
Sie kommt heute und ist angeblich so früh da, dass sie wohl mit dem Auto fährt (das hat sie noch nie gemacht). Denke da schon wieder, dass sie wohl eh damit rechnet, nicht hier zu bleiben, damit sie auf jeden Fall noch heimfahren kann. Auf der anderen Seite haben wir uns verabschiedet mit dem Gedanken, dass wir uns nicht trennen wollen und uns eigentlich lieben. Puh... auf jeden Fall werd ich die nächsten 2 - 3 Stunden nun echt zittern... Hoffe wir finden einen gemeinsamen Weg, befürchte aber, dass sie sich jetzt festgelegt hat..


Ich denke auch, lass das Gespräch auf dich zu kommen. Klarheit hast du auf jeden Fall so oder so danach. Und das ist erst mal ganz wichtig.

Schreib, was raus gekommen ist

20.05.2020 16:20 • x 1 #50


izzy_strad


45
1
18
Es ging dann echt schnell, sie hat Schluss gemacht... ihr wäre klar geworden, dass es für sie nicht für eine gemeinsame Zukunft reichen würde.

Ich konnte da auch nichts mehr zu sagen... es tut nur so verdammt weh... wie gesagt gerade auch, weil sie vor 2 Wochen noch das Zusammenziehen vorgeschlagen hatte und mir Beschreibungen von Wohnungsanzeigen geschickt hat...

Bin gerade dabei alle Bilder zu löschen bzw. zu transferieren... Bilderalben + Briefe in den Keller... Alles vom Handy runter... Und Kontakte löschen. Ich kann das nicht anders, ich weiß das... es tut so weh, aber gerade realisier ich das noch gar nicht richtig... es ist auch diese Erleichterung, dass nun Klarheit herrscht.... der richtige Schmerz wird erst in den nächsten Tagen und Wochen kommen...

20.05.2020 19:25 • #51


Catalina

Catalina


710
2
1016
Tut mir sehr leid für dich.

20.05.2020 19:32 • x 1 #52


Mienchen

Mienchen


1259
5
1738
Das tut mir leid, dein Bauchgefühl hat dich nicht angelogen.. Pass auf, du wirst jetzt lange verarbeiten müssen, aber der Schmerz vergeht.
Du warst im Unklaren und hast jetzt Gewissheit. Es ist schwer, damit umzugehen, ich weiß.. Aber es wird irgendwann besser. Und irgendwann kommt der Punkt, wo du merkst, daß die Entscheidung richtig war.

Kontaktiere sie nicht mehr und geb euch beiden Zeit, die Wunden heilen zu lassen. Es dauert seine Zeit, aber es wird besser. Fühl dich ganz lieb gedrückt

20.05.2020 21:24 • x 1 #53


izzy_strad


45
1
18
Danke euch, es hilft wirklich sich hier auszutauschen!

Hab es ehrlich gesagt immer noch nicht realisiert... Fühl mich wie in einem schlechten Traum, aus dem ich schon wieder aufwachen werde...

21.05.2020 11:59 • #54


Catalina

Catalina


710
2
1016
Zitat von izzy_strad:
Hab es ehrlich gesagt immer noch nicht realisiert... Fühl mich wie in einem schlechten Traum, aus dem ich schon wieder aufwachen werde...

Ich kenne das Gefühl, das ist normal, so direkt nach der Trennung steht man erstmal unter Schock. Gib dir Zeit zu trauern und zu verarbeiten und kümmer dich gut um dich selbst. Der Schmerz und die Trauer werden irgendwann vergehen und dann wird es dir auch wieder gut gehen.

21.05.2020 13:56 • x 2 #55


Mienchen

Mienchen


1259
5
1738
Der Schmerz wird noch lange dein Wegbegleiter sein und dich in vielen Situationen erwischen.
Aber wir oben schon erwähnt, lässt er nach. Irgendwann hört das auf und du bist frei für den Menschen, mit dem du wirklich glücklich sein wirst

21.05.2020 19:48 • x 1 #56


izzy_strad


45
1
18
Danke euch.
Ich weiß nicht warum, aber es ist nicht so schlimm wie bei meinem letzten Beziehungsende. Zumindest im Moment. Ich weine zwar ab und zu und gerade, wenn ich allein daheim bin ist es echt nicht toll, aber irgendwie... es ist anders. Obwohl die Beziehung für mich definitiv viel tiefer war als die davor.

Hoffe einfach, dass ich bald wieder offen für neue Menschen sein kann und sich auch noch jemand für mich interessiert.

22.05.2020 09:10 • #57


Mienchen

Mienchen


1259
5
1738
Zitat von izzy_strad:
Hoffe einfach, dass ich bald wieder offen für neue Menschen sein kann und sich auch noch jemand für mich interessiert.


Na aber sicher, das wird schon. Aber gib dir die Zeit um abzuschließen und renne nicht blind in die nächste Beziehung.

22.05.2020 11:54 • x 1 #58


izzy_strad


45
1
18
Werd mich bemühen... wüsste jetzt auch nicht mit wem. Wobei ich es schon schön fände, neue Leute kennenzulernen (jetzt unabhängig von potentiellen neuen Partern). Ist gerade eine sch. Zeit dafür..

22.05.2020 12:13 • #59


izzy_strad


45
1
18
Hallo,

kurzes Update von mir: Irgendwie dachte ich zunächst, dass ich damit besser klar komme... Die ersten 3-4 Tage waren richtig schlimm. Aber zum Glück war ich nie allein. Immer bei oder mit Freunden unterwegs. Da war auch die eine oder andere durchzechte Nacht dabei, aber das hat in dem Fall echt reinigend / positiv gewirkt. Leider rauche ich aber wieder sehr viel und krieg das nicht unter Kontrolle.

Dann ging es mir Anfang der Woche eigentlich recht gut. Es hat überwogen, dass sie fair war und dass es vielleicht wirklich richtig war, weil es in 5 Jahren vielleicht zu Problemen gekommen wäre..

Aber: Natürlich vermisse ich sie wahnsinnig.. neben mir im Bett, überall. Und ihr Lächeln, ihre liebevollen "Ich liebe dich"s, das Kuscheln, der S., gemeinsames Frühstück, Wandern gehen, der gemeinsame Urlaub im Februar, alles fehlt.. und ist eigentlich noch so nah. Es war in meinen Augen alles perfekt vor 2-3 Wochen.. als sie mich gefragt hab, ob wir nicht zusammenziehen wollen.

Und dann ging alles den Bach runter.

Habe heute morgen von ihr / uns geträumt. Und konnte dann nicht mehr schlafen, bzw. wurde es zum Albtraum. Und da hab ich doch versucht zu kämpfen, nochmal mit ihr zu reden...

Irgendwie hab ich das Gefühl, es gäbe schon eine Chance für uns. Auf der anderen Seite, warum soll ich mir das antun? Ich fand es ziemlich krass, dass sich Gefühle auch bei ihr innerhalb von einer Woche von "Ich liebe ihn, mit ihm will ich zusammenwohnen" zu "Ich mache Schluss, das war's" ändern können. Wir waren immer offen, haben über viele Sachen geredet, an denen wir zusammen arbeiten können. Und in dieser Zeit war wirklich nichts... ich zermartere mir dauernd den Kopf, was ich vielleicht falsch gemacht habe. Aber mir fällt nichts ein.... Und dieses Unverständnis macht es echt noch schwieriger.

Gestern 08:52 • #60



x 4