3517

Frau hatte Affäre Wieder vertrauen?

Sliderman

Sliderman


6604
11750
Natürlich nehme ich ihn ernst.....

08.12.2020 14:31 • x 1 #1816


Gast2000


1285
4404
Zitat von CaveCanem:

Naja.... schlechte nicht unbedingt.

Aber welche, die Dir noch einmal das bringen, wo Du herkommst.

Das Leben fragt: Hast Du was kapiert? Änderst Du jetzt was?

@ratsuchender1, ich kann dein Verhalten, du bist so wie du bist und man soll sich nicht verbiegen, in der
Situation nachvollziehen und verstehen. Es ist eben eine nicht einfache Gemengelage und niemand kann
mit Sicherheit sagen wie man das problemlos lösen kann. Dazu sind die Menschen zu verschieden.

Dennoch, es stimmt schon, dass man das im eigenen Sinne beeinflussen kann. Dazu wäre jedoch eine in
sich ruhende, freundlich, höflich, aber zu seinen Werten stehende Haltung gegenüber der NF und der neuen
LP hilfreich. Wichtig ist deiner neuen LP nicht nur zu signalisieren, sondern in all dem was du tust die Sicher-
heit zu geben, sie ist die LP an deiner Seite und deine Kinder und sie stehen bei dir an 1. Stelle und deine NF
wird nie mehr mehr sein, als die Mutter deiner Kinder und wird es nicht schaffen je einen Keil zwischen euch
zu schlagen. Das könnte deiner neuen LP Sicherheit geben.

Auch gegenüber deiner NF wären freundliche, höfliche, sachliche und ganz dem Kindeswohl dienende Ver-
einbarungen, generell zu deinen Werten stehend, und notfalls auch Ansagen machen, hilfreich.

Deine Kinder können sich noch nicht selber helfen und sind auf die Eltern angewiesen. In deinem Fall vor
allen Dingen auf ihren Vater, auf dich. Versuche ihnen, trotz allem, eine schöne und gute Kindheit und vor
allen Dingen umfassenden Halt, zu geben.

08.12.2020 14:36 • x 3 #1817



Frau hatte Affäre Wieder vertrauen?

x 3


Heffalump

Heffalump


19263
27334
Zitat von Gast2000:
Das könnte deiner neuen LP Sicherheit geben.

Sie ihm aber auch

08.12.2020 14:40 • x 1 #1818


CaveCanem

CaveCanem


4336
1
6490
Geh ich absolut nicht mit.

Er sollte erst mal schauen, dass er auszieht. Eigene Wohnung mit Platz für die Kinder.

Und die LP aka Trennungsfrau erst mal abhängen.

Dort entsteht noch mehr Stress, als er eh schon hat.

Dann zur Ruhe kommen. Komnt er ja jetzt nie. Nicht bei Ex. Nicht bei Next.

Sich nen Therapeuten suchen und draufgucken, was mit ihm los ist.

Mir dem die Ex Beziehung aufarbeiten.
Abschließen. Neue Strukturen finden.

Dann ggf neue Partnerin finden. Und erst mal NICHT zusammenziehen.

08.12.2020 15:04 • x 1 #1819


Sliderman

Sliderman


6604
11750
Zitat von CaveCanem:
Geh ich absolut nicht mit.

Er sollte erst mal schauen, dass er auszieht. Eigene Wohnung mit Platz für die Kinder.

Und die LP aka Trennungsfrau erst mal abhängen.

Dort entsteht noch mehr Stress, als er eh schon hat.

Dann zur Ruhe kommen. Komnt er ja jetzt nie. Nicht bei Ex. Nicht bei Next.

Sich nen Therapeuten suchen und draufgucken, was mit ihm los ist.

Mir dem die Ex Beziehung aufarbeiten.
Abschließen. Neue Strukturen finden.

Die Idee ist wirklich gut! Wäre auch ein brauchbarer Weg!
Er wäre dann auch von der LP nicht mehr abhängig....So kann sie ihn jederzeit an die Luft setzen...

Dann ggf neue Partnerin finden. Und erst mal NICHT zusammenziehen.

08.12.2020 15:16 • #1820


CaveCanem

CaveCanem


4336
1
6490
Zitat von Sliderman:
Die Idee ist wirklich gut! Wäre auch ein brauchbarer Weg!
Er wäre dann auch von der LP nicht mehr abhängig....So kann sie ihn jederzeit an die Luft setzen...


Hat die ihm das angedroht? Die Neue?

08.12.2020 15:19 • #1821


Sliderman

Sliderman


6604
11750
Zitat von CaveCanem:

Hat die ihm das angedroht? Die Neue?


Nein, aber es ist doch so.
Er ist doch voll abhängig von Ihr.

08.12.2020 15:21 • #1822


DieSeherin

DieSeherin


4725
6108
Zitat von CaveCanem:
Es war halt minderschlau, warm zu wechseln.


das hat er nicht! wer den ganzen faden kennt weiß, dass dieser ganze trennungsprozess eine ganz andere hausnummer war!

ob er jetzt die für seine lebenssituation passende partnerin an seiner seite hat, vermag ich nicht zu beurteilen, aber sie hat ihm immerhin geholfen, sich emotional aus dieser ganz schrecklichen beziehung zu lösen!

08.12.2020 15:22 • x 3 #1823


CaveCanem

CaveCanem


4336
1
6490
Danke, ich hab vorne im Faden mitgeschrieben.

Hat er wohl. Genau das hat er.

Er ist vom Hausstand mit Ex in den Hausstand mit Next gewechselt.

Da ist nix bearbeitet, nix reflektiert. Null. Gar nix.

Das hat doch auch mit ihm zu tun, wenn er sich eine derartige Frau nach der nächsten einfängt.

Anders zwar. Aber im Ergebnis gleich.

Eine derartige Beziehung zu reflektieren, das dauert Monate. Und DIE war TE nicht alleine.

Ihm ist eine zugelaufen. Er dachte, es passt. Und wels halt praktisch war ist er direkt dort eingezogen.

Nu hatter den Salat.

08.12.2020 15:33 • x 2 #1824


KBR


11261
5
20344
Manches wäre sicherlich leichter zu regeln ohne Nachfolgerin. Aber manches sicher auch weniger schön.

Ich habe ja den ganzen Mittelteil nicht gelesen, weil familiäre Problemstellungen dieser Art außerhalb meines Erfahrungsbereiches liegen. Ich kann aber sagen, dass mir als neuer Partnerin immer klar war, dass minderjährige Kinder meiner Partner für diese die erste Geige spielen, falls es mal zum Showdown kommen sollte. Sowohl in einzelnen Extremsituationen (Mutter im KH oder ähnliches) als auch letztlich, wenn die Beziehung der Kinder wegen in Frage steht. ABER zum Glück hatte ich Partner, die da klare Kante gegenüber ihren Exen gefahren sind und feste Regelungen zum Umgang mit den Kindern hatten. Das hat mir maximale Sicherheit gegeben und dann war es eben auch kein Problem, wenn eben noch Ausnahmefälle im Interesse der Kinder hinzu kamen. Denn ich wusste, es gibt Regeln.

Was die Situation um das Sterben der Schwiegereltern angeht: da finde ich es schon okay, die Kinder zu nehmen. Im Interesse
der Kinder. Ich finde auch den Besuch der Trauerfeier angemessen. Was da sonst noch lief mit der Ex und der neuen Partnerin, entzieht sich meiner Kenntnis, weil - wie gesagt - mir fehlt der lange Mittelteil des Threads.

@Ratsuchender Aber ich muss @Sliderman Recht geben: Herumgeeiere gegenüber der Ex wirkt sich völlig un6y auf die meisten Frauen aus. Sofern diese es nicht bevorzugen, einen Punchingball an ihrer Seite zu haben, weil sie vielleicht auch gern mal Punchen und auf ihrem Partner herumtrampeln, steigert das die Attraktivität nicht. Übrigens auch nicht, wenn die Lebenspartnerin von Dir keine klaren Ansagen erhält über das, was Du willst und von ihr bzw. der Beziehung erwartest. Vermeider sind wirklich Abtörner. Mich würde so jemand maximal langweilen. Reibung erzeugt Wärme, aber sie kann nicht darin bestehen, dass ständiger Unzufriedenheit durch Nörgeln oder durch Entzug der Auseinandersetzungsbereitschaft Ausdruck verliehen wird.

08.12.2020 16:15 • x 3 #1825


aquarius2

aquarius2


6084
6
6766
Ich kenne das Problem nicht aus eigener Erfahrung... Aber der ratsuchender1 hat eine NF die erstens ein Suchtproblem hat und dann noch muss sie den zeitgleichen Tod von Vater und Mutter um! Das er da zur Beerdigung geht finde ich absolut in Ordnung!
Das Next nicht begeistert ist und vielleicht auch sauer weil er die Kinder auch ausser der Reihe nimmt und versteht es nicht, wenn er da mit sich reden lässt!
Bei ihr ist die Einteilung in Stein gemeiselt und nicht verhandelbar. Aber wie ist ihr Ex, hat der auch ein Suchtproblem, psychische Probleme und innerhalb kürzester Zeit seine Eltern verloren?
Auch in Zukunft wird seine NF dazwischen Grätschen, ob sie die neue Beziehung bewusst torpediert oder nicht ist egal!
Sie haben keine Kontrolle mehr über ihre Zeit, weil ja immer was kommen kann.
Damit muss sie leider leben können!

08.12.2020 20:00 • x 4 #1826


Heffalump

Heffalump


19263
27334
Zitat von CaveCanem:
ich hab vorne im Faden mitgeschrieben.

aber doch erst ab Februar, da war der Faden schon älter.

09.12.2020 03:45 • #1827


CaveCanem

CaveCanem


4336
1
6490
Zitat von Heffalump:
aber doch erst ab Februar, da war der Faden schon älter.


Heisst aber doch nicht, dass man es nicht gelesen hätte.

09.12.2020 03:52 • #1828


Heffalump

Heffalump


19263
27334
na gut - is aber nicht mitschreiben

09.12.2020 04:11 • #1829


Frollo


618
1
475
Zitat von DieSeherin:

das hat er nicht! wer den ganzen faden kennt weiß, dass dieser ganze trennungsprozess eine ganz andere hausnummer war!

ob er jetzt die für seine lebenssituation passende partnerin an seiner seite hat, vermag ich nicht zu beurteilen, aber sie hat ihm immerhin geholfen, sich emotional aus dieser ganz schrecklichen beziehung zu lösen!

Vielleicht kommt er dadurch vom Regen in die Traufe? Die Neue hat ihm ganz sicher nicht aus Barmherzigkeit geholfen. Sie wird eine Gegenleistung fordern. Evtl die Macht, über ihn zu bestimmen? Möchte sie den Ton angeben, wo es langgeht, da sie ihm schliesslich geholfen hat? Ganz gruselig ungesund liest sich das. Von einer schrecklichen Beziehung in die nächste. Grosse Hilfe ist das. Warum lässt er sich nicht professionell helfen?

09.12.2020 11:48 • x 1 #1830



x 4