1743

Frau hatte Affäre Wieder vertrauen?

RATSUCHENDER1

294
1
403
Hallo zusammen;

Habe lange in eurem Forum gelesen und mich nun entschlossen euch um Rat zu fragen.

Meine Geschichte :

Ich 45 Jahre; Frau 41 2 Kinder mit 8 und 9 Jahren.
Meine Frau und ich hatten online spiele als Hobby. Das vorab. Das haben wir lange Jahre zusammen betrieben und als die kinder auf die Welt kamen haben wir das weiter gemacht. Haben gebaut. Frau hat seit letzten Jahr wieder einen job in ihrem Beruf. Alles soweit in guter Ordnung. Mit dem Eintritt in ihrem Beruf haben wir unser Hobby das online spielen bleiben lassen das wir mehr Zeit für uns haben. Im Dezember wollte sie plötzlich wieder mit spielen anfangen da ihr die abende vorm TV zu langweilig wurde. Sie hatte einen Student bei sich der genau das spielte was sie auch gemacht hatte und wollte es wieder tageweise mut ihm spielen um einfach abzu schalten nach so einem harten tag. Arbeit kinder. Usw. In den ersten wochen war das alles ganz ok. Dann wurden die Spielzeiten immer länger und jeden tag. 2 monate schaute ich dem treiben zu und stellte sie dann zur rede warum immer mehr und länger alles wurde. Sie war immer gereizt. Dann plötzlich handy verschlüsselt und immer bei sich. Bin ja nicht so blöd und stellte sie zur rede. Aber laut ihrer aussage sei da nichts. Hmm doch bin blöde und glaubte ihr. Kennen uns seit 21 jahren und sind 16 jahre verheiratet. Da vertraut man seinem partner.

Eines samstags musste sie abends noch schnell weg. Einkaufen. 4 stunden später kam sie wieder. Hatte eine freundin getroffen und sich verquatscht. Kann gut sein dachte ich mir. Habe noch
Nichts schlimmes dabei gedach. DAnn 6 wochen später an einem Samstag hatte sie ein Grill fest von der firma aus und kam abends um 23 uhr wieder. Am nächsten tag bekam ich eine mail das sie sich ein prepaid handy aktivieren lassen hat trotz festhandy. Das machte mich langsam stutzig. Ich fragte sie danach. Sie meinte nur. Wegem online spielen das nicht jeder ihre richtige nummer hat. .

4 wochen später fand ich ihr 2tes handy. Ok ich habe gesucht. Noch nie gemacht. Aber ich spürte irgendwas stimmt nicht.

Was ich dann lass. Riss mir den boden unter den füssen weg. Sie hatte eine affäre den hatte sie in der firma kennen gelernt und mit ihm gespielt.

Ich war wütend und fragte sie nach sem ganzen. Erst log sie. Wusste nicht das ich alles gelesen habe. Dann wurde sie still ich zeigte ihr das handy. Sie wollte das ich es ihr gab und keinen unfug mache.ich habe es behalten und musste feststellen das sie noch mit 4 anderen online freunden. Schlimme sachen schrieb und eindeutig S. mit ihnen wollte.

Sie schwor mir alle kontakte abzubrechen auch weil die affäre es nicht wert gewesen wäre und es tut ihr alles schrecklich leid. Ich versuchte die wochen danach wieder ruhiger zu werden da ich meine frau immer noch liebe.

Dann musste ich festellen das sie mich weiter Belog. Sie hatte mit den anderen typen immer noch Kontakt. Das bestritt sie solange bis ich diese männer anschrieb und die Bestätigung bekam. Sie alle wussten gar nicht das sie verheiratet ist kinder hat. Sogar falschen namen hatte sie angenommen.

Wir legten der frau eine neue nummer zu. Mit dem versprechen das alles besser werde. Und sie bereut alles.


3 wochen später fand ich heraus das wieder einer dieser typen die neue nummer bekommen hat. Angeblich zum reden über unsere krise da sie ja keinen habe zum reden. Mit dem wollte sie. Wochen vorher auch S.. Laut whats app. Hmm komisch.

Jetzt weiss ich nimm weiter. Meine frau hört das online spielen nicht auf auch wenn diese männer present sind. Sie mache nichts mehr das ihre Aussage.

Kann ich dieser Frau nach der affäre und wochenlanges lügen danach noch trauen?

Will sie eigentlich nicht verlieren und die kinder auch nicht. Streiten jetzt jeden tag seit 9 wochen und kommen an kein ziel. Sie spielt weiter egal was ich dabei denke. Meine gefühle interessieren sie scheinbar nicht. Sie meint immer ich wisse gar nicht was sie dabei denkt. Ihr gehe es dreckig da sie weiss das sie mist gebaut hat. Aber an sich was ändern will sie nicht.

Was soll ich nur tun? Bin gerade echt verzweifelt.

Danke und sry für den langen Text.

01.08.2019 16:21 • #1


ramse


Wie darf man sich diese Affären vorstellen? Beschränkten sie sich auf Onlinekontakte und Nachrichten, oder gab es dabei auch Treffen mit S.?

01.08.2019 16:42 • x 1 #2


RATSUCHENDER1


294
1
403
Sie hatte ihn
getroffen an dem samstag abend als sie einkaufen war von 19 bis 23 uhr und an dem angeblichen grillfest der firma... Haben sich 100 kilometer entfernt getroffen zum s.... Das hatte ich aus whats app gelesen... Und wie gut sie war.... Sag ja sowas wollte ich nicht lesen.

01.08.2019 16:46 • #3


Arnika

Arnika


2655
4
3606
Oje, du Armer! Fühl dich gedrückt! Pfff, an sich bin ich der Meinung, dass eine Ehe durchaus eine Affäre verkraften kann, wenn beide das wollen. Ich habe aber den Eindruck, sie fährt auf Egoismus weiter und nein - ihr ist damit nicht zu trauen. Denn wenn sie noch weiter ihr Online-Spiel spielt und mit den Typen Kontakt hat, dann ist ihr das wichtiger, als die Ehe zu retten.

Was sie braucht ist möglicherweise ein ordentlicher Latz vor den Bug. Was hältst du denn davon, mal auszuziehen und ihr zu zeigen, was sie alles mit dem Mist riskiert? Offenbar ist sie sich deiner zu sicher. Oder will sie dich für irgendetwas bestrafen?

01.08.2019 16:46 • x 3 #4


RATSUCHENDER1


294
1
403
Angeblich wollte sie die affäre beenden.. Da er es nicht wert sei.. Aber einem tag vorher als ich das handy fand schrieb sie ihm noch sie gut der abend war

Kann auch nicht mehr reden mit ihr... Sie wird sauer wenn ich sage das mich das spielen stört.. Da ja. Nichts mehr läuft... Hört sie auch nicht auf. Trennung hab ich angedeutet.. Dann sagt sie nur dann mach halt.

01.08.2019 16:48 • #5


DieSeherin

DieSeherin


1323
1264
puh, dass sie dich weiter belogen hat und dann auch noch immer von "das ist es nicht wert" redet, spricht sehr dafür, dass das bei ihr mittlerweile suchtcharakter angenommen hat - nun, das hilft dir jetzt zwar nicht wirklich weiter, aber das solltest du mal thematisieren!

01.08.2019 16:54 • x 1 #6


RATSUCHENDER1


294
1
403
Mittlerweile spielt sie jeden abend 5 stunden. Was ich machen soll in dieser zeit? Meint sie nur dein ding. Sie macht weiter selbst wenn ich mich trenne. Und die männer mit denen sie unschön geschrieben hat plus affäre sieht sie auch im spiel. Geh echt kaputt daran. Mich halten aktuell nur meine kinder

01.08.2019 16:57 • #7


Arnika

Arnika


2655
4
3606
Also, ganz ehrlich: Wenn mich mein Mann betrügt, und wenn ich von Trennung spreche und er sagt nur: "Dann mach halt" - dann würde ich mich auf der Ferse umdrehen und ihn verlassen. Kinder hin oder her. Einen Vater, der auf dem Zahnfleisch geht und permanente Streitereien, bringen ihnen auch nix.

01.08.2019 17:00 • x 5 #8


RATSUCHENDER1


294
1
403
Da hast du recht. Das problem... Ich versteh sie nicht mehr.. Meine eigene frau fremd. Tagsüber wenn ich das thema verschweige.. Keine vorwürfe.. Dann alles super... Kaum zuhause dann ab an den pc bis in die Nacht... Denke immer sie hat noch gefühle für mich... Aber kann es nicht mehr zu 100 prozent sagen... Wie gesagt das spielen ist ihr aktuell wichtiger als ich... Sonst würde sie aufhören.

01.08.2019 17:03 • x 1 #9


DieSeherin

DieSeherin


1323
1264
da habe ich dann auch das gefühl, dass kein reden und kein stilles leiden deinerseits etwas bringt! da würde ich wohl auch die koffer packen und sagen: so, ich gehe und die trennung sollten wir ruhig und fair mit anwälten regeln!

wenn sie überhaupt noch mal zu verstand kommt, dann bestimmt nur, wenn sie durch deinen weggang merkt, dass ihr verhalten echte konsequenzen hat! (und dann musst du eh neu überlegen, ob du sie wieder zurück wollen würdest!)

01.08.2019 17:04 • x 2 #10


ramse


Mensch, tut mir sehr leid für dich. Du bist in einer wirklich bescheidenen Situation.

Eine Affäre kann verkraftet werden, das würde allerdings den Willen beider Partner voraussetzen, die Ehe wieder ins Lot zu bringen. Mit 2 Kindern in dem Alter, wären Gründe dazu gegeben, um das zu versuchen.

Es würde extreme Rücksichtsnahme und Empathie auf beiden Seiten voraussetzen. So lange sie aber weiterhin so handelt, nach all diesen Vertrauensbrüchen, kann ich mir nicht vorstellen, dass das gelingen kann.

Auf ihre Worte könnte ich an deiner Stelle auch nicht mehr viel Geben. Ebenso scheint sie dich nicht mehr Ernst zu nehmen. Mir scheint, die einzige Option wäre es, mal harte Konsequenzen aufzufahren, damit sie spüren kann, was sie eigentlich riskiert. Hast du die Möglichkeit mal ne Zeit wo anders unterzukommen? Mal in der Art: Ich kann diese Ehe so nicht weiterführen, ich brauche Abstand und muss schauen, was ich machen werde. Dann mal eine Zeit wo anders unterkommen - idealerweise weiß sie dabei nicht wo und für wie lange - und keinen Kontakt mehr zu ihr halten.

Außer natürlich, wenn es um die Kinder geht, die du natürlich trotzdem noch besuchen solltest.Sie sollte ruhig mal ne Zeit lang haben, um dich wieder zu schätzen und vermissen zu lernen. Dann stellt sich raus, wie sie damit umgehen kann. Und dann hast du Zeit für dich klar zu machen, ob du ihr noch eine Chance geben möchtest, oder nicht mehr.

So wie sie sich momentan aufführt, würde in mir alles nur schreien: Weg von der.

01.08.2019 17:04 • x 1 #11


Arnika

Arnika


2655
4
3606
Ich glaube auch, dass das Suchtcharakter hat. Und dass sie sich damit in eine andere Welt flüchtet. Hast du eine Ahnung, warum sie flüchten wollen könnte?

01.08.2019 17:07 • x 4 #12


RATSUCHENDER1


294
1
403
Also vorwerfen brauch ich mir nichts... Rache oder so von ihrer seite... Nein.. War 100 prozent treu und immer für die familie da. Sie hatte vor 12 jahre schon einmal eine affäre... Den hatte ich aber vergessen bzw verdrängt. Trennung.... Ist ihr egal... Da sie ja momentan auch drüber nachdenkt nach dem ganzen. Sie meinte ja ohne kinder wäre sie weg..... Wie kann man sich in einen menschen so täuschen.. Hatten nie streit... Waren immer für einander da..


Problem ist kann nicht einfach ausziehen.. Müsste mir echt eine wohnung nehmen... Für paar tage... Schlecht

Gestern meinte sie nur... Sie. Kotzt es langsam an... Mein sticheln und ständig wegem spiel fragen... Solls bleiben lassen und sie habe das gefühl werde nie damit aufhören.. Auch die drohung trennung geht ihr auf den s... Soll mich endlich entscheiden was ich wolle.... Hmm finde das nur noch komisch.. Vorallem weil ihre letzte lüge vor 2 wochen aufflog.. Wie soll ich da aufhören?

01.08.2019 17:08 • x 1 #13


bumali

bumali


831
6
841
Das ist schade das eine Jahrelange Ehe auf diese Art und Weise kaputt geht. Du gibst dir viel Mühe, um die Ehe zu retten und deine Worte gehen bei ihr in einem Ohr rein und im anderem Ohr raus.

Ich glaube sie ist Spiel süchtig und kann nicht mehr loslassen. Sucht ist egal in welcher Form auch immer, eine böse Krankheit.

01.08.2019 17:14 • x 1 #14


RATSUCHENDER1


294
1
403
Hab sie angesprochen vor tagen wegen sucht... Da wird sie richtig böse... Sie will einfach nur abschalten und spass haben... Ned mehr oder weniger.. Und mit mir hat sie keinen spass... Da ich nur reden will... Aber ich denke das ist genau das was wir sollten... Sie will ihre ruhe

01.08.2019 17:19 • x 1 #15