251

Frau sein / was ist für euch weiblich? Gesellschaft & Vorurteile

Sohnemann

Sohnemann


9847
1
13157
Wenn man mal plumpe Polemik und den Ausfluss psychischer Störungen rausfiltert, bleiben fast nur noch Satzzeichen übrig.

Dennoch bleibt die Frage in der heutigen Zeit,

Was ist fair?
Was kann *grundsätzlich* vom Partner erwartet werden?

@Emma75
Das Herzchen war dein EX-Narz?

24.09.2020 16:14 • x 1 #151


Emma75

Emma75


2194
3
4064
Zitat von Sohnemann:
Das Herzchen war dein EX-Narz?

Klar! Herzchen ist ein schöner Ausdruck für ihn.

24.09.2020 16:25 • #152



Frau sein / was ist für euch weiblich? Gesellschaft & Vorurteile

x 3


Sohnemann

Sohnemann


9847
1
13157
Zitat von Emma75:
Klar! Herzchen ist ein schöner Ausdruck für ihn.


Alter Verwalter.

OT:
Ich freu mich riesig, dass du das jetzt gerade so machst, wie du es machst.
Viel Spaß!

24.09.2020 16:29 • #153


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1009
4
1007
@Emma75
Bitte heirate mich, du darfst auch gerne weiterhin alles bezahlen

24.09.2020 16:40 • x 1 #154


DieFrau

DieFrau


1190
7
1370
Zitat von Sohnemann:
Die Dame wollte auch nicht emanzipiert sein.


Sie hat sich zwischenzeitlich an das luxuriöse Leben gewöhnt. 6 Millionen sind doch nichts für ihn, das verdient er innerhalb einpaar Mnt. Für uns ist das ne enorme Summe...

Zitat von WW-Bärchen:
Du gehst also ins Kino und sie darf zuhause Fernsehn.

Haha der war gut!

Zitat von Plentysweet:
Ich verabschiede mich nun heute vom Fußnagellack-

Aber warum? Ich pflege meine Füsse das ganze Jahr lang. Das tue ich für mich, ich stehe auf gepflegte Füsse

Zitat von Emma75:
schließlich wäre das ja eigentlich Deine Aufgabe.


Ok der war wirklich primitiv!

24.09.2020 16:44 • #155


LaLeLu35

LaLeLu35


1086
1
2170
Zitat:
Sie hat sich zwischenzeitlich an das luxuriöse Leben gewöhnt.

eben ne gewisse komik hat die geschichte, weil die hochzeit der beiden ja daran scheiterte, dass sie keinen ehevertrag unterschreiben wollte und dann kam er doch nicht drumherum immerhin konnte er die unterhaltszahlungen noch auf 10 jahre eindämmen

Zitat von DieFrau:
Zitat von WW-Bärchen: Du gehst also ins Kino und sie darf zuhause Fernsehn.

und der war wirklich gut

Zitat:
Aber warum? Ich pflege meine Füsse das ganze Jahr lang. Das tue ich für mich, ich stehe auf gepflegte Füsse

bin mir sicher, plenty wird ihre füße auch weiterhin pflegen

nur der lack ist halt eben ab -.-

24.09.2020 17:02 • x 1 #156


Emma75

Emma75


2194
3
4064
Zitat von WW-Bärchen:
Bitte heirate mich, du darfst auch gerne weiterhin alles bezahlen

Genau darauf habe ich gewartet
Wenn ich eines nie (NIE) wieder tue, dann ist es heiraten! Ich pick mir nur noch die Rosinen raus. Keine Verpflichtungen, keine Abhängigkeiten, keine Romantik. Klappt sehr gut bisher!

24.09.2020 17:23 • #157


LaLeLu35

LaLeLu35


1086
1
2170
Zitat von Emma75:
keine Romantik

24.09.2020 17:24 • x 2 #158


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1009
4
1007
Zitat von Emma75:
keine Romantik.

24.09.2020 17:25 • #159


Emma75

Emma75


2194
3
4064
Jetzt heult nicht alle gleich! Wenn man ehrlich ist, ist Romantik immer der Anfang von einer Abhängigkeit. Man wird nicht zurechnungsfähig und lässt sich zu komischen Dingen überreden (z.B. Heiraten). Man vernachlässigt Freunde und Hobbies und wird auch sonst recht bescheuert. Nö!

24.09.2020 17:29 • #160


DieFrau

DieFrau


1190
7
1370
@LaLeLu35

Nein, sie wird zum Raubtier Spass, Pflege heisst für mich Pediküre inkl Lackieren, obwohl... man sagt ab und an kein Lack ist gesund für die Nägel.

Die Geschichte mit dem Millionär finde ich auch sehr lustig. Weiss nicht sich für ihn mehr gelohnt hat, die Ehe oder die Scheidung

24.09.2020 17:45 • #161


Sohnemann

Sohnemann


9847
1
13157
Zitat von DieFrau:
Die Geschichte mit dem Millionär finde ich auch sehr lustig. Weiss nicht sich für ihn mehr gelohnt hat, die Ehe oder die Scheidung


Äh, Die waren nicht verheiratet, haben nicht zusammen gewohnt und hatten keine gemeinsamen Kinder.
Er war nur großzügig ^^

24.09.2020 17:58 • #162


DieFrau

DieFrau


1190
7
1370
Zitat von Sohnemann:

Äh, Die waren nicht verheiratet, haben nicht zusammen gewohnt und hatten keine gemeinsamen Kinder.
Er war nur großzügig ^^


*Trennung statt Scheidung, Pardon.

Vielleicht kostet Mangel an Vertrauen bei dieser Frau 6 Millionen hahah

24.09.2020 18:00 • x 1 #163


Sohnemann

Sohnemann


9847
1
13157
Zitat von DieFrau:

*Trennung statt Scheidung, Pardon.

Vielleicht kostet Mangel an Vertrauen bei dieser Frau 6 Millionen hahah


Oder er hat 350 Millionen gespart

24.09.2020 18:03 • #164


DieFrau

DieFrau


1190
7
1370
Zitat von Sohnemann:

Oder er hat 350 Millionen gespart


Dann war sie mit ihrer Forderung ziemlich bescheiden

24.09.2020 18:04 • #165



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag