13

Freundschaft-Plus Erfahrungen

Hansl

Hansl


8015
3
7582
Zitat von Emma75:
Man sollte niemals in die Falle tappen, dass man eigentlich mehr will und den Strohhalm schnappt, der einem angeboten wird -dann sind Verletzungen vorprogrammiert.



Ich finds ok, wenn dies so funktioniert.
Hatte sowas sogar früher, ohne es zu wissen das man dies so nennt.

24.05.2020 00:50 • #46


DerRob

DerRob


191
3
237
Zitat von Emma75:
Man sollte niemals in die Falle tappen, dass man eigentlich mehr will und den Strohhalm schnappt, der einem angeboten wird -dann sind Verletzungen vorprogrammiert. Dass Frauen grundsätzlich schlechter mit F+ umgehen können, halte ich für ein Gerücht!

In meinem Fall war ich Derjenige der immer noch gehofft hat sie kommt dadurch zu mir zurück.
Wenn wir zusammen im Bett gewesen sind, war es auch nicht immer nur S.. Manchmal war da auch Gefühl und Küsse dabei.
Uns war es dann fast peinlich, weil sowas ja bei einer F+ nicht sein darf...haben wir wohl gedacht.
Das hat mich so verunsichert.

27.05.2020 17:28 • #47



Freundschaft-Plus Erfahrungen

x 3


Emma75


73968
Zitat von DerRob:
weil sowas ja bei einer F+ nicht sein darf

Ich küsse meine F+ auch und kuschel - das ist ja kein professionelles Verhältnis. Man hat sich ja gern - für Liebe reicht es nur nicht.

27.05.2020 17:50 • #48


DieFrau

DieFrau


1622
10
1996
@Pink man nennt sie Mingles. In der Öff Single aber eigentlich hat man einen (S.)Partner. Es gibt Menschen sie können so was. Sie schalten ihre Gefühle aus und ihnen gehts um ihr Bedürfnis. Da entscheidet man sich für einen Menschen den man kennt. So hat man Spass zusammen, Bedürfnisse sind befriedigt aber man möchte sich nicht binden. Aus meiner Sicht ist das nur dann möglich wenn man sich selten genug sieht, dann verliebt man sich nicht.

27.05.2020 17:55 • #49


Dracarys


1817
8
4298
Wenn etwas sich wie eine Beziehung anfühlt, wie eine Beziehung geführt wird und wie eine Beziehung aussieht, dann IST es eine Beziehung.
Das Bequeme ist halt, dass nur einer der Beziehungspartner genau das leugnen kann, indem er dem Kind einen anderen Namen gibt.
Und somit ist man in sekundenschnelle raus aus einer Beziehung, es gibt kein Geheule und keine Vorwürfe, man darf sogar während der Beziehung mit anderen anbandeln und schlafen.

Man genießt eine Beziehung, ohne den Preis dafür zu bezahlen, nämlich Verbindlichkeit und Exklusivität.
Ob das moralisch verwerflich ist?
Naja, es braucht halt einen Partner, der das gerne mitmacht, anscheinend gibt es davon aber reichlich (-:

Ich persönlich habe zu diesem Beziehungs-Gebilde noch keine abschließende Meinung finden können, aber wenn man tatsächlich eine F+ führt (also gratis das tut, was hochprofessionelle Damen als Mädchen gegen gutes Geld verkaufen), der weiß ja, worauf er sich einlässt, also ist jammern verboten.

Eltern besuchen ist aber definitiv ein no go, das steht m.M. nur echten Beziehungspartnern zu.
Die armen Verwandten können ja nun nichts dafür, wenn da zwei erwachsene Menschen wie Kinder agieren: wasch mich, aber mach' mich nicht nass.

27.05.2020 18:07 • x 1 #50


DerRob

DerRob


191
3
237
Zitat von Emma75:
Ich küsse meine F+ auch und kuschel - das ist ja kein professionelles Verhältnis. Man hat sich ja gern - für Liebe reicht es nur nicht.

Ja, stimmt schon.
Wir waren aber vorher ein paar und unsere Regel war das wir nur noch ins Bett gehen um Spaß zu haben.
Leidenschaftliche Küsse waren irgendwie ein unausgesprochenes Gebot...hatte ich das Gefühl. Wenn es aber doch passiert ist war das viel Schöner als der S..

Ach, wenn sie das jetzt lesen könnte.

27.05.2020 18:50 • #51


Emma75


73968
Zitat von DerRob:
Wir waren aber vorher ein paar

Die Variante habe ich auch schon versucht - wenn mal Liebe da war, ist es schwierig das plötzlich aufs Bett zu beschränken - das ist mir leider nicht gelungen. Ihm auch nicht, aber als Paar ging es einfach gar nicht mit uns.

27.05.2020 22:04 • x 1 #52


Marinada


73968
Der Thread ist drei Jahre alt.
- Pink und ihr freund Plus sind nun ein Ehepaar und setzen das zweite Kind an.

27.05.2020 22:19 • x 1 #53


ImKreis

ImKreis


672
2
1046
Es gibt nicht nur Männer, die F+ suchen, sondern auch Frauen. Ich (M) habe das nah meiner Trennung vor 7 Wochen auch probiert. Ich wurde von meiner BL Ex verlassen und direkt gegen einen anderen ausgetauscht. Neue große Liebe, keine CHance, auch nicht in ein paar Monaten (ich hätte vielleicht tatsächlich auf sie gewartet).

Also dachte ich an F+. Nicht mit meiner Ex, sondern nach einem netten Date mit einer Frau, die ich online kennen gelernt habe, das gleich zum rumknutschen geführt hat, ist die Frau 3 Tage später zu mir gekommen und wir hatten guten S. Ich dachte, das hilft mir über die Trennung, aber es hat mich nur noch mehr an meine Ex denken lassen.
Ich habe der Frau dann gesagt, das ich das noch oder noch nicht kann.

Die Frau wollte aber F+ und nicht einfach F und hatte dann kurze Zeit später den nächsten.

Ich habe daraus für mich gelernt. Eine andere nette Bekannte werde ich am Wochenende vielleicht im Arm halten, wenn wir zusammen auf dem Sofa Netflix gucken. Aber mehr auch nicht.

27.05.2020 22:22 • #54


Wurstmopped

Wurstmopped


7101
1
10804
Zitat von Dracarys:
Das Bequeme ist halt, dass nur einer der Beziehungspartner genau das leugnen kann, indem er dem Kind einen anderen Namen gibt.

Das bringt es auf den Punkt!
Man entzieht sich der Verantwortung und kann immer auf die unverbindliche Verbindlichkeit verweisen.
Nach dem Motto, wenn du es für verbindlich und Liebe angenommen hast, ich habe mir immer eine Hintertür offen gelassen, nicht mein Problem.

28.05.2020 00:18 • #55


Geheimnis


73968
Ich hab jetzt nicht alles gelesen aber das was ihr habt ist keine F+

Würde mal sagen du würdest nicht in einem Liebeskummerforum fragen was ihr seid wenn er für dich ne unbedeutende F+ wäre.

Das was ihr habt ist für dich Liebe mit einprogrammiertem Liebeskummer am Ende. Für ihn ist es alles mitreißen und gemütlich ne Beziehung führen bis er die richtige für sich gefunden hat oder von mir aus auch Bindungsunfähigkeit aller Art aber Hauptsache Feige und empathielos.

Was die Leute sich heutzutage alles ausdenken um weiterziehen zu können ist unglaublich. Besser wäre das Wort Bequemlichkeit Plus oder von mir aus jeder Zeit abhauen Plus, Abgrasen Plus, Ausnutzen Plus, Legal auf Gefühlen rumtrampeln Plus, Ego Plus, MeFirst, Beziehung Minus Verantwortung, zwei (ihr) plus 1 (die neue) gleich drei (ihr drei) minus eins (du) gleich er und die Neue. Usw

28.05.2020 00:30 • x 1 #56



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag