24

Frisch verheiratet und verliebt

Haihappen


11
1
2
@devoliros: er ist doch nicht meine Affäre! Ich hatte vor 9 bzw 10 Jahren eine Affäre mit ihm, die ist allerdings schon 9 Jahre her!

13.02.2018 00:39 • #16


Ex-Mitglied


[quote="Haihappen Warum kann ich keinem Freund helfen, wenn er Hilfe braucht? Machst du so etwas nicht mit deinen Freunden?[/quote]

Davon hast Du ncht gesprochen. Du hast von Knistern und dem wunsch ihn zu küssen geredet...ich denke schon dass das ein Unterschied ist. Und Du hast erwähnt, dass Du ständig an ihn denkst, obwohl Du grade mal seit 2 wochen verheiratet bist

13.02.2018 00:41 • x 1 #17


devoliros

devoliros


319
6
187
Zitat von Haihappen:
@devoliros: er ist doch nicht meine Affäre! Ich hatte vor 9 bzw 10 Jahren eine Affäre mit ihm, die ist allerdings schon 9 Jahre her!


Und wieso Kribbelt es in deinem Bauch, wenn es schon 9 oder 10 Jahre her ist?.

13.02.2018 00:42 • #18


devoliros

devoliros


319
6
187
Zitat von AlexH:
[quote="Haihappen Warum kann ich keinem Freund helfen, wenn er Hilfe braucht? Machst du so etwas nicht mit deinen Freunden?


Davon hast Du ncht gesprochen. Du hast von Knistern und dem wunsch ihn zu küssen geredet...ich denke schon dass das ein Unterschied ist. Und Du hast erwähnt, dass Du ständig an ihn denkst, obwohl Du grade mal seit 2 wochen verheiratet bist[/quote]


Danke!

13.02.2018 00:43 • #19


Waspy

Waspy


802
822
Infoscheck: die Affäre liegt lange zurück.

Und die TE ist im Taumel wegen schon genannten Heirat, Kind, Kollegin mit Krankheit und weil Exaffären immer mal Brizzeln können, weil man sie nie als Beziehung ausleben konnte.
Nahezu klassischer Boden für Verwirrungen im Leben.

Das kennt aber nicht jeder. Obwohl die meisten es irgendwann mal kennenlernen werden.

Ich finde hier wird nicht mehr genau gelesen.

Nur nochmal zur Erinnerung...die TE hat hier eröffnet, Schwierigkeiten zu haben. Wenn man seinen Sermon dazu gibt, ist es doch ganz normal, dass man erstmal liest, was TE schreibt.
Auf Seite eins oder zwei schon so ein Gewusel...herrje...

Ist aber auch wirklich spät;)

13.02.2018 00:45 • #20


Haihappen


11
1
2
@devoliros: Ja, das ist das was ich nicht verstehe! Ich will nichts von ihm, ich könnte mir noch nicht mal vorstellen mit ihm in die Kiste zu springen! Oder einen Abend mit ihm verbringen! Wie erklärst du das?

13.02.2018 00:47 • #21


Ex-Mitglied


Waspy den Hinweis mit dem richtig lesen solltest Du Dir zu Herzen nehmen...ist aber auch schon spät

13.02.2018 00:51 • #22


Waspy

Waspy


802
822
Zitat von AlexH:
Waspy den Hinweis mit dem richtig lesen solltest Du Dir zu Herzen nehmen. ist aber auch schon spät


Dann sind wir uns ja halbwegs einig.

Zum Verständnis: Ich beziehe mich nur auf Haihappens Geschichte, das ist für mich Hauptthema.
Sollte ich mich da irren, lass ich mich gerne belehren.

Ist für mich ziemlich OT das Geplänkel zwischendurch.

Naja @Haihappen . weiß ja nicht, wie lange Du das Forum schon kennst. aber diese Kommunikation gehört auch zu den Forumsklassikern.
Halte Deinen guten Kurs!

Gute Nacht allerseits

.

13.02.2018 00:57 • x 1 #23


Popp20


343
13
218
Zitat von Haihappen:
@devoliros
Ja, wir sind seit Jahren befreundet und er hat gerade viel sch. erlebt und eigentlich bin ich froh das er sich noch keinen Strick genommen hat! Warum kann ich keinem Freund helfen, wenn er Hilfe braucht?

Weil du eine Affäre mit ihm hattest, in ihn verliebt bist und verheiratet bist?

Entweder du brichst den Kontakt zum Ex-Chef vollständig ab oder du sagst deinem Mann was Sache ist.

Alles andere ist moralisch auf unterstem Niveau

13.02.2018 01:00 • #24


Ex-Mitglied


Na dann...bisher wurde sie ja nur zitiert...

13.02.2018 01:01 • #25


Ex-Mitglied


[/quote]
Weil du eine Affäre mit ihm hattest, in ihn verliebt bist und verheiratet bist?
[/quote]

Dagegen ist ja nichts zu sagen...das Knistern ist das Problem...

13.02.2018 01:02 • #26


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5444
3
9516
Der Threadtitel ist jedenfalls unglücklich gewählt. Der lässt es nämlich schon so aussehen, als ob da mehr an Gefühl dahinter steckt, als in den Folgebeiträgen dann relativiert wurde.

Da ist ein Kerl - der Ex-Chef - den fandest Du mal heiß und es ist nicht mehr draus geworden, weil die Umstände (blöderweise war er gebunden) nur ne Affäre zugelassen haben, die Du aus verständlichen Gründen nicht sein wolltest. Deshalb kann er ja auch 9 Jahre später durchaus noch ne gewisse Anziehung auf Dich haben. Sowas kenne ich durchaus auch, aber das heißt ja NICHT, das man sich grundsätzlich wünscht, dass wieder mehr passiert.

Du machst Dir aber nen Kopf deswegen. Daher rate ich Dir, besser woanders Aushilfsjobs anzunehmen. Auf das Gesäusel vom Ex-Chef kannst Du mal gepflegt pfeifen, das ist das übliche Abchecken, ob er vielleicht noch mal bei Dir landen kann.

13.02.2018 01:09 • x 2 #27


6rama9

6rama9


4453
4
7144
Zitat von Haihappen:
@devoliros
Ja, wir sind seit Jahren befreundet und er hat gerade viel sch. erlebt und eigentlich bin ich froh das er sich noch keinen Strick genommen hat! Warum kann ich keinem Freund helfen, wenn er Hilfe braucht? Machst du so etwas nicht mit deinen Freunden?

Du bist seit Jahren mit Deiner Ex-Affäre brefreundet, merkst dann dass Du Dich erneut verliebt hast und gehst ein Wochenende zu ihm arbeiten?

Das ist ungefähr so, wie wenn ein trockener Alk. auf ein Besäufnis geht. Ganz ehrlich, wie kann da der Selbstschutzmechanismus so derart aussetzen, dass man sich in diese Situation begibt? Die normale Reaktion von 99,9% wäre gewesen, ihm komplett aus dem Weg zu gehen. Statt dessen arbeitest Du 2 Tage mit ihm und wunderst Dich, dass die s.uelle Aniehungskraft und Verliebtheit wieder auf Dich wirkt. Unfassbar, wie naiv man sein kann.

Wie auch immer, wenn Dir an Deiner Ehe wirklich etwas liegt, dann würde ich sofort eine 100%ige Kontaktsperre etablieren und lebenslang aufrecht erhalten. Aber ich habe das Gefühl, dass Du dazu nicht bereit bist, Deine unsinnige Ausrede einem Freund zu helfen.

Deine ständigen Beteuerungen, wie sehr Du Deinen Mann doch liebst, nehmen Dir hier nicht viele ab. Denn wäre es so, hätte oben beschriebener Abwehrmechanismus gegriffen und Du hättest rein professionell und distanziert die Hochzeitsvrobereitungen mit Deine Ex-Affäre besprochen und wärst niemals zu ihm arbeiten gegangen.

13.02.2018 07:50 • #28


Haihappen


11
1
2
Also irgendwie scheine ich mich falsch auszudrücken...es existiert keinerlei s.uelle Anziehung auf mich!
Ich bin auch nicht verliebt oder dergleichen!
Ja, es knistert, aber nicht so das ich jetzt körperkontakt suche!
Das ist eben das was ich nicht verstehe und so wie es aussieht kennt sowas keiner von euch.

13.02.2018 09:10 • #29


gastfrau1302


Guten Tag,

>>..Frisch verheiratet und verliebt..<<

ist die Überschrift Deines Beitrags.
Der Rest liest sich auch so.
Wenn dem nicht so ist, ist doch alles gut für Dich.
Alles Gute Dir.

13.02.2018 09:19 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag