1560

Für Abtreibung entschieden / meine Erfahrung

BlueApple

BlueApple


586
3
1123
Zitat von Nachtlicht:
Ich denke, du hast gerade wirklich zwei gesundheitliche Fronten zugleich, dazu die hormonelle Belastung, kein Wunder... du bist jetzt einfach gerade krank, pflege dich gut und hab ein bisschen Geduld mit dir

Es wird auch wieder voran gehen.
Auf jeden Fall werde ich Montag wieder versuchen zu arbeiten, dieses Rumgehocke zu Hause macht mich noch irre.

@simply: deinen Rat habe ich befolgt und mir soeben Kräuterblut aus der Apotheke geholt.... War teuer, schmeckt nicht, aber vielleicht lässt es mich ja wieder fitter werden.

05.02.2020 09:28 • x 1 #556


SimplyRed

SimplyRed


1478
3
2735
Prima, ja es ist auch aus meiner Sicht keine Delikatesse, aber es tut gut, ganz ehrlich...

Und das Vitamin B 12? Ganz wichtig, bekommt man sogar in der Dro. und in großen Supermärkten. Nimm das bitte unbedingt, fast jeder Mensch hat bereits als Kind einen Mangel. Derzeit gehen wir sogar davon aus, daß ca. 85 % aller depressiven Verstimmungen bis hin zur klinischen Depression, auf einen Mangel an Vitamin B 12 und anderen Stoffen, wie bspw. Zink zurück zu führen sind
... Es schadet also auf gar keinen Fall, diese Depots aufzufüllen.

Gute Besserung und ich wünsche Dir einen schönen Tag,

Simply

05.02.2020 09:42 • x 1 #557


BlueApple

BlueApple


586
3
1123
Ich bin zwar nicht der Meinung, dass ich eine depressive Verstimmung habe, aber auch das werde ich mir noch holen. Habe ich tatsächlich vorhin vergessen.

Lieben Dank für deine Tipps und Dir ebenso noch einen sonnigen Tag

05.02.2020 09:44 • x 1 #558


SimplyRed

SimplyRed


1478
3
2735
Das habe ich auch gar nicht gesagt, es muss aber gar nicht erst soweit kommen, nicht jetzt und auch nicht irgendwann. Und wenn Du schonmal dabei bist, Dir richtig gut zu tun...

05.02.2020 09:54 • x 3 #559


ma777

ma777


165
4
164
Hallo blue, wünsche dir eine schnelle rest-genesung! Und hab mal grad eine ganz andere Frage an dich. Ich hatte vor vielen Jahren auch mal einen Bandscheibenvorfall - da war ich quasi Invalide für ca. 2 Monate, da ging fast gar nix, jede Bewegung eine Qual... wie kam es bei euch eigentlich zur Zeugung?!? 6 wäre damals das letzte gewesen, was mir in den Sinn gekommen wäre!
Hoffe, dir geht's bald wieder gut!

05.02.2020 11:08 • #560


BlueApple

BlueApple


586
3
1123
Zitat von ma777:
Hallo blue, wünsche dir eine schnelle rest-genesung! Und hab mal grad eine ganz andere Frage an dich. Ich hatte vor vielen Jahren auch mal einen Bandscheibenvorfall - da war ich quasi Invalide für ca. 2 Monate, da ging fast gar nix, jede Bewegung eine Qual... wie kam es bei euch eigentlich zur Zeugung?!? 6 wäre damals das letzte gewesen, was mir in den Sinn gekommen wäre!
Hoffe, dir geht's bald wieder gut!

Soll ich sehr ins Detail gehen oder es nur oberflächlich erklären?
Schmerztabletten und ne bestimmte Stellung, in der es einigermaßen geht.
Ich muss dazu sagen, dass mein BSV (sorry, dass ich immer ein F benutzt habe, bin ich gar nicht drüber gestolpert) nicht soooo extrem ist. Ich habe keine Lähmungserscheinungen o.ä., eine OP stand auch nie zur Debatte

05.02.2020 11:15 • x 1 #561


ma777

ma777


165
4
164
Haha okay..... naja, mir wäre zu dem Zeitpunkt eher nicht danach gewesen, und meinem Partner (gab zu der Zeit gar keinen! ) hätte ich es auch eher übel genommen, wenn der gesagt hätte "Komm, tu dir ne schmerztablette rein, dann geht dat schon!" Aber jedem das seine
Schön, dass du das schlimmste hinter dir hast, alles Gute weiterhin!

05.02.2020 13:55 • #562


BlueApple

BlueApple


586
3
1123
Ich habe ganz vergessen noch ein kleines Update zu geben. Ich hatte gestern meine Nachuntersuchung. Da war alles in Ordnung, keine Auffälligkeiten. Ich merke auch, dass es langsam wieder zu meinem ursprünglichen Körper wird. Schmerzen habe ich gar keine mehr, auch nicht mehr das Gefühl, dass sich irgendwas in meinem Körper ausdehnt (schwer zu beschreiben).
Ich habe meine Frauenärztin dann gleich auf eine Sterilisation angesprochen. Sie meinte es gäbe in XY eine gute Klinik. Dort werde ich nächste Woche einmal anrufen und ein Beratungsgespräch vereinbaren. Einfach mal anhören wie das von statten geht, was es kostet, etc.
Habe für mich beschlossen das nun doch so schnell wie möglich machen zu lassen. Mit meinem Partner habe ich bereits darüber gesprochen. Er wäre auch bereit eine Vasektomie machen zu lassen, das habe ich jedoch abgelehnt (Gründe habe ich ja erklärt). Alternativ hat er gesagt, dass er die Kosten 50:50 mit mir teilt. Ich denke das ist auch ein guter "Deal".
Mir ist noch einmal bewusst geworden, dass ich den 6 wohl nicht mehr so genießen könnte wie vorher, eben aus Angst, dass es noch einmal passiert. Außerdem bin ich eine 36-jährige rauchende Frau.... Da steigt das Thrombose Risiko mit Einnahme der Pille ja auch. So oder so ist die Entscheidung gefallen, jetzt geht es nur noch um das wann.

Gestern 22:49 • x 6 #563


PuMa

PuMa


227
478
Zitat von BlueApple:
dass er die Kosten 50:50 mit mir teilt. Ich denke das ist auch ein guter "Deal".


Ja, dass ist ein guter Deal. Ich finde es sehr aufmerksam von ihm.

Zitat von BlueApple:
das wann.


Berichte mal wenn du dort warst, dass Thema finde ich sehr interessant.

Vor 4 Stunden • #564


BlueApple

BlueApple


586
3
1123
Zitat von PuMa:
Ja, dass ist ein guter Deal. Ich finde es sehr aufmerksam von ihm

Naja, er hat ja auch was davon.
Vorher hat er auch immer die Hälfte zur Pille dazu gezahlt. Ungebeten. Ist für ihn selbstverständlich, sagt er.

Und ja, natürlich werde ich berichten

Vor 4 Stunden • x 3 #565


PuMa

PuMa


227
478
Auch ich habe die Kosten geteilt mit meinem Freund.

Und nun der Witz, mein "Noch Gatte" ( schon aufgefallen, dass reimt sich auf Ratte) hat sich nie daran beteiligt, finanziell, war ja meine Sache, so seine Worte.
Aber er hatte es noch nie mit der Verhütung.

Vor 3 Stunden • x 1 #566


BlueApple

BlueApple


586
3
1123
Zitat von PuMa:
Auch ich habe die Kosten geteilt mit meinem Freund.

Und nun der Witz, mein "Noch Gatte" ( schon aufgefallen, dass reimt sich auf Ratte) hat sich nie daran beteiligt, finanziell, war ja meine Sache, so seine Worte.
Aber er hatte es noch nie mit der Verhütung.

Lustig, mein seit gestern Ex-Mann, hat sich an den Kosten auch nie beteiligt... Wozu auch, Verhütung ist ja Frauensache

Vor 3 Stunden • #567


PuMa

PuMa


227
478
Zitat von BlueApple:
Lustig, mein seit gestern Ex-Mann, hat sich an den Kosten auch nie beteiligt... Wozu auch, Verhütung ist ja Frauensache


Herzlichen Glückwunsch zur Scheidung.

Vor 2 Stunden • x 1 #568


BlueApple

BlueApple


586
3
1123
Zitat von PuMa:

Herzlichen Glückwunsch zur Scheidung.

Danke
Da wird heute glatt mal ein Gläschen Sekt drauf getrunken

Vor 2 Stunden • x 1 #569


PuMa

PuMa


227
478
Zitat von BlueApple:
Da wird heute glatt mal ein Gläschen Sekt drauf getrunken


Yummy! Sei dir sowas von gegönnt.
Ich tue es dir gleich, sobald ich von Ehe Esel geschieden bin.
Könnte aber noch gefühlt 100 Jahre dauern. So ein Dödel.

Vor 2 Stunden • #570




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag