552

Er will alleine wohnen / hat er noch eine andere Frau?

KaputteSeele

38
1
30
Hallo ihr lieben,

Nach zwei Jahren Beziehung, hat er sich getrennt und wohnt nun für sich.
Über die Gründe mag ich nicht reden, es gab sie, worum es mir geht ist, er lässt nicht los.
Er meldet sich täglich! mehrmals! und das sehr liebevoll
Auch ich mache das
Ebenso sehen wir uns regelmäßig und verbringen dann sehr angenehme Momente miteinander.

Er sagt, er liebt mich über alles, will mich nie verlieren, dennoch, möchte ich ihn am Wochenende erreichen wenn er in seiner Wohnung ist geht das nicht. Nur er kontrolliert, wann und wie, schreiben oder telefonieren, ich ihn erreichen kann.
Er schwört auf alles das keine andere, neue Frau eine Rolle spielt.

Ich befürchte jedoch genau das
Ich komme nicht los von ihm, liebe ihn . Warum lässt er nicht los wenn er doch gegangen ist

21.02.2021 08:44 • x 1 #1


nimmermehr

nimmermehr


1204
2
2800
Zitat von KaputteSeele:
Warum lässt er nicht los wenn er doch gegangen ist


Einfache Antwort: Weil er es mit Dir machen kann.

Und ja, ich denke auch, er fährt zweigleisig und hält dich warm, bis er weiß, ob das mit der Anderen was werden kann. Ist doch praktisch für ihn, dass Du das klaglos mitmachst.

21.02.2021 08:46 • x 6 #2



Er will alleine wohnen / hat er noch eine andere Frau?

x 3


KaputteSeele


38
1
30
Aber "spürt" man es denn nicht als Gegenüber ob da bzw das da tatsächlich tiefste Emotion füreinander vorhanden ist?
Aus welchen Gründen sind Menschen so unehrlich und machen einem emotional was vor....

21.02.2021 08:50 • #3


nimmermehr

nimmermehr


1204
2
2800
Du spürst es wenn er dich liebt. Wenn du Zweifel hast, liebt er dich nicht, denn ein Mensch, der liebt, lässt den Anderen nicht im Zweifel darüber, weil er viel zu viel Angst hätte, dich zu verlieren. Ein Mann, der Dich liebt, stellt Dich nicht aufs Abstellgleis auf Abruf bereit.

Zitat:
Aus welchen Gründen sind Menschen so unehrlich und machen einem emotional was vor....
Um dich warmzuhalten, falls er dich noch mal für Se'x oder anderes braucht.

21.02.2021 08:52 • x 8 #4


Johanna15


1515
2654
Es gibt etliche Menschen, den gibt es was, geliebt zu werden und wenn sie damit spielen können, sind sie in einer Position der Macht, welche sie anscheinend brauchen und zelebrieren.
Viel wichtiger ist es, dass Du es zulässt, dass Dich sein Spiel kaputt macht. Das ist keine Liebe, er weiss, dass er Dir weh tut und das Du leidest.
Erwarte nicht, dass er sich darum kümmert, damit würde er sich doch selbst ganz viel nehmen.
Du musst Dich schützen. Viel Kraft dafür.

21.02.2021 09:02 • x 7 #5


Perzet


1753
3484
Auf den thread Titel zu antworten: ja!

Zitat von KaputteSeele:
Ich komme nicht los von ihm, liebe ihn . Warum lässt er nicht los wenn er doch gegangen ist

Wie lange ist eure Trennung her?

Warum läßt du nicht los, wo er doch gegangen ist?
Schaue auf d e i n e Gründe? Hast du noch Hoffnung? Warum?
Er wirft dir Bröckchen hin, ihr habt zwischendurch eine gute Zeit - wenn er dies bestimmt. Habe ich das richtig verstanden?
Er lässt sich von dir nicht kontaktieren?

Schaue auf seine Taten, auf alle zusammen. Er ist gegangen. Er bestimmt die Treffen. Er bestimmt, wann Kontakt besteht.
Hängt da nicht etwas mächtig schief?

Er macht es, weil er es kann.

Viel wichtiger ist die Frage für dich selber, ob du das tatsächlich so willst? Warum machst du da mit? Wie kommst du da raus?

21.02.2021 09:16 • x 4 #6


Heffalump

Heffalump


12868
17687
Zitat von KaputteSeele:
Aber "spürt" man es denn nicht als Gegenüber ob da bzw das da tatsächlich tiefste Emotion füreinander vorhanden ist?

Was würde es helfen, er weiß das du gefühlstechnisch von ihm abhängig bist, braucht er sich kein Bein ausreissen.

Du hingegen bist voll auf dem Schleudersitz, weil du nie weißt, wann er es final beendet. Wers mag

21.02.2021 09:24 • x 5 #7


KaputteSeele


38
1
30
Vlt verwehre ich mich einfach dagegen, Menschen pauschal zu verurteilen. Klar ist das unschön, Kontakt "von ihm gesteuert" zu haben
Dennoch spüre ich.... Auch sagt er mir wo er ist, was er macht, nicht sekundlich aber im großen und ganzen
Und richtig ist auch das jeder Mensch Momente für sich braucht
Wenn man auf sich und sein Gespür vertraut, ist man somit immer der Angearschte, der Dumme, der mit sich machen lässt?
Ist Liebe nicht auch mal loslassen und der weiteren Entwicklung ihren Lauf lassen?
Als er sich trennte sagte er, er ist nur "geflüchtet", geflüchtet zunächst in ein eigenes Umfeld. Dennoch hat sich emotional kaum etwas verändert

21.02.2021 09:32 • #8


Butterblume63


3022
2
6988
Liebe Te!
Warum bist du dir so wenig wert und machst dies alles mit? Ich sehe nicht Liebe sondern ungesunde Abhängigkeit. Die Frage ist nicht:" Warum lässt er nicht los, sondern du lässt ihn nicht los!" Wärst du dazu bereit gäbe es nicht diese miesen Spielchen von seiner Seite. Liebe geht und ist anders. Ich sehe dich auch als Ersatzspielerin und nicht als die Frau die er liebt.
Beende diese Charade bevor die dich emotional auslaugt oder gar auffrisst.

21.02.2021 09:34 • x 4 #9


OxfordGirl

OxfordGirl


1173
1606
Zitat von KaputteSeele:
Als er sich trennte sagte er, er ist nur "geflüchtet

Flucht klingt nach Angst, Druck etc. Wenn du da nicht genauer drauf eingehen möchtest ist das okay, aber dann bekommst du hier eben auch nur solche Antworten:
Zitat von KaputteSeele:
Menschen pauschal zu verurteilen

Wir haben alle keine Glaskugel

21.02.2021 09:45 • x 3 #10


Anni34

Anni34


61
6
67
Das kenne ich von meinem Ex auch,kannst ja mal meine Threads lesen.
Brich den Kontakt, ab leite eine Kontaktsperre ein. Er muss merken das er so nicht mit dir umgehen kann,sonst gehst du daran kaputt. Er hält dich nur warm . Wenn er dich lieben würde ,dann würde er sich nicht so verhalten. Das ist nämlich der Trugschluss ihr habt ab und zu Kontakt und du bekommst dann vielleicht wieder Hoffnung,und genau das weiß er,und sonnt sich in deiner Aufmerksamkeit. Er spielt mit dir. Sei dir mehr Wert und sei nicht immer verfügbar wenn er pfeift. Kopf hoch

21.02.2021 09:48 • x 3 #11


Johanna15


1515
2654
Doch es hat sich viel verändert, nämlich das ihr offiziell kein Paar mehr seit und er sich jederzeit genau dieses Argument zu nutze machen kann, wenn er anderweitige Interessen hat.

Zitat von KaputteSeele:
Wenn man auf sich und sein Gespür vertraut, ist man somit immer der Angearschte, der Dumme, der mit sich machen lässt?


Wenn dein Gefühl ist, er liebt dich noch so sehr und meint es ernst, würdest du doch nicht hier sein oder?
Die Situation zwischen euch ist so bizarr, ... natürlich willst Du an die Echtheit glauben. Die schönen Worte, die er sagt können doch nicht täuschen. Aber schau doch mal hin, wie er dich behandelt.
Bist Du so glücklich?

21.02.2021 09:58 • x 2 #12


KaputteSeele


38
1
30
Wir haben jeden Tag! Kontakt
Ich verstehe denke ich auch Angst und Verwirrung seinerseits
Er will, kann aber nicht so wie er will
Männer sind eben anders als Frauen
Drum ist mein Anliegen hier im Thread nicht Bestätigung, das er ein Ar. ist zu bekommen, sondern Erfahrungswerte anderer, vielleicht ähnlich erlebter Situationen einzuholen
Wir haben uns darauf geeinigt, weiterhin eine Beziehung zu führen, nur etwas "abgespeckter" als zuvor

21.02.2021 10:01 • #13


Butterblume63


3022
2
6988
Warum entschuldigst du sein Verhalten? Natürlich und Gott sei Dank sind Männer und Frauen in ihrer Denke unterschiedlich. Nur was bei euch abläuft ist nicht gesund. Er bestimmt und du fügst dich. Wo ist da die Augenhöhe?
Dir ist mehr geholfen,wenn dir Menschen schreiben die neutral deine Postings betrachten können und nicht davon getriggert sind.

21.02.2021 10:13 • x 1 #14


Hola15


980
1912
Genau unsere Erfahrungswerte ähnlicher Situationen sind es aber, die uns diese Antworten geben lassen.

21.02.2021 10:13 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag