72

Beziehung mit Flüchtling - andere Frau ist schwanger

Janney91

Janney91

196
1
331
Hallo alle zusammen, zu mir kurz. Ich bin 26 Jahre, w, und lebe in Österreich. Er ist 23 Jahre alt. Im März 2016 kam ich mit einem Flüchtling zusammen. Für viele unvorstellbar. Ich selbst habe serbische Wurzeln. Wir hatten eine wunderschöne Zeit zusammen, 6 Monate lang. Er hat bei mir gewohnt, gearbeitet hat er auch. Im September 2016 dann fingen die Probleme an. Er distanzierte sich und wurde immer kälter. Dann hat er schluss gemacht. Zu meinem besten Freund hat er gesagt, er habe mich betrogen. Ich konnte das nicht glauben. Nach vielen langen Gesprächen, bzw ich habe immer nur geredet, hat er dann gesagt, er hat mich nicht betrogen. Kontakt hatten wir dann immer noch, obwohl er eigentlich schluss gemacht hat. Er ist auch sofort ausgezogen aus meiner Wohnung. Im Februar 2017 haben wir es dann noch mal versucht. Er ist wieder eingezogen. 1 woche lief es gut. Es fing alles von vorne an. Streitereien, er war so gut wie nie da, hat öfters bei Kollegen übernachtet. Im März ein Riesenstreit, weil ich mich verarscht vorgekommen bin. Wieder Trennung, diesmal im schlechten. Denn an diesem Tag hab ich ihn zusammen mit der Frau gesehen, die angebliche Affäre. Kontakt weiterhin. Es war nie alles richtig aufgeklärt. Fragen standen offen. Diesmal habe ich aber dann wirklich geglaubt, dass sie was miteinander hatten/haben. Ich konnte ihn aber trotzdem nicht loslassen. Bin ihm wie ein Hund hinterher gelaufen. Es war eine Freundschaft plus Beziehung oder was auch immer. Im Oktober letzten Jahres ging dann alles von allein. Mehr Kontakt, mehr Zuneigung, Zeit und Liebe. Dachte ich zumindest. Es war schöner denn je.

Kurz vor Silvester, hat er dann gesagt, er muss mir was sagen. Doch wenn er das tut, werde ich Schluss machen, da ist er sich sicher. Gesagt hat er es mir dann letzten Donnerstag, bzw indirekt bestätigt. Die Affäre, oder was auch immer sie für ihn war, ist im 5. Monat schwanger. Mir riss es den boden unter die Füße weg. Wir haben uns dann getroffen. Geredet hab wieder mal nur ich. Er sagte nur, er liebt mich und will mit mir eine Zukunft. Ich mit meiner Naivität natürlich geglaubt. Habe aber gleich klar gestellt, dass ich dieses Kind nicht akzeptieren kann und ihn gefragt ob er Kontakt haben möchte zu dem Kind. Seine Antwort war, was ich denken würde und er würde sich immer für mich entscheiden. Dann am Sonntag habe ich sie allein getroffen, um sie zu fragen, was ihre Absicht war. Das Gespräch ging keine 2 min. Sie lief weg.

3 Tage hatte ich und er immer wieder Diskussionen. Ich wollte ihn immer noch. Nach allem. Seit Dienstag abend ist schluss. Alles kam ans Licht, von Anfang bis jetzt. Er war sogar vor knapp 2 Wochen wieder bei ihr und sie hatten wieder S..
Ich weiß nicht wo mir der Kopf steht. Er sagte er liebe mich, doch entscheide sich für sie. Ich will ihn auf gar keinen Falk zurück, er hat alles zerstört was möglich war. Mein Kopf sagt Nein, mein Herz begreift das aber noch nicht. Ich sterbe innerlich. Ich esse seit Tagen nichts und weine viel. Ich habe Magenschmerzen und bin müde. Ich habe keine Kraft mehr, ich sterbe gerade.

18.01.2018 13:08 • x 1 #1


Aves0


Ist diese Andere auch eine Flüchtlingsfrau?

18.01.2018 13:12 • #2



Beziehung mit Flüchtling - andere Frau ist schwanger

x 3


Janney91

Janney91


196
1
331
Zitat von Aves0:
Ist diese Andere auch eine Flüchtlingsfrau?


Nein, sie ist eine einheimische 30jährige, Magister sogar

18.01.2018 13:17 • #3


Aves0


Dann verspricht er sich von ihr halt mehr. Wie ist sein Aufenthaltsstatus?

18.01.2018 13:18 • x 1 #4


Janney91

Janney91


196
1
331
Er hat mir Dienstag noch mal gesagt, ich soll mir sicher sein, dass er mich wirklich liebt. Und nicht sie. Glauben kann ich ihm nichts mehr

18.01.2018 13:20 • #5


Aves0


Was für einen Aufenthalt hat er und welche Nation?

18.01.2018 13:23 • #6


Janney91

Janney91


196
1
331
Zitat von Aves0:
Was für einen Aufenthalt hat er und welche Nation?


Aus dem Irak. Noch gar keinen. Es gab noch kein Interview, steht noch nicht fest ob er überhaupt bleiben darf.

18.01.2018 13:26 • #7


Aves0


Ja, dann ist doch alles klar. Schreib mir PN. Ich habe damit beruflich zu tun.

18.01.2018 13:27 • #8


Janney91

Janney91


196
1
331
Sie hat aber zugegeben, dass er ihr gesagt hat, sie soll abtreiben

18.01.2018 13:37 • #9


Snehulienka


Bitte, können wir ihn gleich wie andere verdammte Betrüger hier behandeln? Es gibt auch deutsche Männer die Freundin betrügen und ihr vorgaugeln, wie sehr sie sie lieben und dabei andere schwängern.

@Janney91 Lass los. Er liebt dich nicht. Was auch immer er mit ihr möchte, er hat dich mehrmals betrogen. Er verdient dich nicht.

18.01.2018 13:51 • x 7 #10


Sonnenblume1981


Alles klar ist bis jetzt, dass er ein kleines Würstchen ist, der sich alle Optionen offen hält.Hat mit seiner Herkunft gerade weniger zu tun...

18.01.2018 13:53 • x 7 #11


abteilungmann


823
2
1003
Dein Verstand sollte nein sagen, das Herz, die Vernunft, der klare Menschenverstand .
Deine dir bevorstehende Zukunft und Lebensqualität koennte mit dem Vogel arg gefährdet sein.
Weg los von der Lusche

18.01.2018 14:00 • x 1 #12


Vicky76

Vicky76


7288
4
12331
Das hört sich wirklich, wie ein schlechter Film an.. Mir fehlen die Worte.

18.01.2018 14:03 • x 1 #13


Janney91

Janney91


196
1
331
Zitat von Snehulienka:
Bitte, können wir ihn gleich wie andere verdammte Betrüger hier behandeln? Es gibt auch deutsche Männer die Freundin betrügen und ihr vorgaugeln, wie sehr sie sie lieben und dabei andere schwängern.

@Janney91 Lass los. Er liebt dich nicht. Was auch immer er mit ihr möchte, er hat dich mehrmals betrogen. Er verdient dich nicht.


Es tut nur so verdammt weh, so behandelt zu werden. Es ist ein Albtraum. Ich bin immer noch unter Schock

18.01.2018 14:22 • x 1 #14


Snehulienka


Es tut mit leid Süsse, aber was erhoffst du dir? Du lässt ja zu, dass er dich so behandelt. Ihr seit noch nicht lange zusammen, auch nicht verheiratet, seid noch jung und er betrügt dich jetzt schon? Und du verzeihst ihm? Bzw. rennst ihm noch hinterher? Du hast die Wahl. Er wird ein Kind bekommen, um das er sich allem Anschein nach nicht kümmern wird. So einen möchtest du? Der ist doch kein Mann. Liebe sind nicht nur schöne Worte, kuscheln hier, kuscheln dort. Liebe ist mehr. Er liebt weder dich noch sie. Er lebt nun im anderen Land, alles ist anders, er lässt sich alle Optionen offen. Wetten, die andere "liebt er auch über alles und möchte Zukunft mit ihr und wird sich immer für sie entscheiden"? Wake up Janney. So etwas an deiner Seite möchtest du?

Solange du dich selber nicht liebst und respektiers, wird es keiner tut. Du musst deinen Wert kennen Frau! Und Prinzipien haben! Sonst wird es mit keinem klappen auf Dauer.

18.01.2018 14:30 • x 4 #15



x 4