40

Ich Dreh durch

Eule74

45
3
6
Hallo ich bin 44 und alleinerziehend männlich . 2017 Trennung von meiner Frau . Meine Tochter lebt bei mit .
Kurze Zeit später jemanden kennen gelernt Hölle pur Narzisstin .
Verarscht würde süchtig gemacht .
Seit 7 Monaten Kontakt zu einer Frau die mich von dieser Narzisstin weg geholt hat .
Für mich erstmal freundschaftlich .
Irgendwann sagte sie sie hätte die Ganze Zeit Interesse und wollte nur mich .
Ist auch mit Narzissten zusammen gewesen Bzw noch verheiratet .
Wir haben uns so toll verstanden jeden Tag geschrieben . Eines Tages wollten wir uns treffen . Kam aber anders . Sie brauchte Hilfe weil ihr Narzisst es nicht akzeptieren konnte das sie mit mir schreibt . Vorher noch nie gesehen sie zu mir geholt . Hat ca. 14 Tage hier gewohnt .
So 4 Wochen echt fast jeden Tag gesehen .
Es passte alles . Wolke 7 .
Sie sagte so oft wie sehr sie mich liebt und hatten oft körperlichen Kontakt . Und oft erwähnt mich wirst nicht mehr los . Ich bin dein Stalker verlasse mich nie . Bist mein Traum Mann . Hat mir ihre Freundin vorgestellt . Zusammen geduscht . Fühlte sich wie 1 Jahr an .

Der letzte Tag auch perfekt .
Dann hätte sie op. Hat immer noch schmerzen und Termin psyologe .
Da rief sie an, sie wäre beziehungsunfähig .muss ihr Trauma von den Jahren erstmal verarbeiten . Und kann nichts fühlen , wäre wohi nur Aufmerksamkeit gewesen .
Hat auch Stimmungsschwankungen .

Plötzlich kein Kontakt .
Ich Dreh durch , sie hat sich so um mich gesorgt . Immer geschrieben und wollte unbedingt meine Stimme hören .
Und jetzt diese Leere .
Ich kann es nicht begreifen , sie war so anhänglich und jetzt die ganze Zeit einfach gelöscht ?

16.05.2019 09:41 • #1


Anders

Anders


465
4
640


, , ,







Entschuldigung.
Aber.... Das ist einfach Horror was da geschrieben steht.
Wahnsinn.
Irrsinn.

Lass das nicht wahr sein.
Bitte

Deine Tochter
Ich Dreh durch!
Spinnst Du eigentlich?!
Spinnt ihr eigentlich?!

Wie alt ist das Kind? Deine Tochter?

16.05.2019 09:59 • x 4 #2


Anis17

Anis17


3360
2
5519
Du wirst nicht durchdrehen! Das, was Du durchgemacht hast in den letzten Jahren, ist kein Pappenstil. Ein Auf und Ab der Gefühlswelt, das Dich von einem ins nächste Extrem geworfen hat. Wie wäre es, wenn Du erst einmal zur Ruhe kommst und wirklich darauf blickst, was alles passiert ist in den letzten Monaten?

Geht eine "solide" Beziehungsanbahnung und gelebte Beziehung so? Hab Ihr beide Euch nicht gegenseitig eher als Rettungsanker betrachtet und genutzt und verzweifelt darauf gehofft, dass der andere einen retten kann? Mir schwant, mit Euren Hintergründen konnte es gar nicht gut gehen - Ihr habt Euch gut getan, aber für Eure Seelen war das nicht gut.

Ich kann gerade gar nichts raten, außer, dass Du Ruhe bewahren solltest, die Kontaktlosigkeit aushältst (die ja auch süchtig macht) und zunächst guckst, was Dir gut tun könnte. Geh raus, mache Sport, schau, dass Du genug isst und trinkst. Reiße die Stopp-Schilder hoch, wenn Dich die Panik überfällt - Du kommst da durch. Schau Dich hier im Forum um, schreib in Deinem Strang - Du bist nicht allein mit Deinem Herzschmerz und Deiner Verzweiflung. Und irgendwann wird es besser - nicht gleich, aber langsam und stetig.

16.05.2019 10:02 • x 2 #3


Anders

Anders


465
4
640
Danke @Anis17

Dass Du so besonnen sein kannst und gut sortierte Worte findest.

Danke

16.05.2019 10:06 • x 1 #4


Anis17

Anis17


3360
2
5519
Zitat von Anders:
Danke @Anis17

Dass Du so besonnen sein kannst und gut sortierte Worte findest.

Danke

Es ist das Alter, Anders, das Alter. Und das, was ich hier schon lesen musste.

16.05.2019 10:07 • x 2 #5


DieSeherin

DieSeherin


675
590
ich bin so alt wie du, Anis 17, aber auch mir haben beim lesen die worte gefehlt!

16.05.2019 10:09 • x 1 #6


Anders

Anders


465
4
640
@Anis

Ich hab einfach schon zuviele kaputte Menschen erlebt.
Was der dem Kind da zumutet!

16.05.2019 10:11 • x 2 #7


Anis17

Anis17


3360
2
5519
Ja, und von dem Kind ist nur am Rande die Rede.

16.05.2019 10:11 • x 1 #8


Luto

Luto


4499
1
3062
Zitat von Eule74:
Vorher noch nie gesehen sie zu mir geholt . Hat ca. 14 Tage hier gewohnt .

das klingt besonnen und verantwortlich.
Die Tochter wurde wahrscheinlich nicht gefragt, oder?

16.05.2019 10:16 • #9


Eule74


45
3
6
Zitat von Luto:
das klingt besonnen und verantwortlich.
Die Tochter wurde wahrscheinlich nicht gefragt, oder?


Meine Tochter ist das wichtigste für mich und ist 12 . Aber es fühlte sich so toll an . Meine Tochter hat sie nach 2 Wochen kennen gelernt .
Wenn alles so toll ist denkt man doch nicht an sowas . Sogar Freunde und meine Eltern sagten . Ihr passt zusammen , ist echt ein 6 er im Lotto .

16.05.2019 10:22 • #10


Anis17

Anis17


3360
2
5519
12 ... und sitzt jetzt mit einem völlig herzzerstörten Papa da. Mein Sohn (19) konnte nicht mal mit meiner Trauer umgehen, wie soll das einer 12jährigen gelingen?

Also - sieh zu, dass sie da schadlos durchkommt. Das sollte jetzt Deine oberste Prio sein - neben Deiner Heilung. Sie braucht einen seelisch gesunden Vater. Tu was für Dich und Du tust das Wichtigste für Deine Tochter.

16.05.2019 10:28 • x 1 #11


Anders

Anders


465
4
640
ENTSCHULDIGUNG!
Zitat von Eule74:
Vorher noch nie gesehen sie zu mir geholt . Hat ca. 14 Tage hier gewohnt .

Zitat von Eule74:
Meine Tochter ist das wichtigste für mich und ist 12

Zitat von Eule74:
Aber es fühlte sich so toll an


Du widersprichst Dir selber.

Noch nie gesehen und wie ein Möbelstück abgeholt und in die Butze gestellt -
Ich kann das gar nicht fassen

Wo war denn die Kleine zu dem Zeitpunkt?

Und was impliziert Dein Aber im letzten Zitat?
Es war aber so schön, dass die Kleine mir dann doch egal war?

Zitat von Eule74:
Wenn alles so toll ist denkt man doch nicht an sowas

Das setzt dem Ganzen dann noch die Krone auf!
Dir ist gar nicht bewusst was Du da tust TE!
Sechser im Lotto?
Diese Frau hat nicht alle Latten am Zaun!
Wer lässt sich denn von einem Fremden abholen und in sein Haus holen?
Da ist n Glas mit Narzissten aufgegangen und ihr mittendrin oder was?
Mensch!
Guck auf das Kind!
Sie musste das Aaaaallllles was Du IM Eingang und weiter beschrieben hast mit aushalten und kann sich nicht einfach umdrehen und gehen weil sie es vielleicht einfach widerlich und drüber findet.

16.05.2019 10:30 • x 1 #12


Eule74


45
3
6
Zitat von Anis17:
12 ... und sitzt jetzt mit einem völlig herzzerstörten Papa da. Mein Sohn (19) konnte nicht mal mit meiner Trauer umgehen, wie soll das einer 12jährigen gelingen?

Also - sieh zu, dass sie da schadlos durchkommt. Das sollte jetzt Deine oberste Prio sein - neben Deiner Heilung. Sie braucht einen seelisch gesunden Vater. Tu was für Dich und Du tust das Wichtigste für Deine Tochter.


Sie ist zum Glück so toll und muntert mich auf . Aber zur Zeit leider nicht möglich .
Ins Schlafzimmer kann ich gar nicht gehen . Wer weiß ob sie wieder klar denken wenn sie gesund ist . Oder was das war ?
Man kann doch nicht von jetzt auf gleich alles vergessen . Kein Streit nichts .
Am letzten Tag mich noch geküsst und liebe dich gesagt und geweint das ich fahren muss .

16.05.2019 10:34 • #13


Luto

Luto


4499
1
3062
Zitat von Eule74:
Wenn alles so toll ist denkt man doch nicht an sowas

warum nicht?
wenn Frau einen Mann "will", den sie nicht kennt, sollte ein gesunder Mann wissen, dass sie einen an der Klatsche hat.

16.05.2019 10:35 • x 4 #14


Eule74


45
3
6
Zitat von Anders:
ENTSCHULDIGUNG!




Du widersprichst Dir selber.

Noch nie gesehen und wie ein Möbelstück abgeholt und in die Butze gestellt -
Ich kann das gar nicht fassen

Wo war denn die Kleine zu dem Zeitpunkt?

Und was impliziert Dein Aber im letzten Zitat?
Es war aber so schön, dass die Kleine mir dann doch egal war?


Da meine Tochter 14 Tage im reiturlaub war passte es . Sie als gute Freundin vorgestellt . Möchten sich auf Anhieb .

Du kennst mich nicht , daher bitte nicht etwas äußern was du nicht weiße .
Sonst wäre ich nicht alleinerziehend wenn mir meine Tochter nicht wichtig wäre

16.05.2019 10:38 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag