83

Ich hab ihn wieder gesehen

Phagi

22
1
8
Hallo

mein ,,Freund,, (wir sind durch viele Probleme nie an den Punkt gekommen wie man sich ansieht und fragt ,,sind wir jetzt eigentlich zusammen,,) hat mich vor 6 Monaten von einem Moment auf den anderen per WA abgeschossen. Auf die übelste Weise. Eine Erklärung hab ich nie bekommen.
Seit dieser Nachricht habe ich ihn nie wieder gesehen und auch nichts von ihm gehört. Er hatte mich aus seinem Leben gelöscht. von jetzt auf gleich.

Seit dem hatte ich jedes Mal Angst wenn ich hier am Sch.-Platz in unserer Stadt war. Vorallem zu bestimmten Uhrzeiten. Weil ich genau wusste hier steigt er jeden Tag aus dem Bus wenn er von der Arbeit kommt.

Und heute ist genau das passiert. Er ist vor meiner Nase aus dem Bus gestiegen.
Er hat mich zuerst nicht gesehen. Ich hab überlegt ob ich hingehen und etwas sagen soll. oder ihm eine scheuern sollte.

Letztendlich hab ich nichts getan. Ich bin auf ihn zugegangen, er hat mich gesehen. Wir haben uns eine Sekunde lang in die Augen gesehen.
Und dann war ich auch schon an ihm vorbei und habe mich nicht noch einmal umgedreht. .

Ich habe in seinem Gesicht keine Reaktion gesehen. .keine Regung.
Allerdings war es eben auch nur die eine Sekunde die ich ihm in die Augen gesehen hab, bevor ich den Blick wieder gesenkt hab und vorbei gegangen bin. .

Ob er mich überhaupt erkannt hat? Ich hab meine Frisur verändert. und vielleicht hat er mich ja schon so weit aus seinem Leben verbannt dass er mich nicht mal mehr erkennt wenn er mich sieht. .


Jetzt sitz ich zuhause und fühl mich nicht gut. .die Tränen sind zwar schon wieder versiegt. .aber mir ist heiß, ich bin unruhig. Ein Druck steckt in meiner Brust der nicht weg geht.

Hätte ich anders reagieren sollen? Etwas sagen sollen?
Ob er jetzt denkt dass er mir egal ist, weil ich auf ihn nicht reagiert hab? Besser wäre es vielleicht.....dabei ist er mir so überhaupt nicht egal.

Ob er mir nachgesehen hat als ich an ihm vorbei gegangen bin?
Ob er auf dem weiteren Heimweg an mich gefacht hat?
Ob es überhaupt etwas in ihm bewegt hat mich wiedergesehen zu haben?

Ich wünschte er hätte mich aufgehalten und mit mir geredet. .
Ich wünschte er würde sich jetzt melden. .

11.12.2019 21:28 • #1


Sevi

Sevi


611
879
Was hättest du debn sagen sollen?

Danke dass du mich damals so mies aussortiert hast?

Smalltalk halten?

Quatsch, du hast das genau richtig gemacht.
Es ist alles in Ordnung.
Es ist nichts passiert.
Er ist immernoch weg genauso wie vorher.

Und wenn er hätte irgendwas wissen wollen, hätte er sich melden können.

Mach dich nicht verrückt.
Du hast das damals überstanden, dann schaffst du das jetzt auch

11.12.2019 21:36 • x 4 #2


FeelingBlue

FeelingBlue


975
3
970
Ja, Hut ab dass du das gepackt hast
Das ist wirklich eine große Leistung.

11.12.2019 21:37 • x 1 #3


Phagi


22
1
8
Ich weiß, was hätte ich schon groß anders machen sollen.....

Aber ich lieb ihn nach wie vor und wünsche mir gegen alle Logik dass er mich aufgehalten hätte...oder diese Begegnung ihn dazu bringt sich vielleicht doch wieder zu melden

Gefühle sind dumm...

11.12.2019 21:52 • #4


Angi2


2361
4
1836
Zitat von Phagi:
Gefühle sind dumm...

Gefühle sind nicht dumm....dumm ist nur, wenn sie nicht erwidert werden.

Er ist gegangen, konzentriere dich auf anderes. Umgibt dich mit Menschen, die dich mögen, die dich/deine Gefühle wertschätzen. Denk nicht weiter über einen Menschen nach, der keinen deiner Gedanken wert ist.

11.12.2019 22:10 • x 2 #5


Phagi


22
1
8
Guten Morgen,

ich hab nicht gut geschlafen....
Ha nur von ihm geträumt.

Wie er mir seiner Freundin in den Urlaub fährt und ich mir die Bilder und Videos davon ansehen muss.

Wie ich ihn auf unserer ehemaligen gemeinsamen Arbeitsstelle suche und suche, aber nicht finden kann.

Wie ich ihn doch finde, wir uns aber nur kurz ansehen und dann doch wieder jeder seiner Wege geht.

Wie er vor mir steht und mich fragt ob wir uns nicht vertragen können, er würde mich doch mögen, und mich dann in den Arm nimmt....

Und noch einiges mehr....


Mir erscheint es so unwirklich dass ich ihn gestern gesehen hab....
Als wäre es auch nur ein Traum gewesen.

12.12.2019 06:38 • #6


Katip


484
659
Und bitte geh morgen da nicht wieder zuuuuufällig vorbei um doch noch eine Reaktion zu bekommen.

Gefühle sind nur das, was sich aus der Bewertung einer Situation ergibt.
Du denkst du liebst ihn noch, also fühlst du das Gefühl.
Nun denk mal über einen Typen nach, der dich kommentarlos abserviert hat, das ganze wohl auch nicht als Beziehung betrachtet hat und dich nicht mal grüßen kann.

Den liebst du? Echt?
Wie lange lief denn euer Flirt?
Du vergeudest gerade Lebenszeit an jemanden, der dich vielleicht nicht mal registriert hat.
Das Leben bietet viele nette Männer, die glücklich wären, dich zu kennen.
Lass ihn los und werde glücklich.

12.12.2019 06:50 • x 4 #7


Phagi


22
1
8
Zitat von Katip:
Und bitte geh morgen da nicht wieder zuuuuufällig vorbei um doch noch eine Reaktion zu bekommen.

Gefühle sind nur das, was sich aus der Bewertung einer Situation ergibt.
Du denkst du liebst ihn noch, also fühlst du das Gefühl.
Nun denk mal über einen Typen nach, der dich kommentarlos abserviert hat, das ganze wohl auch nicht als Beziehung betrachtet hat und dich nicht mal grüßen kann.

Den liebst du? Echt?
Wie lange lief denn euer Flirt?
Du vergeudest gerade Lebenszeit an jemanden, der dich vielleicht nicht mal registriert hat.
Das Leben bietet viele nette Männer, die glücklich wären, dich zu kennen.
Lass ihn los und werde glücklich.


Ich geh da nie zufällig vorbei....mein eigener Arbeitsweg führt mich manchmal da entlang wenn ich noch zur Post und zum DM muss oder ähnliches.
Und das hab ich die letzten 6 Monate gezielt immer zu Zeiten gemacht wo die Wahrscheinlichkeit sehr gering war ihm zu begegnen.

5-6 Monate, kannten uns davor aber auch schon 3 Monate.
Für mich war es nicht nur ein Flirt und er hat mich glauben für ihn auch nicht....
Dass er im Hintergrund schon seit 3 Jahren eine Freundin hatte hat sich erst nach der ,,Trennung,, seinerseits rausgestellt.....

Ich weiß wie die Umstände aussehen und ich geb mir alle Mühe weiter zu machen.
Ich vergrab alle Gedanken und Emotionen und Wünsche die sich um ihn drehen seit Wochen schon ganz tief in mir drin um endlich los zu kommen.
Aber es gelingt mir nicht.
Ein Teil von mir hofft nach wie vor dass er irgendwann vielleicht doch zurück kommt. Vll in einem Jahr oder zwei....

Dabei will ich diese Gefühle alle garnicht....

12.12.2019 07:00 • #8


Sevi

Sevi


611
879
Du möchtest also wieder seine Affäre sein?

Das warst du ja offensichtlich , wenn er neben dir eine Freundin hat.
denn mit dir war er ja nicht zusammen , wie du sagst.

Möchtest du so behandelt werden?
Du bist doch viel mehr wert als eine billige Affäre. Findest du nicht?

12.12.2019 07:13 • x 1 #9


Katip


484
659
Geh deinen Weg weiter und konzentriere dich auf andere Menschen und dinge.
Für ihn war es ein Flirt oder eine Affäre aber nie eine Beziehung.
Er hat dich nicht fair behandelt und dir von Anfang an nicht die Möglichkeit gegeben zu entscheiden ob du Teil Eines Betruges sein möchtest.

Du hoffst also, wenn seine Partnerin in ein oder zwei Jahren genug von dem Fremdgeher hat, dass er sich an die Frau erinnert, die er belogen, betrogen und abserviert hat und es dann die große Liebe Zwischen euch wird?
Sei froh dass du den Typen los bist.
Der geht gar nicht und sowas wünsche ich keiner Frau.
Du bist noch mit einem blauen Auge davon gekommen.

Was ist so besonders an ihm?
Was siehst du in ihm, was andere nicht haben?
Überprüf das mal und schau ob das wirklich erstrebenswert ist oder ob du das nicht von jemandem bekommen kannst, der dich wirklich mag.

12.12.2019 07:53 • #10


Phagi


22
1
8
Zitat von Sevi:
Du möchtest also wieder seine Affäre sein?

Das warst du ja offensichtlich , wenn er neben dir eine Freundin hat.
denn mit dir war er ja nicht zusammen , wie du sagst.

Möchtest du so behandelt werden?
Du bist doch viel mehr wert als eine billige Affäre. Findest du nicht?


Nein ich möchte nicht seine Affäre sein....

Ich glaub ich komm einfach nicht damit zurecht dass ich nie eine wirkliche Chance hatte, obwohl ich ,,alles für ihn getan hätte,, wie man so schön sagt.
Und dass ich auch nie wieder eine echte Chance bekommen werde.

12.12.2019 08:16 • #11


T4U

T4U


3231
3786
Zitat von Phagi:
alles für ihn getan hätte

die Frage wäre, was hat er im Gegenzug für dich getan? Wozu eine Chance haben wollen - der stellt dich für die nächste Miss Universum an die Wand und reitet mit der in den Sonnenutergang

12.12.2019 08:19 • #12


Phagi


22
1
8
Zitat von Katip:
Geh deinen Weg weiter und konzentriere dich auf andere Menschen und dinge.
Für ihn war es ein Flirt oder eine Affäre aber nie eine Beziehung.
Er hat dich nicht fair behandelt und dir von Anfang an nicht die Möglichkeit gegeben zu entscheiden ob du Teil Eines Betruges sein möchtest.

Du hoffst also, wenn seine Partnerin in ein oder zwei Jahren genug von dem Fremdgeher hat, dass er sich an die Frau erinnert, die er belogen, betrogen und abserviert hat und es dann die große Liebe Zwischen euch wird?
Sei froh dass du den Typen los bist.
Der geht gar nicht und sowas wünsche ich keiner Frau.
Du bist noch mit einem blauen Auge davon gekommen.

Was ist so besonders an ihm?
Was siehst du in ihm, was andere nicht haben?
Überprüf das mal und schau ob das wirklich erstrebenswert ist oder ob du das nicht von jemandem bekommen kannst, der dich wirklich mag.


Ehrlich gesagt fühl ich mich überhaupt nicht so aus wäre ich mit einem blauen Auge davon gekommen...#

Ich weiß auch nicht ob ich ihm so egal war wie es sein Abgang vermuten lässt....die einen sagen ja, andere sagen so wie er teilweise zu mir war behandelt man niemanden der für einen nur eine Bettgeschichte ist. Mit jemandem der einem egal ist macht meine keine Tagesausflüge, geht nicht aus, geht nicht zusammen essen oder in alle Museen der Stadt...

Ich weiß dass es 100x bessere, ehrlichere und aufrichtigere Menschen gibt als ihn. Und dass ich ihn mir nicht so sehr zurück wünschen sollte.

Aber ich war noch nie in jemanden so sehr verliebt. Und ,,wachgerüttelt,, wurde ich durch ihn auch, in der Zeit mit ihm hab ich gemerkt dass ich eigentlich viel mehr erreichen, sehen, erleben will als ich vorher gedacht hatte.
Ich hatte vor ihm schon zwei 3-4 jährige Beziehungen. Aber in keiner davon hab ich so starke Gefühle für den anderen empfunden, obwohl sie mich so viel besser behandelt haben und alles viel harmonischer war.

Ich würde alles dafür geben dass er wieder kommt und man nochmal eine ehrliche und wirkliche Chance zusammen hätte.

12.12.2019 08:23 • #13


T4U

T4U


3231
3786
Zitat von Phagi:
Aber in keiner davon hab ich so starke Gefühle für den anderen empfunden, obwohl sie mich so viel besser behandelt haben und alles viel harmonischer war.

Nur ne Frage, hast du schon mal über toxische Beziehungen gelesen?

Mich schreckt das "so starke Gefühe" auf

12.12.2019 08:28 • x 1 #14


Phagi


22
1
8
Zitat von T4U:
Nur ne Frage, hast du schon mal über toxische Beziehungen gelesen?

Mich schreckt das "so starke Gefühe" auf


Ich hab den Begriff hier ihm Forum jetzt schon ein paar mal gelesen, aber mich nicht näher damit beschäftigt.

Ich meinte damit eigentlich nur dass ich noch nie so heftig und bis über beide Ohren verliebt war. Mit ihm war das alles intensiver als ich es kannte, nicht nur gefühlsmäßig, auch was Berührungen betraf usw.
Und ihn hätte ich mir auch als Vater meiner Kinder vorstellen können, sollte es irgenwann mal so weit sein. Und ein gemeinsames Leben für lange Zeit.
Das war in den vorherigen Beziehungen nicht so.

12.12.2019 08:34 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag