41

Ich kann keine Freundin finden

jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


983
1348
Zitat von kvn:
Ich spiele jetzt 1 1/2 Jahre in einem neuen Verein da ich umgezogen bin und habe noch nicht ein einziges mal mit jemanden etwas außerhalb vom Fußball gemacht. Ich wurde nie danach gefragt und will mich nicht aufdrĂ€ngen, also Leute: ihr stellt euch das echt einfacher vor als es ist...

Alter, das ist eine selbsterfĂŒllende Prophezeiung:
Ich gehe auf eine Party bereits mit der Einstellung, dass ich eh nicht attraktiv bin und mich keine Frau ansprechen wird. Ich stelle in mich also mit meiner Bierflasche an die Wand, warte, dass eine zu mir kommt und nehme im Laufe des Abends dann buchstÀblich die Farbe der Wand an. Nach der Party ist mein letzter resignierter Gedanke vor dem Einschlafen: "Ich hab's doch gleich gewusst ..."
Finde den Fehler!

08.10.2020 10:44 • x 4 #16


Tin_

Tin_


1088
2020
Zitat von kvn:
will mich nicht aufdrÀngen

Gedankenfehler. Vielleicht ticken da ein paar Leute wie du (Obacht: erste Gemeinsamkeit). Ja, man muss immer wieder etwas wagen und auch Risiken eingehen - das Ganze nennt sich dann "Leben".

08.10.2020 10:44 • x 1 #17



Ich kann keine Freundin finden

x 3


JustSmile


157
284
Ich denke auch, dass in den Tipps von Tin die Wahrheit liegt - wer selbstbewusst und zufrieden mit sich ist, wirkt auch ansprechend auf andere Menschen.

Sehe eine Beziehung immer als Bonus - das Leben ohne muss auch so Spaß machen, so dass man nicht zwanghaft sucht - DAS funktioniert nie gut.

Und man sollte auch nicht nur zuhause im stillen KÀmmerlein sitzen, sondern auch Frauen die Gelegenheit geben, dass sie dich irgendwo treffen können.

08.10.2020 10:46 • #18


LostGirl1


1689
3168
Zitat von Tin_:
Mit leichte "FĂŒhrung" meine ich:

Ich glaub, wir verstehen darunter das Gleiche - ich wollte es nur sicherheitshalber angemerkt haben, dass es gerade von FĂŒhrung ein "zuviel" gibt, was das Ganze ins Gegenteil schlagen lĂ€ĂŸt. Das wirkt auf mich dann nicht mehr Selbstbewusst sondern schwach, mit dem krampfhaften Versuch, diese SchwĂ€che zu ĂŒbertĂŒnchen. Alternativ schlicht dumm und empathielos.
Es genĂŒgt also nicht, hier und da einfach mal "Ansagen" zu machen - sondern das ist ein Teil vom Komplettpaket.



Zitat von jaqen_h_ghar:
Eine gesunde Portion Autonomie statt AbhĂ€ngigkeit und BedĂŒrftigkeit.
Das funktioniert aber nur, wenn man Deinen eigenen Selbstwert nicht zu 100% an einer Beziehung festmacht.

Absolut richtig. Und: eine Beziehung kann keine Defizite in Dir selbst ausgleichen. Wer mit der Erwartungshaltung ran geht, wird frĂŒher oder spĂ€ter scheitern.


Zitat:
wenn man nicht in der Lage ist Kontakte zu knöpfen oder vllt. etwas introvertiert veranlagt ist.

Das introvertiert sein schließt das Kontakte knĂŒpfen nicht aus. Ich bin auch eher introvertiert, und schaue ziemlich genau hin, mit wem ich ernsthaft Kontakte knĂŒpfen oder halten möchte. Sehr viele Menschen sind mir einfach zu anstrengend.

Zitat:
Ich spiele jetzt 1 1/2 Jahre in einem neuen Verein

Naja, so ein Rudel junger Kerle hat -soweit ich das als Außenstehende beurteilen kann- durchaus eine Rudelordnung, und Rudel-Rituale. Wenn man(n) eher introvertiert ist, dann ist das glaube nicht unbedingt das richtige Pflaster. Außer man hat so ein, zwei Leute da in der bereits bestehenden Gruppe, wo auf Anhieb die Chemie stimmt, die auch etwas introvertierter sind - auf die wĂŒrde ich mich konzentrieren.

Zitat:
also Leute: ihr stellt euch das echt einfacher vor als es ist...

Über den eigenen Schatten springen und den ersten Schritt tun ist schwer. Kostet Überwindung. Ist nicht immer von Erfolg gekrönt. Das weiß ich alles, hab es selbst erlebt. Deswegen schaue ich genau hin. Ich weiß, was ich an Menschen mag, und was nicht. Und gehe dann gezielt auf die zu, wo ich den Eindruck hab, das könnte passen. Schaust Du Dir die Leute genauer an und gehst dann einen Schritt auf sie zu? Oder wartest Du, bis irgendwann mal irgendwer Dich fragt?



Zitat:
Ich denke auch, dass in den Tipps von Tin die Wahrheit liegt - wer selbstbewusst und zufrieden mit sich ist, wirkt auch ansprechend auf andere Menschen.

Sehe ich ebenso.

08.10.2020 10:47 • #19


JustSmile


157
284
Zitat von kvn:

Scheinbar sind Vereine fĂŒr alle hier ein Wundermittel fĂŒr soziale Kontakte, aber nicht jeder Mensch tickt gleich (ich denke das wisst ihr schon). Nur einem Verein beitreten bewirkt auch nichts, wenn man nicht in der Lage ist Kontakte zu knöpfen oder vllt. etwas introvertiert veranlagt ist. Ich spiele jetzt 1 1/2 Jahre in einem neuen Verein da ich umgezogen bin und habe noch nicht ein einziges mal mit jemanden etwas außerhalb vom Fußball gemacht. Ich wurde nie danach gefragt und will mich nicht aufdrĂ€ngen, also Leute: ihr stellt euch das echt einfacher vor als es ist...


Vielleicht trauen sich die anderen ja auch nicht, weil du immer so einen zurĂŒckhaltenden Eindruck machst?

08.10.2020 10:48 • x 1 #20


kvn


92
4
36
Zitat von JustSmile:

Vielleicht trauen sich die anderen ja auch nicht, weil du immer so einen zurĂŒckhaltenden Eindruck machst?


Das kann gut sein, mir wird stĂ€ndig gesagt ich wirke emotionslos und sehe auch so aus. FĂŒr mein Gesicht kann ich nur leider nix.

Übrigens: Was sollen die ganzen GoT Namen hier? Ich kriege noch PTBS von der letzten Staffel...

Schon wieder ganz vergessen, dass es in diesem Thread nicht um mich geht, also: Hör auf die anderen, ich habe keine Ahnung.

08.10.2020 10:52 • #21


Jonas9523


528
2
404
Zitat von kvn:

Scheinbar sind Vereine fĂŒr alle hier ein Wundermittel fĂŒr soziale Kontakte, aber nicht jeder Mensch tickt gleich (ich denke das wisst ihr schon). Nur einem Verein beitreten bewirkt auch nichts, wenn man nicht in der Lage ist Kontakte zu knöpfen oder vllt. etwas introvertiert veranlagt ist. Ich spiele jetzt 1 1/2 Jahre in einem neuen Verein da ich umgezogen bin und habe noch nicht ein einziges mal mit jemanden etwas außerhalb vom Fußball gemacht. Ich wurde nie danach gefragt und will mich nicht aufdrĂ€ngen, also Leute: ihr stellt euch das echt einfacher vor als es ist...



Weils auch wirklich nicht schwierig ist. Ich habe mit 5 Frauen derzeit Kontakt und ich komme mit denen super klar und Sie mit mir mit 3 will ich mich treffen. Aber dennoch bin ich nervös und denke mir ich mach es nicht gut.

08.10.2020 10:54 • #22


jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


983
1348
Zitat von LostGirl1:
Absolut richtig. Und: eine Beziehung kann keine Defizite in Dir selbst ausgleichen. Wer mit der Erwartungshaltung ran geht, wird frĂŒher oder spĂ€ter scheitern.

Mit anderen Worten: Erwarte von niemand, dass er/sie Dich glĂŒcklich macht - das musst Du Wohl oder Übel schon selber machen.

Darum ist das einzige Foto in meiner Brieftasche eins von meiner rechten Hand.

08.10.2020 10:56 • x 3 #23


jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


983
1348
Zitat von kvn:
Übrigens: Was sollen die ganzen GoT Namen hier? Ich kriege noch PTBS von der letzten Staffel...

Da hĂ€tte ich ein Spiel fĂŒr Dich: Sag mir, auf welchen (weiblichen) GOT-Charakter Du stehst und ich sage Dir, wer Du bist.

08.10.2020 10:59 • #24


Jonas9523


528
2
404
Zitat von jaqen_h_ghar:
Da hĂ€tte ich ein Spiel fĂŒr Dich: Sag mir, auf welchen (weiblichen) GOT-Charakter Du stehst und ich sage Dir, wer Du bist.



Okay.... Also das wÀre Sansa oder Goldie

08.10.2020 11:00 • #25


Tin_

Tin_


1088
2020
Zitat von jaqen_h_ghar:
Da hĂ€tte ich ein Spiel fĂŒr Dich: Sag mir, auf welchen (weiblichen) GOT-Charakter Du stehst und ich sage Dir, wer Du bist.


Britney Spears!?!

08.10.2020 11:05 • #26


jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


983
1348
Zitat von Jonas9523:
Sansa oder Goldie

Beides weibliche Narzisstinennen - und das meine ich nicht unbedingt negativ wie zum Schluss bei Deanerys.

08.10.2020 11:09 • #27


LostGirl1


1689
3168
Zitat von jaqen_h_ghar:
Sag mir, auf welchen (weiblichen) GOT-Charakter Du stehst und ich sage Dir, wer Du bist.

Na toll. a) steh ich nicht auf weibliche Charaktere und b) hab ich davon nicht eine Folge geguckt.
Ich bin raus.

08.10.2020 11:09 • #28


jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


983
1348
Zitat von Tin_:
Britney Spears!?!

Spielverderber.

08.10.2020 11:10 • x 1 #29


Jonas9523


528
2
404
Zitat von jaqen_h_ghar:
Beides weibliche Narzisstinennen - und das meine ich nicht unbedingt negativ wie zum Schluss bei Deanerys.



Hm damit kann ich leben

War eh immer ehr der Fan von Die Sopranos

08.10.2020 11:10 • #30



x 4