48

Ich verschrecke Männer mit meiner Art - wie ändern?

unbel Leberwurs.


12282
1
14422
Zitat von dinafdx2:
Als Kind war ich sehr still und schuechtern. Die raue Schale musste ich mir aneignen weil meine Eltern grenzverletztend sind und meine Meinung nicht akzeptiert haben. Ein nein meiner seits galt nicht. Auch heute übrigens nicht. Ich muss es immer noch mehrmals sagen, bis die es kapieren. Deshalb habe ich mir wohl ...


Da frage ich mich gerade ernsthaft, warum Du dann bei Deiner Mutter um Rat anfragst, was Du bei Dir ändern solltest.
Dazu scheinen Deine Eltern doch die denkbar ungeeignetsten Personen zu sein...

01.08.2022 11:08 • x 3 #31


Tin_


7829
14149
Was genau möchtest du denn und für wen?
Denkst du damit bei Männern besser ankommen zu können, wenn du etwas an deinem Verhalten änderst oder stört es dich selbst stark, wie du nach außen auftrittst?

Also nachdenken bevor man was (und wie) sagt ist immer ein guter Vorsatz, egal ob du M, W oder D bist.
Auch halte ich es für richtig mit deinen Eltern zu sprechen, wie sie die Dinge sehen. Sie kennen dich am längsten. Wichtig dabei ist aber auch, differenziert auf ihre Meinung zu schauen und nur das mitzunehmen, womit du etwas anfangen kannst.

Meine Mom hat auch gewisse Ansichten, die für mich nicht passen. Das hat einfach auch was mit der Entwicklung der Welt zu tun, Gleichberechtigung und heutigen Möglichkeiten (bin im Osten geboren). Ich sortiere da für mich raus, was ich brauche und ihr auch wegen ihrer Lebenserfahrung zugestehe und alles andere verlässt meinen Kopf wieder durchs Ohr nach draußen. xD

01.08.2022 11:13 • #32



Ich verschrecke Männer mit meiner Art - wie ändern?

x 3


dinafdx2


110
5
72
Zitat von unbel Leberwurst:
Da frage ich mich gerade ernsthaft, warum Du dann bei Deiner Mutter um Rat anfragst, was Du bei Dir ändern solltest. Dazu scheinen Deine Eltern doch ...

Ich habe nicht bei meinen Eltern um Rat gefragt, nur darueber gesprochen dass ich kein Partner finde.

01.08.2022 11:17 • x 1 #33


Baumo


4520
1
4304
Zitat von dinafdx2:
Hallo, ich dachte immer ich wäre hässilch, deshalb will mich kein Mann, aber meine Mutter meinte es wäre mein Charakter und ich gebe ihr wohl ...

Ich finde du klingst ziemlich cool und es gibt mit Sicherheit Männer die es mit so einer powerfrau gern aufnehmen wollen. Du müsstest vielleicht mal eine andere Art von Männern kennenlernen, was für Männer hast du bisher bevorzugt? Probiere die gegenteiligen mal aus.ich finde es unter aller s dass deine Mutter behauptet jemand könnte deinen Charakter nicht mögen. Du hast mit Sicherheit richtig tolle Eigenschaften, das hat doch jeder. Und nein werde bloss nicht mädchenhaft

01.08.2022 11:24 • #34


Brennessl

Brennessl


240
517
liebe dina,

darf ich fragen wie alt du bist? und lebst du noch bei deinen eltern?

offensichtlich hast du dich selbst noch nicht gefunden, du wurdest anscheinend von deinen eltern massiv durcheinander gebracht.

Zitat von dinafdx2:
Die raue Schale musste ich mir aneignen weil meine Eltern grenzverletztend sind und meine Meinung nicht akzeptiert haben. Ein nein meiner seits galt nicht. Auch heute übrigens nicht. Ich muss es immer noch mehrmals sagen, bis die es kapieren. Deshalb habe ich mir wohl diese raue Art angeeignet, ich will aber gar nicht mehr so sein, auch weil ich es je aelter ich werde es schaffe ein nein freundlich aber bestimmt zu sagen.


dann bist du aber doch schon auf einem weg der änderung.


Zitat von dinafdx2:
Ich habe eine Arbeitskollegin, sie is so sanft, was mir sehr gefaellt.


das ist ja schön, aber versuche nicht verhaltensweisen von anderen menschen zu kopieren.


du schreibst im eingangspost, wer dich kennt, weiß dass du eine emotionale sensible person bist, also gehe ich davon aus, dass die laute vulgäre dina nur in gewissen situationen rauskommt. beobachte vielleicht mal bei welchen gelegenheiten deine raue schale zu tage kommt und wo da der auslöser ist, dann kannst du besser daran arbeiten.

01.08.2022 11:25 • #35


Baumo


4520
1
4304
Zitat von dinafdx2:
Ich soll lieber und leiser sein lt meiner Mutti. Weniger Widerworte geben, immer schoen lobend u d anerlenned sprechen

Blödsinn. Das wärst dann nicht du.
Beide Sorten von Frauen sind toll finde ich

01.08.2022 11:26 • #36


tesa

tesa


2291
8
2929
Zitat von Brennessl:
über zu wenig männliches interesse konnte ich mich auch nie beschweren.

Die TE offenbar schon!
Zitat von dinafdx2:
Wie kann ich weniger dominant sein ohne unterwuerfig zu werden.

Das ist aus Deinem anderen Thread.
Wieso Du einen weiteren eröffnest mit dem gleichen Thema, erhellt sich mir nicht.

Zitat von dinafdx2:
habe die Elternrolle übernehmen muessen weil diese es nicht getan haben (beide psychisch krank).

Dann sind die letzten, die Dir Beziehungsfragen beantworten oder Ratschläge geben können, die beiden.
Zitat von dinafdx2:
Auch in vielen Sachen schüchtern und unsicher, aber ich will mich nicht unterordnen und übernehme die Fuehrung bzw bin immer der aktivere Part immer gewesen.

Wie schon im alten Thread hier die Erkenntnis: Du suchst Dir schwache Männer aus!

Um nicht abhängig zu sein. Um die Kontrolle behalten zu können. Weil Du Dich seit Kindesbeinen an nur auf Dich verlassen konntest!

Zitat von dinafdx2:
Wenn ich andere Frauen sehe die mehr bei. Maennern ankommen sind es meistens Frauen die so weich sind und den Mann anhimmeln. Ich mag solche Frauen nicht moechte selbst nie so sein weil ich. Unabhängig sein will

Selbst wenn wir Dir jetzt sagen würden, wie Du weicher wirst - Du willst das doch gar nicht!

Zitat von dinafdx2:
Eigentlich möchte ich nur einen selbstbewussten Mann, weil ich die Fuehrung abgeben will. Zugleich aber mich nicht Unterordnen will und unabhängig bleiben

Das ist das Problem!
Scheinbar weißt Du gar nicht, wie fallen lassen und vertrauen geht.
Kein Wunder bei Deiner Kindheit.

Zitat von dinafdx2:
Männer, die irgendwie komisch waren (lt. meiner Schwester), irgendwie immer kaputte Männer, und von der Gesellschaft nicht so richtig als vollwertig angesehen waren.

DAS sind die Männer, die Du Dir aussuchst. Und bei denen kannst Du die Führung nicht abgeben!

Zitat von dinafdx2:
Ich will bei meinem.naechsten Partner mich einfach mal zurueck lehnen und machen lassen, mich an ihn lehnen koennen. Bin muede immer die aktivere zu sein


Frag Dich mal, ob Dein Verhalten (vulgär) nicht eher dazu dient, interessierte Männer abzuhalten oder gar wegzustoßen?

Am Verhalten kannst Du arbeiten. Aber vorher bedarf es eines Verstehens, warum Du so agierst und was (möglicherweise unbewusst) Du damit bezweckst.

Wie nahe bist Du Deinen Eltern? Wie selbstständig lebst Du?

01.08.2022 11:30 • x 2 #37


LittleOwl

LittleOwl


582
3
1279
Zitat von Tin_:
Beispielsweise finde ich die teils vulgäre Art von Frau Schöneberger abstoßend oder auch diese StandUp-Comedy-Frau aus Köln. Sorry, Name entfallen.

Ich bin ja weiblich, aber mir ist das auch schon aufgefallen, dass Männer bei derben Sprüchen von Frauen mal zusammen zucken. Nicht weil sie es nicht abkönnen, sondern weil es irgendwie komisch ist. Zu derb halt

Gestern 00:07 • x 1 #38


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7444
1
14501
Zitat von LittleOwl:
Nicht weil sie es nicht abkönnen, sondern weil es irgendwie komisch ist.

Immer so etwas unerwartet.

Gestern 01:46 • x 1 #39


Florentine


3374
8
7403
Zitat von LittleOwl:
dass Männer bei derben Sprüchen von Frauen mal zusammen zucken. Nicht weil sie es nicht abkönnen, sondern weil es irgendwie komisch ist.

Ist wohl eine Frage, was unter vulgär oder rüpelhaft verstanden wird.
Manch einer fällt ja vor Schreck schon vom Barhocker, wenn eine Frau mal laut furzt.

Zitat von dinafdx2:
wenn ich rede und lache bin ich sehr laut

Ich hab auch ne laute Stimme, was solls. Das war serienmäßig dabei.
Von damenhaft bin ich weit entfernt.
Ich mache auch viel selbst/allein und frage selten um Hilfe.
In meinem Umfeld ist es so, dass die meisten Männer das eher attraktiv finden - wohl auch weil sie wissen/merken, dass ich einem Kerl nicht am Hosenbein hänge und mein Leben ganz gut organisiert bekomme.
Außerdem (so meine Erfahrung) finden viele Männer eine Frau, die verschwitzt im Tanktop mit der Axt Holz hackt, gar nicht so knallhart unattraktiv

Daneben ist viel situationsabhängig.
Es macht einen erheblichen Unterschied, ob ich mit Freunden grad bei Tequila und Fußball sitze oder ob ich mit Schwiegermutter ins Theater gehe.
Ebenso muss ich nicht dringend die Bierkiste in den 3. Stock schleppen, wenn mir ein netter Nachbar anbietet, das zu tun.
Ja, ich könnte das selbst, aber er halt auch und warum soll ich da ne Selbstständigkeitsbühne draus machen?!
Da lächel ich nett, sag Danke! und freu mich, dass ich das nicht machen musste.

Vielleicht solltest du mal genau darauf achten, wie angemessen dein Verhalten/Wortwahl etc. in der jeweiligen Situation ist.

Heute 02:09 • x 2 #40


BrokenHeart

BrokenHeart


7450
1
8197
Zitat von dinafdx2:
Ich glaube das verschreckt die Männer, die wollen doch so kleine feine zarte Frauen oder nicht. Ich denke leider auch nciht viel nach beim reden und möchte mein Verhalten ändern.

Du bist, wie Du bist. Jegliches verstellen käme einer Zirkusnummer gleich.
Das käme albern rüber und fliegt auch schnell auf.
Schon bist Du unglaubwürdig

Es wird schon einen Mann geben, der Dich so will, wie Du bist.
Jeder ist immer sich selbst. Bleib bei Dir

Heute 02:24 • #41


Hansl

Hansl


8324
3
7908

Vor 11 Stunden • #42


Tin_


7829
14149
Zitat von Florentine:
Du bist, wie Du bist. Jegliches verstellen käme einer Zirkusnummer gleich.
Das käme albern rüber und fliegt auch schnell auf.
Schon bist Du unglaubwürdig

So eine Aussage würde ja jede Therapie ad absurdum führen. Sie möchte nicht so sein, sie leidet offenbar darunter. Was ist daran schwer zu verstehen?
Sich selbst zu hinterfragen, seine Verhaltensweisen, seine innerlichen Strukturen anzupassen - und das eben nicht an die Umwelt, sondern an die eigenen Vorstellungen und Wünsche.... was soll daran unglaubwürdig sein?

Vor 7 Stunden • x 1 #43


teardrops


526
2
904
Es gibt für jeden Topf den passenden Deckel. Du bist wie du bist und ein Mann wird dich toll finden.
Wenn du schon Beziehungen hattest, dann glaube ich nicht, dass es an Weiblichkeit oder Sanftheit gescheitert ist. Viele Männer mögen einen Kumpeltyp und finden Schicksen schrecklich.

Wie viele Beziehungen hattest du schon?
Wie lange waren sie?
Wie lange ist die letzte her?
Kann das sein, dass deine Mutter ein Interesse daran hat, dass du keinen Freund findest?
Hat sie einen Vorteil davon?
Wohnst du noch Zuhause?

Vor 4 Stunden • #44


Florentine


3374
8
7403
Zitat von Tin_:
Sie möchte nicht so sein, sie leidet offenbar darunter. Was ist daran schwer zu verstehen?

Das von dir Zitierte habe ich nicht geschrieben, sondern @BrokenHeart
Ich riet ihr dazu, ihr Verhalten mal zu beobachten und auf Situationsangemessenheit hin zu überprüfen.

Vor 4 Minuten • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag