73

Ich will jemanden zurück, den ich nie getroffen habe

Lara_1996


Hallo Zusammen!

Ich weiß garnicht ob ich die richtige Kategorie gewählt habe aber ich muss das jetzt einfach mal erzählen sonst platze ich. Mein Ex und ich sind jetzt 1 Jahr auseinander. Wir wollten uns nicht trennen, aber die schwierigen Umstände und ständigen Streits haben mich gezwungen die Reißleine zu ziehen. Ich hab's direkt bereut. Die Gefühle waren so stark-das habe ich noch nie gefühlt. Allerdings war es eine Fernbeziehung, jedoch hat uns die Entfernung nichts ausgemacht. Jetzt kommt's: wie haben uns nie gesehen. Ich weiß, dass viele jetzt denken werden:" wie kann sie das Beziehung nennen?" Aber ich habe gemerkt dass man eine Person auch unter den Umständen sehr lieben kann. Alles war perfekt, bis viele Missverständnisse aufkamen und ich denke das war so, weil wir uns halt nie gesehen haben. Da fehlt ja eine ganze Bandbreite an möglichen Gefühlen und "Bindung". Also habe ich immer wieder gesagt, dass man das nur klären kann wenn man sich sieht und alles ausdiskutiert. Dazu ist es nie gekommen. Er wollte nicht kommen bzw. Sagte dass er das nicht kann weil er sorgen wegen des Vertrauens hatte. Trotzdem hat er mir immer wieder versichert, dass er mich liebt und Zukunftspläne gemacht.
Das alles hat mich so stutzig gemacht und wir sind immer weiter in ein schwarzes Loch gefallen. Man kann nicht alles am Telefon klären. Das ist einfach nicht möglich. Auch ich wollte dahin kommen und er ist in Panik verfallen. Von wegen er ist dann nicht da wenn ich komme. was verheimlicht er? Er arbeitet auf jeden Fall da wo er sagt und seine Adresse stimmt auch, also. warum kann er sich nicht treffen? Ich glaube das liegt daran weil er selbst mit sich ziemlich viele Probleme trägt. Das war fast immer unser Problem. Er lässt sich nicht helfen, weiß aber dass das so schwerwiegend ist, dass das auch für ihn selbst viel zerstört. Ich glaube er hatte Angst jemanden zu begegnen den er liebt weil er Angst vor solchen Gefühlen hat. Ich weiß, das ist alles super kompliziert.
Ich denke deswegen lässt mich die ganze Situation nicht in Ruhe. Ich Träume immer von einem Treffen oder frage mich manchmal was er denn so schlimmes hat dass nichtmal diejenige, die er angeblich liebt, es wert ist nach Deutschland zu kommen. Ich hatte dates in dem einem Jahr, aber niemand konnte mir auch nur ansatzweise das Gefühl geben was er mir gab. und meine Dates waren ja körperlich anwesend. Ich hatte immer schon das Gefühl dass er und ich einfach richtig füreinander sind. Allerdings konnte ich dies durch die fehlenden treffen ja nie bestätigen. und das lässt mir keine Ruhe. Ich weiß nicht ob es gut oder schlecht war, aber gestern habe ich dann mein Herz ausgeschüttet. Habe eine super lange whatsapp-Nachricht geschrieben und alles gesagt was ich denke mit meinem Hauptproblem:" ich kann dich nicht loslassen weil wir uns nie gesehen haben". Wir hatten vorher schon kurz Kontakt aber er war immer "busy". ich glaube er hat Angst vor Konfrontation. Er hat die Nachricht gelesen, ich weiß nicht ob er noch antwortet aber ich habe ihm klar gemacht, dass das das letzte ist, was von meiner Seite aus kommt. Jetzt habe ich natürlich total Angst. Ich kann nicht einmal was essen. war es falsch das zu schreiben? Ich hab auch Angst vor seiner Reaktion. auch hab ich mal überlegt da hinzufliegen und ihn praktisch zu zwingen sich mit mir auseinander zu setzen. Das wäre aber echt kompliziert und ich will ihn nicht eindrängen.
ich bin dankbar für jegliche Tips oder einfach unterstützende Worte!

Vielen lieben Dank!
Lara

26.03.2018 13:00 • #1


mcteapot


was kannst du verlieren, flieg hin und triff dich
wenn du ihn noch nie gesehen hast

26.03.2018 13:05 • #2


Nachtlicht

Nachtlicht


394
723
Hallo Lara_1996, vielleicht habe ich es überlesen aber habt ihr Fotos ausgetauscht? Habt ihr schon mal Videotelefonate geführt?

Generell ist es oft eine Sackgasse, eine Beziehung mit jemandem einzugehen, der sehr starke Probleme mit sich selber hat.

26.03.2018 13:11 • #3


TinTin1980


Mir fällt grade die Sendung "Catfish" ein,die auf MTV läuft....

26.03.2018 13:16 • x 3 #4


Aufbruch


572
5
642
Zitat von Lara_1996:
Er wollte nicht kommen bzw. Sagte dass er das nicht kann weil er sorgen wegen des Vertrauens hatte

Wenn er auch nur ansatzweise echtes Interesse an Dir hätte, wäre ER schon längst zu Dir gekommen.
Der Rest ist ne Ausrede seinerseits.

Ich würde da definitiv NICHT hinfliegen.

Abhaken, erstmal alleine sein, dann ggf neuer Partner, aber ein realer und toller !

26.03.2018 13:17 • x 3 #5


Mercredi


Auch ich würde auf keinen Fall fliegen, sondern nur bei beiderseitigem Interesse an einer Klärung.

Schritt 1) Telefonieren

Schritt 2) auf halber Strecke treffen

Schritt 3) ergibt sich.

Aber wenn nicht mal Schritt 1 sich erfüllen lässt, dann Cut. Auch wenn es weh tut.

26.03.2018 13:19 • #6


Aufbruch


572
5
642
Zitat von Mercredi:
Schritt 2) auf halber Strecke treffen

Ich würd den MANN kommen lassen. Soll ER doch sein Interesse beweisen und seine vermeintliche (?) Ausrede ("Sorgen wegen Vertrauen") unter Beweis stellen.

26.03.2018 13:27 • x 2 #7


Mercredi


Naja, sie will ja die Klärung, da wäre "halbe Strecke" dann sowas wie ein Kompromiss.
Ansonsten stimme ich natürlich zu, der MANN sollte reisen, nicht sie.

26.03.2018 13:37 • #8


Aufbruch


572
5
642
Zitat von Mercredi:
Naja, sie will ja die Klärung, da wäre "halbe Strecke" dann sowas wie ein Kompromiss.
Ansonsten stimme ich natürlich zu, der MANN sollte reisen, nicht sie.

Ja, das verstehe ich. Aber wenn er Interesse hätte, wäre er schon längst bei ihr.
Ich sehe das hier so, dass die Enttäuschung vorprogrammmiert ist, wenn er nciht in die Hufen kommt.

26.03.2018 13:39 • #9


TinTin1980


Halbe Strecke... Was ist, wenn er in den USA wohnt? Dann würde das sehr wässrig werden...

26.03.2018 13:42 • #10


Lara_1996


Danke für die vielen Antworten.
Ich weiß nicht, wie ich Personen direkt antworten kann, also versuche ich es mal so...
Also, ja, wie haben Fotos ausgetaucht , Skype ging nicht wegen einer Sperre in dem Land (Arabische Emirate). Falls jemand sagt, dass das schwierig ist wegen der Kultur oder so...Er ist aus Kanada, er arbeitet da nur..

Wie ihr alle hier auch bin ich hin-und her gerissen ob ich dahin gehen soll. Alleine als Frau da hinzufliegen und dahin zu gehen...Ist schon echt ein krasser Schritt für mich...ich würde es tun. Sehe es aber ähnlich wie Andere hier... Wenn er doch echtes Interesse hätte wäre er hergekommen, oder? Oder er würde sich melden. Oder wenn er mir nur gesagt hätte, dass er da ist oder mich nicht wegstößt würde ich sogar kommen...Oder auf halben Weg...Wäre alles echt kein Problem für mich. Ich hab nur Angst, dass da irgendwas nicht stimmt. Ich wollte ja schon einmal dahin kommen, aber....Da hat er mich ja echt total abgewiesen.

26.03.2018 13:54 • #11


Aufbruch


572
5
642
Lara, ALLES, was Du schreibst (auch eben zuletzt), spricht DAGEGEN !
Du erneidrgist Dich schon ein bisschen selbst damit, wenn DU soviel für ihn tun würdest, er aber nicht.

Er weiss das alles auch.

26.03.2018 13:57 • x 2 #12


scallisia

scallisia


1715
7
2578
Ich bin da ganz bei @Aufbruch . Lass es. Das sieht nach einer sehr einseitigen Geschichte aus.

26.03.2018 14:03 • #13


Nachtlicht

Nachtlicht


394
723
Zitat von Lara_1996:
Also, ja, wie haben Fotos ausgetaucht , Skype ging nicht wegen einer Sperre


Ich fragte deshalb danach, weil es manchmal vorkommt, dass jemand sich als eine Person ausgibt, die er/sie nicht ist. Beispielsweise optisch ganz anders aussieht als behauptet, oder in anderen Angaben über sich gelogen hat.

Es wäre ja eine mögliche Erklärung, dass sein Nicht-Sehen-Wollen in Wahrheit ein Nicht-Zeigen-Wollen sein könnte.

26.03.2018 14:04 • x 1 #14


Shibb


2709
5
4699
Bist du dir denn sicher dass dieser Mensch der ist der er vorgibt zu sein?

War gerade meine erste Überlegung wenn ihr nie geskyped habt - gibt btw auch Videotelefonie über WhatsApp und unzählige andere Möglichkeiten.

26.03.2018 14:08 • x 4 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag