389

Ich wurde monatelang nur belogen

Ex-Mitglied


Wer weiß? Vielleicht geht es ihnen super damit?

16.05.2019 08:28 • #286


Sandwich

Sandwich


617
7
1019
Zitat von SweetSeduction:
Wer weiß? Vielleicht geht es ihnen super damit?


Das ist auch so. Sie sind nicht reflektiert, haben keine Emphatie und stellen ihr *beep* Handeln nicht in Frage.

Sorry, bei mir hätte er schlechte Karten.
...und seine ach so blinde Frau, wüsste welche Bappsack sie an ihre Seite hat.

Aber jeder so wie er es will und ertragen kann.

Die Nächste hat er sicher schon am Sch...... kleben

16.05.2019 08:38 • x 1 #287


Ex-Mitglied


Naja aber wenn man dann mit (Partnerin) aufklären kommt, brüllen alle NEIN mach das nicht.
Tja
Was nun .. ?

Würde die Lebensgefährtin meines Ex-AM wahnsinnig gerne aufklären
Aber das müsste eben von jemand anderem kommen. Meiner Meinung nach. Weil ich war ja die Hu.. die permanent Spaß daran hatte. Also bin ich dafür nicht wirklich die Richtige.

Trotzdem hätte ich gerne, dass sie es weiß, was für ein Wi.. er ist.
Will, dass die ganze Welt es weiß.

16.05.2019 09:08 • #288


Körperklaus


Zitat von SweetSeduction:
Naja aber wenn man dann mit (Partnerin) aufklären kommt, brüllen alle NEIN mach das nicht


Hilft auf jeden Fall nicht sich abzugrenzen oder?

Denkst du ein Mann der sich Affären sucht, die sich gut manipulieren lassen haben eine nicht- manipulierbare Ehefrau daheim sitzen?

Am Ende verbünden sich die Eheleute gegen die AF.

Einfach abgrenzen , daraus lernen und die eigenen Anteile erkennen um eine Wiederholung zu vermeiden.
Dafür würde ich dann doch eher meine Energie nutzen.

16.05.2019 09:12 • x 2 #289


Ex-Mitglied


Ja denke ich eben auch. Am Ende gegen die AF.

Leider würde ich dann von Wattebausch der ich bisher bin auf eher ungemütlich umschalten xD
Das soll er sich wagen.
Lustige Vorstellung

16.05.2019 09:13 • #290


Ema

Ema


3318
8214
Zitat von SweetSeduction:
Naja aber wenn man dann mit (Partnerin) aufklären kommt, brüllen alle NEIN mach das nicht.
Tja
Was nun .. ?


Was nun?

Selber denken. Selber entscheiden.

Du kannst dir die Dinge durch den Kopf gehen lassen und eine sorgsam durchdachte Entscheidung treffen.
Natürlich kann man sich auch verschiedene Meinungen einholen, allein schon, um Anregungen zu bekommen, die einem selbst vielleicht nicht eingefallen wären.

Aber fremde Meinungen ersetzen nicht dein eigenes Nachdenken und deine eigenen Entscheidungen.
Schließlich musst du ja am Ende auch mit deinen Entscheidungen leben.

16.05.2019 09:15 • x 1 #291


mitsubi


1319
7
1907
Zitat von SweetSeduction:
Würde die Lebensgefährtin meines Ex-AM wahnsinnig gerne aufklären


Ach, ausgerechnet Du hast jemanden bei Untreue unterstützt? Nun wird auch Dein Nickname verständlicher. Oder wusstest Du nicht, dass er verheiratet war?

16.05.2019 09:44 • #292


Ex-Mitglied


Sag ich doch. Sinnlos
Eine AF ist die Böse. Und leidet nicht. Und wird auch nicht angelogen oder manipuliert.
Sowas versteht man leider erst, wenn man es selbst erlebt.

Ich wusste es, - aber dass
Ich bin mit meiner Partnerin nicht mehr glücklich, ich liebe sie nicht mehr, wir sind so gut wie getrennt, die Trennung läuft - gelogen ist, wusste ich nicht

16.05.2019 09:59 • #293


mitsubi


1319
7
1907
Zitat von SweetSeduction:
Sag ich doch. Sinnlos
Eine AF ist die Böse. Und leidet nicht. Und wird auch nicht angelogen oder manipuliert.
Sowas versteht man leider erst, wenn man es selbst erlebt.

Ich wusste es, - aber dass
Ich bin mit meiner Partnerin nicht mehr glücklich, ich liebe sie nicht mehr, wir sind so gut wie getrennt, die Trennung läuft - gelogen ist, wusste ich nicht


Hm, unabhängig davon ob Du nun über seine Motivation Bescheid wusstest oder nicht, hast Du - faktisch betrachtet - bei Untreue unterstützt. Und schwingst hier die Moralkeule.
Dies und auch Dein Post vorhin über Deine heimischen Rachegelüste, macht die Sache nun rund. All Deine Verunglimpfungen über Männer und deren Bezug zu Treue, sind das Abbild Deiner Wut und Kränkung dieser Dreiecksbeziehung und vermutlich auch vorangegangener Wunden. Das ist auf der einen Seite nachvollziehbar, auf der anderen Seite extrem unreflektiert und unreif.

16.05.2019 10:14 • x 1 #294


Ex-Mitglied


Was hat das eine eigentlich immer mit dem anderen zu tun?
Egal was ich getan habe - er ist trotzdem ein Lügner und ein Schwein und seine Frau hat das nicht verdient. Auch wenn ich dran beteiligt war.

Es gibt Typen, die vö... mit verheirateten Frauen und nennen sie hinterher Schl..mpe und sagen es dem Ehemann. Alles gibts
Toll fand ich das alles nie - vor allem weil sich nichts geändert hat.

16.05.2019 10:17 • #295


mitsubi


1319
7
1907
Zitat von SweetSeduction:
Was hat das eine eigentlich immer mit dem anderen zu tun?
Egal was ich getan habe - er ist trotzdem ein Lügner und ein Schwein und seine Frau hat das nicht verdient. Auch wenn ich dran beteiligt war.

Es gibt Typen, die vö... mit verheirateten Frauen und nennen sie hinterher Schl..mpe und sagen es dem Ehemann. Alles gibts
Toll fand ich das alles nie - vor allem weil sich nichts geändert hat.



Wie gesagt, unreflektiert.
Ich mag einem Fisch jetzt hier auch nicht das Fliegen beibringen. Du hast Dir Deinen Teich, indem Du Dich wohl fühlst gesucht, unwissend, dass es nur eine Pfütze ist. Ist auch okay so. Du musst ja damit leben

16.05.2019 10:24 • x 1 #296


Ex-Mitglied


.. und was meinen Namen angeht. In diesem Fall kam restlos alles und als erstes von IHM. Fast schon aufdringlich und bedrängend. Gefolgt von seinen Lügen. Er ist leider nicht unschuldig. ..
ich wünschte, ich könnte behaupten, dass er das wäre und war. Dass man zu einem Vergebenen immer Nein sagen muss und seine Worte Nüsse bedeuten, weiß ich jetzt auch.
Damals leider nicht.

Aber egal. Geht hier eigentlich nicht um mich - SORRY

Jedoch eben um notorische Lügner.

16.05.2019 10:29 • #297


Kalinka82

Kalinka82


63
1
67
Zitat von SweetSeduction:
Aber egal. Geht hier eigentlich nicht um mich - SORRY

Jedoch eben um notorische Lügner.


Jede Erfahrung zählt!

16.05.2019 10:34 • x 1 #298


JetztGöttin

JetztGöttin


40
68
@ SweetSeduction: lass es einfach raus. Auch dafür ist ein Forum da. Ich habs grad nicht gecheckt, aber hast Du einen eigenen Thread? Wenn nicht, dann wärs schön Du würdest einen erstellen. Da können wir dann besser exclusiv auf Deine Geschichte reagieren. Hier gehts doch eher um Kalinka.

Bezüglich des Petzens an Die LG/EF: Als alles tutti war habe ich mich nicht um die Beziehung meines AF zu seiner LG gekümmert und jetzt es in die Grütze gegangen ist, soll das auf einmal wichtig bzw. wichtig sein, dass die LG/EF so etwas nicht verdient hat?
Geht es nicht eher ein wenig darum: wenn ich ihn nicht haben kann, soll ihn keine haben? Für mich klingt das sehr nach Rache. Rache an ihm, weil er sich nicht für mich entschieden hat und Rache an ihr, weil sie ihn nicht hat gehen lassen. Jedenfalls ist das für mich kein schlüssiges Handeln.
Es der LG/EF zu sagen, wäre allerhöchstens in einem Szenario denkbar für mich, wenn der mich nach der Trennung nicht aufhört zu kontaktieren, mich zu stalken etc. Und selbst da würde ich immer erst einmal versuchen, es eventuell über gemeinsame Freunde zu klären.

16.05.2019 13:23 • #299


Ex-Mitglied


Rache an ihm, weil er es nicht verdient hat irgend eine zu haben, am besten für immer - und Glück für sie, weil sie endlich die Wahrheit kennt und sich einen neuen netten Mann suchen könnte.

So hätte ich eher gedacht.
Ihr sollte es unbedingt gut gehen.
Nur leider schwierig ..

16.05.2019 15:50 • #300




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag