344

Ist sie eine Narzisstin? Werde wahnsinnig mit dieser Frau

E
weil sie unfähig ist Gefühle zu zeigen. Das hat sie mir ganz am Anfang gesagt. Und ich habe den Fehler gemacht dass einzufordern. Sie hat ein echtes Thema damit. Vielleicht liegt es an mir und ich will zu viel. Und weill ich denke immer noch dass sie es wert ist zu kämpfen.

09.11.2022 09:21 • x 1 #61


D
Ich geb's auf.
Du suchst so verzweifelt nach Gründen, warum sie Dich wie Sch...behandelt, dass es selbst mir weh tut.
Dann WAR es halt der Ex, der sie zum Monster machte, oder sie HAT 'ne Störung.
Oder sie LIEBT Dich nun mal nicht
Das ist für mich mehr als offensichtlich...

Sie muss handeln, nicht Du, wenn sie ein Problem hat.
Und zwar aus ganz eigenem Antrieb. Aber sie tut es nun mal nicht, was bedeutet,

Besorge Dir also reichlich guten Stoff und mindestens drei gute Kumpel, denen Du abwechselnd Dein Leid klagen wirst.
Und dann bleibe einfach und verbringe Deine Zeit mit Hoffen.

09.11.2022 09:34 • x 2 #62


A


Ist sie eine Narzisstin? Werde wahnsinnig mit dieser Frau

x 3


Snipes
Zitat von Calvin77:
weil sie unfähig ist Gefühle zu zeigen. Das hat sie mir ganz am Anfang gesagt. Und ich habe den Fehler gemacht dass einzufordern.

Na ja, zum einen ist dieses Ich kann einfach keine Gefühle zeigen. meistens eine billige Ausrede und zum anderen gehören zu einer Beziehung auch Gefühle und ohne kannst Du max. ne F+ draus machen und ich würde mich noch nicht einmal wundern, wenn genau dieser Vorschlag von ihr demnächst kommt.

09.11.2022 09:39 • x 1 #63


E
ich dachte das man hier Hilfe bekommt. @ Dracarys.. danke fürs fertig machen. Hast du eigentlich schon mal ernsthaft geliebt? weisst du wie schwer es ist dass aufzugeben. Du kennst sie nicht und sagst sie liebt mich nicht? woher weisst du dass so genau? kann es sein dass sie ein Problem hat und ich nicht gleich aufgeben möchte? Ist das so abwägig? Dieses Forum wurde mir empfohlen weil man empathie und hilfe bekommt. Ich bekomme vorwürfe und dass ich dumm bin, Danke! Wenn einer auf den boden ist, ist das sehr einfach drauf zu hauen. Ich möchte nicht gleich aufgeben und würde mir einfach eine Lösung ausser es zu beenden wünschen. Das einzigstre was ich bekomme ist das ich dumm bin und weg gehen soll. Was ist mit ihr ich möchte sie nicht im stich lassen. Ich kann es schaffen aber ich weiss nicht wie. Würde mir gerne hilfe erhoffen. Und ja mir ist durchaus bewusst dass ich lieden werde. Aber sie ist die eine Frau im leben wo ich weiss sie ist es wert. Ich möchte einfach nur verstehen wieso sie dass mach und wie ich damit umgehen kann. Das ist alles.

09.11.2022 09:43 • x 1 #64


E
und ja sie hat schon zu mir gesagt dass sie mich liebt und ich ihr traumman bin. Sie kann es gerade nicht jetzt wegen den streiterein. weil sie enttäuscht ist.

09.11.2022 09:45 • #65


Sliderman
Zitat von Calvin77:
Ich möchte einfach nur verstehen wieso sie dass mach und wie ich damit umgehen kann. Das ist alles.


Niemand will Dich hier fertig machen, aber bedenke, das Du SIE niemals verstehen wirst und auch niemals damit umgehen kannst.
Glaubst du wirklich, das es Aufgabe der jeweiligen Partner ist, den anderen glücklich zu machen? Nein, glücklich machen kannst Du dich nur selber...

09.11.2022 09:48 • x 1 #66


Snipes
Zitat von Calvin77:
danke fürs fertig machen

Hier will dich niemand fertig machen, das schaffen die meisten in genau deiner Situation schon selber

Viele hier sind einfach ein Stück weiter als du und daher hören sich Ratschläge oft wie Vorwürfe an, sind sie aber nicht.


Zitat von Calvin77:
Ich möchte nicht gleich aufgeben und würde mir einfach eine Lösung ausser es zu beenden wünschen

Genau das wollen ganz viele, aber die Lösung ist oft das Beenden der Beziehung. Wenn sie dich wirklich liebt, dann wird sie das Ende nicht so einfach hinnehmen und im besten Fall an sich arbeiten, damit ihr eine Zukunft habt. Tut sie das nicht, war ihre Liebe einfach nicht groß genug und du ihr nicht so wichtig. Ist hart, aber das ist die Wahrheit. Solange du dich immer weiter anspasst wirst du selber immer kleiner, immer weniger und für sie immer weniger anziehend und sie wird dich irgendwann einfach aus ihrem Leben streichen.

Daher rate ich dir erneut zu einem radikalen cut und einem Rückzug deinerseits. Was dann passiert ist die message und die musst du dann nur noch verstehen.

09.11.2022 09:54 • x 1 #67


T
Zitat von Calvin77:
Sie ist äußerlich so schön und innerlich so hässlich.

Warum willst du mit jemandem zusammen sein, den du als innerlich hässlich empfindest ?

Zitat von Calvin77:
Wisst ihr momentan ist sie zuvorkommend und lieb zu mir.

Aber..?

Zitat von Calvin77:
In den letzten Monaten war sehr viel Streit weil ich mich nicht habe unterkriegen lassen habe. Ich kämpfe jeden Tag um Ihre Gunst

Vielleicht möchte sie genau das nicht.
Liebe ist kein Kampf, und wenn du schreibst von nicht unterkriegen lassen und kämpfen klingt das für mich nicht sehr positiv.

Zitat von Calvin77:
Ich weiss dass ich zum Teil daran schuld bin ... Grenzen usw.

Richtig.

Zitat von Calvin77:
Wenn ich mich zurückhalte mit meinen Wünschen oder Meinungen dann ist die welt in ordnung, wenn ich sie enttäusche oder es nicht läuft wie sie es will dann gibt es streit.

Scheint aber doch auf Gegenseitigkeit zu beruhen - nur dass du deinen Anteil nicht siehst.

Zitat von Calvin77:
Bitte haut nicht drauf dass ich sie verändern möchte oder ich sie zu was dränge oder wir nicht zusammenpassen.

Genau so ist es aber.

Mich würde ja die Sichtweise deiner Freundin sehr interessieren.
Ich wette da gäbe es ein komplett anderes Bild.

Ihr passt einfach nicht zusammen und du steigerst dich massiv in etwas hinein, was euch beide völlig fertig macht.

09.11.2022 09:57 • x 4 #68


D
DU schilderst sie und ihr Verhalten.
Schlussfolgern wir daraus, kommt der Vorwurf, wir würden sie gar nicht kennen?
Ich mag Deinen Sinn für Humor.

Würden wir schlussfolgern, was Dir am besten passt, wären unsere Spekulationen erstaunlicherweise völlig in Ordnung ..

Rede mit ihr, frage sie, ob sie aus Liebe zu Dir eine Therapie macht.
Und mehr geht halt nicht.
Aber selbst DAS halte ich für grundfalsch.

09.11.2022 09:58 • x 3 #69


T
@Dracarys es ist auch grundfalsch, es wundert mich wie angesichts des Verhaltens des TE irgendjemand auf die Idee kommt, dass das hier zwangsläufig alles so sein müsse wie dargestellt und die Frau behandlungsbedürftig krank wäre...?

Für mich klingt es nach massiven Grenzüberschreitungen auf beiden Seiten, zwei Menschen die nicht zueinander passen, einem TE der eine fixe Idee von der Liebe und dem Kampf um die Liebe hat (der Kampf um die äußerlich schöne aber seiner Meinung nach innerlich hässliche Frau), und seine Anteile an dem ganzen Schlamassel nicht sehen will.

Über die Frau selbst würde ich mir angesichts der bisherigen Schilderungen kein Urteil erlauben - das ist einfach eine total ungesunde Dynamik von beiden Seiten, was hier läuft. Und noch weniger gesund, um jeden Preis daran festzuhalten.

09.11.2022 10:01 • x 3 #70


Anubie
Sehe ich auch so. Ich las so sinngemäß, dass es Diskussionen gab, weil Du, lieber TE, sagtest, Du würdest gerne mal hören, dass sie dich vermisst. Das kann man nicht einfordern, das war meine erste Red Flag, - bei Dir.
Das Bedürfnis verstehe ich zwar, aber man muss Menschen, die man vor gibt zu lieben auch so lassen, wie sie sind.
Klar, da lese ich auch narzisstisches Verhalten von ihr, aber du siehst nicht immer sehr viel besser aus und das, obwohl du es aus deiner Sicht schon schilderst.

Wenn du den anderen liebst, dann forderst du sowas nicht ein, ist leider so.
Denn dann geht es Dir nur noch um das Konzept und wie du dich fühlst.

Wenn mir ein Mann sagte, ich sollte bitte mal mehr liebe Worte für ihn haben (gehe jetzt mal von einem höflichen und respektvollen Verhalten als Grundlage aus), dann wäre ich so unfassbar abgetörnt, weil der andere mich offensichtlich nicht so will, wie ich bin. Sondern eine schmusekatze nach seiner Vorstellung. Da wäre eine Rolle also für mich angedacht.
Da wäre mir, allerdings, auch der Respekt verloren gegangen. Aber wie das hier gelaufen ist, mag mich beurteilen.
Vielleicht ist sie ja auch so hart und schrecklich aber dann solltest du dich trennen.

09.11.2022 10:17 • x 2 #71


E
wow tolles forum! Danke! Helfen Ihr? wo? Ihr treibt einen in die Beziehungsende! Das war es? ehrlich? Schön dass ihr alle so glücklich seit, deswegen seit ihr hier und ergötzt euch an den leid des anderen. Wir passen nicht zusammen das ist alles? Wo ist der lösungsanstz? ist es nicht besser um einen menschen zu kämpfen damit man nicht alles immer aufgibt? wow ich dachte dass hier echt menschen sind die empathisch genug sind zu sehen dass hier ein mann ist der um seine frau kämpfen möchte. Sie ist das wert und ihr saht ich soll mich trennen?= ich frage doch nur wie ich damit umgehen kann oder besser soll. Ich weiss dass sie mich liebet, wieso ist sie noch mit mir zusammenß sie kann doch einfach schluss machen, wieso tut sie es nicht? Weil sie mich auch braucht und will. Die situation ist halt komisch gerade und uich würde mir wünschen damit ungehen zu können. Mensch leute aufgeben ist doch nicht immer die lösung. Mir geht es schlecht weil ich damit nicht ungehen kann. Würde es aber gerne lernen. Es liegt vielleich an mir? viellleicht bin ichg der narzisst?

09.11.2022 10:18 • #72


T
Zitat von Calvin77:
viellleicht bin ichg der narzisst?

Vielleicht ist hier auch gar keiner ein Narzisst?

Warum willst du um eine Frau kämpfen, die du äußerlich schön aber innerlich hässlich findest?

Was genau versprichst du dir davon?

09.11.2022 10:21 • x 1 #73


T
Zitat von Anubie:
Klar, da lese ich auch narzisstisches Verhalten von ihr

Ich lese hier im gesamten Thread nichts, das eine solche Diagnose rechtfertigen würde und würde hier bitte sehr zur Vorsicht mit solchen Ferndiagnosen aufrufen!
Nicht dich speziell, sondern alle die mitlesen und mitschreiben!

Man kann einen Menschen, der sich nicht so verhält wie man es gerne hätte, nicht einfach mal eben zum Narzissten erklären... hier herrscht eine absolut ungesunde Dynamik, und daran haben wahrscheinlich beide ihren Anteil. Mehr lässt sich hier vordergründig nicht lesen.

09.11.2022 10:23 • x 3 #74


Anubie
Narzisstische Anteile haben wir ja alle, ich wollte damit keine pathologische These unterstützen.

09.11.2022 10:26 • x 3 #75


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag