42

Jetzt will er nur noch Freundschaft

meg


129
3
135
Ich finde seine Präsenz in der Datingapp zu diesem Zeitpunkt des Kennenlernens auch noch nicht dramatisch. Ich finde dieses Hineininterpretieren in irgendwelche Handlungen durch Außenstehende (wie uns) meist recht müßig, denn wir kennen weder dich noch ihn und können die Situation echt schlecht beurteilen. Dein Bauchgefühl dürfte ein besserer Ratgeber sein. Was meinst du denn, wie er tickt und warum er gerade Freundschaft will und nicht mehr? Was für ein Typ ist er denn?

14.08.2019 21:14 • x 1 #16


Gorch_Fock

Gorch_Fock


2974
5027
Lass mich raten "Ich war nur online um ein paar alte Kontakte dort zu pflegen". Da hinter jedem neuen Profil etwas besseres stecken könnte, kommen manche gar nicht mehr runter von diesem Trip.

14.08.2019 21:26 • x 1 #17


KKKL


Zitat von Gorch_Fock:
Lass mich raten "Ich war nur online um ein paar alte Kontakte dort zu pflegen". Da hinter jedem neuen Profil etwas besseres stecken könnte, kommen manche gar nicht mehr runter von diesem Trip.


Leider war!
Aber trotzdem alles mitnehmen ohne es benennen zu müssen

14.08.2019 21:31 • #18


Schnubbilein

Schnubbilein


424
4
731
Das ist eine blöde Situation!
Darf ich fragen, wie regelmäßig ihr euch gesehen habt? Was habt ihr gemacht? Gab es 6? Habt ihr bei einander übernachtet? Wie war dein Gefühl zwischendurch ihm gegenüber?

14.08.2019 22:28 • #19


Sandwich

Sandwich


686
8
1105
Zitat von Schnubbilein:
Das ist eine blöde Situation!
Darf ich fragen, wie regelmäßig ihr euch gesehen habt? Was habt ihr gemacht? Gab es 6? Habt ihr bei einander übernachtet? Wie war dein Gefühl zwischendurch ihm gegenüber?


Ja wir hatten 6, aber er hat nie bei mir übernachtet und ich war noch nie bei ihm zu Hause, was mich auch sehr verwunderte.
Er hat die ganze Kennenlernphase vorangetrieben. Konnte nie wirklich die Finger von mir lassen und jetzt stößt er mich von sich weg.
Ich bin wohl einseitig verliebt und er wollte nur Wellness

15.08.2019 01:09 • #20


Karina


Hallo ja das kenne ich sehr gut, verliebt sein nach S. und dann feststellen, er probiert lieber noch ne Andere aus, bzw will doch nichts von mir und deswegen lasse ich neuerdings komplett die Finger weg von S in der Kennenlernphase. In deinem Fall, wenn er jetzt plötzlich nur noch Freundschaft will, würde ich an deiner Stelle die Kröte schlucken und die ganze Angelegenheit so locker wie irgendwie möglich nehmen, einfach so tun als ob nichts gewesen wäre. Das ist ein extrem wichtiger Moment, du kannst hier rumheulen und klagen, aber ihm gegenüber nimm es easy. Außer er ist dir nicht wirklich wichtig und dein Unterbewusstsein hat sich gegen ihn entschieden, dann mach sofort Terror, setz ihn unter Druck, ruf ihn ständig an und stell ihn zur Rede! Mach alles was Frau macht, wenn sie ihn eigentlich nicht will und ihm dabei den schwarzen Peter zu schiebt. Danach, sobald er dich abserviert hat, wasche deine Hände in Unschuld und heul hier rum nach dem Motto: Mich will keiner!

15.08.2019 04:15 • x 3 #21


Sandwich

Sandwich


686
8
1105
Heute fragt er mich doch ernsthaft, ob es für mich okay ist als Freunde aufzutreten, zumindest temporär
WtF

15.08.2019 13:49 • #22


unfassbar


1278
2014
Was hast du geantwortet?

15.08.2019 14:02 • #23


Sandwich

Sandwich


686
8
1105
Zitat von unfassbar:
Was hast du geantwortet?


Ich habe ihm gesagt, dass ich genug Freunde habe.

Aber ich bin sehr traurig

15.08.2019 14:07 • x 1 #24


blackqueen

blackqueen


265
2
363
Was bitte soll denn "als Freunde AUFTRETEN" heissen?

15.08.2019 14:09 • #25


unfassbar


1278
2014
Zitat von Sandwich:
Aber ich bin sehr traurig

Fühl dich mal gedrückt.

Aber das hast du richtig gemacht. Klar tut es jetzt weh, du bist enttäuscht, weil du dir mehr erhofft hast zumal es ja gut anlief. Aber lieber jetzt, als wenn es erst in einem halben Jahr so gekommen wäre.
Hol dir jetzt Piccolöchen oder auch zwei, heule richtig rum, beschimpfe ihn in Gedanken, was für ein A* er ist und erzähle ihm dabei, was er für ne Chance mit dir vertan hat. Und dann ab zu den Akten mit ihm und auf zu neuen Ufern. Das hast du doch gar nicht nötig, dich in die Friendzone stecken zu lassen.

15.08.2019 14:15 • x 2 #26


Sandwich

Sandwich


686
8
1105
Zitat von unfassbar:

Fühl dich mal gedrückt.

Aber das hast du richtig gemacht. Klar tut es jetzt weh, du bist enttäuscht, weil du dir mehr erhofft hast zumal es ja gut anlief. Aber lieber jetzt, als wenn es erst in einem halben Jahr so gekommen wäre.
Hol dir jetzt Piccolöchen oder auch zwei, heule richtig rum, beschimpfe ihn in Gedanken, was für ein A* er ist und erzähle ihm dabei, was er für ne Chance mit dir vertan hat. Und dann ab zu den Akten mit ihm und auf zu neuen Ufern. Das hast du doch gar nicht nötig, dich in die Friendzone stecken zu lassen.


Nein, das habe ich auch nicht
Ich bin eine sehr attraktive Frau und das weiß er auch.
Ich werde nicht lange alleine bleiben.
Angebote habe ich genug

15.08.2019 15:00 • x 1 #27


Schnubbilein

Schnubbilein


424
4
731
So muss man wirklich denken!
Er vertut hier eine tolle Chance! Und da wird er sich noch umgucken!
Man muss echt am eigenen Ego arbeiten und sich denken "Pech gehabt, du Penner, was Besseres wirst du nicht finden. Freut sich halt ein anderer"

Und man möchte doch auch keinen Mann, der so plump ist. Nach 2 Monaten Dating und 6 und dann sagen, wir treten aber nur als Freunde auf...
Alle bescheuert!

15.08.2019 15:06 • x 3 #28


RalphW

RalphW


58
1
81
Eine Frage hätte ich ja (vielleicht habe ich es überlesen).....:

Warum warst du denn auf dieser Flirt-Plattform, als du ihn entdeckt hast?

15.08.2019 15:13 • x 1 #29


Sandwich

Sandwich


686
8
1105
Zitat von RalphW:
Eine Frage hätte ich ja (vielleicht habe ich es überlesen).....:

Warum warst du denn auf dieser Flirt-Plattform, als du ihn entdeckt hast?


Ich wollte mich abmelden, da ich es unfair finde, wenn man sich verliebt hat noch weiter zu daten oder zu schreiben.

Leider sah er das anders

15.08.2019 15:48 • x 1 #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag