163

Kann man das verzeihen?

Minnie

Minnie


873
5
758
Vielleicht hat er einfach nur die Freiheit der Möglichkeit genutzt.... ganz ohne Denken (ja, sowas gibts)

12.09.2020 19:58 • #46


Blanca

Blanca


3691
26
5095
Zitat von darkenrahl:
ich frage mich, was hat ihm gefehlt, dass er das machte

Vor vielen Jahren wurde mal ein Interview mit einer S-Dienstleisterin im TV ausgestrahlt, die sagte daß die meisten ihrer Kunden Männer sind, die mit ganz speziellen Wünschen zu ihr kommen. Wünsche, die sie ihrer Partnerin daheim nicht zumuten wollen...

12.09.2020 20:27 • x 2 #47



Kann man das verzeihen?

x 3


Anuke

Anuke


76
1
102
So wie Änna das beschreibt könnte der Mann tatsächlich s.süchtig sein oder hat geheime Vorlieben .
Wie dem auch sein , er wird das immer wieder tun - darauf wette ich meinen Ar. ( auch wenn ich da nicht viel zu verlieren habe )

12.09.2020 21:02 • x 1 #48


darkenrahl

darkenrahl


2173
3826
Zitat von Anuke:
So wie Änna das beschreibt könnte der Mann tatsächlich s.süchtig sein oder hat geheime Vorlieben .
Wie dem auch sein , er wird das immer wieder tun - darauf wette ich meinen Ar. ( auch wenn ich da nicht viel zu verlieren habe )


Genau wie du und @Blanca denke ich das auch... und ja, wenn es so ist, wird er das immer wieder tun

12.09.2020 21:19 • #49


Mirim

Mirim


1
8
Ich bin eine 6workerin und 80% meiner Gäste sind verheiratet oder in einer Beziehung. Es gab einen Stammgast in den ich mich ein wenig verliebt habe (man kennt's) und so wurde daraus etwas Privates (ich wusste nichts von seiner Beziehung, er lebte in Scheidung sagte er mir). Während unseres Verhältnisses erzählte er mir immer gerne, wenn er noch andere Frauen hatte, darunter auch andere 6worker. Zumindest so lange bis ich ihm sagte, dass es mich verletzt sowas zu hören. Er war 2-3 Mal die Woche bei mir, immer während seiner Arbeitszeiten. In den Pausen für schnelle Nummern, oder irgendwie anders eingeplant für mehrere Stunden. Und 1-2 Mal die Woche hatte er noch Andere als mich.

Wir hielten regen Kontakt über Whatsapp, bis unglücklicherweise seine Freundin einen Kussmund Emoji von mir auf seinem Handy erblickte. So erfuhr sie von mir und ich von ihr. Ich durfte mir dann über Whatsapp von beiden was anhören. Er hat mir brav aufgesagt, dass das Ganze ein großer Fehler war und er seine Freundin liebt. Dass wir uns nie wiedersehen werden. Sie hat mich anschließend noch ordentlich beschimpft und runtergeputzt, bis ich schließlich die Nummer blockierte. Sie wusste nicht wie oft er schon bei mir lag, wie viel Geld er zuvor bei mir ließ bzw. was ich überhaupt war. Und 2 Tage später hatte ich dann einen handgeschriebenen Liebesbrief in meiner Post von ihm. Er wollte mich nicht missen müssen, er würde mich auch lieben, es würde nur eine Frage der Zeit sein bis wir für immer zusammen wären.

Und zum Thema besondere 6uelle Vorlieben, ja die hatte er auch. Er ist ein Cuckold (jemand der gerne zusieht wie das Objekt seiner Begierde von anderen Männern genommen wird, bevor er dann evtl auch mal darf). Etwas was er mit seiner Freundin nicht ausleben konnte. Aber diese Vorliebe haben wir in einem halben Jahr unserer "Affäre" vielleicht 4x aktiv ausgelebt. Ihm hat meist schon das Wissen gereicht, dass ich bin was ich bin und wollte immer gerne informiert werden wenn ich einen Gast hatte.

Die Sorte Mann wird dich immer wieder betrügen, nicht nur mit unsereins gegen Geld. Sondern mit allem was sich bietet, bei jeder Gelegenheit.

Entweder du kannst damit leben, dass er immer wieder fremd geht (u.U. evtl. sogar ungeschützt!).. oder du solltest ihn verlassen.

17.09.2020 04:54 • x 8 #50


Woelkeline


216
481
@mirim: Das sind sehr offene Worte von Dir. Leider meldet sich die TE hier nicht mehr, Dein Beitrag wäre sicher hilfreich für sie.

17.09.2020 08:11 • x 1 #51


_Tara_

_Tara_


6325
5
8047
Zitat von Änna:
Kann man jemals mit sowas klarkommen?
Kann man sowas verzeihen?
Hat eine Beziehung noch eine Chance?

Ich vermute, sie hat gehofft, dass hier auf all das mit "Ja" geantwortet würde. Kann man ja erstmal verstehen.
Was sie aber stattdessen lesen musste, davor wollte sie vielleicht im Moment doch lieber die Augen verschließen...

17.09.2020 08:50 • x 1 #52


paulaner

paulaner


3074
2
7142
Zitat von _Tara_:
Ich vermute, sie hat gehofft, dass hier auf all das mit "Ja" geantwortet würde. Was sie aber stattdessen lesen musste, davor wollte sie vielleicht erstmal doch lieber die Augen verschließen...

Naja, sie hat einen Beitrag geschrieben. Und war am 03.09. das letzte Mal hier.
Wahrscheinlich hat sie auch in anderen Foren geschrieben und "uns" hier dann vergessen.

17.09.2020 09:02 • #53




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag