15

Kein Grund für Trennung?!

Gast 32


73899
Hallo Tutu

Du glaubst nicht, was ich heute erfahren habe

Er hat sich verlobt, nach einem Monat, kennen sie sich und hat sich verlobt....

Ich weiß im Moment echt nicht mehr weiter.... Ich realisier es glaub ich noch gar nicht richtig.....

Danke, Whynot, der erste Arbeitstag ging gut bis dahin, doch das wird jetzt wohl ein Dauerdurchhänger für die nächste Zeit

Hoffe euer Tag war erfreulicher !

Liebe Grüße! Gast 32

11.06.2014 18:18 • #61


tutu


147
1
7
Hallo!
Whynot: vielen Dank für die tolle Idee! Habe es gelesen und bin sofort in die Stadt gefahren und habe mir ein schönes Büchlein gekauft. Fange gleich an zu schreiben! Habe mir auch gleich Gedanken gemacht was ich schreibe und mir sind heute wirklich viele tolle Kleinigkeiten passiert nach dem Buch habe ich in der Bib geschaut, das ist leider erst wieder in 2 Wochen da, aber dann werde ich das schnell holen!
Habe heute noch einen Getting well soon-Wochenplan gemacht, da schreib ich mir rein was ich so machen möchte und geplant habe und schreibe für jeden Tag eine tolle Sache rein die mir Spaß macht )
Danke!

Gast32: das is wirklich gar keine schöne Nachricht! DAs tut mir wirklich unendlich Leid! Du spendest mir hier so viel Trost, da vergesse ich schnell, dass es dir auch nicht gut geht! Von wem hast du das denn erfahren? Von ihm wenigstens? Aber nach einem Monat? Kann man das denn ernst nehmen? Hach herrje, mir tut das richtig leid für dich lass dich mal knuddeln Morgen musst du irgendetwas schönes machen worauf du Lust hast! Das wird dir gut tun!
Denk daran: You can only please one person per day, today you choose YOUUU! das steht auf meinem getting-well- soon-plan und naja ein bisschen hilft es

Ich wünsche euch beiden so gut es eben geht trotzdem noch einen schönen Abend

11.06.2014 22:01 • #62



Kein Grund für Trennung?!

x 3


tutu


147
1
7
er hat mir gerade geschrieben: ein zeichen der kenntnisnahme wäre nett gewesen
ich schreibe wieder nicht oder?

11.06.2014 22:53 • #63


Gast 32


73899
Morgen Tutu!

Danke für deine Worte.... Ich stehe im Moment etwas neben mir

Weiß nicht, ob ich mir nach der Arbeit noch was gutes tun kann, ich werde es versuchen....

Nein, von ihm weiß ich gar nichts! Hab es aus sehr, sehr, verlässlicher Quelle, einer gemeinsamen Bekannten ( etwas älterer Dame) die würde so etwas nicht erzählen, wenn es nicht so wäre !

Ich denke du sollte's nicht zurückschreiben, doch Whynot, kennt sich da besser aus!

L.G. Gast 32

12.06.2014 05:21 • #64


tutu


147
1
7
Guten Morgen Gast,
Verstehe dich total! Wünsche dir trotzdem einen schönen Tag....und villt reicht bei Gutes tun ja schon.so etwas wie dein Lieblingsessen kochen oder Nägel lackieren?
Liebe Grüße

12.06.2014 05:53 • #65


Gast 32


73899
Hallo!

Stimmt, bin grade Heim gekommen und werde jetzt mal was leckeres essen.....

Ich glaub's immer noch nicht, was macht er da....

Wie ist es dir heut gegangen, hast eh nicht zurückgeschrieben !?

L. G. Gast 32

12.06.2014 16:36 • #66


tutu


147
1
7
Lass es dir schmecken
Ich verstehe das auch gar nicht! Halte durch und melde dich weiterhin nicht bei ihm! Wirklich eine blöde situation!

Habe nicht mehr geschrieben.wüsste auch nicht was ehrlich gesagt?
Er hat plötzlich seinen whats app status geändert hold it down Mädchen wie ich das deuten soll weiß ich nicht... das kommt in nem songtext vor in dem.der mann ne frau bitte zu warten bis er sein leben in den griff bekommt...allerdings is die interpretation doch sehr weit hergeholt...nunja werd es nie erfahren...

12.06.2014 17:17 • #67


whynot60


3775
6419
Hallo!

@ tutu

Nein, ich würde nicht antworten, auch nicht zwecks Kenntnisnahme - denn das Nicht-Antworten bringt ihn mehr zum Denken als die Kenntnisnahme, und es unterbricht das Spiel.

Mehr dann später - bin etwas in Eile.

@ gast32

Erst einmal . So etwas zu hören, ist wirklich ein Tiefschlag. Aber gleichzeitig ist es einfach ein Schwachsinn. Ich bin wirklich erstaunt und verblüfft, wie ein erwachsener Mann einen solchen Schritt machen kann. Es ist unglaublich.
Aber ganz ehrlich: ich würde mich, trotz allem, gemütlich zurücklehnen, dem Unglück seinen Lauf nehmen lassen und mich selber nach einem anderen Glück umsehen. Ich weiß, das kannst Du nicht von heute auf morgen machen, aber längerfristiger wäre das meine Perspektive. Ich frage mich nämlich wirklich, ob man mit jemandem, der sich dermaßen aufführt, überhaupt wirklich glücklich werden könnte.

Liebe Grüße und einen schönen Abend!

12.06.2014 17:45 • #68


Gast 32


73899
Danke, ihr 2!

Ich werde ihn Morgen kontaktieren und ihn persönlich fragen, ob es wirklich stimmt, wie gesagt, aus sehr verlässlicher Quelle, doch es kann doch nicht wahr sein, oder?!

Ich muss es wissen, von ihm, sonst Zweifel ich immer daran und damit komm ich noch schlechter zurecht, als so.... Und dann mache ich es, wie Whynot geschrieben hat..... Zurücklehnen - muss ich dann machen- und das Unglück seinen Lauf nehmen lassen - WIE VERRÜCKT IST ER BITTE .....

Du bist im Moment sehr stark, liebe Tutu, weiter so.... Dann sitzt du am längeren Hebel, dann wird der Gute mal zum nachdenken anfangen, wenn du nicht mehr mitspielst !

Liebe Grüße!

12.06.2014 18:13 • #69


whynot60


3775
6419
Guten Abend!

Tutu, ja ich finde auch, daß Du zur Zeit sehr stark bist, und hoffe, daß Du es auch bleibst und Dich nicht bei ihm meldest. Außerdem freut es mich, daß Du meine Anregung mit dem Dankbarkeitstagebuch so schnell umgesetzt hast! Das spricht absolut für Dich! Nicht deshalb, weil es mein Vorschlag war, sondern weil Du die Dinge tatsächlich in Angriff nimmst und umsetzt. Bei den meisten ist es ja so, daß sie zwar viel lamentieren, aber nichts machen, und dann kann sich natürlich auch nichts ändern und nichts entwickeln. Jedenfalls - ich finde das super !

Gast32, auch Dein Vorhaben, Deinen Ex zu kontaktieren und ihn selber wegen dieser Verlobung zu fragen, finde ich sehr gut. Du weißt, normalerweise bin ich dafür, keinen Kontakt aufzunehmen, solange die Exen noch in einer solchen Chaosphase stecken. Doch wenn es um eine Verlobung geht (selbst wenn auch das noch nicht wirklich viel zu sagen hat, denn eine Verlobung ist ja keine Ehe, und man kann sich auch nach einer Verlobung ohne weiteres trennen), dann ist hiermit zumindest symbolisch eine Handlung gesetzt, die mich persönlich, ehrlich gesagt, veranlassen würde, meine Gefühle für den/die Ex nach und nach zu überwinden, wieder ganz zu mir zu finden und mich neu zu orientieren. Ich meine, irgendwann muß mit der Warterei einfach Schluß sein. Du bist jung, Du bist gut drauf, Du bist kein Mauerblümchen - und Du findest mit absoluter Sicherheit wieder einen neuen und hoffentlich weniger chaotischen Partner (nur solltest Du Dir eben, wie gesagt, damit Zeit lassen, bis Du wirklich wieder ganz Du selber bist und keine Altlasten mehr mit Dir herumschleppst - denn wenn Du Dich auf eine Trostbeziehung einlassen würdest, kämst Du vom Regen in die Traufe und würdest Dich, nach anfänglicher Euphorie, nur noch mehr am Boden fühlen).

Alles Gute Euch beiden!

12.06.2014 21:57 • #70


Gast 32


73899
Hallo ihr !

Ja, Whynot, das werde ich heute ganz bestimmt noch machen, obwohl mir schlecht wird, wenn ich die Antwort erhalte, die ich vermute zu Wissen....

Ich bin ein äußerst treuer und emotionaler Mensch..... Es wird oder ist die Hölle... Doch vielen geht es hier schlecht, ich will nicht zu viel jammern.... Nur das ist für mich im Moment echt der Hammer....

Ich melde mich am Nachmittag wieder!

Bis dahin... Angenehmen Tag! Gast 32

13.06.2014 05:48 • #71


tutu


147
1
7
Guten Morgen
Danke für die Komplimente heute fällt es mir wieder schwerer, das Wochrnende steht an und ich komme dann zur Ruhe...Und ich weiß, dass er sie wieder voll in die Ablenkung stürzt. Habe zwar auch schon ein to do Programm aber nunja.

Gast32: Die Antwort wird sicher hart, aber denk daran du bist hier nich allein und manchmal muss man eben jamern! Wüsste nich wie ich in deiner Situation drauf wäre, sicher nicht so stabil! Abstand gewinnen und dich von ihm abzuwenden ist glaube ich tatsächlich das Einzige was dich auf Dauer glücklich macht

Liebe Grüße

13.06.2014 06:41 • #72


Gast 32


73899
Danke, Tutu!

Habe ihn heute kontaktiert und er hat noch keinen Antrag gemacht, doch sie würde schon gerne einen haben.... Wird also vermutlich nicht mehr lange dauern.....

Ich muss eh die Zeit ins Land ziehen lassen und schaun, was ich jetzt am Wochenende so alles unternehmen werde....

Freu mich bald wieder von euch zu lesen! Bis dann!

13.06.2014 14:54 • #73


Vielleicht234


73899
Hallo ihr 3,

ich habe nun ein Weile still mitgelesen und muss sagen, dass ich euch um eure Stärke beneide. Ich heul hier rumund bemitleide mich selbst, wegen einem Idioten, der nach extrem intensiven 4 Wochen einfach, ohne auch nur ein Wort den Kontakt abgebrochen hat - aus dem nichts. Jaaa, NUR 4 Wochen und trotzdem bin ich so down. Was hätte ich dann wohl in eurer Situation gemacht?...ich weiß gar nicht, ob ich das wissen will. Ich ziehe den Hut vor euch!
@tutu: Für mich macht es auch den Anschein, dass er kalte Füße wegen der zukünftigen Distanz bekommen hat und sich vermutlich dachte besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende

@Gast: Ich bin sprachlos und fassungslos...mir fällt dazu nichts ein

Fühlt euch bitte beide gedrückt! Und @ whynot: danke für deine Sicht der Dinge. Auch, wenn es nicht zu meiner Situation passt, bin ich froh um das Wissen, dass ich mit vielen Sichtweisen nicht allein bin.

Alles liebe,
Vielleicht 234

14.06.2014 13:18 • #74


tutu


147
1
7
Hallo
Liebe Vielleicht234, wer macht denn sowas? Ohne etwas zu sagen den Kontakt abbrechen! Ich verstehe dass es dir schlecht geht ( Aber denke mal darüber nach ob der Charakter von diesem Typ überhaupt auf deinem Niveau ist. Einfach gehen ohne ein Wort? Ich wäre da einfach nur wütend und würde denken, duuuu hast es nicht verdient dass es mir schlecht geht! Am besten versuchst du dich auch wie wir alle abzulenken und lässt ganz schnell los (so schnell es eben geht, i know it's hard!) Achso, nur mal als Trost: ich finde es is ganz egal wie lang irgendetwas gegangen ist, der Anfang einer Trennung ist immer schlimm!

Liebe Gast32, wie geht es dir? Schaffst du es dich abzulenken?

Kleines Update von mir: Funkstille besteht weiterhin. Hatte ein neues Gespräch mit seiner Mutter die ihn wohl auch darauf angesprochen hat ob er jemand neues hat und so weiter. Er hat verneint. Sie sagt er meidet alle Menschen die ihn fragen würden wie es ihm geht und häng mit alten Kumpels rum die halt einfach nur chillen. Für sie ist es ganz klar, dass er ihn einem Abwehr-Modus ist. Durch die Beziehung hat er mir nicht aus dem Weg gehen können, also lief die Sache so wie sie jetzt ist....Sie sagt sie zweifelt an dem Charakter ihres Sohnes, wenn er zu mir sagt ich würde nerven. Außerdem meinte sie, dass ihr Sohn ein Halodri sei also er wohl der Falsche mit der Einstellung: ich hab dich betrogen jetzt haben wir keine Zukunft mehr
Naja egal: Habe gestern eine Motivation gefunden mich in keinster Weise zu melden: Wenn ich mich melden würde. hätte ich nur zwei Möglichkeiten: Entweder ich würde ständig auf die Warum is alles passiert-Schiene geraten, dass würde ihn nerven und von mir entfernen oder ich könnte einen auf Freundschaft machen, das würde mich kaputt machen. Also habe ich keine Wahl mich nicht zu melden! oO
Habe die Möglichkeit mich mit einer Affaire abzulenken -.- Das wäre wohl der falsche Weg! Es ist Samstag, mein To-do Plan funktioniert nicht, weil ich einfach zu faul bin Schaue jetzt Verbotene Liebe online und erfreue mich an den furchtbaren Liebesbeziehungen in dieser Serie!

So mal wieder ein Roman von mir, aber immer wenn ich schreibe geht es mir besser!
Liebe Grüße tutu

14.06.2014 13:53 • #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag