4182

Keiner will mich

Babs54

Babs54


3021
2
7778
Zitat von Abraxas:

@Babs54 - Bitte kurze Zusammenfassung der Ereignisse

Weil ich gestern nach unserem Besuch in Münster noch glaubte, mich will keiner, versalzten Tränen das Essen und anschliessend den Eierlikör.
Peb fiel nach dem Abschlecken meiner Füsse ins Koma (s. Bild bei Abrazzo), ein Gast leidet unter geistiger Diarrhoe, Plenty trinkt sich auf 2,5 Kamille, die ich schon habe und Grinch ist König hinterm Deich.
Das wars eigentlich schon

21.04.2019 20:45 • x 6 #61


Babs54

Babs54


3021
2
7778
Zitat von Grinch:

Ich vermute hier ist "Bärlauchtester" gemeint. Dafür habe ich Lakaien, Teuerste.


Oder Erleuchteter

21.04.2019 20:48 • x 1 #62


Plentysweet

Plentysweet


4000
5916

Elvisett

Elvisett


929
7
2163
Zitat von Grinch:
Organismus mit Hilfe von Bakterien

Jetzt hab ich kurz was falsch gelesen und überlegt wie Bakterien sowas können

Ich war übrigens mal als Abraxas beim Fasching jawohl...

21.04.2019 20:53 • x 4 #64


Annalisa


Wie lässt man sich eigentlich finden?

21.04.2019 20:54 • #65


Grinch


Zitat von Annalisa:
Wie lässt man sich eigentlich finden?


Nunja - man suche ein geeignetes Versteck, dass kann das Unterholz sein. Ferner lässt man den anderen bis 100 zählen und hofft das man gefunden wird

21.04.2019 20:57 • x 3 #66


Plentysweet

Plentysweet


4000
5916
@Grinch
Kann man aber auch im Haus spielen .
Seine Majestät beliebt zu scherzen ?!

21.04.2019 21:00 • x 1 #67


Abraxas


Zitat von Grinch:

Nunja - man suche ein geeignetes Versteck, dass kann das Unterholz sein. Ferner lässt man den anderen bis 100 zählen und hofft das man gefunden wird


Und wenn man dann gefunden wird, hat man lauter Zecken am Hintern

21.04.2019 21:01 • x 4 #68


Babs54

Babs54


3021
2
7778
Zitat von Elvisett:
Jetzt hab ich kurz was falsch gelesen...



Ich denke, es müssen nur genug sein

21.04.2019 21:01 • x 3 #69


Plentysweet

Plentysweet


4000
5916
Zitat von Abraxas:
Und wenn man dann gefunden wird, hat man lauter Zecken am Hintern

Deswegen ja die sichere Zimmervariante . Ich kann nicht mehr-lach mich wech !
Babs, hast Du noch Kamillentee ?!

21.04.2019 21:03 • x 2 #70


Abraxas


Zitat von Babs54:


Ich denke, es müssen nur genug sein


Für was?

21.04.2019 21:03 • x 2 #71


Elvisett

Elvisett


929
7
2163
Baaahhh

21.04.2019 21:04 • x 2 #72


Plentysweet

Plentysweet


4000
5916
Zitat von Abraxas:
Für was?

Das hab ich mich auch grad gefragt . Lach tot

21.04.2019 21:05 • x 3 #73


Grinch


Zitat von Plentysweat:
Kann man aber auch im Haus spielen .
Seine Majestät beliebt zu scherzen ?!


Ich denke da an mein Anwesen in Middlethrishem, dort ist genügend Raum für solche Lustigen Spiele.
Ja - Der Hofnarr war da und hat mich euphorisiert

21.04.2019 21:05 • x 3 #74


DasKorrektiv

DasKorrektiv


904
2798
Zitat von Annalisa:
Wie lässt man sich eigentlich finden?

Na gut einmal tief Luft holen um aus dem Spaß-Modus rauszukommen.

Wem es ab hier zu ernst wird, nicht weiterlesen. (Kapitel 1, Tipp1, aus dem Buch "Wie erreiche ich, dass jeder weiterliest" )

Geh ich es mal umgekehrt an.

Das Finden lassen besagt eigentlich größtenteils, dass du aufhören sollst/darfst zu suchen. "Darfst" deshalb, weil es eine Befreiung sein kann. Eine Befreiung von der Suche nach dem richtigen Partner.

Das kann nämlich einen sehr hohen Stellenwert einnehmen, einen Tag und Nacht beschäftigen und somit blockieren. Wenn du z.B. nicht mehr genießen kannst, wenn du mit Freunden unterwegs bist, weil du immer nur dich umschauen musst um den "Märchenprinz" nicht zu verpassen.

Diese "krampfhafte" Suche nimmt dich quasi gefangen.

Und allein der Begriff "Suche". Wann sucht man denn? Wenn man etwas vermisst, wenn etwas fehlt.
Und das ständige sich vor Augen führen, dass etwas fehlt, bewirkt schon eine negative Polung deiner Gesamtstimmung.

Das heißt nicht, dass du nur noch auf der Couch sitzen und dort auf ein Wunder warten sollst.

Nein, nur, dass du dich nicht durch "hyperaktive" Suche selbst blockieren, verkrampfen und damit unattraktiv machen sollst.

Gerne darfst du zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Dazu musst du aber sein. Im Hier und Jetzt! Im Moment!

Das ist "Finden lassen".

21.04.2019 21:24 • x 5 #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag