80

Kinder und Familie bei Corona

Florentine

906
6
1546
Ich dachte, man könnte hier vielleicht Ideen sammeln für all jene, die mit Kindern und Familie nun zuhause bleiben müssen.
Zitat von Zugaste:
Vielleicht kann man hier auch Ideen sammeln

Ich erlaube mit mal, dich hier rein zu zitieren.

Hier ein paar Vorschläge von mir (Kinder 3 und 6):

Meine haben heute aus einem alten Bettlaken Gespensterkostüme gemacht und im Kinderzimmer mit Taschenlampen eine Gruselstunde veranstaltet. verkleiden kommt ohnehin meistens gut.
- Ostersachen basteln (Hasen, Eier auspusten usw.). Ich habe Tonpapier immer vorrätig, aber mich tatsächlich in den letzten Tagen nochmal ordentlich eingedeckt
- Pappmaschee oder Salzteig (wer keinen Kleister hat, kann den selber machen. allerdings braucht man dafür Mehl. )
- Kresseköpfe
- aus alten Socken und Stoffresten Sockentiere machen
- Haus"schatzsuche" mit kleinen Aufgaben
- Nähen lernen (da gibt es auch gute Videokurse online)
- Fotobücher kleben (Fotos online hochladen und zuschicken lassen)
- Blumentöpfe bemalen mit Acrylfarbe
- Kinderschminken (zur Not mit Wasserfarbe)
- viel viel Vorlesen
- Puppentheater, ggf Gäste per Videoanruf zuschalten
- Wollpompons machen
- ein eigenes Märchen erfinden, Eltern schreiben auf, Kinder illustrieren und erfinden die Geschichte
- Buden bauen mit Stühlen und Decken
- backen (das geht auch ohne Mehl und kochen
- meine Kinder mögen Waschaktionen: also Badewanne voll und z.B. alle Puppen rein
- alle Kindergeburtstagsspiele von Topfschlagen bis Stopp-Essen
- draußen ein paar Stöcker und Steine sammeln und als kleine Deko-teile für z.B. Pflanzentöpfe bemalen/bekleben
- Blumenzwiebeln pflanzen

Ich bin gespannt auf eure Ideen!

18.03.2020 02:39 • x 6 #1


Lebensfreude

Lebensfreude


5589
4
8037
siehe auch bei @Zugaste im Coronathread

18.03.2020 02:45 • x 2 #2



Kinder und Familie bei Corona

x 3


Michael1266

Michael1266


5281
1
6688
Strike 2 @göre36 manchmal ist es besser seine Meinung für sich zu behalten, deine Meinung ist nämlich nicht gefragt.
Das du dich überhaupt noch mit uns verbitterten Gestalten abgibst...

18.03.2020 04:51 • x 2 #3


Zugaste


@Florentine
Finde ich eine super Idee von dir

Basteln kommt auch bei meinen Kindern super an, obwohl sie schon bisschen größer sind.

Meine Ideen wären noch:
Eigene Spielpuppen selbst basteln und dann ein Puppentheater machen

Hohle bauen und daran auch was machen, was man sonst da nicht macht (Picknick oder so)

Witzige Frisuren machen

Zusammen schöne Briefe schreiben, vielleicht an Oma und Opa oder andere Familienmitglieder, die man momentan nicht sehen kann.

Stars aus Illusteierten anmalen und schminken

Verstecken spielen

18.03.2020 10:10 • x 3 #4


Nostraventjo

Nostraventjo


303
435
Basteln mit Klopapier Rollen....

18.03.2020 10:17 • x 2 #5


Mamelia

Mamelia


790
3
1777
Süße Idee. Lass dich von doofen Kommentaren nicht runterziehen.

Meine wird bald 13. Die ist leider (oder zum Glück ) aus dem Bastelalter raus. Zumindest konnte ich sie überreden jeden Abend eine große Runde mit mir spazieren zu gehen. Fernab der Zivilisation natürlich.

Ab und zu lässt Madam sich auch dazu herab mit mir Karten zu spielen.

18.03.2020 10:19 • x 2 #6


Mamelia

Mamelia


790
3
1777
Zitat von Nostraventjo:
Basteln mit Klopapier Rollen....


Vorräte dürften ja fast überall vorhanden sein.

18.03.2020 10:20 • x 1 #7


Kaetzchen

Kaetzchen


9432
3
21223
Ich hab was für Pubertiere beizutragen.

Meine hat neben den Hausaufgaben für sich entdeckt:

- lesen (eeeendlich!)
- Tarotkarten
- Gitarre spielen per youtube-Kurs
- Nebenjob als Aushilfe bei DM zum Ware verräumen

18.03.2020 10:22 • x 7 #8


Mamelia

Mamelia


790
3
1777
Zitat von Kaetzchen:
Ich hab was für Pubertiere beizutragen.

Meine hat neben den Hausaufgaben für sich entdeckt:

- lesen (eeeendlich!)
- Tarotkarten
- Gitarre spielen per youtube-Kurs
- Nebenjob als Aushilfe bei DM zum Ware verräumen


Nebenjob bei DM wäre was für mich. Mach ich auch umsonst, wenn ich dafür Prozente bekomme.

18.03.2020 10:25 • x 1 #9


LostGirl1


1065
1893
Hübsche Idee, mal sehen, ob ich noch was neues habe:

- bei Pinterest nach Vorlagen zum Zeichnen suchen (wir haben ein Skizzenbuch angefangen)
- meine Tochter möchte gern ein Höspiel selbst machen, mir fehlt aber noch eine Idee bzgl der Software
- Häkeln lernen
- Modenschau (mit meinen Sachen....)
- Anziehpuppen (aus Papier) selbst entwerfen und ausmalen
- Klamotten für Barbie & Co aus Stoff und anderen Materialien basteln
- Bügelperlen
- Schmuck basteln
- Kalligraphie Schrift lernen (gibt auch Vorlagen im Netz)

18.03.2020 10:43 • x 4 #10


PuMa

PuMa


544
1
1171
Schöner Thread.

Meine Ladys ( knapp 4 und 7 Jahre) stehen total auf Lego. Wir haben gestern auf den Treppen Lego gebaut. Quasi Stufen auf Stufen. Sieht witzig aus, steht da noch immer.

Wir haben, Gott sei Dank, Garten und Wald vor der Tür, deswegen haben wir zumindest "Auslauf" etwas.

Eben hab ich das Auto an die Straße parken müssen, weil wir den Parkplatz bunt mit Kreide ausgemalt haben.

Und jetzt gerade, trinke ich Kaffee und die Ladys sind im Bach ( auch vor der Tür) und suchen Frösche, so ihre Aussage zumindest. Hab noch keinen gesehen.

18.03.2020 10:55 • x 4 #11


Payne

Payne


5068
1
10497
Haben den Wald auch nicht weit. Können also zumindest etwas raus.
Ich find die Idee zu dem Thread gut.
Bin ehrlich mich stellt das echt vor ne Herausforderung. Zum einen bin ich schrecklich unkreativ und hab zu allem Übel zwei linke Hände.
Selbst meine Handarbeitslehrerinnen sind samt und sonders an mir gescheitert. Stricken, häkeln kann ich bis heute nicht. Es konnte mir als Linkshänder niemand zeigen.
Und mir fehlt auch etwas die Ruhe und die Begeisterung zum basteln, da es mir auch einfach nicht liegt.
Malen geht.
Werden jetzt wohl öfter ein Uhrlernspiel spielen.

18.03.2020 11:06 • x 3 #12


LostGirl1


1065
1893
Zitat von Payne:
Malen geht.

Kennst Du die Aktionen, in denen manche Leute Steine bemalen, lackieren und sie für andere draußen verstecken zum finden? Da hab ich auch schonmal drüber nachgedacht

18.03.2020 11:11 • x 2 #13


Bones


3933
6686
-Seifenwolken für Kinder :



Ich würde die Seife aber in kleinere Stücke schneiden.Lebensmittelfarbe dazu,danach etwas Glitzer oder ähnliches und schon haben die Kids mehr Spaß am Händewaschen.

- Riesenseifenblasen durch die Nachbarschaft schicken ( gibt es gute Anleitungen bei YouTube)

- Selbstgemachten Slime

- Anstatt Bügelperlen kann man auch Strohhalme zerkleinern.Zwischen Backpapier und dann bügeln

18.03.2020 11:13 • x 3 #14


Payne

Payne


5068
1
10497
@LostGirl1 Bin mir nicht sicher. Aber die Idee find ich witzig. Ich hab aber leider nur Wasserfarben und Filtzstifte zuhause.

18.03.2020 11:15 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag