1883

Auswirkung Corona auf Affäre

Geheim

6
1
31
Hallo ihr Lieben,
gibt es hier noch jemanden, der seine Affäre auf Grund von Corona nicht sehen kann?
Wir sind beide Lehrer und können uns nur an der Arbeit bzw. vor oder nachher kurz treffen. Aber niemals 'privat'. Wir haben beide Ehepartner und Kinder und wohnen weit auseinander, so dass wir aktuell 0 Chance haben uns zu treffen.
Die Aussicht auf ein Ende der Situation steht ja leider in den Sternen.
Geht es jemandem ähnlich?

Liebe Grüße
Geheim

20.03.2020 18:44 • x 1 #1


HFS


108
1
149
Na hoffentlich....
Hast du nix anderes zu tun?
Wende dich doch mal deinem Partner zu....

20.03.2020 18:51 • x 20 #2



Auswirkung Corona auf Affäre

x 3


darkenrahl

darkenrahl


1844
3035
Zitat von Geheim:
Hallo ihr Lieben,
gibt es hier noch jemanden, der seine Affäre auf Grund von Corona nicht sehen kann?
Wir sind beide Lehrer und können uns nur an der Arbeit bzw. vor oder nachher kurz treffen. Aber niemals 'privat'. Wir haben beide Ehepartner und Kinder und wohnen weit auseinander, so dass wir aktuell 0 Chance haben uns zu treffen.
Die Aussicht auf ein Ende der Situation steht ja leider in den Sternen.
Geht es jemandem ähnlich?

Liebe Grüße
Geheim


Das ist doch das Beste, was euch passieren konnte. Jetzt müsst ihr euch wieder auf eure Nochpartner und die Familie konzentrieren und merkt, was ihr da in einen Scherbenhaufen verwandeln wollt.
Leider schreibst du nichts über deinen Partner, sagt eigentlich alles über dich und den Respekt aus, den du diesem gegenüber hast.
Ich denke, Corona wird vieles verändern, nicht bei Betrug, nein auch sozial und wirtschaftlich. Es wird vieles hinterfragt werden wenn es irgendwann zu Ende ist
Jetzt hast du auch die Gelegenheit, deinen Partner neu kennenzulernen.
Denkt daran, Lügen haben kurze Beine, ev. nicht gleich aber dann halt später, was alles noch schlimmer machen wird.

20.03.2020 18:56 • x 27 #3


Löwin45

Löwin45


975
2514
Zitat von Geheim:
gibt es hier noch jemanden, der seine Affäre auf Grund von Corona nicht sehen kann?

Zitat von Geheim:
Geht es jemandem ähnlich?

@Geheim
Ich hoffe sehr, dass du deine Fragen nicht ernsthaft hier eingestellt hast.
Welche Antwort erhoffst du dir denn.
Auf welche Reaktion bist du aus ?

Wenn dir momentan nichts besseres einfällt, als zu bedauern, dass Lügen und Betrügen auf Grund von Corona gerade mal nicht so gut funktioniert, dann ist genau das bedauerlich.

Es ist unfassbar.
Ja, bemühe dich Gleichgesinnte zu finden - gute Idee.
Vielleicht findest du ja entsprechenden Trost.

Ehrlich gesagt, ich denke, dass wir momentan ganz andere Sorgen haben.

20.03.2020 19:16 • x 16 #4


KBR


10121
5
17116
Ich finde es tragisch, dass ich meine kranken Eltern nicht sehen kann. Ich finde es tragisch, dass so wenig Leute den Hintern hochkriegen, um etwas Sinnvolles zu tun oder - verrückte Idee - irgendwo zu helfen, wenn sie doch jung und gesund sind. Gar nicht tragisch finde ich, dass ich meine neue Bekanntschaft nicht sehen kann, OBWOHL ich Single bin und durchaus mal jemanden an meiner Seite gebrauchen könnte. Nein, mir geht es nicht so.

20.03.2020 19:22 • x 19 #5


Mamelia

Mamelia


790
3
1776
Also wissen die jeweiligen Partner nichts davon?

Hmmm, ich kenne den Background nicht, tut nur gerade trotzdem weh das zu lesen. Ich wünschte ich hätte jetzt einen Partner an meiner Seite in diesen Zeiten. Vielleicht nutzt du die Zeit mal dafür, dich auf DEINE Familie zu fokussieren.

20.03.2020 19:25 • x 13 #6


darkenrahl

darkenrahl


1844
3035
Zitat von Löwin45:
Es ist unfassbar.
Ja, bemühe dich Gleichgesinnte zu finden - gute Idee.
Vielleicht findest du ja entsprechenden Trost.


Der thread ist noch neu. Wartens wir ab, es werden sich sicher zei, drei melden

20.03.2020 19:36 • x 3 #7


Minnie

Minnie


690
5
482
Japp, wir sehen uns derzeit auch nicht.

20.03.2020 19:41 • #8


La-Fleur

La-Fleur


4054
6
5639
Zitat von Geheim:
Die Aussicht auf ein Ende der Situation steht ja leider in den Sternen.
Geht es jemandem ähnlich?


Ich versuch es mal neutral....du könntest die Situation allgemein so betrachten wie es auch vielen offiziellen Paaren in Fernbeziehungen geht, die müssen in vielen Fällen die Situation auch so hin nehmen.

Mehr als das du dich nun um dich und deine Familie kümmerst kannst du nicht tun und ihr werdet euch ja mit Aufnahme der Arbeit wieder sehen.

Alles Gute.

20.03.2020 19:43 • x 4 #9


Geheim


6
1
31
Ja, stellt euch vor, ich habe diese Frage tatsächlich ernsthaft hier rein gestellt! Warum auch nicht? Das Forum nennt sich Trennungsschmerzen und dieses Unterforum nennt sich Fremdgehen und Affären. Ich gehe fremd, habe eine Affäre und leide aktuell an Trennungsschmerzen.
Wo ist jetzt euer Problem? Wenn ihr nicht auf meine Frage antworten könnt, weil ihr nicht in meiner Situation seid, dann antwortet doch denjenigen, wo ihr was hilfreiches beitragen könnt. Hier könnt ihr es anscheinend nicht!

20.03.2020 19:50 • x 19 #10


Isely

Isely


4624
2
7333
Zitat von Geheim:
Hallo ihr Lieben,
gibt es hier noch jemanden, der seine Affäre auf Grund von Corona nicht sehen kann?
Wir sind beide Lehrer und können uns nur an der Arbeit bzw. vor oder nachher kurz treffen. Aber niemals 'privat'. Wir haben beide Ehepartner und Kinder und wohnen weit auseinander, so dass wir aktuell 0 Chance haben uns zu treffen.
Die Aussicht auf ein Ende der Situation steht ja leider in den Sternen.
Geht es jemandem ähnlich?

Liebe Grüße
Geheim


Ja dann.... wir wäre es mal zur Besinnung zu kommen ? Das das was ihr macht einfach nur mies ist.

20.03.2020 20:00 • x 8 #11


Bones


3933
6686
Ich finde die aktuelle Lage sollte solche "Dramen" doch etwas relativieren.
Es gibt so viele Menschen, die in so einer Situation komplett alleine sind, da kannst du dich doch glücklich schätzen. Man kann seinen Blick auch darauf richten, was man hat und sich nicht so reinsteigern.Nenne ich im Vergleich zu anderen Situationen, die ich hier lese,ein Luxusproblem.
Finde dich damit ab,dass es jetzt so ist, es wird ja nicht ewig anhalten

20.03.2020 20:01 • x 10 #12


Isely

Isely


4624
2
7333
Zitat von Löwin45:

@Geheim
Ich hoffe sehr, dass du deine Fragen nicht ernsthaft hier eingestellt hast.
Welche Antwort erhoffst du dir denn.
Auf welche Reaktion bist du aus ?

Wenn dir momentan nichts besseres einfällt, als zu bedauern, dass Lügen und Betrügen auf Grund von Corona gerade mal nicht so gut funktioniert, dann ist genau das bedauerlich.

Es ist unfassbar.
Ja, bemühe dich Gleichgesinnte zu finden - gute Idee.
Vielleicht findest du ja entsprechenden Trost.

Ehrlich gesagt, ich denke, dass wir momentan ganz andere Sorgen haben.



Finde ich auch ...

Gehts dir gut ? Den Umständen entsprechend ?
Ah ich schreib dir gleich mal

20.03.2020 20:02 • x 2 #13


darkenrahl

darkenrahl


1844
3035
Zitat von Geheim:
Ja, stellt euch vor, ich habe diese Frage tatsächlich ernsthaft hier rein gestellt! Warum auch nicht? Das Forum nennt sich Trennungsschmerzen und dieses Unterforum nennt sich Fremdgehen und Affären. Ich gehe fremd, habe eine Affäre und leide aktuell an Trennungsschmerzen.
Wo ist jetzt euer Problem? Wenn ihr nicht auf meine Frage antworten könnt, weil ihr nicht in meiner Situation seid, dann antwortet doch denjenigen, wo ihr was hilfreiches beitragen könnt. Hier könnt ihr es anscheinend nicht!


Ich frage mich eher, wo dein Problem ist.
Dies ist ein Forum für Betrüger und Betrogene. Wenn dir das nicht passt, schliesse den thread, ganz einfach. Wenn du ihn offen lässt, musst du mit Gegenwind rechnen, denn Betrug ist Betrug.
In einer Partnerschaft sollte es Respekt und Wahrheit geben, sonst sag das deinem Partner und trenne dich. Eine Möglichkeit wäre eine offene Ehe, aber die wenigsten betrogenen Partner werden das aktzeptieren.
Wenn dir das Zusammenleben mit deinem Partner nicht passt, ziehe die Konsequenz und geh zu deiner Affäre. Ob du diesem und dessen Partnerin dann aber wirklich willkommen bist, bezweifle ich.
Und zu Trennungsschmerzen. Was glaubst du, was ihr euren Partner für Schmerzen bereitet, wenn ihr auffliegt? Oder berührt dich das dann nicht? Du wirst einige hier treffen, die so sind wie du!
Eine Frage, was lernt ihr Beide eurer Schüler/innen, wenn ihr selber nicht das leben könnt was ihr diesen vorgebt.?

20.03.2020 20:34 • x 15 #14


Tisiphone


225
359
Dass Affären aufgrund von Corona heruntergefahren werden müssen, ist endlich mal ein positiver Nebeneffekt. Vielleicht kommt der eine oder andere mal zur Besinnung.

20.03.2020 20:37 • x 17 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag