216

Auf Grund von Corona bei der Ex melden ?

Oli65

Oli65

161
7
107
Hallo liebe Community
Seit ca 6 einhalb Wochen bin ich jetzt von meiner Ex Freundin getrennt und seit ca zweieinhalb Wochen hatten wir keinen Kontakt mehr
wie in der Überschrift schon stehend bin ich am überlegen ob ich wenigstens mal schreibe wie es ihr geht da ich weiß dass sie mit zwei Kindern alleine ist
eigentlich halte ich ja die kontaktsperre ein aber ihr wisst ja was ich meine die Gefühle spielen verrückt die ganze Welt spielt verrückt der Kopf sagt nein der Bauch sagt ja auch wenn viel sch. passiert ist und so ernsten Situation sollte man doch über seinen Schatten springen oder?
Oder glaubt ihr es ist einfach nur eine Ausrede um sich wieder zu melden? Gib mir mal eure Antworten! es ist viel sch. passiert aber wenn die Situation so ernst ist und aus falschen Charme sollte man vielleicht sich nicht zurückhalten oder sehe ich das alles falsch helft mir mal wasch mir mal den Kopf oder sagt irgendwas ich bin total verunsichert ich hoffe ihr versteht mich nicht falsch
Ich persönlich arbeite im Gesundheitswesen und sie arbeitet im Einzelhandel also genau die beiden berufsgruppen die richtig am Ar. sind im Moment das heißt nicht dass andere berufsgruppen nicht am Ar. sind das wollte ich damit nicht sagen die ganzen selbständigen und so weiter

19.03.2020 16:19 • #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8652
3
10582
Zitat von Oli65:
Oder glaubt ihr es ist einfach nur eine Ausrede um sich wieder zu melden?


Ja.

19.03.2020 16:35 • x 12 #2



Auf Grund von Corona bei der Ex melden ?

x 3


Fullspeed


Oli, ich weiß wenig über eure Situation und habe mich nur kurz in deinen Post vom 15.3. eingelesen. Die Trennung ist also 5 Wochen her und du scheinst da noch sehr, sehr tief drinnen zu stecken. Meine Vermutung ist deshalb, dass genau das der Fall ist:

Zitat:
Oder glaubt ihr es ist einfach nur eine Ausrede um sich wieder zu melden?

19.03.2020 16:38 • #3


Ginatalia

Ginatalia


1118
1
2970
Wäre vielleicht hilfreich zu wissen was passiert ist zwischen euch.

Generell denke ich, in Krisenzeiten kann man wenigstens Nachfragen ob Hilfe benötigt wird. Besonders wenn Kinder da sind. Ist einfach nur menschlich.

19.03.2020 16:41 • x 5 #4


Pinky81


81
1
103
Ich verstehe, dass der Gedanke verführerisch ist. Und natürlich habe ich auch schon daran gedacht. Aber mal ehrlich, es ist nur eine Ausrede um sich melden. Genauso wie Geburtstage, Ostern und Weihnachten etc. Gibt es etwas wobei sie ganz konkret Hilfe braucht, die nur du leisten könntest? Und meinst du nicht, wenn dies der Fall wäre, würde sie sich von sich aus melden?

19.03.2020 16:45 • x 1 #5


Oli65

Oli65


161
7
107
@Ginatalia
Meine Story kann man bei mir ja nachlesen

das war ja der Gedanke gewesen dass man sich in einer krisenzeit befindet und einfach sagt hallo ich bin hier auch wenn der Kontakt ja eigentlich abgebrochen ist .

@Pinky81
Konkret habe ich kein Ziel wo ich helfen könnte

vielleicht suche ich ja wirklich nur eine Ausrede um mich zu melden um mir wieder Hoffnung zu machen

19.03.2020 17:04 • #6


Fullspeed


Zitat von Oli65:
Konkret habe ich kein Ziel wo ich helfen könnte


Dann geht es um die Wiederannäherung.

Außerdem wenn du im Gesundheitswesen arbeitest, dann hilfst du der Gesellschaft am Besten, wenn du Kontakte soweit wie möglich reduzierst und kein unnötiges Risiko eingehst dich zu infizieren und den Virus in deine Einrichtung zu bringen. Im Notfall würde sie bestimmt den einen oder anderen außer dir kennen oder sich wenn alle Stricke reißen auch bei dir melden. Hat sie nicht, soweit also keine Indikation derzeit. Sollte deine Ex Freundin Hilfe benötigen, kann sie sich diese selber organisieren und können das auch Menschen machen, die nicht in so einem so sensiblen Bereich arbeiten.

19.03.2020 17:09 • x 1 #7


Mamelia

Mamelia


806
3
1814
Es hört sich nach Hoffnung deinerseits an. Deswegen vielleicht lieber nicht melden.

Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt, aber getrennt ist getrennt. Was war ist nicht mehr. Ihn interessiert es wohl nicht, wie es mir geht und wenn man garkeinen Kontakt hat, geht es mich wohl auch nichts an, wie es ihm geht. So schwer die Situation auch ist.

19.03.2020 17:15 • #8


Oli65

Oli65


161
7
107
@marmelia
Du schreibst in deinem Text dass er sich wahrscheinlich nicht dafür interessiert wie es dir geht
Mich interessiert wie es ihr geht
und genau das wollte ich eigentlich zeigen indem ich die kontaktsperre breche und sage hey ich bin hier brauchst Du Hilfe

Klar wäre es eine Annäherung aber die Person ist mir nicht egal und ihre Kinder sind mir auch nicht egal

Vielleicht denkt sie genauso wie du

19.03.2020 17:20 • x 1 #9


Merilin


Aber du bist denen egal.

19.03.2020 17:25 • x 1 #10


Mamelia

Mamelia


806
3
1814
@Oli65 Die Frage ist, ob du mit der Antwort klar kommst. Oder ob dich das eventuell wieder runter zieht.

Egal wie du dich entscheidest: Ich drück dir die Daumen.

Natürlich würde ich gerne wissen, wie es meinem Ex geht und seinen Eltern. Der Vater ist sehr krank. Aber ich weiß, oder besser gesagt ich bin mir relativ sicher, dass er das nicht möchte.

Mit tut es übrigens extrem weh gerade, dass er nicht mal fragt, wie es uns geht, zumal ich lungenkrank bin und somit zur Risikogruppe gehöre.

19.03.2020 17:26 • x 1 #11


Oli65

Oli65


161
7
107
@marmelia
Okay
Du sagst es ja gerade selber es tut dir weh dass er nicht mal fragt wie es dir geht sie ist zwar nicht lungenkrank aber sie arbeitet im Einzelhandel

ich weiß zwar nicht ob sie jetzt krankgeschrieben ist oder zu Hause ist wegen ihren Kindern oder sonst irgendwas aber warum sollte ich warten bis sie mich um Hilfe bittet

gleich denkt sie sich auch wir haben eine weltweite Pandemie und der Ar. zeigt nicht mal Interesse wie es uns geht bzw mir

Wenn ich einfach eine kurze Nachricht schreiben würde dann wäre mein Gewissen auch beruhigt klar muss ich auf eine unbequeme Antwort mich einstellen aber das ist ja nun mal so besser als mit der Ungewissheit zu leben dass ich meinen Ar. nicht bewegt habe bzw das nicht mal auf die Reihe gekriegt habe zu fragen ob sie Hilfe braucht weil sie angeblich so sehr liebe

ich erwarte ja nicht mal davon dass sie mir um den Hals fällt dass wir uns lieben oder sonstiges sondern ich liebe diese Frau und möchte nur ihr bestes ich will dass sie die Krise übersteht und falls sie Hilfe braucht und sich aus Scham nicht traut zu fragen dann will ich wenigstens der klügere sein und sagen hallo hier bin ich ich helfe dir wenn du mich brauchst wenn sie nein sagt sagt sie nein dann ist das eben so

19.03.2020 17:30 • x 1 #12


Mamelia

Mamelia


806
3
1814
Lieber @Oli65 Du scheinst deine Entscheidung schon getroffen zu haben. Dann schreib ihr. Ganz viel Glück für dich.

19.03.2020 17:32 • #13


Oli65

Oli65


161
7
107
@Merilin
Ja okay
Das kann gut sein
Das ändert aber nichts daran dass ich mir Sorgen mache !

Ich arbeite in der altenpflege
Eine alte Dame hat zu mir gesagt die genau Bescheid weiß über unsere krisensituation mit dem coronavirus

dass ich meinen Stolz und falschen Charme beiseite lassen soll und mich einfach mal melden soll sie hatte mich halt gefragt ob wir wieder zusammen sind dass sie damals gemerkt hat dass ich sehr traurig gewesen bin auf Arbeit

Diese alte Dame meinte damit nicht dass ich wieder mit ihr eine Beziehung eingehen soll sondern

Ich war bis vor fast sechs Wochen mit ihr noch zusammen wir haben uns geliebt auch wenn ich immer alles toll und schön war

und ich bin Manns genug mir eine in die Fresse abzuholen aber ich habe ein reines Gewissen wenn ich einfach nur zu ihr sage hallo ich bin hier ich breche die kontaktsperre die Situation ist ernst und du kannst jederzeit auf mich zählen falls du meine Hilfe benötigst bin ich ein Telefon Anruf weit entfernt

seit der Trennung ich bin in psychologischer Behandlung um die Trennung zu verarbeiten etc aber es ist eine weltweite Pandemie und die Gefühle sind einfach da

Und ich möchte nicht dass sie von mir denkt ich bin ihm ja anscheinend egal

Wenn sie mir jetzt schreibt ich brauche deine Hilfe nicht

Dann weiß ich ja auch Bescheid ob ich damit umgehen kann ist eine ganz andere Sache aber ich habe meinem Herzen gefolgt

Kann ich doch schreiben Hallo ich bin hier Konflikte beiseite wenn du mich brauchst helfe ich dir

19.03.2020 17:41 • #14


Minnie

Minnie


692
5
482
Ich denke es spricht rein gar nix dagegen, mitzuteilen, dass man in so einer Krise da ist, wenn man gebraucht wird.

19.03.2020 17:44 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag