216

Auf Grund von Corona bei der Ex melden ?

Flocke_


288
313
Jetzt hast du ihr eh schon geschrieben, nur bitte nicht unter dem Denkmantel Ich mache mir Sorgen! Das ist einfach lahm.

Deinen Exfreundinnen hast ja wohl auch nicht geschrieben haben.

Das blöde daran ist, dass sie das auch wissen wird.

20.03.2020 18:47 • #46


Oli65

Oli65


161
7
107
Also vielen Dank für eure Kommentare

Ich habe ihr über Facebook Messenger geschrieben

Bis jetzt hat sie sich die Nachricht noch nicht mal angehört

Und mein kopfkino läuft natürlich

Ich sage es mal so ich habe eigentlich mit allem gerechnet

aber wenn jetzt gar nichts von ihr kommt und sie sich die Nachrichten auch nicht mal mehr an hört dann weiß man ja auch Bescheid

Ich glaube man muss jede Trennung individuell sehen jeder Mensch und jede Beziehung ist verschieden und auch die Umstände sind verschieden

Ich habe einfach das gemacht was mir mein Bauch / Herz gesagt hat schon die ganze Zeit

Vielleicht war es wirklich nur der letzte Versuch

Vielleicht ein abklopfen eine Brücke bauen in schweren Zeiten

wisst ihr in der ganzen Zeit seitdem ich jetzt von ihr getrennt bin was mit riesentheater verbunden gewesen ist

Wälzt man die Gedanken hin und her Tag für Tag Nacht für Nacht

Vielleicht war es gut noch mal zu schreiben mir geht es damit jetzt besser

wenn sie wirklich in der Krise gesteckt hätte mit den Kindern bzw eine emotionale Krise gehabt hätte und den Konflikt sich melden zu wollen sie es aber nicht tut aus welchen Gründen auch immer habe ich versucht das Eis zu brechen

Sollte jetzt gar nichts kommen dann ist die Antwort klar

Und auch der Fahrplan ist klar

Sie braucht meine Hilfe dann nicht!
Und ich bin noch kein Teil ihres Lebens mehr

und es wird auch weiter keinen Grund mehr geben sich in irgendeiner Form egal ob Weihnachten Geburtstag etc bei ihr zu melden

Ich meine mal das ist doch auch ein Zeichen von ihr dann was mir sagen soll du kannst mit mir abschließen du brauchst dir keine Hoffnung mehr machen

Und ganz ehrlich ich habe immer gesagt die Hoffnung stirbt zuletzt

Und ich habe auch immer gesagt es ist zu ende wenn es zu Ende ist

Und manch einer hat ja auch geschrieben man muss um Liebe nicht kämpfen

Ich möchte damit abschließen können und mir selber sagen können du hast alles versucht du hast wirklich alles versucht

Vielleicht bin ich dabei zu bluepill oder zu blauäugig aber wenn ich später in der Kiste liege will ich mir nicht sagen ich habe es nicht versucht

Sie ist und bleibt eine besondere Person in meinem Leben die genauen hintergründe kann ich euch jetzt hier gar nicht alles so erklären

Ich habe mein bestes versucht aber ich wiederhole mich noch mal wenn jetzt gar nichts kommt kann ich reines Gewissen meines Weges weitergehen

Ich habe in der Beziehung gekämpft ich habe am Anfang der Trennung gekämpft ich habe Zeit vergehen lassen und habe dann jetzt wieder ein Versuch gestartet

Dann geht die kontaktsperre eben weiter auf unbestimmte Zeit eventuell für immer

ich meine mal das Loslassen ist ja ein Prozess und ich denke mal das trägt jetzt seinen Teil dazu bei und in mir passiert gerade heute auch wieder ganz viel

als ihr hier alle geschrieben habt war ich vorhin auf Arbeit gewesen ich arbeite im pflegebereich und ich konnte nicht antworten sondern ich habe mir eure Kommentare durchgelesen

Ich danke euch allen auf jeden Fall für die Kommentare und ich habe ja euren Rat gesucht ich nehme niemand irgendwas krumm man soll einfach nur nicht vergessen es geht um Liebe und Gefühle man muss halt gucken wie man damit umgeht

Jeder muss doch im Endeffekt alleine seine Erfahrung machen

ihr wisst doch bestimmt wie das ist wenn man jemand wirklich gern hat und ihn vermisst und und und und und

Aber ich war vorhin noch am See spazieren und ich habe ganz klar gemerkt dass das Ende glaube ich endgültig erreicht ist

wie ich es oben geschrieben habe es ist zu Ende wenn es zu Ende ist

Mein Plan ist jetzt ich gebe dir ganzen Sache mit dem sie anschreiben noch ein bisschen Zeit wenn gar nichts mehr kommt dann ist sie message klar

Ich hatte ihr das damals auch gesagt ich habe dich niemals weggeschickt ich bleibe dabei

Wenn man meine Hilfe braucht muss man mich nur fragen und ich helfe so gut wie ich eben kann

Und wer nicht will der hat schon

20.03.2020 21:09 • x 2 #47



Auf Grund von Corona bei der Ex melden ?

x 3


Bones


4019
6855
Unter dem Deckmantel hat sich ein Ex auch gemeldet.Ich werde darauf nicht reagieren

20.03.2020 21:38 • x 1 #48


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8672
3
10605
Zitat von Oli65:
ich arbeite im pflegebereich


Bitte achte in diesen Zeiten auf Dich, Du und Deine Kollegen haben sehr viel zu tun im Moment. Da brauchst Du keine Kopfkino-Geschichten, das kostet immense Kraft, die Du besser für Dich nützen solltest.

21.03.2020 00:22 • x 4 #49


CaveCanem

CaveCanem


1572
1
2052
Mann, Olli65, Du Lämmchen!

JEDER sollte sich bei einem Ex melden, wenn er sich Gedanken macht.

Wirklich von Herzen jeder.

ABER DOCH DUUUUU NICHT!

Du hast noch nicht genug Abstand und genug festen Stand, um diesen (meine Finger tippten "fiesen") Menschen ertragen zu können.

Du liest Dich wie ein Süchtiger, der seiner Dro. hinterher weint. Mitten im Entzug.

Es ging gerade mal halbwegs. Und jetzt hängst Du schon wieder innenschräg.

Bitte... lass es sein, Deine ganze Empathie zu jemandem zu tragen, der Dich derart kaputt gemacht hat.

DU bist derzeit der wichtigste Mensch für Dich. Um DICH müsstest Du Dich sorgen.

21.03.2020 13:40 • x 2 #50


Oli65

Oli65


161
7
107
@CaveCanem
Ich weiß ja dass du es gut meinst!

21.03.2020 15:15 • #51


CaveCanem

CaveCanem


1572
1
2052
Jahaaaa. Ich war so froh, dass wir Dich endlich wieder zurück auf der Erde und zurück bei Dir hatten.

Ich mach mir Gedanken, weil dieser Mensch Dich immer wieder komplett aus Dir selber raushaut.

Nich anfassen, das. Das kannst Du tun, wenn Du das wieder verträgst. Mensch.

21.03.2020 15:24 • x 3 #52


CaveCanem

CaveCanem


1572
1
2052
Zitat von Bones:
Unter dem Deckmantel hat sich ein Ex auch gemeldet.Ich werde darauf nicht reagieren


Das ist kein Deckmantel. Es zeigt, dass es Menschen umtreibt, wie es einem wohl geht.

Ob man aber die Hand nimmt, die einem gereicht wird oder ob man das lässt darf jeder für sich selber entscheiden.

Ich sehe beide Seiten.

Die, die sich sorgt um einst geliebte/ noch wichtige Menschen. Die wissen will, dass das Du lebt und dass/ ob es ihm gut geht.

Die, die angepingt wird nach "Ende, aus, Micky Maus." Die vielleicht gerade wieder steht. Sich eben berappelt.

Vielleicht zieht die Hand. Vielleicht berührt sie nur. Absichtslos. Kann keiner wissen.

Ich kann nur sagen, dass ich einem derartigen Drang selbst nachgebe, wenn er kommt. Ich frag mich dann erst "wozu brauchst Du das jetzt?" Und wenn ich die Antwort gefunden habe, dann tu ich das.

Weil es mich sonst ewig beschäftigt und es "hättest Du bloßt" mehr als es wert ist.

21.03.2020 15:33 • #53


Oli65

Oli65


161
7
107
@CaveCanem
Sie hat sich nicht mehr gemeldet sie hat die Nachricht nicht mal gelesen

Das alles zieht mich natürlich ganz schön runter

Es hat mich ehrlich gesagt auch zurückgeworfen

Aber ich habe mir nun mal meine Gedanken gemacht aber gebracht hat es natürlich nichts

außer dass ich die Gewissheit bekommen habe dass ich in ihrem Leben keinen Platz mehr habe

Vielleicht hilft es jetzt auf den nächsten Schritt zu gehen

Ich muss noch viel an mir arbeiten

21.03.2020 15:41 • #54


CaveCanem

CaveCanem


1572
1
2052
Wenn sie Deine Nachrichten auf FB gelöscht hat, kann das sein, dass Du schon rein aus FB Technik in der Box Nachrichtenanfragen landest und nicht angezeigt wirst.

21.03.2020 15:43 • #55


Oli65

Oli65


161
7
107
Okay wie auch immer ich habe auch ihre telefonnummer gefunden die lag noch bei mir im Schrank

21.03.2020 15:46 • #56


Bones


4019
6855
Zitat von CaveCanem:
Das ist kein Deckmantel.


Danke,aber ich kann die Situation, im Gegensatz zu dir,richtig einschätzen.Nichts für ungut

21.03.2020 15:57 • #57


CaveCanem

CaveCanem


1572
1
2052
Die Tonne freut sich. Eine Telefonnummer zu essen, hm?

Hm... weiss irgendwer jemals wirklich zu 100 % was auch immer "richtig" einzuschätzen?

Letzten Endes wurst. Im Normalfall würde ich trotz Exen, die wie Du reagieren jedem raten, sich selbst zu hinterfragen, warum ihn das umtreibt.

Und dann dem Bauchgefühl zu folgen.

Aus Angst oder Zweifel eben nicht gefragt zu haben wurmt lange weiter.

Und wird unter Umständen eigenständiges Problem, wenn dem anderen was passiert.

Ich hab einmal nicht auf meinen Impuls gehört, etwas zu tun. Und es bitter bereut.

Danach gab es nämlich keine Chance mehr, diesem Menschen zu sagen, wie sehr ich diesen Menschen liebte.

Egal, wie groß die Furcht ist, eind drauf zu kriegen... ich frage meistens, wenn mir der andere wichtig war.

21.03.2020 18:12 • x 1 #58


nova


100
5
125
Bin voll bei euch, mit melden bei Menschen die einem wichtig waren. Aber den Kontakt von mir aus würde ich als Verlassener dann nur suchen, wenn es ihnen wirklich schlecht geht.

Ich nehme an, dass es Oli aufgrund seiner Arbeitssituation stressbedingt wohl gerade schlechter geht als seiner Ex. Bzw dass er da direkter von der aktuellen Lage betroffen ist. Da könnte dann zum Beispiel die Ex auch mal nachfragen. Wenn wir schon beim Thema Ich melde mich bei Menschen die mir wichtig sind sind.

21.03.2020 18:44 • x 2 #59


W_30


86
1
182
So jetzt misch ich mich auch noch ein. Ich denke hier gibt es kein pauschales richtig oder falsch, sondern es kommt immer auf die jeweilige Situation an.
Oli, ich kann diesen inneren Drang wirklich nachvollziehen. Ich hätte dir trotzdem geraten es nicht zu tun, weil du dich damit in die Position des Wartenden gebracht hast. Wenn du ehrlich bist hast du dir erhofft, dass sie direkt antwortet, vielleicht sogar deine Hilfe annimmt und zack schon hättest du deinen Strohhalm gehabt, den du dir so sehr wünscht. Das ist alles überhaupt nicht böse gemeint und soll auch kein Angriff sein. Im Gegenteil. Ich erkenne mich in vielen deiner Aussagen wieder. Diese emotionale Abhängigkeit und der Wunsch, dass einem der Ex (in deinem Fall die Ex) irgendeinen Brocken hinwirft, damit man die Bestätigung hat nicht plötzlich völlig egal zu sein, machen einen fertig. So geht es mir auch. Es fühlt sich grausam an. Man versucht sich ständig alles mögliche einzureden. Aktuell ist meine Trennung drei Tage her und bis auf heute hatten wir jeden Tag Kontakt, weil es noch etwas zu klären gab bzgl Möbel etc. Was meinst du wie ich gehofft hatte, dass er mal fragt wie es mir geht oder irgendwie versucht ein Gespräch aufzubauen? Aber nix wars. Kurz und sachlich und fertig. Heute hab ich wie ein Depp den ganzen Tag gehofft, dass er sich meldet, weil ihm vielleicht auch was fehlt und da diese Leere ist. Kam aber nix. Mir tut das auch unheimlich weh. Ich versteh dich. Aber ich hab ihm trotzdem nicht geschrieben. Wir machen uns doch nur wieder von deren Reaktionen abhängig

21.03.2020 19:52 • x 2 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag