85

Klammern der Ex

bravecat


474
2
819
Zitat von Bumich:
Ich will nicht in das Kaff im Nirgendwo. Verständlicher Weise. Sie will da auch nicht weg. Verständlicher Weise

Finde ich nicht verständlich. Und was sind schon 120 km !?
Hatte 5 Jahre fernbeziehung mit 400 km Entfernung. Als es vom Zeitpunkt her gepasst hat, sind wir zusammen gezogen und haben 7 Jahre zusammen gelebt.
Wo ein Wille, da ein Weg

Machst du dir selbst was vor? Ist nicht böse gemeint, nur ne frage.
Du bist cool damit das sie jemanden hat. Aber sie ist doch unglücklich und lässt dich nicht in Ruhe? Was ich sagen will: Wenn du fein mit alldem bist, warum dann dieser Thread? Könnte dir doch alles egal sein
Oder gefällt dir das Drama? Hat ja auch immer so n bissl was verwegenes.. alle sind so wild und frei .. Aber tief drinnen ist die Liebe stärker. Sehr romantisch.
Spricht mich ja auch immer mal wieder an .. Aber irgendwann reicht es mir dann doch und ich zieh ab.

24.02.2022 23:03 • x 1 #61


Bumich

Bumich


1445
10
1526
Zitat von bravecat:
Finde ich nicht verständlich. Und was sind schon 120 km !?
Hatte 5 Jahre fernbeziehung mit 400 km Entfernung. Als es vom Zeitpunkt her gepasst hat, sind wir zusammen gezogen und haben 7 Jahre zusammen gelebt.
Wo ein Wille, da ein Weg

Das freut mich wirklich für dich. Bei mir ist es halt anders. Ob du es verstehen kannst oder nicht. Ich halte meine Entscheidung für richtig.

Zitat von bravecat:

Machst du dir selbst was vor? Ist nicht böse gemeint, nur ne frage.

Hin und wieder. Keine Frage. Aber du kennst ja auch nicht alle Hintergründe. Z.B habe ich hier ein Kind. Z.B. habe ich hier ne kranke Mutter um die ich mich kümmern will und muss. Und bei ihr sind auch einige Dinge und Gegebenheiten die nicht förderlich sind. Aber darauf will ich hier nicht eingehen.

Zitat von bravecat:
Du bist cool damit das sie jemanden hat. Aber sie ist doch unglücklich und lässt dich nicht in Ruhe? Was ich sagen will: Wenn du fein mit alldem bist, warum dann dieser Thread? Könnte dir doch alles egal sein

Unglücklich, sagt sie selbst über sich. Und nu? Ich bin nicht der Held der sie aus ihrem Unglück rettet. Habe ich keinen Bock drauf. Trotzdem bin ich nicht aus Stein und mir ist es natürlich nicht ganz egal. Aber was soll ich machen? Ich kann niemanden aus seinem psychologischen Drama retten. Kann ich nicht und will ich nicht. Kein Nerv auf Superhelden-Verantwortung. Und sie lässt mich doch seit paar Monaten in Ruhe. Eigentlich war ich es immer der angekommen ist. Hätte ich gewusst das sie n Freund hat, hätte ich nicht wieder Kontakt zu ihr gesucht. Sie will Garantien von mir, die kann ich ihr nicht geben.

Zitat von bravecat:
Oder gefällt dir das Drama?

Ja doch. Manchmal schon.

25.02.2022 15:37 • x 1 #62



Klammern der Ex

x 3


m2707


73922
Hey @Bumich

Ich hab jetzt ehrlich gesagt nicht alle Seiten gelesen, sondern Seite 1 und Seite 5. Ich habe viel verständlicherweise gelesen und viel davon, dass Du etwas willst, das nicht eintritt: Kontaktabbruch, weil Du merkst, dass Dir das, was da zwischen Euch vor sich geht, nicht gut tut.

Du fragst, warum sie Dich nicht in Ruhe lässt und wie Du das Problem lösen kannst, obwohl Du schon einiges versucht hast, um ihr klar zu machen, dass Du in Ruhe gelassen werden willst.
Du schreibst, dass sie Dich trotz Hinweises, dass sie das unterlassen solle, immer wieder kontaktiere und nennst einige Gründe, weshalb Du das nicht willst.

Die Sache ist doch eigentlich ganz klar:

Wenn Du entschieden hast, dass es für Dich nicht gut ist, wenn sie Dich kontaktieren kann, dann ist es Deine Aufgabe, das abzustellen. Hast Du ihr schon mehrfach gesagt, dass sie es lassen soll und sie schreibt Dir nicht nur elektronische Nachrichten, sondern auch Briefe, dann ist das ganz klar Stalking (denn Stalking bedeutet genau das: dass man sich deutlich gemachten Grenzen widersetzt und sich dem anderen annähert, immer wieder. Nicht unbedingt, indem man ihn verbal bedroht. Allein die Ausübung des Kontakts, der nicht erwünscht ist, was kommuniziert wurde, stellt eine Gewalt dar.)

Entweder hast Du ihr nicht deutlich gesagt, dass sie das unterlassen soll. Das kann auch verursacht worden sein, indem Du reagiert hast, in irgendeiner Weise. Du sagst auch, Du habest ihr mehrfach gesagt, dass sie es lassen soll, habest sie beschimpft etc. Das bedeutet, dass es von Dir mehrere Reaktionen gab. Sie weiß, dass sie Dich damit kriegt. Stell das ab, indem Du ihr nochmal sehr unmissverständlich sagst, dass sie es lassen soll. Wenn nochmal was kommt, reagier nicht darauf. Dann wird sie merken, dass Du es ernstmeinst.

Oder Du hast immer wieder irgendwelche Angebote gemacht und kamst Deinerseits auf sie zu, aber nicht nur einmal an ihrem Geburtstag, sondern mehrfach und vielleicht auch auf ihre krassen Aussagen hin, die sie Dir so zu schicken scheint.

Du solltest auf jeden Fall noch einmal sehr deutlich für Klarheit sorgen. Bei ihr. Und dann nimm zur Not die technischen Hilfsmittel in Anspruch, die Dir geboten werden, um das Thema abzuschließen. Wenn Du weißt, dass Du es nicht ertragen kannst, bist Du dafür verantwortlich, es abzustellen. Sei fair, aber sei klar.

26.02.2022 10:59 • x 1 #63


Bumich

Bumich


1445
10
1526
Es tut Not. Ich muss mal was los werden und kram das hier mal wieder raus. Es ist leider keine Ruhe eingekehrt. Sie macht wieder fleißig weiter. Ich weiss, einige würden sich freuen wenn der / die Ex sich meldet. Mich belastet das. Jeden Abend schickt sie mir ne Mail. Oder auch mal 2. Und will mir einen Erzählen von ihrer Gesundheit, ihren Problemen und Sorgen. Und wie sie mich ja vermisst und wie schlecht es bei ihr und ihrem Freund läuft. Wie unzufrieden sie mit ihrer Beziehung ist. Wie gerne sie mit mir telen möchte. Usw. Bla, bla, bla und blub. Obwohl ich da gar nicht drauf eingehe und ihr zu verstehen gebe das ich keinen Kontakt möchte, sie macht weiter. Ja ich mag sie immernoch sehr. Aber wir haben uns 4 Jahre nicht gesehen und ihr Leben ist mir ehrlich gesagt sch. egal geworden. Mehrfach habe ich ihr alles gute gewünscht. Ich hege auch keinen Groll gegen sie.

Sie wird schon ihre Gründe haben. Aber sie macht einfach weiter. Im guten und im bösen habe ich versucht ihr das begreiflich zu machen. Wie kann man trotz mehrfacher klarer Abweisung einfach weiter machen? Wie assi muss ich zu ihr denn noch werden, bis sie aufhört? Jeden Abend wenn sie im Bett liegt, schreibt sie mir. Und immer die gleiche Leier. Neulich hatte ich dann, nach langem hin und her, ein Angebot zu einem Treffen an einem neutralen Ort gemacht. Promt kam als Antwort. Sie könne es ihrem Freund nicht antun. Ist ja auch nicht cool ihrem Freund gegenüber. Und sie hätte Angst. Habe ich kein Problem mit. Aber warum schreibt sie mir dann immer solche anzüglichen Mails? Sie scheint irgendwie besessen von mir zu sein.
Ich kann und will ihr bei ihren Problemen nicht helfen. Sie meinte, sie hat Hoffnung das es mit uns nochmal was wird. Ich habe keine.
Ist nicht meine Baustelle. Ich kann und wil sie nicht retten. Keine Lust den Helden zu spielen. Weder für sie noch für jemand anderen. Sie klammert sich an ihre Hoffnung. Oft glaube ich, sie will mich gar nicht verstehen und nur das hören und verstehen will was sie hören und verstehen will. Wir dringen nicht zu eineinder durch. Und sie nimmt schon wieder viel zu viel Raum bei mir ein. Und beraubt mir meiner Energie. Ich will das nicht mehr. Wenn Reden nichts mehr bringt bleibt doch nur noch Schweigen und Ghosten? Oder wie soll ich mich am besten verhalten? Möchte ihr auch nicht unnötig weh tun., denn ich mag sie immer noch sehr. Aber so weiter machen kann ich auch nicht. Ich muss wieder zu mir zurück und meine Energie wieder haben. Entweder das, oder ich gehe daran zugrunde. oder wir kommen wieder zusammen. und zwar diesmal richtig und werden glücklich und selig bis ans Lebensende. Aber daran glaube ich nicht. Das scheint mir romantischer Kitsch. Die Wirklichkeit sieht wohl anders aus. Komische Probleme, nicht wahr?

P.S. In einem Beitrag habe ich gelesen das man durch Liebeskummer auch eine PTBS entwickeln kann? Ist da was dran? Was ich so über PTBS gelesen habe, theoretisch ja, kann man. Und praktisch?

09.05.2022 13:02 • x 1 #64


bravecat


474
2
819
@Bumich
Wenn du nicht mehr daran glaubst, nicht mehr reagieren.
Du ghostest sie damit nicht. Du hast ihr mehrfach mitgeteilt, wie du zu der Sache stehst.
Du kannst es ihr nochmal ausführlich erklären und mitteilen, dass du keinen Kontakt wünschst und dann ist Feierabend. Reagier nicht mehr auf ihre Mails.
Was anderes bleibt dir wohl nicht übrig denn sie scheint keine Einsicht zu haben.

Meinst du ne posttraumatische Belastungsstörung?
Was hat das damit zu tun?

09.05.2022 14:32 • #65


Bumich

Bumich


1445
10
1526
Zitat von bravecat:
Reagier nicht mehr auf ihre Mails.

Ja. Das wird wohl wieder mal das beste sein. Mit Unnahbarkeit glänzen. Mails ungelesen löschen und nicht mehr darauf reagieren.
Zitat von bravecat:

Meinst du ne posttraumatische Belastungsstörung?
Was hat das damit zu tun?


Ja genau das meine ich. War nur zu faul um es auszuschreiben. Was das damit zu tun hat, keine Ahnung. Mir ist nur seit längerer Zeit aufgefallen das ich einige sonderbare Symptome entwickelt habe, die bei einer PTBS auch bestehen. Von daher, hätte ja sein können...

09.05.2022 18:58 • #66


alleswirdbesser

alleswirdbesser


5837
11524
Zitat von Bumich:
P.S. In einem Beitrag habe ich gelesen das man durch Liebeskummer auch eine PTBS entwickeln kann? Ist da was dran? Was ich so über PTBS gelesen habe, theoretisch ja, kann man. Und praktisch?

Da könnte @sheol dir vielleicht weiterhelfen.

Ansonsten - wieso hat sie immer noch die Möglichkeit dich zu kontaktieren? Du lässt das zu, sie nützt es.

09.05.2022 19:31 • x 1 #67


bravecat


474
2
819
Zitat von Bumich:
Mir ist nur seit längerer Zeit aufgefallen das ich einige sonderbare Symptome entwickelt habe, die bei einer PTBS auch bestehen. Von daher, hätte ja sein können.

Achso okay.
Damit kenn ich mich nicht aus.
Vielleicht will dir dein Körper sagen, dass es endlich an der Zeit ist diese destruktive Verbindung endgültig zu kappen?
Zeit loszulassen ?!

09.05.2022 20:00 • #68


teardrops


495
2
824
Ich finde das Verhalten deiner Ex rein egoistisch. Die Beziehung besteht Jahre nicht mehr und sie ist in einer Beziehung. Trotzdem lässt sie sich nicht los. Und irgendwie nimmt sie dich nicht ernst, wenn du sagst, dass du das so nicht mehr willst und kannst.

Hat sie dich oft als Menschen kennengelernt, der nicht das meint, was er sagt?
Den man nicht ernst nehmen muss?

Aber, was dir wirklich zeigen sollte, dass sie nur ihre Bedürfnisse befriedigt und dich warm hält, weil es so schön bequem ist und ihr das Gefühl gibt, du bist immer noch verfügbar und springst, wenn sie will, ist ihr Verhalten, als Du ihr ein Treffen anbietest. Da rudert sie sofort zurück.

Wärst du der Mann ihres Lebens würde sie alles daran setzen dich zu sehen.
Dann würdest du nicht nur E-Mails bekommen.

Das, was sie macht, ist weder fair, noch gesund. Auch hat es kein richtiges Ziel.

Es bleibt nur ignorieren und nicht mehr lesen, bzw. Ihre E-Mail Adresse blockieren.
Jeder normale E-Mail Dienst kann das.

10.05.2022 06:14 • x 2 #69


Bumich

Bumich


1445
10
1526
Zitat von teardrops:
Hat sie dich oft als Menschen kennengelernt, der nicht das meint, was er sagt?
Den man nicht ernst nehmen muss?

Nein. Eigentlich nicht.
Zitat von teardrops:
Wärst du der Mann ihres Lebens würde sie alles daran setzen dich zu sehen.


Ja stimmt wohl. Zumindest hat sie alles probiert damit ich bei ihr angekrochen komme. Wird nicht mehr passieren.
Zitat von teardrops:
Es bleibt nur ignorieren und nicht mehr lesen, bzw. Ihre E-Mail Adresse blockieren.
Jeder normale E-Mail Dienst kann das.

Bei GMX gibt es nur eine Blacklich wo man Mailadds nur als Spam markieren kann. Blockieren geht da anscheinend wohl nicht.
Aber gestern Abend kam zum Glück nichts mehr von ihr.

10.05.2022 07:48 • #70


Bumich

Bumich


1445
10
1526
Zitat von bravecat:
Achso okay. Damit kenn ich mich nicht aus. Vielleicht will dir dein Körper sagen, dass es endlich an der Zeit ist diese destruktive Verbindung endgültig zu kappen? Zeit loszulassen ?!

Höchste Zeit. Das fing schon vorher bei mir an. Wenn dann hat mir das den Rest gegeben. Ich weis es auch nicht. Was soll ich bedeuten?

10.05.2022 07:55 • #71


Bumich

Bumich


1445
10
1526
Zitat von alleswirdbesser:
Da könnte @sheol dir vielleicht weiterhelfen. Ansonsten - wieso hat sie immer noch die Möglichkeit dich zu kontaktieren? Du lässt das zu, sie nützt es.

Wie soll ich das verhindern? Ihr die Hände abhacken damit sie mir nicht mehr Schreiben kann? Sie kennt meine Adresse, meine Telefonnummer. Meine Mailadd.

10.05.2022 08:01 • #72


alleswirdbesser

alleswirdbesser


5837
11524
Kann man sie nicht überall blockieren?

10.05.2022 08:17 • #73


QueSeraSera


45
108
Zitat:
P.S. In einem Beitrag habe ich gelesen das man durch Liebeskummer auch eine PTBS entwickeln kann? Ist da was dran? Was ich so über PTBS gelesen habe, theoretisch ja, kann man. Und praktisch?


_________________

Ist bei mir der Fall gewesen, wurde mit zumindest von meiner Ärztin so diagnostiziert ( Hausarzt ).

Das kam bei mir aber nicht unerwartet, da ich bereits etliche, seelische Verletzungen verkraften musste .

Eine PTBS wird aber nicht durch unerwünschte Mails verursacht, Das ist absolut unmöglich.

Ich wurde übel seelisch angegriffen und meine Existenz, sowohl privat und beruflich,
sowie mein Ruf gefährdet ( ich hätte ihn locker wegen Rufmord und übler Nachrede verklagen können). Das ist eine ganz andere Hausnummer.

Wenn es Dir zuviel wird , ruf sie einmal an , sag ihr klar und deutlich, dass Du Ruhe willst, erkläre ihr warum und bleib dann auch ein für allemal dabei.

Sorry , wenn ich Dir jetzt mal ganz kurz eine etwas härtere Ansage machen muss, aber ich glaube Dir ist hier etwas nicht bewusst : Du kannst einen Menschen nicht an-/ ausknipsen, wie es Dir gerade passt .

Sie anschreiben und dann wenn Du mal wieder feststellst, dass es ja dann doch nicht Deine grosse Liebe ist, von ihr verlangen, dass sie wie Du das abstellt .Das ist kein Spiel !

Jeder Mensch hat eine eigene, komplexe Gefühlswelt, Erziehung und Prägung durch vorherige Partner.

Wenn man sich auf eine fremde Person einlässt übernimmt man da auch eine Verantwortung ( vorausgesetzt man ist kein A*****och und hat einfach Lust auf was Neues und das Gegenüber ist nur ein Spielzeug zum Ego- pushen ) .

Ein erwachsener, reifer Mensch sollte dazu in der Lage sein sich sowas vorher zu überlegen und wenn es eben nicht geht, einen sauberen, möglichst wenig verletzenden Abschluss zu gestalten, damit der Ex dann auch unbeschadet weiterleben kann.

Diese Entscheidung ist dann auch endgültig und kein on-/ off .

Also kläre es ein für allemal, lösche ihre Mails und sollte dann noch was kommen, lass ihr einen Brief von einem Anwalt schicken.

Für mich liest sich Deine Haltung jedoch so, dass Du zeitweise ganz gerne auf Ihre Bewunderung zurückgreifst, Das muss aufhören.

10.05.2022 08:21 • x 1 #74


teardrops


495
2
824
Du hast Recht, ich habe gerade nachgesehen, die Funktion gibt es bei GMX nicht. Dann würde ich sie als Spam markieren, dann wird es gleich in den Spam Filter geschoben.

10.05.2022 08:49 • #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag