443

Komische Gedanken / Verlangen nach Schwester meiner Frau

einwiener


192
1
93
Zitat von Mira:
Ja, also echt Mal. Gönn dir ruhig die Schwester. @Massio gib ihm doch mal einen Rat von Mann zu Mann


Meine Frau ist ausgezogen und es gibt kein zurück. Ich würde daher nichts verwerfliches sehen falls ich mir ihre Schwester gönne. Und ich denke, meine Selbstachtung würde auch nicht leiden.

Es steht im Moment nicht zur Diskussion, da wir ein freundschaftliches Verhältnis haben.
Allerdings sehe ich moralisch nichts verwerfliches falls es anders kommen sollte.

08.11.2021 11:48 • x 1 #436


Ex-Mitglied


Zitat von einwiener:
Allerdings sehe ich moralisch nichts verwerfliches falls es anders kommen sollte.

Ich möchte jetzt ganz viele Dinge sagen, die ich im Nachhinein bereuen würde. Kann das bitte jemand für mich übernehmen?

08.11.2021 11:55 • x 5 #437



Komische Gedanken / Verlangen nach Schwester meiner Frau

x 3


Butterblume63


6831
1
15802
Moralisch sehe ich da auch kein Problem. Trotzdem habe ich immer noch im Hinterkopf ob da nicht mehr dahinter steckt von den Schwestern. Was halt problematisch sein könnte,dass sich Familie und Freunde dagegen sind falls du und deine Schwägerin ein Paar werdet.

08.11.2021 11:56 • x 1 #438


ElGatoRojo

ElGatoRojo


5116
1
8437
Zitat von Butterblume63:
Trotzdem habe ich immer noch im Hinterkopf ob da nicht mehr dahinter steckt von den Schwestern.

Deine ganze Geschichte mit der Schwester ist äißerst undurchsichtig. Sowohl in Bezug auf deinen Jipper nach der Schwester als auch die Interaktion der Schwestern untereinander. Bist du sicher, nicht ein paar wichtige Sachen verschwiegen zu haben?

08.11.2021 12:00 • x 2 #439


paulaner

paulaner


5305
2
13462
Zitat von ElGatoRojo:
Deine ganze Geschichte mit der Schwester ist äißerst undurchsichtig. Sowohl in Bezug auf deinen Jipper nach der Schwester als auch die Interaktion der Schwestern untereinander. Bist du sicher, nicht ein paar wichtige Sachen verschwiegen zu haben?

Ja, diese Geschichte ist vollkommen spooky.
Und so doof, wie einwiener sich hier gibt, kann man doch eigentlich nicht sein, oder?

08.11.2021 12:18 • x 3 #440


einwiener


192
1
93
Zitat von ElGatoRojo:
Deine ganze Geschichte mit der Schwester ist äißerst undurchsichtig. Sowohl in Bezug auf deinen Jipper nach der Schwester als auch die Interaktion der Schwestern untereinander. Bist du sicher, nicht ein paar wichtige Sachen verschwiegen zu haben?

Nein. Es wird nicht viel dahinter geben ausser, dass meine Frau mich schon lange nicht mehr wollte und ihre Schwester das mitbekommen hat.

08.11.2021 13:02 • #441


MissGeschick

MissGeschick


1863
3844
@einwiener Aber du findest es vollkommen ok nach einer langen Ehe einfach zur Schwester ins Bett zu wechseln?! Easy? Garkein Ding? Mich schüttelts bei der Vorstellung (mein Mann hat auch einen Bruder). Never. Sogar seine Freunde sind absolut tabu für mich. Lebenslang. Alle.

08.11.2021 13:07 • x 5 #442


einwiener


192
1
93
Zitat von MissGeschick:
@einwiener Aber du findest es vollkommen ok nach einer langen Ehe einfach zur Schwester ins Bett zu wechseln?! Easy? Garkein Ding? Mich schüttelts bei der Vorstellung (mein Mann hat auch einen Bruder). Never. Sogar seine Freunde sind absolut tabu für mich. Lebenslang. Alle.


Ja aber er ist ja dein Mann.
Meine Frau ist Geschichte und daher ist ihre Schwester für mich nicht mehr verboten.

So kann ich das denken. Ich kann auf der anderen Seite auch denken, dass so eine Situation aus dem Ruder laufen kann und zum jetzigen Zeitpunkt sogar fatal werden kann. Darum betrachte ich die Beziehung zu ihr auch als freundschaftliche Beziehung.

08.11.2021 13:25 • x 1 #443


MissGeschick

MissGeschick


1863
3844
@einwiener Ich persönlich verlasse nach einer Trennung erstmal großräumig die Intimsphäre und Privatsphäre der anderen Person. Zum Heilen und heilen lassen. Dazu gehört für mich die Familie und der Freundeskreis. Die Schwester steht ihr nah, und du hast da erstmal nichts zu suchen. Imho. Auch für deine Heilung wäre ALLES besser als eine "Freundschaftzukünftige Affäre" mit der Schwester deiner Noch Frau.

08.11.2021 13:29 • x 5 #444


einwiener


192
1
93
Zitat von MissGeschick:
@einwiener Ich persönlich verlasse nach einer Trennung erstmal großräumig die Intimsphäre und Privatsphäre der anderen Person. Zum Heilen und heilen lassen. Dazu gehört für mich die Familie und der Freundeskreis. Die Schwester steht ihr nah, und du hast da erstmal nichts zu suchen. Imho. Auch für deine Heilung ...

Ich weiss echt nicht. Wir waren gestern spazieren und es ist die einzige Person die Bescheid weiss und mit der ich gut reden kann und in der aktuellen Situation gerne sehe. Wir schreiben auch ein wenig und achten schon auch auf Distanz. Das ist unausgesprochen aber ich denke sie weiss so wie ich, dass mehr wie Freundschaft eine ungute Dynamik entwicklen kann oder sogar wird.

Nur muss ich mich nicht komplett zurück ziehen von jemanden den ich gerne mag nur weil diese Person die Schwester meiner baldigen Ex-Frau ist.

08.11.2021 14:31 • #445


Ema

Ema


6162
15301
Zitat von einwiener:
Nur muss ich mich nicht komplett zurück ziehen von jemanden den ich gerne mag

Nee. Das musst du nicht.
Das ist, finde ich, auch gar keine Frage der Moral. Zumindest nicht in erster Linie.

Aber diese Frau ist dir mit ihrer ständigen Anwesenheit in eurem Haus permanent auf den Wecker gegangen, sie hat offenbar gegen dich intrigiert, sie hat dich angeflirtet und anschließend geleugnet, dass es so war, sie hat sich mit ihrer Schwester (deiner Frau) gegen dich verbündet ...

Und jetzt willst du mit ihr ins Bett?

08.11.2021 14:35 • x 6 #446


MissGeschick

MissGeschick


1863
3844
Du bist extrem unehrlich zu dir selbst. Vor wenigen Seiten war sie dir unerträglich, aufdringlich, nervig. Und ausgerechnet nach der Trennung ist sie deine engste Vertraute? Ich find das beschämend, unerwachsen und auch traurig. Ich wünschte dir echte, eigene und gute Freunde. Diese Frau sollte dringend aus deinem Dunstkreis verschwinden. Ansonsten brauchst du dich über die verbrannte Erde hinterher nicht beklagen. Ihr könnt weder echte Freunde, noch sonstwas werden ohne euch selbst und anderen weh zu tun. Ihr könnt ja schonmal über garnichts reden ohne die Loyalität deiner Nochfrau ggü zu verletzen. So etwas rächt sich IMMER. Such dir echte Freunde.

08.11.2021 14:36 • x 5 #447


Chleo

Chleo


390
1
559
Zitat von einwiener:
Ja aber er ist ja dein Mann. Meine Frau ist Geschichte und daher ist ihre Schwester für mich nicht mehr verboten. So kann ich das denken. Ich kann ...


Na, da kann man Dir nur gratulieren.
Ehe beendet ..
Deinem Glück steht nichts mehr
im Wege ..
Mehr fällt mir wirklich dazu nicht
ein ..
Alleine die Vorstellung schon, erzeugt
Gänsehaut.

08.11.2021 14:37 • x 1 #448


einwiener


192
1
93
Zitat von Ema:
Nee. Das musst du nicht.
Das ist, finde ich, auch gar keine Frage der Moral. Zumindest nicht in erster Linie.

Aber diese Frau ist dir mit ihrer ständigen Anwesenheit in eurem Haus permanent auf den Wecker gegangen, sie hat offenbar gegen dich intrigiert, sie hat dich angeflirtet und anschließend geleugnet, dass es so war, sie hat sich mit ihrer Schwester (deiner Frau) gegen dich verbündet ...

Und jetzt willst du mit ihr ins Bett?


Zitat von MissGeschick:
Du bist extrem unehrlich zu dir selbst. Vor wenigen Seiten war sie dir unerträglich, aufdringlich, nervig. Und ausgerechnet nach der Trennung ist sie deine engste Vertraute? Ich find das beschämend, unerwachsen und auch traurig. Ich wünschte dir echte, eigene und gute Freunde. Diese Frau sollte dringend aus deinem Dunstkreis verschwinden. Ansonsten brauchst du dich über die verbrannte Erde hinterher nicht beklagen. Ihr könnt weder echte Freunde, noch sonstwas werden ohne euch selbst und anderen weh zu tun. Ihr könnt ja schonmal über garnichts reden ohne die Loyalität deiner Nochfrau ggü zu verletzen. So etwas rächt sich IMMER. Such dir echte Freunde.


Das ist alles richtig. Ich habe allerdings nie gewusst, dass meine Frau meiner Überdrüssig war uns sie es gewusst hat.
Das hat meinen Blickwinkel schon ziemlich verändert.

08.11.2021 14:40 • #449


Ema

Ema


6162
15301
Zitat von einwiener:
Ich habe allerdings nie gewusst, dass meine Frau meiner Überdrüssig war uns sie es gewusst hat.

Die Perspektive deiner Frau ist doch total wurscht
Hast du keine eigene?
Du willst mit der Frau ins Bett, die gegen dich und deine Ehe intrigiert hat? Die dir enorm auf den Keks gegangen ist? Echt jetzt?

Aber bittschön! Nur zu! Mein Problem ist es zum Glück ja nicht

08.11.2021 14:45 • x 2 #450



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag