448

Komische Gedanken / Verlangen nach Schwester meiner Frau

einwiener


192
1
93
Zitat von Ema:
Die Perspektive deiner Frau ist doch total wurscht Hast du keine eigene? Du willst mit der Frau ins Bett, die gegen dich und deine Ehe intrigiert hat? Die dir enorm auf den Keks gegangen ist? Echt jetzt? Aber bittschön! Nur zu! Mein Problem ist es zum Glück ja nicht

Sie hat nicht intigriert sondern war aktiv gegenüber mir. Das wäre nicht zu akzeptieren im Normalfall allerings mit dem Wissen was sie hatte schon.

08.11.2021 15:51 • #451


Likos24


1116
2052
@einwiener

Sorry wenn ich mal so kurz reingrätsche! Aber mal eine Frage an DicH....
Kannst Du es nicht verstehen ,..oder willst Du es einfach nicht verstehen?
Schreibst hier seitenlang,...wie die Schwester Dir auf den Zeiger geht,..und jetzt ist alles auf einmal nicht mehr so.
Wo bleibt den da deine Einstellung/Moral,....Deine Werte usw?
Sorry der harten Worte,....aber manchmal kann man nur noch den Kopf schütteln TE!

08.11.2021 17:49 • x 1 #452



Komische Gedanken / Verlangen nach Schwester meiner Frau

x 3


Alittlebitsad


1029
7
2330
Warst Du nicht am Anfang Deines Threads sogar selbst sehr scharf auf die Schwester?
Das scheinst Du ja immer noch zu sein.

Im Grunde genommen spielt ihr alle miteinander ein richtig falsches Spiel

08.11.2021 18:04 • x 2 #453


teardrops


495
2
824
Ich habe deinen Thread am Stück gelesen. Es ist verrückt, was das alles für Wendungen nehmen kann.

Was ich nicht verstehe, warum bleibt jemand in einer Beziehung, wenn er komplett genervt ist.

Erst willst du dich trennen und dann bist du irgendwie der Verlassene.

Zwischendurch dachte ich, die machen das nur, damit er sich trennt. Was du ja dann auch getan hast.

Grundsätzlich ist es egal, mit wem du jetzt was anfängst, aber mit der Schwester wäre ich auch vorsichtig.

Versuche lieber unverbindlich zu daten, also andere Frauen, und hab' einfach ein bisschen Spaß. Lenke dich ab. Die Schwester sollte nur eine Freundin bleiben.

08.11.2021 18:09 • #454


Heffalump

Heffalump


21533
31996
Zitat von einwiener:
von jemanden den ich gerne mag

die aber vor nicht all zu langer Zeit noch der Zankapfel deiner Ehe war...

08.11.2021 18:57 • #455


Manona28

Manona28


8
17
@likos

Ich sehe das eben genauso.

Man kann irgendwie langsam nur noch den Kopf schütteln.

Wenn es wirklich alles real ist )

08.11.2021 23:07 • #456


einwiener


192
1
93
Zitat von Heffalump:
die aber vor nicht all zu langer Zeit noch der Zankapfel deiner Ehe war...

Ja - aber ich kannte ihre Motivation nicht bzw. wusste ich nicht was sie wusste. Ich war eigentlich wirklich der Dumme in dem Spiel.

Die Gedanken an S. mit ihr sind schon daneben. Insbesondere solange ich offiziell noch verheiratet bin.
Da stimme ich schon zu. Vielleicht kommt das Kopfkino einfach nur wegen der Gelegenheit mit einer jungen und attraktiven Frau S. zu haben. Mehr nicht. Das rentiert sich kaum falls Stress kommt und ich sollte es einfach lassen und vorwärts gehen. Nur in die Zukunft zu schauen fällt mir halt auch nicht wirklich leicht. Es schaut halt im Moment alles etwas traurig aus.

09.11.2021 14:26 • x 3 #457


MissGeschick

MissGeschick


2043
4416
Zitat von einwiener:
Die Gedanken an S. mit ihr sind schon daneben. Insbesondere solange ich offiziell noch verheiratet bin.

Dein Status ist dabei doch vollkommen egal. Stell dir mal vor, deine Frau fängt was mit deinem Bruder/Vater/besten Freund an. Läufts dir da nicht kalt den Rücken runter, schon allein weil du allen Beteiligten unabhängig voneinander tausend intime Dinge anvertraut hast? Weil alle Seiten und Momente von und mit dir kennen, die du in einem geschützten Raum geteilt/erlebt hast? Dieser "Schutzraum" besteht doch auch fort, geschieden hin oder her. Das respektiert man doch. (Wenn man gesund und einigermassen fair ist)
Man hat sich doch jahrelang vertraut. Und die Schwester ist da schon ein Tabubruch auf vielen Ebenen. Vor allem aber menschlich kein feiner Zug. Junge Popos kann man doch auch auf Tinder finden.
Zitat von einwiener:
Es schaut halt im Moment alles etwas traurig aus

Das versteh ich gut. Und mir will nicht in den Kopf, dass du diese Schmerzen in Kauf genommen hast, aufgrund der belastenden Situation mit ebender Person, die du jetzt krampfhaft in deinem Leben behältst, obwohl das einfach nur absolut FALSCH ist.

09.11.2021 19:30 • x 3 #458


eineWienerin


49
1
48
Zitat von einwiener:
Nur in die Zukunft zu schauen fällt mir halt auch nicht wirklich leicht. Es schaut halt im Moment alles etwas traurig aus


Kopf hoch! Morgen ist ein neuer Tag!

10.11.2021 04:33 • #459


Chleo

Chleo


508
1
690
@einwiener
Du kannst solange noch
offiziell verheiratet bist, bis zu Deiner
Scheidung, als Stimmungsaufheller in
Gedanken und Phantasie schwelgen
mit der Deiner Schwägerin.

10.11.2021 04:42 • #460


OneDay

OneDay


1680
3
1762
Zitat von Chleo:
@einwiener Du kannst solange noch offiziell verheiratet bist, bis zu Deiner Scheidung, als Stimmungsaufheller in Gedanken und Phantasie schwelgen mit der Deiner Schwägerin.


In Fantasien schwelgen kann man
solang bis zum St Nimmerleinstag.
Sofern man sich bewusst ist,
dass es eben nur Fantasien sind.

10.11.2021 05:19 • x 1 #461


Chleo

Chleo


508
1
690
Zitat von OneDay:
In Fantasien schwelgen kann man solang bis zum St Nimmerleinstag. Sofern man sich bewusst ist, dass es eben nur Fantasien sind.


Ich hatte es nicht ernst gemeint
mit der Äußerung..
Der TE kann es denke ich kaum
abwarten , bis er geschieden ist ..
Und niemand kann ihm etwas
vorwerfen ..
Darauf arbeitet er ja hin,
meine Vermutung..

10.11.2021 05:24 • x 1 #462


OneDay

OneDay


1680
3
1762
Zitat von Chleo:
Ich hatte es nicht ernst gemeint mit der Äußerung.. Der TE kann es denke ich kaum abwarten , bis er geschieden ist .. Und niemand kann ihm etwas vorwerfen .. Darauf arbeitet er ja hin, meine Vermutung..


Ok, aber nachvollziehen
so kopfmäßig
muss ich das nicht können.

10.11.2021 05:40 • x 1 #463


Chleo

Chleo


508
1
690
Zitat von OneDay:
Ok, aber nachvollziehen so kopfmäßig muss ich das nicht können.


Nein musst Du nicht .

10.11.2021 05:55 • x 1 #464


einwiener


192
1
93
Zitat von Chleo:
Ich hatte es nicht ernst gemeint mit der Äußerung.. Der TE kann es denke ich kaum abwarten , bis er geschieden ist .. Und niemand kann ihm etwas vorwerfen .. Darauf arbeitet er ja hin, meine Vermutung..

Ja auf die Scheidung warte ich in der Tat und hoffe, dass der Prozess schnell über die Bühne geht.

10.11.2021 10:51 • #465



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag