109

Kontaktsperre fehlgeschlagen

DrBob26


584
2
814
Zitat von Slove:
Du glaubst auch an den Weihnachtsmann oder? Jede/r zweite faselt etwas von weniger Gefühlen oder sonst was. Den richtigen Grund erfährst du nie oder wenn deutlich später. Das sind Klassiker. Floskeln. Um der Dynamik den Wind aus den Segeln zu nehmen

Sehr ich genauso Ich habe keine Gefühle mehr für dich. Ich liebe dich für immer, aber es reicht nicht (hab ich zu hören bekommen). Alles Floskeln die erstmal keine Widersprüche zulassen. Was will man dazu auch sagen?

Ich kann mir auch vorstellen, dass Gefühle verschwinden. Aber nicht weil alles harmonisch war, sondern wegen Fremdeinflüssen bzw. Respektlosigkeit. Neuer Typ. Ständig verprügelt werden. Unzuverlässigkeit Dadurch entliebt man sich ggf. Aber nicht weil man eine harmonische Beziehung geführt hat.

Vermutlich fehlte ihr wirklich etwas. Aber das dürfte sie dann ja jetzt herausfinden

06.09.2021 15:01 • x 1 #31


Waspy

Waspy


2313
2629
Zitat von Restan:
die Sperre zu manipulativen Zwecken anwenden

Sachlich Hinzugefügt:
Klar ist eine KS/Sperre eine Manipulation.
Wenn sie aber nicht mit der Absicht eingesetzt wird, jemand anderes zu manipulieren, sondern, um sich selbst zu sammeln ua
ist sie zwar manipulativ, aber im gesunden Sinne.
Sonst wäre ja jeder Smoothie, jedes Sportprogramm, jedes ehrlich gemeinte sorry auch nicht gut, weil es manipulativ/verändert ins Leben eingreift.
Ganz großer Unterschied finde ich zumindest.

@Restan
Vernünftig. Das hält Deinen Leib und Deine Seele zusammen.
Batterie aufladen. Die ganzen Panikbuttons ausmachen. Guten Reiseplan aufstellen und fertig.

06.09.2021 16:27 • #32



Kontaktsperre fehlgeschlagen

x 3


Corvinian


361
469
Kontaktsperre ist super für solche Fälle - Sie bewahrt einen davor in Gegenwart der Ex und im Panikmodus der Verlustangst noch viel dümmere Sachen zu sagen, zu machen, zu denken als eine Kontaktsperre zu veranstalten.

Mit deinem bisherigen Ich hatte sie anscheinend nur noch wenig gemein. Kümmer dich um dich selbst und dann wirst Du ja sehen ob du sie überhaupt vermisst.
Der Rest, ich zähle die Tage bis ich mich wieder bei ihr melden darf, funktioniert nicht und ist Kindergarten.

06.09.2021 16:36 • x 3 #33


Anonymous123


358
1
483
Zitat von Waspy:
Sachlich Hinzugefügt: Klar ist eine KS/Sperre eine Manipulation. Wenn sie aber nicht mit der Absicht eingesetzt wird, jemand anderes zu ...

Also ich finde das Wort Manipulation im Kontext einer Kontaktsperre nicht angebracht, weil das Wort in erster Linie negativ im Sinne eines unerlaubten Spieles verstanden wird. Was es m.M. nach nicht ist, selbst wenn man die Intention hat, dass der andere durch die Kontaktsperre einen vermisst und wieder auf einen zukommt.

Die Kontaktsperre ist eher ein guter Rat zur Maximierung der Chance bei evtl. noch vorhandenen Gefühlen, aber eben keineswegs so etwas wie eine Täuschung, die das Wort Manipulation verdient.

06.09.2021 16:46 • #34


DrBob26


584
2
814
Zitat von Corvinian:
Kümmer dich um dich selbst und dann wirst Du ja sehen ob du sie überhaupt vermisst.

Find ich auch. Und vor allem sollte man den Partner nicht idealisieren. Es gibt immer charakteristische Züge die einen nerven. Stell sie in den Vordergrund und schau ob es sich wirklich lohnt.

06.09.2021 16:47 • x 2 #35


LittleOwl

LittleOwl


240
2
519
Zitat von Waspy:
Sachlich Hinzugefügt:
Klar ist eine KS/Sperre eine Manipulation.

Ja, dem möchte ich mich anschließen. Zum Kopf klar zu bekommen nach Trennung ist das richtig und wichtig. Oder wenn der/die Ex übergriffig/toxisch/whatever sind. Aber dann ist es eher ein Kontaktabbruch.

06.09.2021 16:53 • x 2 #36


Slove


261
2
298
Die Kontaktsperre wird immer falsch gedeutet. Es geht einfach nur darum, erstmal zu verarbeiten und nicht jeden Tag mit dem Kontakt nochmal mehr Schmerz zu empfinden. Nicht viel ist unangenehmer als einen Menschen von jetzt auf gleich zu verlieren obwohl man vielleicht sogar noch geglaubt hat alles ist in Ordnung oder man bekommt es in den Griff. Erfolgreiche zurück Geschichten passieren selten in paar Wochen meines Erfahrens. Eher nach vielen Monaten oder sogar Jahr(en), wenn wirklich andere Ansichten gewonnen wurden und oder altes wieder im neuen Licht gesehen wird.

06.09.2021 16:59 • x 4 #37


Waspy

Waspy


2313
2629
Zitat von Anonymous123:
Also ich finde das Wort Manipulation im Kontext einer Kontaktsperre nicht angebracht, weil das Wort in erster Linie negativ im Sinne eines unerlaubten Spieles verstanden wird. Was es m.M. nach nicht ist, selbst wenn man die Intention hat, dass der andere durch die Kontaktsperre einen vermisst und wieder ...

@Anonymous123 yip. Das sehen wir wohl ähnlich.
Du sagst inhaltlich sehr deckungsgleich, was ich zuvor durch meine Worte ausdrückte.

(Nur für die Klarheit, ich für meinen Teil habe das Wort Manipulation nur im Zusammenhang benutzt, nicht initial.)

Zum Inhalt: Was angebracht oder nicht ist, klar, da hat jeder eine eigene Bewertung.
Von daher muss eine Definition die bestehen kann für alle her.
Ich möchte Manipulation da auch nicht gerne benutzen an dieser Stelle.
Und ich finde es tatsächlich auch nicht nützlich in solchen Zusammenhängen (im Bezug auf das Ziel, dass es @te baldigst besser gehen möge).
Ändert aber nüschts daran, dass es eine ist.
Und wenn da Definitonen anders sind, lohnt es sich, das auszuarbeiten.

Gedankenspiel: Oder was soll eine Strategie anderes sein?

Will sagen: es ist eine Manipulation. Solange aber die Absicht auf sich selbst abzielt, ist es ein guter Weg, klar zu kommen in Herzschmerzzeiten.

Und somit ist m.M.nach der Begriff in diesem Fall auch unnötig bzw. Interessant.
Aber nicht so zielführend. Nur wenn man da ähnliche Ziele sieht. Logo.

06.09.2021 17:31 • x 1 #38


Anonymous123


358
1
483
@Waspy

Da gebe ich dir Recht, mir ist auch klar was du damit sagen willst. Finde das Wort Manipulation nur unglücklich gewählt, weil es primär negativ als eine Art Betrug verstanden wird. Streng genommen ist es ja auch Manipulation wenn ich ein Mädel dass mir gefällt zum Eis essen einlade oder wenn der Fußballer vor seinem großen Spiel ein Teller Spaghetti isst. Du verstehst worauf ich hinaus will.

06.09.2021 17:40 • x 1 #39


Tin_

Tin_


4102
7447
Zitat von Anonymous123:
Finde das Wort Manipulation nur unglücklich gewählt, weil es primär negativ als eine Art Betrug verstanden wird.

Nope. Erstmal ist es wertfrei. Dass du und/oder andere Menschen es negativ konnotieren, ist für mich nicht wirklich verständlich.

06.09.2021 17:43 • #40


Fliesentisch

Fliesentisch


1039
1
2179
Zitat von Tin_:
Nope. Erstmal ist es wertfrei. Dass du und/oder andere Menschen es negativ konnotieren, ist für mich nicht wirklich verständlich.

Du konnotierst es doch hier selbst negativ, indem du dem TE davon abrätst, eine Manipulation i.S.e. Kontaktsperre einzusetzen? Dass ein Begriff, der im modernen Sprachgebrauch die Beeinflussung anderer im eigenen Sinne meint, negativ konnotiert ist, kann aber doch nicht überraschen. Im technischen Bereich mag das anders aussehen, aber hier ist ja ganz eindeutig ein negativ besetztes Verhalten gemeint, dessen Konnotation dann auf das gebrauchte Synonym übergeht.

06.09.2021 18:04 • x 4 #41


Anonymous123


358
1
483
Zitat von Tin_:
Nope. Erstmal ist es wertfrei. Dass du und/oder andere Menschen es negativ konnotieren, ist für mich nicht wirklich verständlich.

Es ist durchaus verständlich, da es in diesem Zusammenhang einfach viel gebräuchlicher ist, z.b. Manipulation einer Wahl (im Sinne eines Betruges).

Ma·ni·pu·la·ti·on
/manipulatsion,Manipulatión/
Aussprache lernen
Substantiv, feminin [die]
1.
BILDUNGSSPRACHLICH
das Manipulieren (1)
Manipulation von Meinungen
2.
BILDUNGSSPRACHLICH
[meist im Plural] undurchschaubares, geschicktes Vorgehen, mit dem sich jemand einen Vorteil verschafft, etwas Begehrtes gewinnt
betrügerische Manipulationen

06.09.2021 18:06 • #42


Tin_

Tin_


4102
7447
Zitat von Fliesentisch:
Du konnotierst es doch hier selbst negativ, indem du dem TE davon abrätst, eine Manipulation i.S.e. Kontaktsperre einzusetzen? Dass ein Begriff, der ...


Interpretation...

06.09.2021 18:43 • #43


Waspy

Waspy


2313
2629
Zitat von Tin_:
Die Kontaktsperre ist kein Ex-Back Werkzeug. Klar, die Ex-Back Ratgeber reden davon. Ich sage dir: lass es. Manipulation ist überflüssig und wenn sie mir dir zusammen sein möchte, dann wäre sie es. Ich halte von solchen Spielchen rein gar nichts, denn die triggern höchstens das Ego an

Das hier würde ich ähnlich lesen wie @Fliesentisch

Wohl kaum positiv konnotiert, oder?
Sonst widerlege doch gerne mal, was daran nicht negativ konnotiert ist.

Und bitte nicht ausflippen, falls es schon wieder 5h ist.

Sachlich gesehen.

Sagen Experten (nein, keiner von uns), dass die Kontaktsperre ein Ex-Back Werkzeug sein kann.
Aber das das immer auf den Fall ankommt. Es gibt keine Generallösungen.

Muss für Dich ja nicht gelten. Kann man auch blöd finden, klar.
Allerdings reden diese von Dingen, die sie über Jahre studiert und recherchiert haben und an zig Fällen evaluiert haben. Auf Lebenswirklichkeiten bezogen. Nicht auf Theorie.

Ich hatte ja bereits ausgeführt, dass ich da ebenso wenig von halte wie Du (überflüssig),
Nur ist es halt auch nur Deine Meinung, dass sie höchstens das Ego antriggern.

KS können für sehr viele andere halt wesentlich anders wirken. Unzwar durchweg im Sinne der Verbesserung der Allgemeinverfassung des -ja zumeist zu dem Zeitpunkt- Leidenden.

Deine Aussage mitm Ego hängt stark davon ab, wie groß das Ego ist, von dem wir hier sprechen. Und da gibts wohl auch solche, die da nicht egoistisch sind.

Und es gibt auch einfach gute, fundierte Experten. Die braucht es natürlich auch und natürlich gibts da auch weniger gute.

Und obs hier überhaupt Ex-back gibt steht noch in den meteorologischen Informationen von der Zukunft.

06.09.2021 19:16 • x 2 #44


Tin_

Tin_


4102
7447
Ok... Anders. Ich sage: Bienen können stechen. Nun verbinden das viele mit Schmerz oder gar einem Schock...Böse! Ich verbinde es mit Abwehr und dass Bienen Blumen bestäuben, damit wir Früchte ernten können.

Erstmal ist es wertfrei, wie die meisten Worte.
Wenn man nicht gleich den ersten Google Treffer nimmt und ein wenig in die Psychologie geht, dann ist Manipulation wertfrei. Ich sage, dass es in meinen Augen nicht richtig ist. Aber nicht richtig bedeutet nicht gleich falsch oder gar schlecht.

Sorry Leute, aber da ich ein Fan der Sprache bin, Rhetorik wirklich mag und meine Worte oft gut wähle... Belassen wir es dabei.

06.09.2021 19:20 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag