4

Kontaktsperre Tagebuch

Squirrel

100
2
111
Gehen diese Auf und Abs eigentlich irgendwann mal auch weg?
Gestern noch ein guter Tag, heute wieder alles blöd. Nach 2 1/2 Monaten muss das doch irgendwann mal besser werden.

Ich denke aber auch, dass er dich nach 3 Tagen sicherlich nicht vergessen hat.

26.08.2015 10:14 • #61


liliana


41
2
Es sind zwar 3 Tage KS ja.. davor 3 Monate hin und her gerissen.. Ich habe einfach das Gefühl das er auf dem Wege ist mich zu vergessen, weil: wir haben uns sehr geliebt ja, aber auch heftig gestritten so oft... Ich glaube er hat einfach keine Lust mehr auf ein Apfel sondern auf eine andere Obstart.. das sagte er auch so oft... Mhhhhh.... Mir gehts aber ganz gut

Wie geht es Euch heute?

26.08.2015 10:26 • #62


Ehemaliges_Mitg.

Zitat von Squirrel:
Gehen diese Auf und Abs eigentlich irgendwann mal auch weg?
Gestern noch ein guter Tag, heute wieder alles blöd. Nach 2 1/2 Monaten muss das doch irgendwann mal besser werden.

Ich denke aber auch, dass er dich nach 3 Tagen sicherlich nicht vergessen hat.


Also wenn du 10 Jahre mit deiner Partnerin zusammen warst und du an Ihr noch hängst... Ja dann denk ich stehst du erst am Anfang von allem... Ich hab gehört man benötigt etwa die Hälfte der Zeit... Also in Deinem Fall wären es 5 Jahre! bis du komplett abgeschlossen hast... Das ist für mich eine unglaubliche Vorstellung... Obs stimmt weiss ich nich, hatte noch keine Frau 10 Jahre lang...

Aber diese Auf und Abs sind vollkommen normal... Mir gehts am Morgen eigentlich auch immer wunderbar... Aber solänger der Tag andauert umso mieser wird meine Laune... Zum davon laufen... Aber mir gehts innerlich schon gut... Dieser Schmerz ist nicht mehr so stark wie am Anfang... Ich kannte das ja gar nicht... Wusste gar nicht das mein Körper zu sowas in der Lage is

Ich sagte zu Ihr als wir uns noch getroffen haben... Du hast mir jetzt in dem Jahr die ganze Palette an Gefühlen beschert... Von Verliebt sein ohne Ende bis Liebe und wieder zurück ins schwarze Loch hast mir alles gezeigt... Jetzt bin ich bereit fürs Leben!

26.08.2015 10:39 • #63


Squirrel

100
2
111
Zitat von ElectroJunky:

Also wenn du 10 Jahre mit deiner Partnerin zusammen warst und du an Ihr noch hängst... Ja dann denk ich stehst du erst am Anfang von allem... Ich hab gehört man benötigt etwa die Hälfte der Zeit... Also in Deinem Fall wären es 5 Jahre! bis du komplett abgeschlossen hast... Das ist für mich eine unglaubliche Vorstellung... Obs stimmt weiss ich nich, hatte noch keine Frau 10 Jahre lang...


Na super.

26.08.2015 10:42 • #64


Ehemaliges_Mitg.

Zitat von liliana:
Es sind zwar 3 Tage KS ja.. davor 3 Monate hin und her gerissen.. Ich habe einfach das Gefühl das er auf dem Wege ist mich zu vergessen, weil: wir haben uns sehr geliebt ja, aber auch heftig gestritten so oft... Ich glaube er hat einfach keine Lust mehr auf ein Apfel sondern auf eine andere Obstart.. das sagte er auch so oft... Mhhhhh.... Mir gehts aber ganz gut

Wie geht es Euch heute?


Ja also bitte, der denkt genau so an Dich wie du an Ihn... Nur hat der halt ein anderes Gefühl dabei... Wahrscheinlich... Kommt auch immer drauf an ob Er schon ne Neue hat oder nicht... Wenn schon was anderes am Start ist, dann denkt Er natürlich nicht zurück... Aber wird auch sicher mit dem neuen Partner zu momenten kommen wo Er an Dich denken wird...

Lass ihn erstmal in Ruhe... Er wird sich sicher melden bei Dir... Wenn du Ihm Luft lässt zum atmen... Da wird Er schon beeindruckt sein... Das du es respektierst und akzeptierst...

26.08.2015 10:43 • #65


Ehemaliges_Mitg.

Zitat von Squirrel:
Zitat von ElectroJunky:

Also wenn du 10 Jahre mit deiner Partnerin zusammen warst und du an Ihr noch hängst... Ja dann denk ich stehst du erst am Anfang von allem... Ich hab gehört man benötigt etwa die Hälfte der Zeit... Also in Deinem Fall wären es 5 Jahre! bis du komplett abgeschlossen hast... Das ist für mich eine unglaubliche Vorstellung... Obs stimmt weiss ich nich, hatte noch keine Frau 10 Jahre lang...


Na super.


Ja, die Vorstellung ist nicht so schön...

Ich hab über Deinen Spruch auch noch mal nachgedacht, wegen man weiss nie wies kommt... Hat Sie zu mir auch gesagt... Ich werde für Sie da sein, die ganze Zeit... Wenn Sie was machen will mit mir werde ich das machen... Wir verstehen uns ja auch und es ist immer Wahnsinn wenn wir was zusammen machen... Aber ich werde Sie nicht bedrängen oder Anspielungen machen... Ich bin der Kumpel... Und vllt. entwickelt Sie mit der Zeit ja doch wieder irgendwas... Ich weiss es nicht... Mal schauen...

Aber das mach ich auch nur, weil Sie mein absoluter Traum ist... Da passt alles von A-Z... Ich will keine Andere und ich will mich auch in keiner Andere verlieben und ich will von keiner Anderen geliebt werden... Und wenns eben nix wird mit Liebe bei Ihr oder in die Richtung dann ist das halt so...

Jetzt hat Sie ja eh einen... Das wird eh schwer das wir da wohl was zusammen machen... Ich meld mich mal nach 3 Monaten... Bis dahin ist die erste Welle der Verliebtheit vorbei... Dann kann man schon mal wieder was zusammen machen... Mal schauen

Nicht das hier ein falscher Eindruck entsteht... Ich bin nicht auf S. aus oder so... Mir ist der Mensch wichtig.... Deshalb mach ich das!

26.08.2015 11:01 • #66


Squirrel

100
2
111
Zitat von ElectroJunky:
Zitat von Squirrel:
Zitat von ElectroJunky:

Also wenn du 10 Jahre mit deiner Partnerin zusammen warst und du an Ihr noch hängst... Ja dann denk ich stehst du erst am Anfang von allem... Ich hab gehört man benötigt etwa die Hälfte der Zeit... Also in Deinem Fall wären es 5 Jahre! bis du komplett abgeschlossen hast... Das ist für mich eine unglaubliche Vorstellung... Obs stimmt weiss ich nich, hatte noch keine Frau 10 Jahre lang...


Na super.


Ja, die Vorstellung ist nicht so schön...

Ich hab über Deinen Spruch auch noch mal nachgedacht, wegen man weiss nie wies kommt... Hat Sie zu mir auch gesagt... Ich werde für Sie da sein, die ganze Zeit... Wenn Sie was machen will mit mir werde ich das machen... Wir verstehen uns ja auch und es ist immer Wahnsinn wenn wir was zusammen machen... Aber ich werde Sie nicht bedrängen oder Anspielungen machen... Ich bin der Kumpel... Und vllt. entwickelt Sie mit der Zeit ja doch wieder irgendwas... Ich weiss es nicht... Mal schauen...

Aber das mach ich auch nur, weil Sie mein absoluter Traum ist... Da passt alles von A-Z... Ich will keine Andere und ich will mich auch in keiner Andere verlieben und ich will von keiner Anderen geliebt werden... Und wenns eben nix wird mit Liebe bei Ihr oder in die Richtung dann ist das halt so...

Jetzt hat Sie ja eh einen... Das wird eh schwer das wir da wohl was zusammen machen... Ich meld mich mal nach 3 Monaten... Bis dahin ist die erste Welle der Verliebtheit vorbei... Dann kann man schon mal wieder was zusammen machen... Mal schauen

Nicht das hier ein falscher Eindruck entsteht... Ich bin nicht auf S. aus oder so... Mir ist der Mensch wichtig.... Deshalb mach ich das!


Ja so denke ich auch. Ich bin eh alleine. An einer neuen kein Interesse, dann kann ich mir auch die Zeit nehmen an mir zu arbeiten und ihr klar machen dass ich immer für sie da bin/sein werde und die Veränderungen nicht für sie mache sondern für mich, weil ich es kann und will. Und wenn sie kein Interesse mehr hat dann habe ich mich selbst so weiter entwickelt, dass ich das auch überstehen kann und mich für sie freue, dass sie glücklich ist.

26.08.2015 11:12 • #67


liliana


41
2
Trauriger Abend... Ich vermisse meinen Ex... Ich weiß nicht was er macht ob er eine eine neue hat. Jedenfalls meldet er sich nicht und kennt ihr das ihr kennt euren Partner und manches Verhalten könnt ihr euch bei dem Partner schon denken.. Und ich weiß er wird sich nicht melden. Das tut echt weh.

Ich fühle mich einsam und verletzt.. Tag 3 erfolgreich abgeschlossen

26.08.2015 19:57 • #68


Irisgrün

Toll, Liliana !

Bei mir sind es nun neun Monate nach der Trennung von meinem Exfreund.

Trotz aller Erklärungen, die ich mur gebe um mich 'abzutörnen',
vermisse ich ihn wieder wahnsinnig heute Abend.

Kontaktsperre Kontaktsperre Kontaktsperre,
es ist alles gesagt ...

Liliana, ich weiß wie hart die Kontaktsperre in den ersten Monaten ist, und drück Dir die Daumen,
ihm nichts Nervendes zu schreiben.

Ich habe ab und zu geschrieben, weil er sich aus gesundheitlichen Gründen beruflich verändern muss, und ich eine Möglichkeit wusste, wo er sich bewarb und auch im Herbst noch Einstellungen laufen.

26.08.2015 20:38 • #69


liliana


41
2
@irisgrün

Danke für deine Worte... Ich Kann das zur Zeit nicht fassen bzw. nicht verstehen. Das geht nicht in mein Kopf rein wenn ich daran denke niewieder was von ihm zu hören, fühle mich so schwach gerade, das ich denke, in der Klapse landen zu können.

Oh Mann.. Was soll ich nur tun... (((((

26.08.2015 21:05 • #70


Xenia74

8
1
Hallo alle zusammen,
kenne es nur zu gut, seit fast acht Wochen habe ich nichts mehr von meinem Ex gehört, am letzten Sonntag bekam ich einen Geburtstag Gruß von ihm mit einem Inhalt das es ihm nicht so gut geht und er viel arbeitet....das hat mich wieder aus der Bahn geworfen, jetzt stehe ich wieder am Anfang.
Ich kann so gut mit euch mitfühlen.

Das schlimmste was man machen kann ist schreiben auch wenn es noch so schwer fällt. Mach dich rar und du bist ein Star.
KS 3 Tag

26.08.2015 22:16 • #71


Squirrel

100
2
111
ich habe früher jeden Abend mit meiner Ex telefoniert. Es gab eigentlich nur sehr wenige Tage wo wir es nicht geschafft haben. Das ist auch manchmal mit das schlimmste daran. Ich weiß nicht wie es ihr geht, wie ihr Tag verlief und natürlich ob nicht gerade jemand anderes an meiner Stelle das übernimmt und es ist echt zum heulen.

26.08.2015 22:21 • #72


Irisgrün

Ihr Lieben,

dass ich ihm in der ersten Trennungszeit und ab und zu danach geschrieben habe,
finde ich gut,
ist von meinem Bauchgefühl her gut.

Doch danach war und ist die Kontaktsperre wichtig,
damit jeder zur Ruhe kommt und
Respekt und Freundschaft bleiben können.

Mich selbst weiter zu entwickeln tut mir sehr gut, mein Job und meine Hobbys bringen mir Freundschaften und Freude über mich selbst und das Gemeinsame.

Doch ab und zu vermisse ich ihn zutiefst,
denn mit ihm war einfach alles am schönsten .

Am liebsten wůrde ich zum Einschlafen Wein trinken,
doch ichvwill ein bisschen abnehmen und bleibe bei wasser,
und das freut mich echt,
dass ich das mache,
genau so wie die Kontaktsperre ...

Schlaft gut, Ihr Lieben !♡!

26.08.2015 23:28 • #73


Xenia74

8
1
Guten morgen,
@irisgrün, das kenne ich, auch wir haben ein Jahr lang täglich telefoniert es war eine wunderschöne Beziehung
wo wir geführt haben, deswegen kann ich nicht abschließen, da für mich viele Fragen noch offen sind.

Die Auszeit von Ihm kam für mich aus heiterem Himmel.
Ich weiß bis heute nicht weshalb, habe ihn in den acht Wochen zweimal probiert anzurufen er geht nicht mal mehr ans Telefon.
Jeden Tag stelle ich mir die Frage wie kann ich mich so in ihm getäuscht haben. Für mich ist das alles nur Feige und nicht fair

27.08.2015 05:37 • #74


Irisgrün

Guten Morgen liebe Xenia,

Liebe ist immer ein Geschenk,
das den, den man liebt freut.

warum Deiner Abstand suchte,
oder meiner sich trennte,

dafür kann keiner was,
und sas sollte sich keiner negativ reinziehen.

Der Schmerz loszulassen ist groß,
der Drang sich um das Wiederzusammensein zu bemühen, ist enorm.

Doch wenn alles was einem wichtig ist, gesagt ist,
kann man nur LEBEN U D LEBEN LASSEN.

Mein Exfreund ist der Mann meines Lebens.
Wir schätzen uns gegenseitig sehr,
und das zu erhalten ist das Wichtigste.

Dass er der besonderste Mann in meinem Leben ist,
dass wir uns nah sind,
und wenn das von seiner Seite aus so partnerschaftlich nicht geht wie ich möchte, ( er trennte sich, weil er nie mehr mit einer Frau zusammenleben möchte, seit einiger Zeit hat er so eine unverbindlich Beziehung mit einer Frau aus einer anderen Stadt ),
da er keine Partnerschaft möchte und ich keine auf Dauer lose Beziehung,
wird nur die freundschaftliche Ebene bleiben, doch diese ist er mir wert.

Ich hab gelernt, selber besser zu leben,
in der Zeit mit ihm fand ich einen schöneren Job,
wir haben einige Gemeinsamkeiten, er beflügelte mich in meinen Hobbys, wir bestärken uns gegenseitig,

wegen ihm hatte ich den heftigsten Trennungsschmerz meines Lebens,
doch nun nach neun Monaten ist der Schmerz
nicht mehr so groß.

Alles Gute und Liebe,
und neben den Trennungsschmerzattacken,
die im Lauf der Monate immer milder werden,
wünsche ich Dir viel Freude am ureigenen Leben ...

27.08.2015 06:35 • #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag