521

Ehemann ist cholerisch - ich denke über Trennung nach

BlaueKoralle

792
8
701
@SilentFlower gerade die Ängste von denen du gesprochen hast und die Glaubenssätze von denen @Gorch_Fock gesprochen hat..die sind das Gift.. aber ich will es angehen..heute mache ich die Papiere fertig für den Anwalt und werde den Rest der Papiere aus dem Haus schaffen / sichern..

12.01.2019 09:49 • #496


Sari17

Sari17

977
1
1541
@Loulou

Es ist schwer aus einer Tox Beziehung zu flüchten. Die Nebenwirkungen sind erheblich und nicht einfach zu bewältigen.
Du gehst einen guten Weg, indem du dich an einen Anwalt wendest und das Gespräch mit dem Vermieter suchst. Selbst wenn beides nicht so gut läuft, was ich nicht glaube, solltest du dich dennoch nicht entmutigen lassen. Geh deinen Weg, in ein besseres, anderes leben.

12.01.2019 10:13 • x 1 #497


Nostraventjo

Nostraventjo

2443
12
2838
Die Sache ist einfach die, leztes mal hat hier jeder geholfen und gebangt und am Ende hat er dich, Loulou, wieder rum gekriegt. Als man dich davor gewarnt hat das es nur von kurzer Dauer ist wurdest du teilweise sogar pampig zu den Leuten, die ihre Zeit aufgewendet haben dir zu helfen.
Und das finde ich sehr frech und stößt negativ auf.

Das man dann irgendwann nach der xten Runde keine Lust mehr hat, sich die jammerei anzuhören wird klar sein.

12.01.2019 11:36 • #498


Kopfweide

1231
2040
Hallo Nostravenjo, auch ich komme aus einer toxischen Beziehung. Mir wurde 3 Monatestationär erklärt, dass meine Beziehung anders war, als ich ihn sah. Erst dann hatte ich begriffen.
Menschen wie ich, verteidigen die toxischen Partner fast! bis aufs Blut, weil sie eine Sichtweise haben, die nur! auf den Partner ausgerichtet ist.
Toxische Partner richten viel an/Kurzfassung
Bis, ja bis der Betroffene selbst merkt, es geht so nicht weiter.
Ich glaube, jetzt ist der Punkt bei der TE erreicht und hoffe es sehr.
Gefährdet zurückzugehen ist sie weiterhin, denn das ist scheinbar! der leichtere Weg.
Lieben Gruss

12.01.2019 11:53 • x 1 #499


BlaueKoralle


792
8
701
Eines habe ich aber gerade ausgeschlossen..zu meiner Mutter zu ziehen..auch wenn das Haus da gross ist..Da MUSS es was anderes geben...sonst intensive Wohnungssuche und weg oder Couchsurfing bei Freunden..ein Gespräch mit meiner Mutter und ich sitze hier und Frage mich was falsch ist mit mir und ob ich mir nicht genug Mühe gebe in der Ehe und das alles viel zu eng sehe...aaarrrghhh..und Agression...und wunderbare Verdeutlichung all meiner Ängste so dass ich denke dass schaff ich eh niemals..aber diesmal schaff ich das..ich will endlich frei sein..andere haben das auch geschafft..

12.01.2019 12:16 • #500


Nostraventjo

Nostraventjo

2443
12
2838
Vielleicht ist deine Mutter auch ne narzistin? Das, wir uns dann oft ähnliche Partner suchen ist klar.

12.01.2019 12:46 • #501


BlaueKoralle


792
8
701
Ich weiss dass ich mich von beiden befreien muss..aus der Abhängigkeit von meinem Mann in auch aus dem Klammergriff meiner Mutter...ihre Ehe war auch keine die ein Mensch mit Selbstwertgefühl hätte leben sollen/wollen..Da gehe ich aber niemals hin..auch nicht vorübergehend .ne bessere Gehirnwäsche warum ich das alles eh nicht schaffe kann ich gar nicht selber holen!.ich gehe nächste Woche zum Anwalt und suche dann nach einer Lösung....

12.01.2019 13:08 • #502


SilentFlower

SilentFlower

8
6
Zitat von Loulou:
Ich weiss dass ich mich von beiden befreien muss..aus der Abhängigkeit von meinem Mann in auch aus dem Klammergriff meiner Mutter...ihre Ehe war auch keine die ein Mensch mit Selbstwertgefühl hätte leben sollen/wollen..Da gehe ich aber niemals hin..auch nicht vorübergehend .ne bessere Gehirnwäsche warum ich das alles eh nicht schaffe kann ich gar nicht selber holen!.ich gehe nächste Woche zum Anwalt und suche dann nach einer Lösung....

Richtig Loulou, wenn die Gespräche mit deiner Mutter dich wieder selbst zweifeln lassen, dann versuche sie zu vermeiden. Schau dich lieber nach einer alternativen Wohnmöglichkeit um.
Du schaffst das!

12.01.2019 13:15 • #503


Küstenperle

2017
1
2121
ich finde Du klingst recht aufgeräumt und ja, in der Regel werden biografische Muster von Generation zu Generation zu Generation weitergeben. Auch wenn wir das nicht wahrhaben wollen - wenn Deine Ma auch eher unter mangelndem Selbstwert gelitten hat, dann hat sie das Dir mitgegeben. Das sind nun mal prägende Jahre, die Kindheit, was man da zu Hause mitbekommt wird vielfach dann erneut weitergelebt.
Egal - nach vorne sehen - ich weiß nicht, wo Du wohnst, aber es gibt sowas wie homecompany in den meisten Städten, möbliert wohnen auf Zeit. Ist unkompliziert und hab ich bei meinem Auszug auch gemacht. Aber ja, auch das kostet Geld.

Es ist gut, dass Du so viel Energie gerade hast und vor allem Pläne, um Deine Situation endlich zu verbessern.
Das der Mann sein goldenes Kalb nicht einfach weggehen lassen wird, das ist klar, hoffe, Du findest die Kraft!

12.01.2019 13:17 • #504


BlaueKoralle


792
8
701
Danke für euren Zuspruch..ich fühle mich seltsamerweise auch sehr klar und fast aufgeräumt irgendwie..ich bin weit entfernt davon verzweifelt hier zu sitzen..es juckt mich auch nicht gross dass er schweigt..sobald er nach Hause kommt mach ich mein Ding und geh dann in mein Zimmer und schlafe..ich gebe ihm gar nicht die Chance durch freundliche Zugewandheit das Schweigen zu brechen..nur vor 2 Tagen hab ich ihm gesagt dass das diesmal nicht funzt..er kann schweigen solange er will. Ich hab bisher auch vollständig auf Symbolhandlungen verzichtet.. ich habe kein Interesse an Drama welches in Versöhnung münden soll.. er verhält sich sch...und wer sich so verhält mit dem brauch ich nicht drüber reden ob er sich ändert. Ich bete dass mir dieser Zustand erhalten bleibt.. morgen ist er den ganzen Tag zu Hause und ich hab mir was vorgenommen was mir Spass macht..und bin unterwegs..Montag hab ich einen Arzttermin..und hole mir Unterstützung..beantrage eine Kur..und kontaktiere Rechtsschutz und Anwalt.. ich hoffe sehr dass ich es diesmal schaffe..ich will dass mein Leben durch meinen Partner schöner wird..und nicht schlechter..

12.01.2019 17:42 • #505


AlexH

AlexH

3117
3
2406
Zitat von Loulou:
ich will dass mein Leben durch meinen Partner schöner wird..und nicht schlechter..


Das liegt aber auch an Dir...Du machst die Nummer seit 2 Jahren mit oder? Ich will Dich nicht in deinem Elan bremsen von ihm loszukommen...aber ein Blick auf Dich wird wohl unerlässlich sein...

12.01.2019 17:49 • #506


BlaueKoralle


792
8
701
NEIN..ich mache die Nummer seit 20 Jahren mit..ja ein Blick (Oder mehrere) auf mich sind unerlässlich.Natürlich liegt dass an mir..die jetzige Situation, dass es so kommen konnte dafür trage ich die Verantwortung. Einer macht es und der andere lässt es zu...warum auch immer....es war eine schleichende Entwicklung..aber ich hätte es bereits ganz am Anfang besser wissen müssen..

12.01.2019 17:51 • #507


Küstenperle

2017
1
2121
Zitat von Loulou:
auch sehr klar und fast aufgeräumt irgendwie

das ist häufig so, die Unentschlossenheit und das nicht handeln, sondern nur passiv verharren ist eine Angsthandlung, sobald man dann aktiv wird und an die Umsetzung geht, ist man erst mal erleichtert. Alles ist besser, als aus Angst zu verharren und unglücklich durchzuhalten. Das Leben ist sehr kurz. (im übrigen würde ich solche Sachen wie "dieses Mal funktioniert das nicht etcpp" überhaupt nicht adressieren. Was erhoffst Du Dir davon - mach Dich nicht klein!
Zitat von Loulou:
sobald er nach Hause kommt mach ich mein Ding

:-) Du machst hoffentlich den ganzen Tag "Dein Ding", nicht erst wenn er nach Hause kommt.
Zitat von Loulou:
ganzen Tag zu Hause und ich hab mir was vorgenommen was mir Spass macht

Das ist gut!

12.01.2019 17:55 • #508


BlaueKoralle


792
8
701
Ich bemerke wie leicht ich zu manipulieren bin und muss mir dann die Realität zurück einhämmern..er tut mir echt gerade leid weil er so schlecht aussieht und zu leiden scheint.. hat es ihn interessiert wie es mir mit seinem Schweigen ging? ..NEIN..was sind das für sch. Muster die ich da habe?

12.01.2019 20:31 • #509


BlaueKoralle


792
8
701
Erstmal hab ich den NutzerNamen geändert..der andere Klang wie ne Bordsteinschwalbe..

12.01.2019 20:43 • #510




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag