1371

Liebe des Lebens geht zu Ehefrau zurück

Liessa

Liessa


920
1635
Zitat von Juliakrmr:
Und sie weiß das er sie nicht liebt sondern mich !

Nun... wo ist er denn? Bei dir oder bei ihr?

18.11.2021 11:57 • x 2 #46


AlexK1982-Guest


75696
Ich habe mich in meine jetzige Verlobte auf den ersten Blick verliebt und daher knallhart und konsequent meine ohnehin unglückliche Ehe (trotz psychisch angeschlagener Frau und gemeinsamem Kleinkind) augenblicklich beendet und bin am selben Tag ausgezogen. Klar, Warmwechsel sind böse und hier nicht gern gesehen, aber es war die beste Entscheidung meines Lebens.

Merke Dir: Ein Mann, der wirklich liebt, lässt Taten sprechen und eiert nicht affärenmäßig-feige und Ausreden vor sich hin jammernd zwischen zwei Frauen herum. Der Typ wollte ausschließlich etwas Spaß mit dir, wärst Du nicht willig gewesen, wäre es eben eine andere Dame. Bittere Realität...

Cheers, Alex

18.11.2021 11:59 • x 11 #47



Liebe des Lebens geht zu Ehefrau zurück

x 3


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1186
4
1392
Zitat von Sorgild:
Zumindest lernen sie es, wie man es richtig macht.

Schwer hat er es bei ihr ja nicht gehabt

18.11.2021 11:59 • x 1 #48


Augenblick

Augenblick


183
2
491
Ist es nicht herzlich egal, WEN er angeblich liebt und ob? Schließlich ist er ein Lappen, der keine tragfähigen Entscheidungen treffen und die Verantwortung hierfür tragen kann - ob Ehe, Kind oder Fremdverlieben... Er wird wahrscheinlich ein Leben lang hin- und herpendeln zwischen Welten und Entscheidungen. Das ist doch mega anstrengend.

Seine Frau weiß nicht, dass er dich liebe. Was er ihr über eure "Liebe" erzählt hat, kannst du hier 100-fach nachlesen. Da wird dir wahrscheinlich schlecht davon Ich geb dir die Kurzfassung:
Er kann sich auch nicht erklären, wie er in so etwas mit dir hineingeraten ist, er liebt nur sie, mit dir war es nur S. (und dieser war auch noch schlecht!, weil er sich dabei so schäbig gefühlt hat). Aber du hast nicht von ihm gelassen und ihn immer und immer wieder gelockt oder gar damit gedroht, es seiner Frau zu stecken, wenn er sich von dir trennt. Er hatte Angst, sie und die Kinder zu verlieren und wollte zumindest bis nach der Geburt warten, um es ihr selbst zu beichten. Nun ist er aber irgendwo auch froh, dass es rausgekommen ist, weil du ihn nicht mehr damit erpressen kannst und er sich somit nicht mehr mit dir treffen MUSS. Paar Krokodilstränen und Blumensträuße dazu.

Trotzdem: Keine Sorge, er wird sich munter weiter bei dir melden, sobald die Sache zu Hause sich etwas beruhigt hat. Dann könnt ihr eure große Liebe weiter leben - im Schattendasein, versteht sich.

Such dir professionelle Hilfe. Eine Affäre und sich zu verlieben ist eine Sache. Aber noch zu glauben, dass der gebundene Partner auch so was Einmaliges empfindet und sich mit Herumgeeiere hinhalten und die Zeit stehlen zu lassen, ist eine andere. Zweiteres kann zu Kontrollverlust und kritischen Fehlern im Hinblick auf dein Leben führen, die dieses in eine sehr ungewollte Richtung lenken. Du musst aus dieser Denke raus. Dir zuliebe.

18.11.2021 12:00 • x 15 #49


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1186
4
1392
Zitat von AlexK1982-Guest:
Merke Dir: Ein Mann, der wirklich liebt, lässt Taten sprechen und eiert nicht affärenmäßig-feige und Ausreden vor sich hin jammernd zwischen zwei Frauen herum.

Applaus

18.11.2021 12:02 • x 4 #50


AlexK1982-Guest


75696
Danke, Bärchen

18.11.2021 12:02 • x 2 #51


Wurstmopped

Wurstmopped


7704
1
11918
Temporärer Rauswurf des Traumprinzen, dann zieht er 4 Tage bei Dir ein, zwischen ihm und der EF glühende die Drähte, bis er sich dann wieder daheim blicken lassen kann.
Die liebe TE erzählt er, was Du gerne hören möchtest.
Glaubst Du wirklich, dass er mit 2 Kids an den Hacken die Ehe einfach so das Klo runterspült?
Wie kam wohl das 2te Kind zu Stande? Ein Unfall...oder vielleicht Liebe und gemeinsame Zukunftspläne?
Liebe TE, du bist mit Hormonen geflutet und jetzt auf Entzug, wie ein J., verliebt sein ist keine Liebe, eher Biochemie und die Realität hat deinen Traumprinzen hart aufschlagen lassen, bei ihm ist erst einmal fertig mit high on Emotion.
Entliebe Dich als bald oder besser bringe deinen Hormonpegel auf Normalzustand, wie das geht?. Kontakt einstellen, keine Treffen, Telefonate etc....und in ca 5-6 Monaten kannst Du wieder klar denken! Und dann wirst Du dich an den Kopf packen und dich Fragen, warum Du so eine Dummheit begangen hast.

18.11.2021 12:03 • x 2 #52


Begonie


1898
5912
Zitat von Juliakrmr:
Wenn es nur eine Affäre gewesen wäre.. es war viel mehr! Aber kann auch einfach seine Frau nicht verstehen das sie ihn zurück nimmt nach 4 Monaten betrügen und belügen nur wegen der Familie. Und sie weiß das er sie nicht liebt sondern mich !

Genau das sagen alle, die sich in Affären begeben. Es ist besonders, es ist anders, wir sind seelenverwandt.
Wie seelenverwandt Ihr wärt, würdet Ihr im Alltag dann schon sehen. Immer dasselbe Blabla.
Was Du mit ihm erlebt hast, sind nichts weiter als Hormonschübe, die für die Gedanken von der Liebe Deines Lebens verantwortlich sind.

Was mit seiner Frau ist und was sie tut oder auch nicht, geht Dich nichts an. Das ist eine Sache zwischen den beiden.
Und was sie weiß, ist das, was er erzählt hat. Dir kann er viel erzählen, aber Du warst ja nicht dabei.
Und selbst wenn er Dich so lieben würdest, wie Du es glaubst, so kann die Liebe zu seiner Frau und seiner Familie noch stärker sein.

Es ist immer dasselbe. Menschen lassen sich auf Affären ein, glauben alles, glorifizieren den Affärenpartner zu etwas Außergewöhnlichem und wundern sich dann, wenn der Affärenpartner doch beim Altbewährten bleibt. Zurück bleibt eine frustrierte Affärenpartnerin, die geglaubt hat, er würde seine Familie einfach so verlassen.

Du bist sehr blauäugig und wirkst naiv und weßt offenbar nicht wie Affären laufen und was sie sind. Eben Affären und keine Liebe fürs Leben.

Der Mann hat Kinder, trägt Verantwortung. Was dachtest Du denn? Dass er alles für Dich in den Sand setzt und mit seinem Köfferchen bei Dir einzieht und seine Familie einfach verlässt?

Merke Dir für die Zukunft: mit vergebenen Männern lässt man sich nicht ein, schon weil die in der Regel dann doch bei ihren Familien bleiben, egal was immer sie vorher gesülzt haben.
Man mischt sich nicht in ein System ein, das einen nichts angeht. Genau das aber tust Du, wenn Du eine Affäre mit einem vergebenen Mann begibst.

Der Mann hat sich entschieden. Also lass ihn dort wo er hingehört. Du wirst schon darüber hinweg kommen. Das war jetzt ein Lehrstück für Dich. Vergebene Männer sind tabu. Sie nehmen die Abwechslung gerne mit, aber bleiben zu mindestens 90% dann doch bei der Ehefrau.

18.11.2021 12:03 • x 8 #53


Lilly1981

Lilly1981


1751
3
3515
Zitat von WW-Bärchen:
An deiner stelle würde ich aber mal mit ihr reden,

Bloß nicht jetzt!

18.11.2021 12:05 • x 6 #54


Hansl

Hansl


8353
3
7932
Es zählt nur eines: Entweder man steht zueinander, oder eben nicht.
Ja heißt Liebe und bleiben.
Nein heißt gehen, ganz und für immer.

18.11.2021 12:09 • x 3 #55


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7612
1
14930
Zitat von Juliakrmr:
Und sie weiß das er sie nicht liebt sondern mich

Sagt dir er? Und das glaubst du einfach so? Meinst du nicht, dass sagt er dir, um dich ins Bett zu bekommen?
Zitat von Pinkstar:
Nun, vermutlich liebt er sie doch, sonst hätte er sich von ihr trennt, Scheidung dann eingereicht und wäre mit dir jetzt auf Wolke 7

Eben das ist das Entscheidende. Was er tut und nicht, was er dir als Märchen erzählt.
Zitat von Camaro:
ist das größere Problem das du naiv genug bist, um nach schlappen 5 Monaten den ganzen Budenzauber wie Liebe des Lebens, er liebt seine Frau nicht etc. Glauben zu schenken,

Er mag ja durchaus von dir begeistert sein, dich vielleicht sogar mögen. Aber diese Liebesschwüre sind ja nur das übliche Gesäusel. Entschieden hat er sich aber wie die meisten Affärenmänner für Frau und Kind - und das ist eben von Anfang an voraus zu sehen, wenn man eine Affäre mit einem verheirateten Mann beginnt.

Nehme es als Lernprozeß.Manche verheiratete Männer nehmen durchaus eine Affäre am Wegrand mit, wenn es ohne viel Risiko möglich ist. Mit Liebe hat das eher weniger zu tun.

18.11.2021 12:16 • x 5 #56


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1186
4
1392
Zitat von Lilly1981:
Bloß nicht jetzt!

Wieso nicht,
seinen Schwan-z hatte sie doch schon in der Hand,
soll sie ihn doch auch an den Eiern packen......
Wenn sie nicht mit der Ehefrau reden will macht es vielleicht ihre Nachfolgerin !
Oder glaubst du das für ihn jetzt die Sache gelaufen ist?
Er weiß doch jetzt, das es seine Frau ihm verzeiht, und die Erfahrung zeigt ja hier im Forum,
das dieses einem Freifahrtschein gleichbedeutend ist, leider.
Mit einer gehörnten Ehefrau weiterhin zu leben und eine Freundin zu unterhalten und zu bespaßen
ist doch billiger als Alimente zu zahlen und mit der Geliebten zu leben.
Ist System und macht doch Sinn.
Am meisten für ihn natürlich
Natürlich macht es auch Sinn für die Taschentuchindustrie......

18.11.2021 12:18 • x 5 #57


Lilly1981

Lilly1981


1751
3
3515
Zitat von WW-Bärchen:
Wieso nicht, seinen Schwan-z hatte sie doch schon in der Hand, soll sie ihn doch auch an den Eiern packen...... Wenn sie nicht mit der Ehefrau reden ...

Weil die Frau hochschwanger ist und jetzt in Ruhe gelassen werden sollte. Wegen so einem Siff muss man jetzt keine Kompilationen provozieren

18.11.2021 12:22 • x 14 #58


Wurstmopped

Wurstmopped


7704
1
11918
Zitat von WW-Bärchen:
Wieso nicht

Weil die TE nicht unbedingt als die moralische Instanz durchgeht, der EF zu berichten was für ein Schlimmer Finger ihr EM ist.
Ein Quell der Wahrheit? Würdest Du einer Frau glauben, die versucht dir den Mann auszuspannen? Oder wirkt es nicht eher wie ein verzweifelter Versuch den Mann für sich zu bekommen?

18.11.2021 12:27 • x 4 #59


tina1955

tina1955


10719
23458
Zitat von Juliakrmr:
Wenn es nur eine Affäre gewesen wäre.. es war viel mehr! Aber kann auch einfach seine Frau nicht verstehen das sie ihn zurück nimmt nach 4 Monaten ...

Du hast ihn doch auch genommen, nachdem er bei seiner Frau aus dem Bett gestiegen ist. Oder glaubst Du im Ernst, dass man während der Schwangerschaft keinen S. hat ? Solange sich beide fit fühlen und Lust dazu haben, darf der GV stattfinden.

18.11.2021 12:29 • x 4 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag