105

Liebender Partner, der fremdverliebt ist

DieSeherin

DieSeherin


2465
2647
Zitat von Levine:
ich kann nicht sagen, wie er aussehen müsste, sodass ich mein Hirn ausschalte und alles altbewährte über den Haufen werfen würde.


ich habe mich ja total verliebt, als ich schon verheiratet war und zwei kleine kinder hatte! da hat es einfach booooooom gemacht und aus! und es war das gesamtpaket aus kerl, augen, blick, ahnung und wasweißich!? passiert also nicht nur männern!

Zitat von 6rama9:
Was hält dich davon ab, eine Lösung konsequent (in deinen Worten mit der Brechstange) herbeizuführen?


ich finde es ja auch gut, wenn man eine lösung herbeiführt (wenn es die denn gibt) und dabei auch konsequent ist, aber handykontrolle, standortmeldung, telefonate mit der frau und deren mann... also, das wäre für mich dann tatsächlich der anfang vom ende meiner beziehung. damit würde ich meinen mann so entmündigen, dass ich ihn gar nicht mehr wollen könnte!

23.06.2020 11:08 • x 1 #61


Baumo


689
505
Hier geht es ja um 2 Dinge
1 die andere aus seinem Kopf kriegen
2 in dich verliebt werden so wie in sie

1.1 nie wieder sehen, auch nicht online, kein Handykontakt
Oder
1. 2. Wenn sie will soll er die daten, irgendwann wird sie ihm auf die nerven gehen und er vermisst sein leben. Dafür muss er aber aus seinem leben raus also ausziehen.

2.1. Du musst aus seinem leben raus also ausziehen und möglichst kein Kontakt
2 2 gibt es nicht

23.06.2020 13:14 • x 1 #62



x 3


Levine

Levine


12
1
4
Zitat von DieSeherin:
ich habe mich ja total verliebt, als ich schon verheiratet war und zwei kleine kinder hatte! da hat es einfach booooooom gemacht und aus! und es war das gesamtpaket aus kerl, augen, blick, ahnung und wasweißich!? passiert also nicht nur männern!

Sag mal Seherin, kann man deine Geschichte hier auch nachlesen? Es würde mich interessieren.

Zitat von Baumo:
2 in dich verliebt werden so wie in sie

Na, das funktioniert ja nicht. Verliebtheit ist mal zu Beginn, ein starkes Gefühl der Zuneigung, was sich dann entweder verflüchtigt oder in Liebe übergeht. Wir haben eine tiefe Verbundenheit, eine tiefe Liebe aufgrund unseres langjährigen Beisammenseins. Schmetterlinge mögen noch da sein, diese erreichen aber nicht mehr ganz die Höhe, so dass man alles ausblendet und die rosagefärbte Brille auf hat, was im Grunde auch gut ist.

Paartermin steht für nächste Woche, bin mal gespannt.
Habt einen schönen Tag...

24.06.2020 09:02 • #63


DieSeherin

DieSeherin


2465
2647
Zitat von Levine:
Sag mal Seherin, kann man deine Geschichte hier auch nachlesen? Es würde mich interessieren.


in verschiedenen fäden immer mal wieder ein wenig. ich selber habe mich gnadenlos verliebt, als meine kinder klein waren und an meiner ehe "eigentlich" nichts konkretes auszusetzen war... außer, dass sie nicht von leidenschaft geprägt war (und ich meine damit nicht nur die körperliche komponente!) und diese verliebtheit war auch beidseitig - allerdings waren auch beide seiten verheiratet und die kinder waren gleich alt...

beim spiel ist es nicht geworden, sondern es ist ernst geworden... sehr ernst!

lange geschichte, kurze zusammenfassung: nach jahren einer on-off-affäre, versuchen die ehen zu erhalten, doch wieder nicht ohneeinander können, sind wir dann irgendwann von unseren ehepartnern verlassen worden, weil die sich auch verliebt haben, aber konsequenter waren (nicht ineinander, sondern zeitversetzt in ganz andere ) und gegangen sind.

wir sind zwar mittlerweile auch schon seit 14 jahren zusammen und auch seit 10 jahren verheiratet... aber es war ein echt harter weg für alle beteiligten.

24.06.2020 09:37 • #64


Baumo


689
505
Zitat von Levine:
Sag mal Seherin, kann man deine Geschichte hier auch nachlesen? Es würde mich interessieren.


Na, das funktioniert ja nicht. Verliebtheit ist mal zu Beginn, ein starkes Gefühl der Zuneigung, was sich dann entweder verflüchtigt oder in Liebe übergeht. Wir haben eine tiefe Verbundenheit, eine tiefe Liebe aufgrund unseres langjährigen Beisammenseins. Schmetterlinge mögen noch da sein, diese erreichen aber nicht mehr ganz die Höhe, so dass man alles ausblendet und die rosagefärbte Brille auf hat, was im Grunde auch gut ist.

Paartermin steht für nächste Woche, bin mal gespannt.
Habt einen schönen Tag...


Da hast du schon recht aber ganz so pragmstisch ist etwas hart. Es ist in der Tat so dass starke verliebtheit neu entstehen kann aber nur mit Abstand. Am besten länger nicht sehen. Heisst die Person sieht dich danach mit anderen augen und man hat sich selber gefunden und teilt sich neu. Und man hat verlustangst entwickelt.
Da ihr euch so gut versteht macht ihr sicher Alles zusammen . Und das ist der problempunkt
Wie wärs wenn du zwei wochen wegfährst. Allei n. Und ohne handy.

24.06.2020 09:52 • #65




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag