414

Liebeskummer-meine Affäre hat mich verlassen

kuddel7591

kuddel7591


6283
2
5555
@Ex-Mitglied

wenn der Typ eure Affäre beendet hat - das besagt der Thread-Titel - und er will immer noch
mit dir "in die Kiste"...was stört ihn sein Geschwätz von gestern? Wenn du aber partout nichts
mehr mit einer Affäre am Hut haben willst, wäre es gut, dem Typ den Zahn zu ziehen. Sonst
wird der Katz und Maus mit dir spielen.
Was sollte denn dann sein Gerede, dass er dich "schützen" wollte, indem er NICHT zu dem
Meeting kam... alles heiße Luft? Viel Lärm um nichts? Nimm die Beine in die Hand und lese
ihm die Leviten - vor allem, das er sein - sorry - Mäulchen hält, was eure Affäre angeht. Sonst
könnte es für euch BEIDE sehr haarig werden.

05.09.2019 19:07 • x 1 #466


Andy17


417
452
Wenn der AM deine Stärke und Standhaftigkeit sieht, wird er mit der Zeit dich in Ruhe lassen und eine neue Dame finden (ich hoffe, dass dich das nicht eifersüchtig macht).
Deinem Ehemann würde ich nichts sagen, da du derzeit alleine auf einem guten Weg bist. Die Wahrheit ist oft grausamer und zerstörerischer als ein Geheimnis, das mehr und mehr in deinem Geist verschwindet.
Ich habe auch so das Gefühl, dass deine Affäre nichts mit der Beziehung zu deinem EM zu tun hat, sondern du irgendetwas gesucht hast, was dir vielleicht fehlt oder nachholen wolltest. Gefunden hast du am Ende relativ viel Frust und Ärger.

05.09.2019 19:08 • #467


6rama9

6rama9


3664
4
5696
Zitat von Ex-Mitglied:
Es war noch gefragt, ob ich selber tiefer drinstecke als ich mir zugestehe.

Die Vorstellung, dass du womöglich aus freien Stücken nichts mehr von ihm möchtest, scheint gewaltig an seinem Ego zu kratzen. Hattest du dich wirklich in jemand so selbstgefälligen verliebt? Seltsam, was Hormone alles in einem auslösen können

06.09.2019 06:45 • #468


darkenrahl

darkenrahl


827
873
Zitat von Andy17:
Ich habe auch so das Gefühl, dass deine Affäre nichts mit der Beziehung zu deinem EM zu tun hat, sondern du irgendetwas gesucht hast, was dir vielleicht fehlt oder nachholen wolltest. Gefunden hast du am Ende relativ viel Frust und Ärger.


Und warum dann eine Affäre, einfach so um sich zu vergnügen... und da reicht halt der Partner nicht? Ist er denn so langweilig?

06.09.2019 09:57 • x 1 #469


Andy17


417
452
Zitat von darkenrahl:
Und warum dann eine Affäre, einfach so um sich zu vergnügen... und da reicht halt der Partner nicht? Ist er denn so langweilig?

Manchmal ist nicht der Partner das Problem, sondern man hat ein Verlangen, das letztendlich niemand erfüllen kann. Es ist doch für viele Betrüger viel einfacher, die Defizite beim Partner zu suchen, als an sich selbst zu arbeiten. Anna hält den EM raus und arbeitet an sich selbst. In ihrem Fall finde ich das gut so, bin aber kein Therapeut.
Es gibt doch keine Ehe/Partnerschaft ohne Probleme, also kann ich immer etwas finden, um meine Affäre zu begründen.

06.09.2019 11:19 • x 1 #470


kuddel7591

kuddel7591


6283
2
5555
Zitat von darkenrahl:

Und warum dann eine Affäre, einfach so um sich zu vergnügen... und da reicht halt der Partner nicht? Ist er denn so langweilig?


@darkenrahl

Langeweile wäre ja vergleichsweise einfach zu beheben - Kick und Abenteuer und Neugier aber nicht. Und dann noch die "Horror-Mone" bei Frau wie Mann, die auch ein Wörtchen mitreden. Und wäre das schon alles, wäre es immer noch vergleichsweise einfach, einer Affäre keine Chance zu geben. Das braucht nicht noch mal alles durchgekaut zu werden, was sonst noch in Frage kommt.

Und nein - alle Gründe dieser Welt legalisieren KEINE Affäre.

Zitat @Andy17

Zitat:
Es gibt doch keine Ehe/Partnerschaft ohne Probleme, also kann ich immer etwas finden, um meine Affäre zu begründen.


@

dass die dann genannten "Gründe" meist fadenscheinige sind - auch weil subjektiv? - liegt auf
der Hand.
"Warum hast du denn nie etwas gesagt?" "Du hast mit ja nie so richtig zugehört! Ich habe nie verstanden, was du mir wirklich sagen wolltest!" "Du bist doch sonst so direkt - warum nicht diesmal!" "Ach...ich kann und will das alles nicht mehr hören - das bildest du dir nur ein."
Aus all dem kann KEIN Grund für das Fremdgehen abgeleitet werden - oder doch? Betrüger/innen sehen das sicher anders, als die Betrogenen....und AF/AM wiederum anders.

06.09.2019 11:59 • #471


Ex-Mitglied


Hallo zusammen, bin ja projektbedingt etwas abgetaucht. Allerdings hat sich der Abgabetermin etwas verschoben, wir sitzen derzeit in einem außerordentlichen Workshop. Also etwas Entspannung angesagt. Problem: Wir hocken die ganze Woche in München in der Dependance....läuft aber alles entspannt. Ich glaube, wir haben einen recht guten Umgang.
@Andy17 meinst Du wirklich, dass alle Affären mit Problemen in der Ehe begründet werden?

10.09.2019 15:23 • #472




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag