188

Mann bei Tinder kennengelernt / er hat mich gelöscht

LoveForFuture

LoveForFuture


101
154
Habe nun alle Threads von Prosska verfolgt und komme zu dem Entschluss:
Das wird so nix, nie

13.02.2020 17:15 • x 3 #76


Prosska


69
3
57
Zitat von LoveForFuture:
Habe nun alle Threads von Prosska verfolgt und komme zu dem Entschluss:
Das wird so nix, nie



Wieso das?

13.02.2020 17:21 • #77


Prosska


69
3
57
Zitat von regenbogen05:
Meine Herren, gut informiert, die Freundin. Kennt seine Vorlieben und die Ehefrau ebenfalls.
Kurios finde ich da nur, dass sie zuerst von den Vorlieben und erst dann von der Ehefrau erzählt hat.



Das war eine andere Freundin von mir.

13.02.2020 17:25 • #78


Megeas

Megeas


6514
2
5633
Zitat von EngelohneFlügel:
Meiner Meinung nach zur reinen Pop- und ONS-Plattform mutiert.

Da kann ich nur zustimmen

13.02.2020 17:30 • x 1 #79


Prosska


69
3
57
Zitat von Megeas:
Da kann ich nur zustimmen



Ich nicht.

Sehr viele Männer haben bereits explizit im Profil stehen, dass sie keine ONS suchen.

Meine Dates waren ernsthaft interessiert.

Gestern 12:49 • x 2 #80


Megeas

Megeas


6514
2
5633
Zitat von Prosska:
Ich nicht.

Sehr viele Männer haben bereits explizit im Profil stehen, dass sie keine ONS suchen.

Meine Dates waren ernsthaft interessiert.

Das mag sein aber 90% die damen die ich dort erlebt habe und selbst wenn sie im profil "ich bin keine für ons etc" stehen haben waren am ende ons... ich sag ansich das nicht alle dort so sind aber es hat sich in die Jahren eben verstärkt zur nen ons plattform entwickelt..

dann ist es doch gut wenn sie ernsthaft an dir interessiert waren, wie gesagt jeder erlebt es anders und sucht auch spezial was anderes etc.

Gestern 12:57 • x 1 #81


aquarius2

aquarius2


4306
6
3992
Zitat von Prosska:
Wir sprachen über ihn und meine Freundin wohnt in seinem Ort und kennt seine Frau...


Die Welt ist klein...

Gestern 22:56 • #82


Kopfchaosmensch


125
7
26
Wow! Hier gehts voll ab oO.

Liebe Prosska,
ich persönlich würde nicht grundsätzlich Dating-Apps verteufeln. Aber vor ein paar Jahren habe ich selbst Tinder ausprobiert. JustForFun. (Ich nenne es "Single - Sturm und Drang - Phase).
Und ich kann auch nur sagen, dass es da wirklich oberflächlich zu ging. Ich habe mich mit 3 oder 4 Personen getroffen, tatsächlich nur um was trinken zu gehen. Davor hatte ich auch wirklich interessante Unterhalten mit diesen Personen. Da ich aber eher ein "Kumpel"-Typ bin und die auch recht schnell merkten, dass da nichts laufen wird, hat man sich freundlich verabschiedet und jeder ist seiner Wege gegangen.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Egal wie sympathisch die Personen waren, letzten Endes war es doch immer eine oberflächliche Bekanntschaft. Und wie hier schon ein paar geschrieben haben: Vielleicht war ihm das einfach wirklich zuviel des guten für den Anfang. Vielleicht bist du ein offener Mensch, aber die Personen die am anderen Ende des Smartphones sitzen, können vielleicht nicht so gut mit Offenheit umgehen. Das ist u.a. auch ein Grund weshalb ich solche Apps schwierig finde. Zuerst sucht man sich jemanden aus, der einen optisch anspricht und dann soll man übers Schreiben herausfinden wie er tickt? Das ist leider selten möglich.

Sicher schreibt er auch noch mit einigen anderen Mädels, und wenn er nicht so offen ist, dann stört ihn es nun auch nicht, den Kontakt mit einer Person abzubrechen, wenn er vielleicht noch mit 5 anderen schreibt.

Also vielleicht doch lieber jemanden im Real-Life kennen lernen?

Gestern 23:12 • #83


Prosska


69
3
57
Kopfmensch, ich werde mich jetzt auch im real life umschauen.

Bei Tinder verläuft sich wirklich viel. Allerdings tauchen auch Altkontakte immer wieder mal aus der Versenkung auf.

Aber es findet bei Tinder keine "Preselection" statt, sprich es ist die graue, breite Masse vorhanden und es besteht keine Vorfilterung wie am Arbeitsplatz oder beim Kennenlernen im Bekanntenkreis, wo schon mal eine gemeinsame Basis da ist.

Und daran scheitert es letzten Endes dann doch. Ich bin irgendwie immer enttäuscht, wenn ich mein Date in real sehe. Ich habe mir die Person dann doch anders vorgestellt, der Humor passt nicht, die Kleidung oder der Geruch.

Vor 10 Stunden • x 1 #84


Kopfchaosmensch


125
7
26
Wie gesagt, ich will das TIndern auch garnicht umbedingt nur schlecht machen.
Habe auch schonmal jemanden getroffen und gedacht "Altah, Schwede, was für ein heißer Kerl" - und das denke ich nicht oft.
Bei ihm ist es allerdings auch am Charakter gescheitert. Er hat mich beim zweiten Treffen sehr direkt auf eine Freundschaft Plus angesprochen (immerhin direkt war er). Ist auch nicht die feine Art, beim Kennenlernen direkt mit sowas loszuschießen.
In den Telefonaten hatten wir wirklich anspruchsvolle Diskussionen und tiefsinnige Gespräche. Ich glaube er hätte mich auch täuschen können, wenn ich ihn so irgendwo kennen gelernt hätte.

Was ich sagen will: Es kann immer passieren, dass der erste Eindruck verfälscht ist und man es auch erst nach mehreren Treffen merkt.

Vielleicht sollten wir viel öfter auf unser Bauchgefühl hören.

Wünsche dir aufjedenfall alles Gute, dass du auch mal wieder jemand nettes kennenlernst.
Sie sind selten, aber es gibt sie

Vor 10 Minuten • #85