35

Mein Ex-Freund hat zu große Macht über mich

Tumblrrainbow2

203
3
78
@schoel

Ich hab dich doch gar nicht benannt?

13.04.2019 21:03 • #76


Verry

Verry

380
320
Zitat von Tumblrrainbow2:
@schoel

Ich hab dich doch gar nicht benannt?


ICH hatte sie benannt, weil sie oft hilfreich ist mit Videos zu toxischen Beziehungen.

13.04.2019 21:05 • #77


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar

1708
1
2594
Es ist immer noch ein ER

13.04.2019 21:06 • #78


Sarita

13.04.2019 21:09 • #79


Verry

Verry

380
320
Zitat von Gwenwhyfar:
Es ist immer noch ein ER


Ach so?

Ich entschuldige mich vielmals für diesen Fauxpas.

13.04.2019 21:10 • #80


Tumblrrainbow2


203
3
78
Danke für das Video.
Ich denke, dass ich mir das heute und besonders auch morgen noch 1000 mal ansehen müssen, damit ich ihn ja nicht antworte. Ich hab ihm nicht mehr geschrieben und muss es auch irgendwie schaffen das nicht mehr zu tun. Ich hasse diesen Zustand so sehr. Es ist aber das erste Wochenende, an dem ich bis jetzt nicht in Tränen ausgebrochen bin. Ein wenig befreit fühle ich mich, hab aber Angst das morgen nicht zu schaffen. Ich muss mir irgendeine Beschäftigung suchen

14.04.2019 07:29 • x 1 #81


Uta

Ich sage es jetzt mal ganz trocken:

Hast du gar keinen Stolz? Kneif verdammt noch mal die A....backen zusammen und vermeide jeglichen Kontakt.
Lösche seine Nummer aus deinem Telefon und antworte nicht, wenn er sich meldet, dafür brauchst du nicht einmal blocken.
Dieser Mann ist toxisch. Er nährt sein Ego von deiner Bewunderung. Im Grunde ist er jämmerlich. Und warum macht er es?

Weil er es kann und weil du es mit dir machen lässt.
Verdammt noch mal, jetzt richte deine Krone, strecke die Brust und ihm die Zunge raus und zeige ihm (innerlich) den Stinkefinger.
Er macht dich krank, die gesamte Konstitution zwischen euch ist unreif.

Es sei denn, du leidest gerne weiter. Dann lieber schmerzhaft für eine Weile und dann Frieden, als so weiter machen.

Du schaffst das!

14.04.2019 08:15 • x 3 #82


Tumblrrainbow2


203
3
78
Wenn ich das lese weiß ich auch ganz genau was gemeint ist.
Ich weiß ja dass er sein Selbstbewusstsein pusht und ich immer mehr daran zugrunde gehe und dass es ihm völlig egal ist, wie es mir dabei geht.
Nur immer wenn er schreibt siegt nicht mein Verstand sondern meine Gefühle oder was auch immer es bei ihm noch ist.
Die Situation überfordert mich und ich bin mir sicher dass es ihm damit richtig gut geht.
Ich weiß nur einfach nicht, wie ich es durchhalte nicht zu schreiben. Ich wollte es ein einziges Mal durchhalten und zwei Stunden später habe ich trotzdem auf seine SMS geantwortet.
Ich will nicht mehr leiden und es würde sicherlich in ein paar Wochen dann schon so viel besser sein, aber ich bekomm es einfach nicht gebacken nicht zu antworten weil er eben diese Macht hat und das nervt mich so sehr, weil er nicht mehr zurück kommen wird

14.04.2019 08:28 • #83


Uta

Dann nimm dein Telefon und gib es deiner Freundin oder sonst irgendwelchen Bekannten für einige Tage, damit du einfach nicht mehr in die Versuchung kommst dort rein zu sehen.

14.04.2019 08:34 • #84


Tumblrrainbow2


203
3
78
Das ist wirklich eine großartige Idee. Ich bin am überlegen, es meiner besten Freundin zu geben. Ich darf nicht antworten und sie sehe ich zum Glück heute noch

14.04.2019 08:51 • #85


Verry

Verry

380
320
Zitat von Tumblrrainbow2:
Danke für das Video.
Ich muss mir irgendeine Beschäftigung suchen


Neben Fensterputzen könntest Du hier mal in all den Threads stöbern, wo Leute ähnliche Problme schildern wie Du.

14.04.2019 09:18 • #86


Uta

Dann sag ihr auch, dass sie es dir bis Tag X (ich würde empfehlen am besten 14 Tage, mindestens), das Telefon nicht wieder geben darf, auch nicht bei Tränen und Druck von deiner Seite. Wenn du es so lange aushältst, bist du schon ein gutes Stück weiter.
Du packst das!

14.04.2019 09:19 • #87


leilani1801

Schau dir mal das Video an. Das könnte dir in deiner Situation helfen. Auf youtube findest du eine ganze Menge dazu.
Finde, dass Hemschemeier darüber am seriösesten spricht. Es gibt auch ein super Video zu On Off Beziehungen, das habe ich aber auf die schnelle nicht gefunden:

14.04.2019 09:28 • #88


Tumblrrainbow2


203
3
78
14 Tage klingt erstmal sehr lange. Das wäre genau die Länge der Ferien. Und sie ist stur, sie würde es mir nicht wieder geben. Dazu muss ich ihr aber erstmal alles erzählen. Momentan meide ich das Thema komplett und jedem der damit anfängt sage ich dass ich darüber nicht reden will.
Beschäftigungen gibt es genug, auch wenn es nur das Abitur oder mein Hund ist.
Ich würde einfach zu gerne wissen, wie er reagiert wenn er eben nicht mehr diese macht hat oder es zumindest glaubt weil ich ihn ignoriere. Ich denke es würde ihn wahnsinnig machen und er würde es auch nicht verstehen.
Ich will das Handy zwar einerseits weggeben aber andererseits verschiebe ich auch nur das Problem um 2 Wochen nach hinten. Ich will es ja aus meinem Willen heraus schaffen und nicht weil ich nicht die Möglichkeit habe

14.04.2019 09:35 • #89


Uta

Du musst dich schon entscheiden. Alleine vom Jammern ändert sich deine Situation nicht, irgendwann muss man auch Verantwortung übernehmen. Für sich und seine Gesundeit.

Ich las da kürzlich einen Spruch, den habe ich mir gemerkt: Seele an Körper: "Auf mich hört sie nicht, sag du es ihr."

Irgendwann wird man nämlich krank. Ich habe es selber erlebt.

14.04.2019 09:44 • #90




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag