276

Mein Partner ist in seine Arbeistkollegin verliebt

SadCaty

SadCaty


28
1
1
@DonaAmiga


Zitat:
in dem Moment, wenn wir dir hier raten, dich endlich von diesem Michael zu trennen, dann wirst du uns antworten: Aber wir lieben uns doch so sehr!

Riete dir hier aber jemand, unbedingt auf Michael zu warten oder gar um ihn zu kämpfen, dann würdest du uns prompt vorlamentieren, dass du ja so sehr unter Michaels Verhalten leidest.


ich liebe ihn aufrichtig!

Ich werde um ihn kämpfen!

Was ich will?:

IHN!

Aber eventuell hilft es, wenn ich mich rar mache! Ich weiß, dass er mich braucht!

14.05.2022 03:59 • #61


Fliesentisch

Fliesentisch


4962
1
11709
Zitat von SadCaty:
@VictoriaSiempre Ja! Natürlich ^^ Wir leben zusammen und lieben uns. Wir sagen und zeigen uns das und lieben und leben in enger Verbundenheit miteinander. Das ist es ja, was das alles so widersprüchlich macht. Wenn er mich so liebt, warum schläft er nicht mit mir und beschützt Sabine, seine ...

Zitat:
Wir leben zusammen und lieben uns.


Diese tiefe, wahre Liebe merkt man dir in jedem Satz an. Du strahlst förmlich vor Glück.

Zitat:
Wir sagen und zeigen uns das und lieben und leben in enger Verbundenheit miteinander.


Kommt diese enge Verbundenheit auch dann auf, wenn er gegen Ausländer, gleichgeschlechtlich1, psychisch Kranke (e.g. dich) und anderes, nach damaliger Definition lebensunwertes Leben herzieht? Kuscheln unterm Hake.nkreuz quasi?


Zitat:
Das ist es ja, was das alles so widersprüchlich macht.


Eigentlich nicht. Eigentlich ist es total logisch.

Zitat:
Wenn er mich so liebt, warum schläft er nicht mit mir und beschützt Sabine, seine Kollegin vor mir so vehement, wenn ich ihn nur frage, wer sie ist?


Weil Kuscheln unterm Haken.kreuz ihm anscheinend nicht reicht. Die Sabine ist wahrscheinlich gut im Knickiknacki und denkt auch, er würde sie sooooooooooo sehr lieben. Unter den Germanen war die Vielweiberei in, noch nicht gewusst?

Zitat:
.......und was er alles über sie erzählt hat! Er kam aus dem Schwärmen nicht mehr raus!


Ich verweise mal auf die Eingangs geschilderte tiefe und unauslöschliche Liebe.

Zitat:
Das verletzt mich total!


Türlich. Deswegen schilderst du auch mit Vorliebe seine rechtsradikale Gesinnung und seine intimsten Problemchen mit seinem besten Stück. Und wenn das nicht triggert, drohst du mit Suizid. Da ist die Forenleitung sicherlich schon informiert - Danke @DonaAmiga .

Und, zum Abschluss, noch etwas persönliches: Der Vater meiner Oma war bei der Waffen-SS. Er war einer der Männer, die mich, seinen eigenen Abkömmling, in Lagerhaft verfrachtet hätten als Sozialdemokrat und mit einer Nicht-arischen Ex an der Backe. Glaubst du allen Ernstes, dass wären hübsche Gutenachtgeschichten, um deren Nichteintritt man trauern sollte wie dein, hoffentlich erfundener, Holder? Damals sind Menschen elendig verreckt, umgebracht worden mit fadenscheinigsten Argumenten und grausamsten Methoden, mit Verachtung und industrieller Präzision. Das symbolisiert so ziemlich alles, gegen das sich dass Christentum wendet. Glaubst du mir nicht? Google mal den Löwen von Münster.

In der Enzyklika Mit brennender Sorge heißt es so schön:

Zitat:
Dieser Gott hat in souveräner Fassung Seine Gebote gegeben. Sie gelten unabhängig von Zeit und Raum, von Land und Rasse. So wie Gottes Sonne über allem leuchtet, was Menschenantlitz trägt, so kennt auch Sein Gesetz keine Vorrechte und Ausnahmen. Regierende und Regierte, Gekrönte und Ungekrönte, Hoch und Niedrig, Reich und Arm stehen gleichermaßen unter Seinem Wort.


Solltest du dir zu Herzen nehmen. Ansonsten mache ich es mir einfach und sage: I call BS on that one. Again!.

14.05.2022 04:02 • x 9 #62



Mein Partner ist in seine Arbeistkollegin verliebt

x 3


DonaAmiga

DonaAmiga


6089
4
12229
Zitat von SadCaty:
Was ich will?:

IHN!

Er will aber nicht dich, sondern Michelle, Sabine usw.
Denn wenn er dich wollte, so wäre er jetzt bei dir.

Zitat von SadCaty:
Ich werde um ihn kämpfen!

Interessant. Und wie willst du das ganz konkret tun?
Zumal du vorhin in #48 noch genau das Gegenteil geschrieben hast, nämlich
Zitat von SadCaty:
Ich nehme mir eh das Leben.

14.05.2022 04:06 • #63


Fliesentisch

Fliesentisch


4962
1
11709
Zitat von SadCaty:
@BrokenHeart Tja! Das weiß ich beim besten Willen nicht! Bin nur am Heulen und kann nicht einschlafen. Er meldet sich nicht.

Kleiner Nachtrag: Offenbar hattest du Zeit und Muße, jeden einzelnen Punkt in deinem Profil minutiös zu beantworten. Sogar Energydrinks und Dampferfahrten kommen drin vor. Entweder ist die Verzweiflung also nicht besonders groß oder wir haben verschiedene Definitionen davon, wie es einem geht, wenn man verzweifelt ist.

14.05.2022 04:15 • x 2 #64


DonaAmiga

DonaAmiga


6089
4
12229
@SadCaty , ich bin zwar kein Freund von Psychotherapie um jeden Preis, aber hier schließe ich mich @Butterblume63 an und erinnere dich noch hieran:
Zitat von SadCaty:
Seit 2017 bin ich jedoch arbeistlos, weil ich bei meiner letzten Arbeiststelle fast umgebracht worden wäre und ich das Trauma noch nicht überwunden habe und noch Therapie machen muss.

Wenn du wegen dieser üblen Geschichte bereits in Therapie bist, dann bring doch dort auch deine Beziehungsprobleme auf den Tisch!

14.05.2022 04:18 • x 5 #65


Hansl

Hansl


8229
3
7809
Zitat von SadCaty:
Er ist sehr anständig, sauber, trinkt nicht und ist eigentlich sehr bodenständig und zuverlässig! Ein echter Schatz, den ich niemals verlieren will.

Er schmutzt auch nicht?

14.05.2022 04:22 • x 2 #66


SadCaty

SadCaty


28
1
1
@Fliesentisch

Danke für Deine klaren Worte aus deinem Beitrag vor ca. 44 Minuten!

Das Problem ist, dass er sehr ambivalent ist; und ich nicht weiß, welches seiner Gesichter das Echte ist!

Ich werde jetzt ernsthaft über alle Deine Worte nachdenken und hoffe, dass sich die überhitzten Gemüter beruhigen können!

Ich werde mich trennen!
Ich werde einen Abschiedsbrief schreiben!

14.05.2022 04:46 • #67


Fliesentisch

Fliesentisch


4962
1
11709
Zitat von SadCaty:
@Fliesentisch Danke für Deine klaren Worte aus deinem Beitrag vor ca. 44 Minuten! Das Problem ist, dass er sehr ambivalent ist; und ich nicht weiß, welches seiner Gesichter das Echte ist! Ich werde jetzt ernsthaft über alle Deine Worte nachdenken und hoffe, dass sich die überhitzten Gemüter beruhigen ...

Lass mein durch Schlafentzug gemartertes Hirn das kurz rekapitulieren - Du ping-pongst in einer einzigen Nacht vom Kampf für deine ewige Liebe über die Androhung von Suizid hin zu einer felsenfesten Entscheidung pro Trennung?

14.05.2022 04:49 • x 3 #68


Minapina007

Minapina007


63
6
140
@SadCaty ja und genau deshalb bekommst du solche Antworten.Was hast du anderes hier erwartet.Dein partner geht dir fremd,du weist davon.Willst ihn heiraten.Sagst er ist so wundervoll.Dann hat sich doch deine Geschichte hier erledigt.Anscheinend kannst du gar kein problem haben in euerer Beziehung,sonst hättest du schon längst deine sachen gepackt und wärst gegangen.Wer ich so ein Mann wie dein Michael,jaaa ich hätte dich auch geheiratet und nebenbei mir meinen spass wo anderst besorgt.Er hat ja schließlich ne dumme gefunden,nämlich dich!Solange du das alles tolerierst was er macht,solange wird sich für michael auch nichts ändern sorry.Ich bin nur ehrlich!

14.05.2022 04:52 • x 5 #69


Fliesentisch

Fliesentisch


4962
1
11709
Zitat von SadCaty:
@Fliesentisch Danke für Deine klaren Worte aus deinem Beitrag vor ca. 44 Minuten! Das Problem ist, dass er sehr ambivalent ist; und ich nicht weiß, welches seiner Gesichter das Echte ist! Ich werde jetzt ernsthaft über alle Deine Worte nachdenken und hoffe, dass sich die überhitzten Gemüter beruhigen ...

Eine Frage hätte ich noch - Wann genau haben sich bei dir eigentlich Rechtschreibung, Sprachstil und Syntax derart verändert in den letzten sechs Jahren? Bei @SinkingWreck liest sich das deutlich anders als bei dir momentan.

14.05.2022 05:02 • x 4 #70


SadCaty

SadCaty


28
1
1
@Fliesentisch


Zitat:
Eine Frage hätte ich noch - Wann genau haben sich bei dir eigentlich Rechtschreibung, Sprachstil und Syntax derart verändert in den letzten sechs Jahren? Bei @SinkingWreck liest sich das deutlich anders als bei dir momentan.
?


ich habe sehr viel durchgemacht in den letzten 6 Jahren unserer Beziehung:

Polizei - Feuerwehr - Krankenhaus - Tabletten - Dresche - Rosen - Zärtlichkeit ohne S. - Hinterm Rücken Reden - Verrat - Neue Entwicklungen - neue Jobs - neue Anfänge und Niederlagen - Beinbrüche - Wechseljahre - Operationen am Bauch - einige meiner Nachbarn, Freunde, Familienmitglieder verstorben - die permanente Untreue meines Partners!........ die Liste ist sehr lang!

14.05.2022 05:10 • #71


Fliesentisch

Fliesentisch


4962
1
11709
Zitat von SadCaty:
@Fliesentisch ich habe sehr viel durchgemacht wegen unserer Beziehung: Polizei - Feuerwehr - Krankenhaus - Tabletten - Dresche - Rosen - Zärtlichkeit ohne S. - Hinterm Rücken Reden - Verrat - Neue Entwicklungen - neue Jobs - neue Anfänge und Niederlagen - Beinbrüche - Wechseljahre - Operationen am Bauch - einige ...

Wie war das eigentlich mit der Beinahe-Tötung an deiner Arbeitsstelle? Was ist da passiert?
Und wie ist Dresche zu verstehen - Hat er dich körperlich misshandelt?

14.05.2022 05:12 • x 1 #72


SadCaty

SadCaty


28
1
1
@Fliesentisch


Zitat:
Wie war das eigentlich mit der Beinahe-Tötung an deiner Arbeitsstelle? Was ist da passiert?

Und wie ist Dresche zu verstehen - Hat er dich körperlich misshandelt?


ich habe auf einem Bio-Bauernhof Nähe Kremen gearbeitet!

Ein Student, der Agrar-Wissenschaft studierte, machte bei uns sein Praktikum. Ihm missfiel es, dass ich einen anderen Arbeitskollegen kritisieren musste, er möge mir ehrlich mitteilen, wenn er Schwierigkeiten mit mir hat und nicht hinter meinen Rücken reden, denn ich tu das ja auch nicht!

Seitdem lernte ich Mobbing kennen.......!

Ich tat meine Arbeit weiterhin, bis der Sohn vom Meister mit dem Studenten in einem großen Firmenwagen Laster in Windeseile auf mich zugebraust kamen um mich zu überfahren. Sie verfolgten mich bis in den Wald und kamen im Unterholz bei vielen Pflanzen nicht weiter. Ich blieb dort bis Feierabend dann verließ ich die Arbeit und kündigte!

Michael hat mich mehrmals mit Gegenständen vertrümmt, bis ich geblutet habe.

14.05.2022 05:22 • #73


Fliesentisch

Fliesentisch


4962
1
11709
Zitat von SadCaty:
@Fliesentisch ich habe auf einem Bio-Bauernhof Nähe Kremen gearbeitet! Ein Student, der Agrar-Wissenschaft studierte, machte bei uns sein ...


Du verstehst sicher, dass es mich gerade nach Popcorn gelüstet, oder? Obwohl, ich mag eigentlich eher Nachos. Mit Käsesauce!

14.05.2022 05:40 • x 4 #74


SadCaty

SadCaty


28
1
1
@Fliesentisch

ich konnte meinen Beitrag nicht mehr verbessern. Er war im Studium und hatte bei uns ein Praktikum gemacht........!

Ich war in der Umschulung zur Gärtnerin, da mich die Arbeit im Gastgewerbe an.kot.zte!
Da ich aber krank war zu dem Zeitpunkt, arbeitete ich im Mosaik Kuhhorst wo es neben einem großen Bauernhof noch Bio-Gärtnerei gab und vieles mehr!
https://diekuhhorster.de/

ich wollte meine Umschulung zur Gärtnerin schaffen und dieser Esel von Student hat mir alles vermasselt! Ich lasse mich doch nicht überfahren.

Ich weiß nun nicht, wie Du das mit den Popcorn meinst?

14.05.2022 05:42 • #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag