110

Meine Frau hat mich nach 24 Jahren verlassen

unbel Leberwurs.

5351
1
4550
Zitat von Carsten1906:
Ja klar! Wir wohnen hier seid 20 Jahren zusammen, da sammelt sich natürlich viel an! Um das alles auseinander zu klamüsern vergehen bestimmt Wochen! Ihr Kleiderschrank hängt auch noch voll mit ihren Klamotten und der Spiegelschrank im Bad ist noch voll mit ihren Klamotten


Wäre es nicht gut, das zu beschleunigen, damit Du abschliessen kannst?
Dein Abnabelungsprozess verzögert sich doch nur noch weiter...

02.04.2019 14:49 • x 2 #76


6rama9

6rama9

2769
3
4397
Zitat von Carsten1906:
Ja klar! Wir wohnen hier seid 20 Jahren zusammen, da sammelt sich natürlich viel an! Um das alles auseinander zu klamüsern vergehen bestimmt Wochen! Ihr Kleiderschrank hängt auch noch voll mit ihren Klamotten und der Spiegelschrank im Bad ist noch voll mit ihren Klamotten

Und was hält dich davon ab, ihre Sachen in Mülltüten oder Umzugskartons verpackt für sie bereitzustellen? Ich habe das Gefühl, du willst dich lieber in einer Opferrolle sehen. Das ist dein gutes Recht, aber alles andere als zielführend.

Ich weiß nicht, wie man dir helfen soll. Statt klare Kante zu zeigen, hast du zusammen mit deiner Frau zwei Tage lang die Tochter umgezogen - und niemand kann mir erzählen, dass nicht ein Elternteil dafür ausreicht. Du benimmst dich wie ein Schaf und ich habe die Befürchtung, dass du auch ein solches bist und von deiner Frau so gesehen wirst. Versuch doch mal deine Eier wiederzufinden und nimm das Heft des Handelns in deine Hand. Wie soll deine Frau denn sonst wieder Achtung und Respekt vor dir erlangen?

02.04.2019 22:35 • x 3 #77


Carsten1906


38
1
18
Hammer irgendwie ist diese Trennung nicht zu verkraften! Am Mittwoch als meine Frau wieder weg gefahren ist, nahm sie mich in den Arm und gab mir einen dicken Kuss, heute beachtete sie mich kaum! Ich weiß überhaupt nicht mehr wo ich dran bin! Ich weiß bloß das ich sie immer noch liebe! Zum kotzen ist das!

11.04.2019 23:37 • #78


JohnGOT

JohnGOT

8
6
Zitat von Carsten1906:
In noch nicht mal 2 Wochen hat er es geschafft unsere doch glückliche Ehe zu zerstören! Hab ich eine Chance das meine Frau zu mir zurück kommt!?


1. ist eine Ehe mMn nicht wirklich glücklich wenn sich einer von beiden in jemand anders verguckt
stimmt was nicht (mehr) in der Ehe
2. den anderen als Schuldigen zu sehen finde ich falsch
denn kein Aussenstehender kann etwas zerstören was vom Kern her stimmt
3. Klar hast Du die Chance, wenn der Verliebtheitstaumel Deiner EF vorbei ist
die Frage ist nur ob Du sie dann noch willst ...

11.04.2019 23:47 • #79


JohnGOT

JohnGOT

8
6
Zitat von Carsten1906:
Sie war gerade zu Hause und hat mit uns gegessen! Bin ihr so gut es geht aus dem Weg gegangen! Als sie mit meiner Tochter weggefahren ist hat sie mich trotzdem noch ganz doll in den Arm genommen! Jetzt geht es mir wieder richtig schlecht! Die 2 Tage die wir uns nicht gesehen haben waren besser!


Das geht gar nicht wenn man gemeinsam isst.

Schütze Dich, lass sie nicht mehr rein und schon gar nicht Dich berühren von ihr.
Ergebnis siehst Du ja jetzt.

11.04.2019 23:51 • x 1 #80


JohnGOT

JohnGOT

8
6
Zitat von Carsten1906:
Geht ja mal garnicht, liegt mit einem anderen Mann im Bett und schickt mir eine WhatsApp mit Kuss smily!


Gewohnheit ... nichts weiter.

11.04.2019 23:53 • #81


JohnGOT

JohnGOT

8
6
Zitat von Carsten1906:
Ja klar! Wir wohnen hier seid 20 Jahren zusammen, da sammelt sich natürlich viel an! Um das alles auseinander zu klamüsern vergehen bestimmt Wochen!


2 Tage bei mir hats gedauert mit liebevollem Einpacken in Kartons
inkl. Schloß austauschen fürs gemeinsame Haus.

12.04.2019 00:08 • x 1 #82


JohnGOT

JohnGOT

8
6
Zitat von Carsten1906:
Hammer irgendwie ist diese Trennung nicht zu verkraften! Am Mittwoch als meine Frau wieder weg gefahren ist, nahm sie mich in den Arm und gab mir einen dicken Kuss, heute beachtete sie mich kaum! Ich weiß überhaupt nicht mehr wo ich dran bin! Ich weiß bloß das ich sie immer noch liebe! Zum kotzen ist das!


Es gibt Menschen die machen
und Menschen die es mit sich machen lassen.
Dazu gehörst Du und so wird die Trennung nicht zu verkraften sein
weil sie gar keine richtige ist, sie demonstriert dir ja in allen Punkten
das sie genau weiß Du nimmst sie auch nach diesem Ausrutscher wieder zurück.

12.04.2019 00:12 • x 1 #83


Carsten1906


38
1
18
Ja ich weiß aber ich komme von der Frau nicht los! Selbst die kontaktsperre habe ich nur 3 Tage eingehalten! Ich liebe sie immer noch!

12.04.2019 01:07 • #84


unbel Leberwurs.

5351
1
4550
Zitat von Carsten1906:
Am Mittwoch als meine Frau wieder weg gefahren ist, nahm sie mich in den Arm und gab mir einen dicken Kuss, heute beachtete sie mich kaum!


Warum seht ihr euch noch so oft?

12.04.2019 06:48 • x 1 #85


Wölkchen82

1358
2
1706
Zitat von Carsten1906:
Ja ich weiß aber ich komme von der Frau nicht los! Selbst die kontaktsperre habe ich nur 3 Tage eingehalten! Ich liebe sie immer noch!

Es ist ein wenig wie beim Süchtigen, der von seiner Sucht loskommen möchte.
Um Dich komplett zu lösen - und das musst Du denn die Beziehung wurde von ihr beendet - hilft nur kalter Entzug.

Denn so, wie es jetzt ist, wirst Du sie nicht davon überzeugen, zu Dir zurück zu kommen - sie ist mit ihrem Kopf woanders. Du quälst Dich lediglich und machst ihr den Abschied von Dir noch ein bißchen leichter, weil Du ja immer noch da bist. Das ist nicht der Schubs ins kalte Wasser (=Leben ohne Dich mit allem was dazu gehört). Du gibst ihr die Zeit, sich langsam zu entlieben und langsam ein neues Leben aufzubauen.
Daher raten Dir die meisten hier, einen klaren harten Schnitt zu machen. Das ist der Schubs ins kalte Wasser. Bei manchen führt es dazu dass sie aufwachen. Bei manchen nicht.

12.04.2019 07:47 • x 1 #86


6rama9

6rama9

2769
3
4397
Zitat von Carsten1906:
Am Mittwoch als meine Frau wieder weg gefahren ist, nahm sie mich in den Arm und gab mir einen dicken Kuss, heute beachtete sie mich kaum!

Über deine Beratungsresistenz kann ich nur den Kopf schütteln. Seit 3 Wochen machst du genau das Gegenteil dessen, was dir jeder hier rät. Kein Wunder, dass deine Frau mit dir macht was sie will. Denn du lässt es ja auch willigst mit dir machen. Ich wette, deine Frau hat jeden Respekt vor dir verloren. So gewinnst du sie nie und nimmer zurück... welche Frau will schon einen Waschlappen von Mann an ihrer Seite?

12.04.2019 07:48 • #87


Carsten1906


38
1
18
So unser letztes gemeinsames Treffen welches heute morgen stattfinden sollte hat sie abgesagt da sie krank ist! Sind halt immer noch viele gemeinsame Sachen die besprochen werden müssen! Des weiteren geht meine Frau immer noch mit unseren Hunden raus da ich im Schicht Dienst arbeite und das dann nicht immer schaffe! Werde mich jetzt definitiv nicht mehr bei ihr melden und nächste Woche ist sie immer nur zu Hause wenn ich nicht da bin!

12.04.2019 11:42 • #88


unbel Leberwurs.

5351
1
4550
Zitat von Carsten1906:
Sind halt immer noch viele gemeinsame Sachen die besprochen werden müssen! n!


Nehmt ihr euch Anwälte?

Müssen es denn "Gespräche" sein oder geht das nicht auch schriftlich?

12.04.2019 11:55 • #89


Mia2

Mia2

833
1
1371
Warum denkt ihr immer dass sie den Respekt verliert, wenn er nicht knallhart ist. Das ist doch oft nicht wahr. Umgedreht ist es doch auch nicht so. Vielleicht manchmal, aber doch nicht immer. Sie hat sich verliebt, deshalb kann sie ihren Mann noch gern haben. Ich denke, sie weiss auch nicht recht, wie sie mit dir umgehen soll. Einerseits will sie dich nicht verletzen, andererseits spielen ihre Hormone verrückt. Ich denke, du könntest noch eine Chance haben, wenn die erste Verliebtheit vorbei ist.

12.04.2019 12:12 • x 1 #90




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag