63

Meine Freundin 43Jahre hat schon wieder einen anderen

B
Zitat von Mausi1000:
Ist doch egal wie er es auslegt die Freundschaft gehört doch wenn er zu ihr zieht der Vergangenheit an also warum soll ich nicht um diese Freundschaft kämpfen hab ja so gesehen nichts zu verlieren

Wie willst du denn darum kämpfen, was ist deine Strategie? Was ist das denn für eine tolle Freundschaft, die eine neue Partnerbeziehung nicht übersteht, lohnt es sich tatsächlich, mehr als zwei Worte dafür zu investieren?

Zitat von Anubie:
Ich habe als Teenager einen Harzer Roller im Kissenbezug meines Bruders versteckt, weil ich seine neue Freundin vergraulen wollte.

Das nenn ich mal Einsatz! Und, hat es geklappt?

Gestern 12:24 • x 1 #16


R
@Mausi1000

Wer von den 4 betreffenden Personen bist Du denn nun wirklich?

Ich finde das ehrlich gesagt x., in einem Forum mit wirklich sensiblen Themen alle zum Narren halten zu wollen. Die Geschichte ist 1:1 die selbe wie vor 1 Woche, nur aus anderer Sicht.

Gestern 12:24 • x 1 #17


A


Meine Freundin 43Jahre hat schon wieder einen anderen

x 3


Füchsin83
Zitat:
Ich habe als Teenager einen Harzer Roller im Kissenbezug meines Bruders versteckt, weil ich seine neue Freundin vergraulen wollte.


Wie ge*l ist das denn bitte?!

Gestern 12:27 • x 3 #18


Anubie
@Brightness2
„Leider“ nein, die Liebe war größer als der Gestank.
Und: Sie entpuppte sich als die netteste Freundin, die er je hatte

Gestern 12:28 • x 3 #19


Füchsin83
Zitat von Anubie:
@Brightness2 „Leider“ nein, die Liebe war größer als der Gestank. Und: Sie entpuppte sich als die netteste Freundin, die er je hatte ...


Nimm mich jetzt auch, wenn ich stinke, denn sonst sag ich winke winke und goodbye....
Danke für den Ohrwurm

Gestern 12:31 • x 2 #20


wilmso
Zitat von Mausi1000:
Und ja ich möchte die Ehe retten

Und wieso glaubst du dass das deine Baustelle ist? Und wie kommst du darauf, dass das überhaupt im Rahmen deiner Möglichkeiten liegt? Glaubst du nicht, dass du da ziemlich bevormundend agierst?

Gestern 12:31 • x 1 #21


Anubie
Zitat von Füchsin83:
Nimm mich jetzt auch, wenn ich stinke, denn sonst sag ich winke winke und goodbye.... Danke für den Ohrwurm

Gestern 12:32 • #22


M
Habe ich doch geschrieben das ich verzweifelt bin und jetzt jede Möglichkeit suche um meinen Freund vor der Frau zu retten. Und das vor einer Woche war ich auch bin verzweifelt!

Gestern 12:34 • #23


B
Zitat von Mausi1000:
Habe ich doch geschrieben das ich verzweifelt bin und jetzt jede Möglichkeit suche um meinen Freund vor der Frau zu retten. Und das vor einer Woche war ich auch bin verzweifelt!

Warum glaubst du deinen Freund/Kumpel zu verlieren, wenn er seine Frau verlässt? Das ist ziemlich nebulös.

Wie alt bist du, Mann oder Frau?

Gestern 12:37 • x 2 #24


Füchsin83
Zitat:
Es war mein einziger guter Kumpel mit dem bin ich durch dick und dünn gegangen


Das könnte dein Hauptanliegen sein. Du hast Angst, dass eure Freundschaft darunter leidet (wenn es eine Freundschaft ist, wie du sagst, die durch dick und dünn ging, dann wird auch eine Affäre daran nichts ändern)
Aber dann musst du dir selbst eingestehen, dass es dir vorrangig um dich und deinen Stellenwert in dieser Konstellation geht. Weil sein Liebesleben und die Situation seiner Kinder sind nicht deine Baustelle. Sich da einzumischen empfinde ich als ziemlich übergriffig.

Du kannst dich abgrenzen im Sinne von regelt ihr das bitte unter euch, ich bin bei Sorgen da, aber ich halte mich raus bei Details und Erzählungen

Dann musst du dich aber auch wirklich da raus halten weil es nicht dein Leben ist, sondern seins.
Als guter Freund ihm das Beste wünschen und dass er glücklich ist. Wie das dann aussieht, ist seine Sache.

Gestern 12:39 • x 1 #25


M
Bin ein Mann von über 50 Jahren der eure Hilfe braucht

Gestern 12:40 • #26


M
Es geht ja nicht nur um mich sondern auch um meine Frau wir hatten halt ein super Verhältnis wir sind in den Urlaub gefahren sind zusammen in den Weihnachtsmarkt gegangen haben Radtouren gemacht .

Gestern 12:44 • #27


wilmso
Zitat von Mausi1000:
Habe ich doch geschrieben das ich verzweifelt bin und jetzt jede Möglichkeit suche um meinen Freund vor der Frau zu retten.

Das habe ich verstanden. Das ist aber weder die Antwort auf die eine, noch auf die andere Frage.

Also noch mal: Wieso glaubst du, wärst du in der Position, irgendwem in seine Beziehung/Affäre rein zu pfuschen?
So wie du dich in die Nummer investierst, habe ich das Gefühl es ginge dir eigentlich um etwas anderes, wie Füchsin bereits schrieb.

Du kannst deinem Kumpel natürlich sagen dass du sein Verhalten für einen Fehler hälst und ihm das begründen. Wenn er deinem Rat aber nicht folgt, ist das seine Sache und du solltest dich da raus halten.

Gestern 12:46 • x 1 #28


Füchsin83
Zitat von Mausi1000:
Es geht ja nicht nur um mich sondern auch um meine Frau wir hatten halt ein super Verhältnis wir sind in den Urlaub gefahren sind zusammen in den ...


Manchmal ändern sich aber eben die Lebensumstände im Erwachsenenleben.
Du darfst dir für deinen guten Freund nur das Beste wünschen. Und wenn das Beste für ihn gerade diese Frau ist, dann ist das seine Entscheidung. Niemand sollte einem anderen Menschen vorschreiben, was das Beste für ihn ist. Deine Bedenken wirst du ihm ja mit Sicherheit mitgeteilt haben.
Aber wenn er meint, er möchte das, dann lass ihn seine Erfahrungen selbst machen.

Gestern 12:50 • #29


Catalina
Zitat von Mausi1000:
Bin ein Mann von über 50 Jahren der eure Hilfe braucht

Ich hab zwar immer noch nicht so ganz geschnallt, wer da mit wem genau ne Affäre hat, aber du als gestandener Mann solltest eigentlich wissen, dass du dich da nicht einzumischen hast. Dein Kumpel dürfte heftig unter Hormonen stehen, die AF ebenso, die erreichst du verstandesmäßig zur Zeit sowieso nicht. Sei für ihn da, wenn das Ganze zusammenbricht, denn das wird es mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit. Mehr kannst du nicht tun.

Gestern 13:10 • #30


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag