601

Meine Geliebte geht mir nicht aus dem Herzen

amoroso

8
4
@DieTrulla
Heißt also, dass er ja eigentlich mich braucht um stabil zu sein, sich zu fühlen oder sonst was.
Also scheint er ja der Bedürftige zu sein.

Wenn das so ist, bin ich und fühle mich gerade in einer deutlich besseren Position als er.
Denn ich werde es schaffen mein Leben nach meinen Fassetten wieder zu verändern und werde sicherlich irgendwann jemanden finden, mit dem ich meine Zeit verbringen möchte. Wenn ich jetzt auch nicht so sehr mehr an die total romantische Liebe glaube.

Ihr habt recht, er wird für lange Zeit erst einmal nix ändern, nur reden. Und ich habe ihn dabei nur noch mehr unterstützt, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe.

Ich weiß nur noch nicht, wie ich reagiere, wenn er sich morgen oder so bei mir melden wird.

Ich danke euch allen sehr für eure ehrlichen Meinungen!

28.12.2018 21:43 • #511


Vegetari

Vegetari

5083
3
3685
https://www.welt.de/kmpkt/article158300 ... du-es.html

Auszug daraus:
" Denn es sind anscheinend nicht nur die gefühllosen Mieslinge, die fremdgehen. 68 Prozent aller Männer hä
tten es sich nie vorstellen können, untreu zu werden und wünschen sich nachher nichts sehnlicher, als alles ungeschehen machen zu können."


"Leider sind Männer aber laut M. Gary Neuman, wie er gegenüber Redbook erklärte, auch hervorragend in der Lage, Schuldgefühle erstmal zu verdrängen und sich durch sie nicht vom Fremdgehen abhalten zu lassen.

Männer können Gefühle gut voneinander trennen. Sie können sie erst einmal auf Eis legen und dann später über sie nachdenken und mit ihnen umgehen."
M. Gary Neuman

So tickt also der fremdgehende Mann ? :nixweiss:

28.12.2018 22:26 • x 1 #512


SweetSeduction

1464
904
Zitat von Vegetari:
https://www.welt.de/kmpkt/article158300947/Darum-werden-Maenner-untreu-und-so-verhinderst-du-es.html

Auszug daraus:
" Denn es sind anscheinend nicht nur die gefühllosen Mieslinge, die fremdgehen. 68 Prozent aller Männer hä
tten es sich nie vorstellen können, untreu zu werden und wünschen sich nachher nichts sehnlicher, als alles ungeschehen machen zu können."


"Leider sind Männer aber laut M. Gary Neuman, wie er gegenüber Redbook erklärte, auch hervorragend in der Lage, Schuldgefühle erstmal zu verdrängen und sich durch sie nicht vom Fremdgehen abhalten zu lassen.

Männer können Gefühle gut voneinander trennen. Sie können sie erst einmal auf Eis legen und dann später über sie nachdenken und mit ihnen umgehen."
M. Gary Neuman

So tickt also der fremdgehende Mann ? :nixweiss:


Denke, da ist was dran. Vieles kommt erst sehr spät so richtig hoch. Oder rächt sich erst spät ... aber irgendwas kommt sicher mal

What goes around comes around

28.12.2018 22:38 • #513


Freddie

@amoroso

Wenn er sich meldet könntest du zwei Dinge tun. Entweder du fragst ihn gerade heraus was er von dir möchte und wie er euch in einem Jahr sieht. Oder du sagst ihm nachdem du heute hier Viel erfahren hast, dass du zu dem Schluss gekommen bist, dass du dir zu schade für eine ungewisse Warteposition bist und auch nicht an dem Betrug seiner Partnerin beteiligt sein möchtest. Du wüsstest jetzt, dass du nur ein Stabilisator seiner Beziehung bist und du aber Viel mehr wert bist und lieber mit einem freien Mann eine gleichberechtigte Beziehung eingehen möchtest. Dann für die schöne Zeit bedanken und den Kontakt abbrechen. Das wäre die sauberste Lösung und für dich die gesündeste.

Er wird alles mögliche erzählen, aber du weisst ja bereits wie viel seine Worte Wert sind.

Viel Glück!

28.12.2018 22:49 • x 1 #514


EchtJetzt

Zitat von amoroso:
@DieTrulla
Heißt also, dass er ja eigentlich mich braucht um stabil zu sein, sich zu fühlen oder sonst was.
Also scheint er ja der Bedürftige zu sein.

Wenn das so ist, bin ich und fühle mich gerade in einer deutlich besseren Position als er.
Denn ich werde es schaffen mein Leben nach meinen Fassetten wieder zu verändern und werde sicherlich irgendwann jemanden finden, mit dem ich meine Zeit verbringen möchte. Wenn ich jetzt auch nicht so sehr mehr an die total romantische Liebe glaube.

Ihr habt recht, er wird für lange Zeit erst einmal nix ändern, nur reden. Und ich habe ihn dabei nur noch mehr unterstützt, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe.

Ich weiß nur noch nicht, wie ich reagiere, wenn er sich morgen oder so bei mir melden wird.

Ich danke euch allen sehr für eure ehrlichen Meinungen!


Wenn er sich meldet, dann bist du freundlich,aber leider schon verplant,meldest dich ,wenn du Zeit hast . Du wartest nicht auf ihn und lebst dein Leben nach deinen Vorstellungen, unabhängig davon ob er eiert oder nicht.

28.12.2018 23:22 • #515


Vegetari

Vegetari

5083
3
3685
Zitat von Vegetari:
Männer können Gefühle gut voneinander trennen. Sie können sie erst einmal auf Eis legen und dann später über sie nachdenken und mit ihnen umgehen."
M. Gary Neuman


Wen es interessiert:
Ich las gerade das Altkanzler Helmut Schmidt mindestens 1 Affäre gehabt haben soll und seine Frau Loki damals darunter sehr litt . Für Schmidt war Trennung von Loki nie eine Opotion gewesen. Loki meinte ,ich habe begriffen , das" ich sein Zuhause bin" , verliebt im herkömmlichen Sinne waren die beiden wohl weniger..., sondern aufgrund des Krieges zusammen geschweisst .
"Es sei wesentlich für die Ehe gewesen, dass sie durch Krisen immer wieder neu zueinander gefunden haben, so Lehberger" ( Biograph)

29.12.2018 00:26 • x 2 #516


AFX

AFX

698
2
411
Zitat:
Auszug daraus:
" Denn es sind anscheinend nicht nur die gefühllosen Mieslinge, die fremdgehen. 68 Prozent aller Männer hä
tten es sich nie vorstellen können, untreu zu werden und wünschen sich nachher nichts sehnlicher, als alles ungeschehen machen zu können."


"Leider sind Männer aber laut M. Gary Neuman, wie er gegenüber Redbook erklärte, auch hervorragend in der Lage, Schuldgefühle erstmal zu verdrängen und sich durch sie nicht vom Fremdgehen abhalten zu lassen.

Männer können Gefühle gut voneinander trennen. Sie können sie erst einmal auf Eis legen und dann später über sie nachdenken und mit ihnen umgehen."
M. Gary Neuman



Schöne Quellen, Vegetari ;)

29.12.2018 00:37 • #517


Mitleser1234

@Vegetari
Schreibst du all deine Beiträge für dich selbst? Damit du dich immer wieder selbst betätigst? Oder tatsächlich für andere?

Ehen sind nach Affäre klasse? Besser denn je?
Da sollte man doch bei Ehekrise erstmal zum Ehebruch raten?

Jetzt kannst du meinen Beitrag wieder melden, weil ich ja nicht nett bin und womöglich die Föhni.

Dabei bin ich nur nicht deiner Meinung.

29.12.2018 00:57 • #518


Vegetari

Vegetari

5083
3
3685
Zitat von Mitleser1234:
@Vegetari
Schreibst du all deine Beiträge für dich selbst? Damit du dich immer wieder selbst betätigst? Oder tatsächlich für andere?

Ehen sind nach Affäre klasse? Besser denn je?
Da sollte man doch bei Ehekrise erstmal zum Ehebruch raten?

Jetzt kannst du meinen Beitrag wieder melden, weil ich ja nicht nett bin und womöglich die Föhni.

Dabei bin ich nur nicht deiner Meinung.




Ah da ist ja wieder meine Verfolgerin! :)

Erinnere Dich doch an Gast MaxMartin von vorhin ! ( Ich war es nicht ! :mrgreen: )

" @mitleser1234,
so traurig, dass du nach all den Jahren immer noch an Deinen einfachen Wahrheiten festhalten musst. Jaja, der Betrüger bleibt nur aus Zerrissenheit und Pflichtgefühl. Und wegen der Miele, gähn. So ein Lappen, nur minimi.
Du kennst all diese Familien. All diese Lieben. Du weißt alles. Winzig kleine Schubladen.
Für 2019: schließ endlich ab. Bitte um Verzeihung für den Mist, den Du verursacht hast. Und bitte: erspar uns Deine Antwort, in der wieder nur steht, dass Du nicht weißt, wovon hier die Rede ist.
Hör bitte auf, hier die Menschen niederzumachen, die nach einem Betrug die Größe haben, zusammenzubleiben, obwohl Gehen soviel leichter ist. "

29.12.2018 01:01 • #519


AFX

AFX

698
2
411
Zitat:
Ehen sind nach Affäre klasse? Besser denn je?



Bei mir funktionierte es - bis meine Ex meinte dieses Spiel spielen zu müssen.
Das war keine Bereicherung mehr - das war das Ende
Denke, so ist das bei Frauen ......

29.12.2018 01:07 • #520


SimplyRed

SimplyRed

600
1
1330
Zitat von AFX:
Denke, so ist das bei Frauen ......


So ist was bei Frauen denn? :wink:

29.12.2018 02:52 • x 1 #521


Hitachi

Hitachi

1177
1461
Zitat von Vegetari:

Wen es interessiert:
Ich las gerade das Altkanzler Helmut Schmidt mindestens 1 Affäre gehabt haben soll und seine Frau Loki damals darunter sehr litt . Für Schmidt war Trennung von Loki nie eine Opotion gewesen. Loki meinte ,ich habe begriffen , das" ich sein Zuhause bin" , verliebt im herkömmlichen Sinne waren die beiden wohl weniger..., sondern aufgrund des Krieges zusammen geschweisst .
"Es sei wesentlich für die Ehe gewesen, dass sie durch Krisen immer wieder neu zueinander gefunden haben, so Lehberger" ( Biograph)


....oder ein gewisser Horst Seehofer,gleichmal einer 35 Jahre jüngeren ein Kinde gemacht hat! Eine Trennung von seiner EF aber NIE im Raum stand, war ja vor "Gott in einer Kirche geschlossen worden"(ich könnt im Strahl kotzen), sie hat natürlich wie Loki auch" begriffen" das sie und Horsti zusammen gehören...bla bla bla! Für "solche Herren" gehört es wohl zum "guten Ton" hin und wieder belanglose Affärchen zu haben! Ich möchte nicht wissen was im stillen Kämmerlein bei "Schmidt`s, Seehofer`s, Clinton`s abgegangen ist....nach aussen hin immer nett lächeln, die große Einheit markieren, sind nur aus einem Grund zusammen geblieben, weil es sonst der Karriere geschadet hätte....einfach nur verlogen und hat mit "großer Liebe zu einander" nix zu tun!

29.12.2018 05:35 • x 4 #522


EchtJetzt

Zitat von Vegetari:
die nach einem Betrug die Größe haben, zusammenzubleiben, obwohl Gehen soviel leichter ist. "


Es ist doch nicht immer ein Zeichen von Größe, nach einem Betrug in der Ehe zu bleiben. Genausowenig ist gehen immer leichter.Da verallgemeinerst du aber sehr stark.Größe kann auch bedeuten, nach dem Betrug für sich zu entscheiden einen Cut zu machen und sich selbst treu zu bleiben

29.12.2018 05:49 • x 3 #523


AnnaLena49

113
285
Für mich ist das tragischte Beispiel Hannelore Kohl.

Der Ehemann hat sie so oft betrogen und gedemütigt, keiner hat es im Außen hin mitbekommen. Er war der Saubermann. Sie die gequält lächelnde Frau an seiner Seite. Irgendwann ist sie ganz still und leise an dieser Lichtallergie und Depressionen eingegangen. Sie hat ihrem Leben ein Ende bereitet.

Eine Frau, die still vor sich hingelitten hat. Ich habe großen Respekt vor dieser Frau, aber es zeigt auch, welchem Leid sich Frauen, egal ob EF oder AF aussetzen können.

SELBSTLIEBE vor FREMDLIEBE. Leichter gesagt als getan.

29.12.2018 08:35 • x 2 #524


Hitachi

Hitachi

1177
1461
...Auszüge aus solchen sogenannten Biographien wie von Vegetarie beschrieben, sind nicht das Mass aller Dinge! Frau Schmidt
war tief verletzt und mit Sicherheit auch nicht gerade erfreut das ihr Helmut sich in einen seiner wenigen ruhigen Momente mit Fr.X,Y,Z vergnügte anstatt mit ihr! Und ist es nicht das was eine starke unerschütterliche Liebe ausmacht, so groß die Entfernung und Enthaltsamkeit auch ist dem EP nicht vor den Kopf zustossen, nur weil man seine Bedürfnisse nicht in den Griff bekommt?
Egal ob man nun auf der großen Weltpolitikbühne unterwegs ist oder nur Max Mustermann ist! Da kann es mit der Liebe nicht weit her sein....

29.12.2018 08:48 • #525




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag