26

Missverständniss? Soll ich kämpfen oder aufgeben ?

ChristinaxX

Hallo Bine,

auch ich habe deine Geschichte gelesen und möchte meine Erfahrung mit dir teilen. Ich habe meinen Freund über das Internet kennen gelernt und so blöd es sich für viele anhören mag - man lernt sich tatsächlich gut kennen und fühlt sich verliebt, ohne körperlich mit der Person zusammen zu sein.

Eine Beziehung - egal ob nah oder fern - lebt aber von Ehrlichkeit. Wenn du es jetzt nicht ansprichst, passiert nichts mehr. Sind ja schon ein paar Wochen vergangen. Du bist aber noch nicht über die Sache hinweg, also gib dir einen Ruck. Schreib ihn an - sag, dass du nach der gemeinsamen Zeit Zweifel an einer gemeinsamen Beziehung, wegen der Distanz hattest und deshalb Panik bekommen hast. Du würdest ihn sehr mögen und wieder treffen wollen und die Beziehung wieder aufnehmen wollen. Wenn er nicht will, wird das zwar weh tuen, aber du hast alles Mögliche versucht und kannst dann weitermachen.

Also Zweifel mal zur Seite und aktiv werden - Im Grüblen versinken hilft nicht

Vor 7 Stunden • #46


Bine84


25
2
6
Zitat von ChristinaxX:
auch ich habe deine Geschichte gelesen und möchte meine Erfahrung mit dir teilen. Ich habe meinen Freund über das Internet kennen gelernt und so blöd es sich für viele anhören mag - man lernt sich tatsächlich gut kennen und fühlt sich verliebt, ohne körperlich mit der Person zusammen zu sein.


Hallo und vielen Dank für deine Antwort! Ich denke für Menschen die sowas in der Art noch nicht selber erlebt haben,ist es wahrscheinlich schwer nachvollziehbar das man sich "nur" durch schreiben sehr nahe kommen kann und auch eine Art Beziehung aufbauen kann... Ich werde es auf jeden Fall bald ansprechen,weil zu verlieren hab ich nicht mehr viel und wie du sagst,Ehrlichkeit ist am wichtigsten und mir wird es über kurz oder lang auch besser gehn wenn ich sage was ich denke,unabhänigig davon was dabei raus kommt. Danke dir LG

Vor 5 Stunden • #47


Rituals

Rituals

30
2
4
Sm
Zitat von Bine84:
Ich denke für Menschen die sowas in der Art noch nicht selber erlebt haben,ist es wahrscheinlich schwer nachvollziehbar

Sorry aber mir kommt es so vor als ob nur das hören willst "was dir in den Kram passt" da kann man dir auch nicht helfen. Viel Glück

Vor 5 Stunden • #48


Bine84


25
2
6
Zitat von Rituals:
Sorry aber mir kommt es so vor als ob nur das hören willst "was dir in den Kram passt" da kann man dir auch nicht helfen. Viel Glück


Sorry,aber das kann dir doch egal sein,auf wem und was ich hören "will",am ende mach ich sowiso was MIR in den Kram passt... ich wollte mir hier einfach mal alles von der Seele schreiben,soll ja so gut tun... aber ich lass nicht gerne über mich oder meine "story" urteilen! Und es ist nunmal so,wenn man es nie selber erlebt hat,kann man schwer mit reden... dir auch viel Glück!

Vor 3 Stunden • #49


Perzet

1012
1922
@Bine84
Wenn ihr beide noch in Kontakt seid, dann heißt das doch, dass er auch noch an dir interessiert ist.Gerade Amerikaner kennen das Problem mit der Distanz und den damit verloren gehenden Kontakten. Dann kommt hin und wieder ein 'thinking about you' um ihre Verbundenheit zu zeigen. Aber ansonsten schauen sie, dass sie dort, wo die Arbeit oder Liebe sie hinzieht sich entsprechend friends machen.

Von daher hast du in meinem Verständnis eigentlich eine gute Chance, wenn du ihm ehrlich das mitteilst, was du uns hier geschrieben hast - dass dich deine Sehnsucht und deine Schmerzen bei der Abreise fast zerrissen haben und du nicht besser wußtest damit umzugehen als ihn auf Distanz zu bringen. Ok, blöde Methode, ist ausbaubar. Aber erklärbar.

Dabei stellt sich ja jetzt eine andere Frage, wenn man davon ausgeht, er sei noch immer interessiert: würdest du emotional in der Lage sein, dich wieder auf ihn einzulassen? In welcher Form? Die alte Form hast du gekündigt. Welche Form bzw Art des Kontaktes würdest du denn mit ihm haben bzw aufbauen wollen?

Das solltest du auch wissen, wenn er positiv reagiert. Denn Vorschläge auf zukünftigen Umgang miteinander solltest du dir selber klar machen.

Vor 2 Stunden • #50


Bine84


25
2
6
Zitat von Perzet:
Wenn ihr beide noch in Kontakt seid, dann heißt das doch, dass er auch noch an dir interessiert ist.Gerade Amerikaner kennen das Problem mit der Distanz und den damit verloren gehenden Kontakten. Dann kommt hin und wieder ein 'thinking about you' um ihre Verbundenheit zu zeigen. Aber ansonsten schauen sie, dass sie dort, wo die Arbeit oder Liebe sie hinzieht sich entsprechend friends machen.


Ja,der Kontakt besteht,ist aber eher auf "Freundschaftlicher" Basis zur Zeit... Ich habe das Gefühl er ist sehr vorsichtig... Da ich ihm ja in der besagten Nachricht unter anderem geschrieben habe "ich gebe auf,er sei der Ursprung meines Kummers und das es mir wegen ihm so schlecht gehen würde"... naja,wer hört das schon gerne...er hat mir ja auch geantwortet,das es für ihn schlimm ist zu lesen ,dass er mich traurig macht und er möchte ein glücklicher und sicherer Ort für mich sein.Aber ab da kam der Rückzug,was ich verstehn kann. Es steht einfach zwischen uns,was ich geschrieben habe,das merke ich. Das ganze müsste ich jetzt irgendwie wieder ausbügeln... Leider bin ich manchmal echt eine kleine Drama Queen und da hab ich den Bogen überspannt.


Zitat von Perzet:
Dabei stellt sich ja jetzt eine andere Frage, wenn man davon ausgeht, er sei noch immer interessiert: würdest du emotional in der Lage sein, dich wieder auf ihn einzulassen? In welcher Form? Die alte Form hast du gekündigt. Welche Form bzw Art des Kontaktes würdest du denn mit ihm haben bzw aufbauen wollen?


Ich wäre mit sicherheit wieder in der Lage mich auf ihn einzulassen,step by step... Für mich ist die Verbundenheit immer noch da. Aber ich weiss natürlich auch das wir nicht genau da weiter machen können,wo wir aufgehört haben,deshalb bin ich ein wenig ratlos wie ich das ganze angehn soll. Er macht gerade eine schwierige Zeit durch,ich bin einfach da und versuch ihn aufzuheitern,ich will keinen Druck aufbauen.

Vor 1 Stunde • #51


ttttt

377
1
255
Zitat von Rituals:
Sm
Sorry aber mir kommt es so vor als ob nur das hören willst "was dir in den Kram passt" da kann man dir auch nicht helfen. Viel Glück


Jemand nach ein paar Zeilen zu analysieren und Ratschläge zu verteilen ist wenig hilfreich. Jeder und jede muss für sich Antworten und Wege finden. Auch wenn ein Ratschlag gut gemeint und eventuell sogar hilfreich sein könnte, bringt er nichts, wenn die Person noch nicht an dem Punkt angekommen ist. Daher vermeiden Therapeuten diese zu geben.
Die einzige Form mit Ängsten klar zu kommen, ist ihnen zu begegnen. Liebe TE, du hast vermutlich Angst vor seiner Reaktion. Wie schon geschrieben, schlimmer wird die Situation nicht werden, wenn du ehrlich bist und dann würdest zumindest wissen woran du bist.

Vor 36 Minuten • x 1 #52




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag