83

Nach 2 Dates verrückt nach ihr

Wollie

Wollie


2450
5164
Zitat von CHZ:
Ich meine nach dem Date am Mittwoch schreibt sie mir noch, dass ich nicht schüchtern sein brauche und sie ruhig hätte küssen dürfen zum Abschied und so

also.....was brauchst du noch mehr ? die Tür stand meilenweit offen......also wenn sie dir noch eine Chance gibt, hör auf zu rumzueiern und nutz die Chance. Du musst dieses "ich bin allein...brauch dringend eine Frau" mal ganz rausnehmen. Dies steht dir ja schon fast auf deiner Stirn so wie du dich anstellst.
Bleib locker und nimm diese Bedürftigkeit raus

10.04.2021 08:32 • x 1 #31


LoveForFuture

LoveForFuture


2765
4210
Ich weiß nicht...
Meine Vermutung ist, dass das alles so nichts werden kann in Zukunft.

Meiner Meinung nach solltest du ZUERST komplett das Dating einstellen und zwar ruhig für ein/zwei Jahre und dich in der Zeit intensiv mit dir und deiner männlichen Polarität beschäftigen.
Das ist kein Ding, was man mal eben abstellen kann, das ist eine Charakterfrage und liegt tief verankert.

Wenn du so weitermachst, wird sich das Rad bis zum erbrechen drehen und es wird sich nichts ändern.

Jemand schrieb von vertauschten Rollen, du nimmst quasi die weibliche Seite ein, das macht null interessant und null anziehend.

10.04.2021 10:23 • x 1 #32



Nach 2 Dates verrückt nach ihr

x 3


LaLeLu35

LaLeLu35


2840
1
4691
Schreibe sowas echt selten, aber ich finde, du solltest dir professionelle Hilfe holen.

Finde dein Verhalten weit mehr als nur unentspannt.

Alles Gute dir.

10.04.2021 12:51 • #33


tlell

tlell


752
5
1501
Ich hab es gelesen und dachte meine Fresse ist der durchgeknallt....

Du liest dich eigentlich nett, wenn du nicht so übermotiviert wärst. Im Grunde sind wir alle auf der Suche nach Zuspruch, Zuneigung und Aufmerksamkeit. Die einen mehr und die anderen weniger. Meine Erfahrung mit dieser Art der Dates es schaukelt sich immer sehr schnell hoch. Da entsteht durchs schreiben sehr schnell eine Art Beziehung/Bindung die keine ist. Alles wird interpretiert und hinterfragt.

Mein Tipp fang an mit Meditation aber jeden Tag. Gibt es tolle Apps für. Wenn du wieder Datest lass das schreiben. Telefonier mit ihr und mach Dates aus. Stell die Kommunikation zwischen den Dates ein. Sag klar schreiben liegt dir nicht deswegen kurze Telefonate und sehen. Ich würde ja jeden Messenger auch deinstallieren damit du gar nicht erst in Versuchung kommst und es deinem Datepartner gegenüber plausibel ist. Wenn du wieder in den Drang kommst per schreiben was klären zu müssen, meditier vorher. Erfordert aber erst mal etwas Übung. So baust du Spannungen ab und kannst es objektiv sehen.

Du schaffst das !

10.04.2021 13:46 • #34


Läufer71


478
1
610
Zitat von tlell:
Ich hab es gelesen und dachte meine Fresse ist der durchgeknallt.... Du liest dich eigentlich nett, wenn du nicht so übermotiviert wärst. Im Grunde ...


Finde ich nicht besonders charmant jemanden der offen und ehrlich ist, als "durchgeknallt" zu bezeichnen! Warum muss man das so schreiben!?! Etwas mehr Respekt und ein sensibleres Texten sollte an sich möglich sein! Echt schade.

10.04.2021 16:20 • x 8 #35


Felica

Felica


5207
3
4825
Zitat von CHZ:
Felica, wenn Sie das ganze noch nicht beendet, kann ich es nur so versuchen. Allerdings mache ich ihr und mir dann ja auch was vor oder? Ich denke die ganze Zeit an diese Frau, alles andere was vorher wichtig war oder mir Spaß gemacht hat, dafür kann ich mich im Moment nicht motivieren.



Sind Deine Beziehungen so, dass Du Dich komplett aufgibst?

10.04.2021 18:09 • #36


leilani

leilani


3975
7
6055
Ich denke, du bräuchtest einfach mal ein dating-coaching. Als Tipp: schau dir mal die Videos auf youtube von Christian Hemschemeier an. Die werden dir sicherlich weiterhelfen.

Was du unbedingt trainieren musst: dir so ne grundlegende sch.gal-Haltung anzugewöhnen. Es gibt so viele Damen da draußen, wenn es die nicht ist, dann eben eine andere!

Mir hat es immer geholfen, wenn ich mich zu früh gefühlsmäßig verstrickt hatte, mich daran zu erinnern wie oft es mir schon so gegangen ist. Und die betreffenden Männer ein halbes Jahr später nicht mehr gejuckt haben, weil dann jemand anderes am Start war.

Du wirst jemanden finden! Aber je entspannter du wirst, desto schneller wird das passieren.

Zitat von CHZ:
Ich denke, ich habe es nun auch "verkackt".


Und wenn schon! dann klappt es eben beim nächsten, übernächsten Mal oder in 3 Jahren. Und solange genießt du dein Singleleben! Und überlegst dir mal in aller Ruhe was an dir so richtig erste Sahne ist und wie viele Damen sich glücklich schätzen könnten dich zu bekommen! Du bist doch wer.
Du lernst bei jedem Schiffbruch dazu!

Zitat von CHZ:
Gestern hat sie sich irgendwie sehr rat gemacht, im Gegensatz zu sonst. Und blöd wie ich bin, habe ich mir dazu natürlich wieder Gedanken gemacht.


Diese Gedanken macht man sich immer, wenn man den anderen nicht total doof findet. Die Sache ist halt die, dass du lernen solltest dich von diesen Emotionen nicht beherrschen zu lassen und den Kontakt sich in Ruhe entwickeln zu lassen. Wenn sich jemand zurückzieht, dann lass das einfach zu. Die kommt schon wieder und wenn nicht, dann ist es ohnehin besser so.
Aber diese emotionalen Ausbrüche schaden immer! Du merkst auch ohne solche Dramen und festnageln ob jemand an dir interessiert ist oder ob das Interesse nachlässt. Und dann muss es halt abhaken.

Dein Verhalten ist halt ziemlich unmännlich, total unsouverän. Da hat man keinen Bock drauf. Schon gar nicht in der unbeschwerten Flirtphase.

Zitat von CHZ:
Wir haben dann Abends nochmal geschrieben, ich fragte ob ich mir wirklich keine Gedanken machen muss. Sie verneinte das.....spätestens da hätte ich aufhören sollen, bzw. ich hätte einfach am Mittwoch schon cool bleiben sollen. Aber nun ist es zu spät. Ich hatte irgendwie das Bedürfnis mich mitzuteilen, dachte ich kann so noch irgendwie was retten. Ich habe ihr dann 2 Sprachnachrichten geschickt, wo ich mich erklärt habe und gesagt, dass ich mich über mich selber ärgere, dass ich mir da so viele Gedanken mache und so verkrampft bin.


Die Dame ist doch nicht deine Psychotherapeutin! Sondern dein Date. Bevor du solche verfrühten Offenbahrungen fährst, schlaf erstmal ne Nacht drüber und warte einfach ab. Du verscheuchst die Leute dadurch nur.

10.04.2021 18:25 • x 3 #37


LaLeLu35

LaLeLu35


2840
1
4691
Für mein Gefühl steckt da schon mehr dahinter als ein sehr starker beziehungswunsch.

Er weiß, dass sein Verhalten nicht förderlich war und kann es dennoch nur für eine Weile unterbinden. Dann kommt der nächste "Anfall"... innerlich spielt sein Kopf verrückt, sein Körper auch und er hat den Drang, seine Ängste aufzulösen, in dem er die Frau kontaktiert. Dann merkt er, dass sein Kopfkino wohl nicht zutreffend war ("sie war wohl wirklich unterwegs") und bereut seine Nachrichten und schickt beschwichtigende hinterher. Der Empfänger ist damit total überfordert.

Seine (Verlust?)Ängste gehen soweit, dass er am Ende sogar sagt, dass es besser ist, wenn es vorbei ist.

Es war alles gut. Es war ein vollkommen destruktives Verhalten. Wenn sie jetzt nicht reagiert hat, kommt sicher irgendwann der nächste Anfall und wieder eine kleine Flut an Nachrichten... damit eine Reaktion kommt, die ihm seine Ängste nimmt, die er nicht ertragen kann. Im schlimmsten Fall ist die Frau dann so überfordert und geschockt, dass sie nicht mehr reagiert oder ihn sogar blockiert. Dann fühlt er sich geghosted Und seine Probleme verschlimmern sich und bei der nächsten wird es noch heftiger.

Zu Wuenschen wäre ihm, dass er sein Verhalten jetzt in den Griff kriegt, sich ablenkt, das einfach durchsteht, wenn er so ne Gedankenkrise kriegt und sie nicht kontaktiert und die Frau noch nicht abgeschreckt ist und sie wieder zu einer entspannten Kommunikation finden können.

Denn derzeit ist das Verhältnis nicht: interessanter und entspannter Mann wirkt anziehend auf Frau in der kennenlernphase, sondern eher wie eine Mutti, die ihr Kind beruhigen muss und sagen muss "alles wird wieder gut." natürlich killt das jede Anziehung.

10.04.2021 22:49 • x 2 #38


CHZ


14
2
7
Hallo. Ich hab jetzt am Wochenende versucht mich mal nicht ganz so intensiv mit dem Thema zu beschäftigen.

Sie hatte mir am Samstag noch geschrieben, dass das was ich mache schlecht ist, dass sie denkt dass sie vielleicht zu freiheitsliebend für mich ist, dass wir uns am Donnerstag trotzdem einen schönen Tag machen und sie aber wegen meinem Verhalten nicht mehr sagen kann, ob da noch mehr als ne Freundschaft draus werden kann.

Für mich hat sich das ganze irgendwie jetzt schon erledigt und es geht mir da auch besser. Ich lasse mich jetzt da mal überraschen, ob das am Donnerstag wirklich was wird und vorallem wie das wird. In den letzten Tagen konnte ich mich toll ablenken. Aber manchmal hab ich schon so Phasen, wo ich zu viel nachdenke oder bei WhatsApp schaue ob sie online ist.

Wir schreiben normal, das obligatorische ...damit man irgendwas schreibt. Ich hab heute morgen mal wieder den ersten Schritt gemacht, sie dann geantwortet und jetzt werde ich mal schauen ob von ihr auch mal selbst was kommt.

Schauen wir mal. Ich bedanke mich erstmal bei Euch.

12.04.2021 17:33 • #39


Felica

Felica


5207
3
4825
Zitat von CHZ:
Hallo. Ich hab jetzt am Wochenende versucht mich mal nicht ganz so intensiv mit dem Thema zu beschäftigen. Sie hatte mir am Samstag noch ...


Hey, Ihr trefft Euch am Donnerstag, und da zeigst Du Dich nochmal von Deiner besten Seite!

12.04.2021 17:37 • x 1 #40


will_hunting


Zitat von CHZ:
Sie hatte mir am Samstag noch geschrieben, dass das was ich mache schlecht ist, dass sie denkt dass sie vielleicht zu freiheitsliebend für mich ist, dass wir uns am Donnerstag trotzdem einen schönen Tag machen und sie aber wegen meinem Verhalten nicht mehr sagen kann, ob da noch mehr als ne Freundschaft draus werden kann.

Das ungute Gefühl, das sowas in der Art kommen könnte, hatte ich leider schon ganz am Anfang des Strangs.
Vielleicht kannst du das Ruder nochmal rumreißen, wenn Du jetzt mal ein paar Gänge zurückschaltest.
Keep calm und carry on!

12.04.2021 17:49 • x 1 #41


Wollie

Wollie


2450
5164
Zitat von CHZ:
sie aber wegen meinem Verhalten nicht mehr sagen kann, ob da noch mehr als ne Freundschaft draus werden kann.

glaube der Drops ist gelutscht.....das war ein Korb durch die Blumen......erwarte am Donnerstag mal gar nix.....

12.04.2021 18:23 • x 1 #42


CHZ


14
2
7
Hallo nochmal. Sie hat sich heute nochmal gemeldet, wir haben nochmal persönlich gesprochen und das Thema ist jetzt erledigt. Sie meinte ich war beim schreiben so locker und beim Treffen so verkrampft....das fand ich jetzt eigentlich eher nicht so. Also ich war schüchtern, aber das bin ich halt am Anfang. Aber gut.

Mir geht es damit gerade erstaunlich gut, hätte ich nicht gedacht. Wir wollen uns irgendwann nochmal sehen, aber nur auf freundschaftlicher Basis.

Ich lebe jetzt erstmal mein Leben, beherzige Eure Ratschläge und schaue mal wie es weitergeht.

12.04.2021 22:34 • #43


LoveForFuture

LoveForFuture


2765
4210
Ich gebe dir mit auf den Weg:
Für Dates wie am Fließband - wie es viele Typen halten, Frauen auch - bist du nicht geschaffen, das macht dein Selbstwert nicht mit, das liest sich schon sehr konträr, passt nicht.

Deshalb fragte ich mich auch die ganze Zeit, warum ausgerechnet ein Mann der unglaublich verunsichert ist, eine Dame nach der anderen kennenlernen muss.
Wozu?

Frage dich, was dir ein Date nach dem anderen bringen soll, außer Unruhe, sogar körperliche Beschwerden, da möchte dir dein Unterbewusstsein etwas mitteilen! Achte auf dich.

Lies dich mal über männliche Polarität ein, dein Verhalten ist für Frauen unsexy.
Daran kannst du arbeiten, BEVOR du weiter auf Tinder und co unterwegs bist.

Deswegen mein Rat:

Lass das Daten sein und widme dich dir und deinen persönlichen Schwächen, für DICH!

Alles Gute

13.04.2021 12:12 • x 1 #44


unfassbar


2511
4587
was du erlebt hast, ist eine typische selbsterfüllende Prophezeiung.

Ich wünsche dir jetzt viel Erfolg auf deinem Weg. Ja, nimm deine Baustellen in Angriff, das ist gut für dich.

13.04.2021 15:26 • x 1 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag