12

Nach 3 Jahren zuende

GCMorpheus

30
1
3
Hallo Zusammen,Ich(30) sie (29)

ich habe lange überlegt und kam zum Entschluss,dass ich meine Geschichte mit euch teilen möchte und so eventuell mir ein wenig Mut zu sprechen kann, da ich momentan drunter leide.

Wir waren 3 Jahre zusammen es lief eigentlich alles super, wir haben offen über unsere Probleme geredet, es gabs keine Eifersuchtsdramen und zwischen uns hat es harmonisiert. Sie sagte mir oft,dass ich der Perfekte Mensch bin für Sie umgekehrt war es auch nicht anders, wir haben uns unterstütz wo es nur ging.

vor knapp 2 Monaten kam dann der schlag, ich merkte,dass sie nicht mehr so war wie vorher als ich sie darauf angesprochen habe, sagte sie mir sie liebt mich nicht mehr so wie am Anfang, daher konnte sie mir auch nicht mehr das Ich liebe dich sagen.

Also sagte ich,dann ist es besser wir trennen uns, gesagt getan. allerdings war es eine Kurzschluss Reaktion. Ich bin ausgezogen bzw. zu meinen Eltern(meine Sachen waren noch da). Ich habe natürlich den Fehler gemacht und bin hinter her gerannt, habe Geschenke gemacht und habe auf sie eingeredet. Jedes mal, sagte sie mir ich weiß nicht was ich will und es macht sie auch fertig,dass Sie nicht weiß was sie will usw.
Ich war ihre längste Beziehung bisslang und wir haben sogar Zukunftspläne geschmiedet.

Sie hat aber den Kontakt zu mir gesucht und hat mir jeden Morgen geschrieben ich aber nicht mehr so oft, wir gingen ganz normal auch essen, was trinken und sie sagte mir,dass es toll ist und,dass sie wieder eine Flamme gespürt hat. Zu erwähnen gilt,dass sie Psychische Probleme hat, sie muss jetzt auch sehr viel arbeiten bis Januar und die Beziehung zu mir wäre für sie auch Anstrengend mit der Begründung sie freue sich mich zu sehen aber nicht lange,weil es dann zu viel ist für sie.

Vor 1 Woche sagte sie mir im Auto,dass sie von mir Träumt,mich küssen will,mich umarmen möchte usw. aber sie möchte keine Beziehung mit mir, bzw kann es sich nicht mehr vorstellen. Jetzt kam sie mir sogar mit Freundschaft an, weil sie mich nicht verlieren möchte und ich für sie ein besondere Mensch bin. Habe ich zwar am anfang bejaht aber ich konnte es nicht machen.


Nachdem ich ihr gesagt habe,da du keine Beziehung mit mir möchtest,dann würde ich meine Sachen abholen die bei dir sind. Sie schrieb mir ein Tag später obwohl sie es gelesen hat und meint zu mir ich sagte doch ich schicke es dir, ich meint nur freundlichen super ich danke dir. Darauf hin schrieb sie mir" also sind wir keine Freunde mehr"? und ich meint nur, Nein, es ist besser,dass sich jeder Gedanken macht, da du nicht weiß was du willst und ich muss mir meine eigene Gedanken machen. sie meint dann nur Ich weiß was ich will und das habe ich dir gesagt. Ich fragte sie dann also Freundschaft und keine Beziehung mit mir?

Und sie darauf hin " Keine Beziehung, du meintest doch vor Tagen du willst es mit Freundschaft probieren" ich antwortete garnicht darauf und am nächsten Tag kam sie mir mit Ich schicke dir die Sachen am Samstag ich meint nur. okay , dann kam sie mir mit, soll ich dir die Handy auch schicken, wo ich mir dachte, was jucken mich die Handys. ich Antwortet drauf und sie hat zuletzt geantwortet und seitdem ist nichts mehr.

Ich habe mich bei Ihr nicht gemeldet und sie bei mir auch nicht.

Ich weiß nicht was ich denken soll, ihre Ganzen Aktionen sind so widersprüchlich.

Wenn ich Sachen geholt habe oder holen wollte,dann kam sie mir mit Sprüchen wie, achso nimmst jetzt deine Sache mit? Oder nein, sonst hast du kein Grund wieder zu kommen.Das ist alles so extrem widersprüchlich .

Ich versuche mich gerade auch ein bisschen aufzubauen in dem ich wieder mit Sport treibe, mit Freunden etwas unternehme usw. aber denoch kehre ich oft zurück und denke an Sie und möchte ihr am liebsten schreiben,da ich sie zurück möchte.

Sie hat aber immer den ersten schritt gemacht und mir geschrieben und ich hatte die Kontaktsperre 5 Tage lang durchgehalten und heute den Fehler gemacht und sie angeschrieben. Ich sagte ihr. "Hey, ich wollte mich bei dir nur entschuldigen für die letzten Wochen. Ich habe jetzt meine Mitte gefunden und wünsche dir das beste!" und sie darauf" Danke wünsche ich dir auch!". Womit ich auch gerechnet habe. Aber ich bereue es zutiefst sie angeschrieben zu haben. Mein Hintergedanke war es die Sache zu ebnen um so in die Kontaktsperre zu gehen.

P.S. der Grund weshalb sie nicht mehr so starke Gefühle hatte war,dass wir nicht soviel unternommen haben, wie sie es gerne hätte und wir so keine gute Bindung hätten. Bzw. sie hatte immer die Selbe routine gehabt Arbeit-Haus ich aber nicht und haben aber auch einiges zusammen erlebt.Desweitere hat sie im Geschäft sehr viele Probleme und sie geht um 6 Uhr arbeiten und kommt um 20 Uhr wieder nach Hause.(keine Ahnung ob das relevant ist) sie geht sogar zu einem Psychologen, da es ihr seit unserer Trennung richtig schlecht geht, hat mit rauchen angefangen und trinken.

Ist ein wenig lang geworden, aber ich hoffe ich bekomme hier den ein oder anderen Gedanken Gang/Mut. Ob ich mich richtig verhalte und was ihre reaktionen zeigen. Ich habe mir vorgenommen ich zieh die Sperre jetzt durch ganz egal wie schmerzhaft es ist.

02.12.2019 14:24 • #1


T4U

T4U


935
902
Zitat von GCMorpheus:
Ich habe mir vorgenommen ich zieh die Sperre jetzt durch ganz egal wie schmerzhaft es ist.

Gute Idee und wenn du es schaffst, großes Lob. Schau auf dich, sofern möglich und nicht auf Sozial Medien, was sie tut usw. erstens, ist das schmerzhaft und zweitens hilft es kein Bisschen.

02.12.2019 14:40 • #2


GCMorpheus


30
1
3
Ich werde es auf jeden Fall durchziehen. Ich möchte mich auch selber wieder finden.

Aber warum reagiert sie so? Hast du da irgend ein Tip? Der mich eventuell beruhigen könnte?

02.12.2019 14:43 • #3


T4U

T4U


935
902
Alles ist möglich, von genervt wegen Arbeit bis hin zu, Zuwenig unternommen. Oder einfach ausgebrannt und kein Nerv für Beziehung und Liebesschwüre. Gräm dich nicht, wenn es passen würde zwischen Euch zwei, wäre Arbeit kein Thema

02.12.2019 14:45 • #4


GCMorpheus


30
1
3
Dein letzter Satz gibt mir überhaupt keine Motivation,dass sie zurück kommt Ich weiß es ist ein dummer Gedanke

02.12.2019 14:46 • #5


T4U

T4U


935
902
Zurück käme dein Wunsch? Eure Beziehung 1.0 ist am Ende und für Bez 2.0 sehe ich derzeit kaum ne Chance

02.12.2019 14:49 • #6


GCMorpheus


30
1
3
Ja, es wäre mein Wunsch...hmm, okay. Das ist definitiv ein Schlag ins Gesicht, womit ich nicht gerechnet habe.

02.12.2019 14:51 • #7


MAMP


56
1
24
Es bedarf sicherlich ein wenig Zeit um zu verstehen, dass Beziehung 2.0 zum aktuellen Zeitpunkt keinen Sinn macht. Aus verschiedenen Gründen:

- Verletzungen sitzen noch zu tief
- Probleme/Verhaltensweisen lösen sich nicht in Luft auf
- die alten Muster wären recht schnell wieder im "Alltag"
- ....

Ich habe auch ein wenig gebraucht bis ich verstanden habe, dass Beziehung 2.0 jetzt keinen Sinn macht - und würde man den Versuch jetzt starten, wäre das erneute Ende in wenigen Wochen vorprogrammiert.

Lass Zeit vergehen, reflektiere eure Beziehung - arbeite an dir selbst. Mach was auch immer dir gut tut. Sport ist gut

02.12.2019 14:59 • x 1 #8


ashpi82

ashpi82


242
2
167
Lass sie einfach ziehen. Du merkst doch auch selbst das es nichts halbes und nichts ganzes ist. Du kannst dich nur um dich selbst kuemmern. Was sie macht kannst du nicht beinflussen. Und kontaktsperre heist nicht das du dich in 4 wochen wieder bei ihr meldest oder anderen quatsch... garnicht... ist da die losung. Wenn eine person nicht weiss was sie will passiert das was deine ex da treibt. Sie wird dir auch nicht sagen wieso sie es wirklich macht a um dich nicht zu verletzten und b weil sie es wirklich garnicht selbst greifen kann.

02.12.2019 14:59 • x 1 #9


GCMorpheus


30
1
3
Okay, jetzt habe ich es natürlich eher verstanden auf was ihr Hinaus laufen wollt und es gibt mir Mut.

Es gibt mir Mut, weiter zu machen und es durch zu ziehen.

Ich habe mir definitiv auch Ziele gesetzt die ich erreichen möchte für mich selber, da ich der Meinung bin,wenn ich mich wieder anfange zu lieben,dann kann sie es auch wieder tun. Ich danke euch, ihr habt mir gerade einen anderen Blickwinkel gezeigt.

Zwar hoffe ich innerlich,dass sie kommt keine Frage, aber ich möchte, wenn sie kommt, dass sie eine andere Person vor sich hat.

Ich danke euch, ihr wisst gerade nicht was ihr in mir ausgelöst habt. Und ich habe mit der Nachricht heute nichts kaputt gemacht? Bzw. es war zwar ein Fehler hoffe aber auch kein gravierender.

Ich merke gerade ich habe viele Fehler gemacht, aber es ist irgendwie die Freude gerade.

02.12.2019 15:09 • #10


ashpi82

ashpi82


242
2
167
Zitat von GCMorpheus:
Ja, es wäre mein Wunsch...hmm, okay. Das ist definitiv ein Schlag ins Gesicht, womit ich nicht gerechnet habe.


Der Grund warum es nicht geht hat sie dir gesagt sie freut sich dich zu sehen aber nur kurz weil sie genau weiss was du sie willst es fehlt die freiheit in der sache... zu mal sie selbst ueberhaupt nicht weiss was sie will und im grunde stehst du ihr im weg weil jedes treffen ihr stendig nur den weg mit dir auf zeigt sooooo optionslos... sie muss erstmal einen komplett anderen weg gehen und wenn der dann eines tages mal wieder mit deinem kreuz das ist 2.0 moeglich. Und das geht in ihrem kopf vor deswegen auch dieses freundschafts gesabbel du bist ihr nicht egal bla ect. aber halt gerade nicht die richtige option und sowieso ist gerade alles kacke...

02.12.2019 15:10 • #11


GCMorpheus


30
1
3
Also ist nicht alles verloren. Dann heißt es wohl Kontaktsperre und an mir arbeiten.

Was ich aber gemerkt habe, ist,dass sie in den letzten Tagen immer auf Whats app online war, sogar Minuten lang und seit heute(nachdem ich ihr geschrieben habe) nicht mehr so wie vorher.

02.12.2019 15:14 • #12


ashpi82

ashpi82


242
2
167
Zitat von GCMorpheus:
Okay, jetzt habe ich es natürlich eher verstanden auf was ihr Hinaus laufen wollt und es gibt mir Mut.

Es gibt mir Mut, weiter zu machen und es durch zu ziehen.

Ich habe mir definitiv auch Ziele gesetzt die ich erreichen möchte für mich selber, da ich der Meinung bin,wenn ich mich wieder anfange zu lieben,dann kann sie es auch wieder tun. Ich danke euch, ihr habt mir gerade einen anderen Blickwinkel gezeigt.

Zwar hoffe ich innerlich,dass sie kommt keine Frage, aber ich möchte, wenn sie kommt eine andere Person vor sich sehen.

Ich danke euch, ihr wisst gerade nicht was ihr in mir ausgelöst habt. Und ich habe mit der Nachricht heute nichts kaputt gemacht? Bzw. es war zwar ein Fehler hoffe aber auch kein gravierender


Falsch Sie wird nie wieder kommen Haemmer dir das in dein kopf ein! Das ist eine tatsache... Du sollst das fuer dich sein nicht fuer Sie! Sie ist weg fuer immer!

Sie wird unter garantie bei dir melden da kannste dir sicher sein. Aber das heist nicht das sie zurueck.

Lass es mach das fuer dich... Sie ist weg.... nochmal... fuer immer!

02.12.2019 15:15 • #13


MAMP


56
1
24
Zitat von GCMorpheus:
wenn ich mich wieder anfange zu lieben

das ist das primäre Ziel

Zitat von GCMorpheus:
dann kann sie es auch wieder tun

das nicht.

Wichtig ist, dass du mit dir selbst wieder glücklich bist, du kannst niemand anderen lieben - wenn du dich selbst nicht liebst. Meine Meinung.


Zitat von GCMorpheus:
Zwar hoffe ich innerlich,dass sie kommt keine Frage

Tun wir das nicht alle irgendwo ?

Du solltest jedenfalls nie vergessen, dass wenn du Veränderungen in deinem Leben möchtest - du diese für dich möchtest, und nicht um sie wieder zurück zu bekommen. Das würde dir im Umkehrschluss nicht gut tun.

02.12.2019 15:17 • #14


ashpi82

ashpi82


242
2
167
Zitat von GCMorpheus:
Also ist nicht alles verloren. Dann heißt es wohl Kontaktsperre und an mir arbeiten.

Was ich aber gemerkt habe, ist,dass sie in den letzten Tagen immer auf Whats app online war, sogar Minuten lang und seit heute(nachdem ich ihr geschrieben habe) nicht mehr so wie vorher.


Nummer loeschen.
Nein es ist nicht alles verloren. Du lebst ja noch und das ist das einzigste was Zaehlt.
Was die macht sollte aus deinem Hirn verschwinden es ist egal du kannst es nicht aendern und die hoffnung wird dich auf fressen

02.12.2019 15:18 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag