175

Neue Bekanntschaft - was soll dieses Verhalten?

Zimtschnecke93


37
1
24
@CiRa78 auch wenn er psychische Probleme hat, es wäre nur ein Satz, den man sagen müsste. Ich kann im Moment nicht, es ist für uns beide besser wenn wir den Kontakt beenden. Ich habe ihn ja sogar darauf angesprochen und er hätte nur JA oder NEIN sagen müssen, aber da kamen nur Ausreden und es war so ein drumherum Gerede, wie toll ich bin und dass er ja so von seinem Leben überfordert ist. Aber eine klare Antwort gab es nicht. Und dieses Ignorien, fast schon Ghosten, finde ich richtig erbärmlich und ärgere mich sehr, dass ich überhaupt geantwortet habe.

04.08.2022 11:48 • #91


CanisaWuff

CanisaWuff


2820
9
4465
Zitat von Funkelstern:
In den wenigsten Fällen versagt die Technik.

ich weiss... aber nimm mir doch nicht ganze den Glauben an das Gute im Menschen

04.08.2022 11:51 • #92



Neue Bekanntschaft - was soll dieses Verhalten?

x 3


Tin_


7951
14296
Zitat von Zimtschnecke93:
@CiRa78 auch wenn er psychische Probleme hat, es wäre nur ein Satz, den man sagen müsste. Ich kann im Moment nicht, es ist für uns beide besser wenn wir den Kontakt beenden. Ich habe ihn ja sogar darauf angesprochen und er hätte nur JA oder NEIN sagen müssen, aber da kamen nur Ausreden und es war so ...
'

Es ist völlig egal ob es ihm schlecht geht oder nicht. Du hast ihm mehrfach die Hand gereicht, er WILL das nicht annehmen und das hat Gründe. Zumal DU ihm nicht helfen kannst, nur er selbst indem er um Hilfe bittet - im Idealfall bei seinem Hausarzt als Anfang.
Es geht darum, wie es sich auf DICH und DEIN Befinden auswirkt. Sicherlich bist du ein Mensch, der Empathie empfinden kann und Ich habe auch gelernt, dass man Menschen, denen es schlecht geht helfen sollte. Aber alles hat seine Grenzen. Erstmal bist du dran, dass du DIR hilfst.

04.08.2022 11:59 • x 4 #93


Funkelstern

Funkelstern


4206
7514
Zitat von CanisaWuff:
ich weiss... aber nimm mir doch nicht ganze den Glauben an das Gute im Menschen


Leider ist es so.

Wer sich melden will, findet einen Weg.

04.08.2022 12:03 • x 2 #94


Zimtschnecke93


37
1
24
Ich finde es einfach nur richtig schlimm, nach allem was war. Ich weiß, das sollte meinen Wert in keinster Weise berühren. Aber ich verstehe einfach nicht, wie man sich so abends ins Bett legen und ruhig schlafen kann.

04.08.2022 20:36 • #95


Vernebelte


88
182
Zitat von Zimtschnecke93:
Ich finde es einfach nur richtig schlimm, nach allem was war. Ich weiß, das sollte meinen Wert in keinster Weise berühren. Aber ich verstehe ...

Ich kann dich sehr gut verstehen.
Du hast dich in der WA offenbart und deine Gefühle preisgegeben.

Darauf mit keiner Silbe zu reagieren ist schon sehr verletzend und ignorant.

Sei stolz darauf, dass du offen und ehrlich wärst und wenn er sich nun nicht ernsthaft bemüht, dann gehe deinen Weg ohne ihn.

Warum auch immer er nicht will oder kann, im Endeffekt ist es das Gleiche. Er hält dich hin.

Mach einfach weiter auf deinem Weg und versuche ihn von. Dir aus nicht zu kontaktieren.

04.08.2022 22:21 • #96


Zimtschnecke93


37
1
24
Ich versuche, einfach weiterzumachen wie davor. Es fällt mir sehr schwer. Ich wünschte einfach, ich hätte diese blöde App nie auf mein Handy geladen.

05.08.2022 12:42 • #97


Begonie


1882
5853
Zitat von Zimtschnecke93:
Das Ende ist einfach offen.

Nein, ist es nicht. Er hat nur keine klare Aussage gemacht, aber Du kannst alles aus seinen verschwurbelten Aussagen herauslesen und auch das ist eine klare Ansage.Du musst sie nur übersetzen, dann weißt Du Bescheid.

Jetzt tust Du schon wochenlang wegen diesem Fritzchen rum und allmählich wäre es an der Zeit zu einem Ende zu kommen. Er war es nicht und basta.

Was soll das alles? Investiere Deine Energie lieber woanders und verabschiede Dich von dem Gedanken dass Du mit 30 allmählich eine feste Beziehung finden musst. Die kommt oder auch nicht, aber sicher nicht wenn man zwanghaft darauf hinarbeitet.

Herrje, was war das früher einfach? Da lernte man andere Männer über Freunde oder Freundinnen kennen oder man kannte sich vom Verein, Chor oder vom sonntäglichen Kirchgang (das war durchaus ein Heiratsmarkt) oder von Festen. Und wenn es gefunkt hat, traf man sich halt wieder. Dates? Ich weiß heute noch nicht, was ein Date von einem normalen Treffen unterscheidet.

Psychokram über WA oder sonstwas und Männer ausgucken auf Tinder? Gab es nicht und das war wohl auch gut so, wenn ich mir diese Threads von enttäuschten und ratlosen Frauen hier anschaue weil der Typ einen Rückzieher macht.

Bevor Du auf Tinder gehst, arbeite an Deiner Resilienz. Du wirst sie brauchen. Und jetzt weg mal mit schlaflosen Nächten wegen EINEM Typen. Ich verstehe Deine Enttäuschung, aber es ist alles gesagt und es wäre an der Zeit nach vorne zu schauen anstatt rückwärts. Der Typ war halt eine Nullnummer und von der Sorte wirst Du noch mehrere treffen.

05.08.2022 13:44 • x 1 #98


Tin_


7951
14296
Zitat von Begonie:
Ich weiß heute noch nicht, was ein Date von einem normalen Treffen unterscheidet.

Die Erwartungshaltung.

05.08.2022 13:46 • x 2 #99


Begonie


1882
5853
Zitat von Vernebelte:
Darauf mit keiner Silbe zu reagieren ist schon sehr verletzend und ignorant.

Ist es, ja. Aber es war halt dann eine klassische Fehlinvestition. Wenn er nicht reagiert, haben ihn die Geständnisse nicht erreicht und gingen an seinem Ar... vorbei. Ja und? Wer sich offenbart, riskiert abgewiesen oder ignoriert zu werden. Das tut weh, aber vergeht auch wieder.

05.08.2022 13:48 • x 1 #100


Begonie


1882
5853
Zitat von Tin_:
Die Erwartungshaltung.


Eine schlüssige Erklärung für mich! Wenn ich also mit einem Mann ein Date habe, dann verbinde ich damit eine Erwartungshaltung, dass daraus nun etwas entstehen sollte.
Erwartungshaltungen haben die fatale Eigenschaft, dass sie sich oft nicht erfüllen. Das sollte man vorher schon einkalkulieren.
Danke, jetzt kann ich das besser einordnen.

05.08.2022 13:49 • x 1 #101


Begonie


1882
5853
Zitat von Zimtschnecke93:
wie toll ich bin und dass er ja so von seinem Leben überfordert ist.

Wenn ein Mann von Überforderung spricht, dann ist das ein klassisches Ausweichmanöver, das Dir sagt, dass da nichts zu erwarten ist. Wer psychische Probleme hat, die ihn belasten, hat normalerweise keine Lust auf Treffen weil er genug mit sich zu tun hat dass er sein Leben auf die Reihe bringt. Das kostet genug Energie.
In vielen Fällen ist es einfach eine Ausrede, die Dir sagt, erwarte lieber nichts. Und dass Du toll bist. solltest du selbst wissen, das braucht dir keiner zu sagen, oder nicht?

05.08.2022 13:53 • x 4 #102


Tin_


7951
14296
Zitat von Begonie:
Eine schlüssige Erklärung für mich! Wenn ich also mit einem Mann ein Date habe, dann verbinde ich damit eine Erwartungshaltung, dass daraus nun etwas entstehen sollte. Erwartungshaltungen haben die fatale Eigenschaft, dass sie sich oft nicht erfüllen. Das sollte man vorher schon einkalkulieren. Danke, jetzt kann ...


Und darum hat Tin keine Dates, sondern Trifft sich mit jemandem

05.08.2022 13:57 • x 2 #103


Lilli70

Lilli70


1642
2522
Zitat von Begonie:
Eine schlüssige Erklärung für mich! Wenn ich also mit einem Mann ein Date habe, dann verbinde ich damit eine Erwartungshaltung, dass daraus nun ...

Also wenn ich nichts erwarten darf, dann kann ich es ja auch gleich lassen. Wir haben alle Erwartungen und Bedürfnisse. Und ja, wir bewerten jeden Tag, schon in dem Moment wo wir aufwachen. Wir sind alle keine Mönche und leben im Buddhismus. Wir haben alle das Recht, dass unsere Wünsche erfüllt werden, die meisten haben nur kein Bock darauf sie zu erfüllen. Also Adios sagen, wenn es nicht passt und nicht den anderen ändern wollen!

05.08.2022 14:08 • #104


Lilli70

Lilli70


1642
2522
Zitat von Tin_:
Und darum hat Tin keine Dates, sondern Trifft sich mit jemandem

Endlich spricht es mal einer aus

05.08.2022 14:09 • x 1 #105



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag