77

Positive sowie auch negative Erfahrungen mit KS?

Antoninalove

Antoninalove

98
8
69
@blume94 Danke Blume! Ich bin jetzt etwas verwirrt und weiss nicht mehr was ich denken soll.. Aufgrund von dem was RedStone geschrieben hat, frage ich mich nun ob er mich nur verarscht hat und das alles gelogen war.. Es ist nun 1.5 Monate her und am Anfang bin ich ihm nachgerannt, habe dann aber demit aufgehört und dann war Funkstille. Nach 2 Wochen hatte ich ihm eine kurze SMS geschrieben und jetzt ist wieder 1 Monat Funkstille. Ich verlange nicht, dass er sich meldet und mit mir schreibt aber warum kann er mich nicht einmal fragen wie es mir geht? Er weiss was ich durgemacht habe und ich war ihm ja sooooo wichtig und er hat mich geliebt und bla bla bla. Es ist ja schon einige Zeit vergangen und ich verstehe nicht wieso er mich nicht mal fragen kann wie es mir geht. Ganz egal ob er mich liebt oder nicht, ich finde das hat auch was mit Respekt zu tun. Sehe ich das falsch? Weiss nicht mehr was denken..

23.06.2017 09:29 • x 1 #61


RedStone

Nun, ich für meinen Teil finde es gut dass er sich nicht mehr gemeldet hat.
Denk mal drüber nach: dich hätte es gefreut, du hättest dir wieder mehr Hoffnungen gemacht und wärst weiter in der Spirale "Er meldet sich und fragt nach mir. Er denkt also an mich, und dementsprechend empfindet er ja noch was für mich, ganz sicher! Juhu!" das hätte dich um Längen zurück geworfen.

Deswegen finde ich das nichtmal schlecht, denn auf Lange Sicht wird dir sein Desinteresse dabei helfen, loszukommen, auch wenn's am Anfang brennt wie blöd

23.06.2017 09:44 • x 1 #62


Netterjunge10

31
1
18
Zitat von Antoninalove:
@blume94 Danke Blume! Ich bin jetzt etwas verwirrt und weiss nicht mehr was ich denken soll.. Aufgrund von dem was RedStone geschrieben hat, frage ich mich nun ob er mich nur verarscht hat und das alles gelogen war.. Es ist nun 1.5 Monate her und am Anfang bin ich ihm nachgerannt, habe dann aber demit aufgehört und dann war Funkstille. Nach 2 Wochen hatte ich ihm eine kurze SMS geschrieben und jetzt ist wieder 1 Monat Funkstille. Ich verlange nicht, dass er sich meldet und mit mir schreibt aber warum kann er mich nicht einmal fragen wie es mir geht? Er weiss was ich durgemacht habe und ich war ihm ja sooooo wichtig und er hat mich geliebt und bla bla bla. Es ist ja schon einige Zeit vergangen und ich verstehe nicht wieso er mich nicht mal fragen kann wie es mir geht. Ganz egal ob er mich liebt oder nicht, ich finde das hat auch was mit Respekt zu tun. Sehe ich das falsch? Weiss nicht mehr was denken..


Hallo Antonialove. Ich denke man muss jeden Fall unterschiedlich betrachten. Und ich glaube auch nicht daran das alles so einfach ist wie es RedStone zu erklären versucht das alle lügen usw. Ich bin da auch mehr der Meinung von Rubinrot, dass man jemanden am schnellsten los wird wenn man jemanden sagt man liebt ihn nicht mehr. Also ich glaube nicht das er gelogen hat.
Warum er sich nicht meldet kann mit mehreren Gründen zusammenhängen.
Ich würde da auch nicht ausschließen dass er sich einfach nicht mehr meldet um das ganze zu vergessen und hinter sich zu lassen das muss allerdings nicht heißen das du ihm nicht wichtig warst. Aus Erfahrung würde ich es aber ganz genau so machen weil Kontakt einfach nur alte Wunden wieder aufreißt. Vielleicht denkt er einfach das geht und wird sowieso nichts mehr dann muss ich damit abschließen und Kontakt ist dazu einfach wenig hilfreich. Auch wenn du dir vielleicht eine kleine SMS oder etwas wünscht schlussendlich würde dir das dann doch wieder noch mehr Hoffnung machen. Aber das ganze ist jetzt nur meine Interpretation und aus meiner Sicht möglich.

23.06.2017 09:48 • x 2 #63


LoveRosie

LoveRosie

195
4
187
Zitat von Antoninalove:
@blume94 Danke Blume! Ich bin jetzt etwas verwirrt und weiss nicht mehr was ich denken soll.. Aufgrund von dem was RedStone geschrieben hat, frage ich mich nun ob er mich nur verarscht hat und das alles gelogen war.. Es ist nun 1.5 Monate her und am Anfang bin ich ihm nachgerannt, habe dann aber demit aufgehört und dann war Funkstille. Nach 2 Wochen hatte ich ihm eine kurze SMS geschrieben und jetzt ist wieder 1 Monat Funkstille. Ich verlange nicht, dass er sich meldet und mit mir schreibt aber warum kann er mich nicht einmal fragen wie es mir geht? Er weiss was ich durgemacht habe und ich war ihm ja sooooo wichtig und er hat mich geliebt und bla bla bla. Es ist ja schon einige Zeit vergangen und ich verstehe nicht wieso er mich nicht mal fragen kann wie es mir geht. Ganz egal ob er mich liebt oder nicht, ich finde das hat auch was mit Respekt zu tun. Sehe ich das falsch? Weiss nicht mehr was denken..


ich kann dich voll verstehen, Maus.
Aber.. egal, warum ihr euch getrennt habt: falscher, Ort, falsche Zeit, äußere Umstände, keine Liebe, zu viel Streit, die Katze ist tot.. ihr habt euch getrennt. Und Männer sind da meistens rabiater: Es heißt Schluss machen, weil es dann vorbei ist.
Er möchte dich ZUR ZEIT nicht mehr in deinem Leben haben. Er will dich ZUR ZEIT nicht. Vielleicht will er dich ZUR ZEIT sogar einfach nur vergessen und die Gefühle runterschrauben.

Wir müssen damit abschließen.. Und aufhören, uns auf das vermeintlich gute Benehmen zu gesinnen. Ich muss mich schon immer selber beruhigen, weil ich sonst echt sauer werden könnte auf meinen EX. Er hat mich auch verlassen und meinte aber trotzdem er hat Gefühle für mich. Und jetzt geh ich ihm wohl (?) auch am Ar. vorbei. Dabei weiß er, was derzeit bei mir abgeht und ich hätte ihn eigentlich nicht als so empathielos eingeschätzt. Ich vertraue darauf, dass er einfach nur abschließen möchte und deswegen keinen Kontakt zu mir sucht.

23.06.2017 09:49 • x 2 #64


Antoninalove

Antoninalove


98
8
69
@RedStone Ja, ich weiss aber ich kenne ihn und ich bin nicht naiv. Ich weiss, dass jeder der sich trennt Sachen sagt wie: ich werde mich nicht wieder verlieben und bla bla bla. Aber bei uns war es so, dass wir 1.5 Jahre diese Fernbeziehung hatten und es für beide schwer war, wir liebten uns und wollten es durchhalten bis im Dezemeber. Aber man fühlt sich einsam und hört den anderen nicht viel und das führte ständig zu Streittereien. Ich muss auch zugeben, dass er immer alles für mich gemacht hatte und ich hatte das nie geschätzt. Wir wussten beide, dass es das beste wäre es zu beenden. Als er zurückkam im Mai, konnte ich ihn vom Flughafen nicht abholen und das hat ihn so verletzt, dass etwas in ihm kaputt gegangen ist. Er fühlte sich vernachlässigt. Und die nächsten Tage bestanden nur us Streit und er sagte mir, dass ich nie dasselbe für ihn tun würde wie er für mich.
Ich fragte ihn dann ob wir uns trotzdem noch ab und zu sehen könnten, er sagte dann nein, weil er mich dann zurückwill und er nicht nocheinmal eine Fernbeziehung eingehen kann. Irgendwo zeigt das doch auch Respekt oder sehe ich das falsch? Er hätte mich auch sehen können und mich ausnutzen können, bis er gegangen wär. Er hatte ein paar Wochen nach unserer Trennung mit einer anderen Frau Kontakt, jedoch sagte er ihr, dass er nichts festes will, da er frisch aus einer Beziehung gekommen ist. Darum irgendwie denke ich, dass er sich nicht meldet weil es ihn auch verletzen würde mich zu hören und es für ihn auch nicht einfach ist und num Ablenkung sucht mit Parties, Frauen etc. aber auf dere anderen Seite stelle ich auch alles in Frage weil ich einfach nicht mehr weiss was ich denken soll.

23.06.2017 09:56 • x 1 #65


blume94

392
8
388
@antonialove

Nichts zu danken!:)
Ich kann dich verstehen ich war vor ein paar Monaten in genau der gleichen Situation wie du!

Ich persönlich finde es Schwachsinn dem Ex prinzipiell nur böses zu unterstellen ala der hat dich doch nur verarscht etc.! Und finde daran solltest du erstmal jetzt keinen Gedanken verschwenden ! Sondern auf dein Bauchgefühl vertrauen !

Überleg doch mal so: Warum schreibt er dir nicht wie von dir erwähnt einfach belanglos wie geht's dir? Klar gibt es mehrere Möglichkeiten entweder er ist ein riesen A. und ihn interessiert es nicht ( wovon ich prinzipiell aber nicht ausgehe aber das kannst du am besten beurteilen ) oder er ist einfach noch nicht in der Lage dir Belanglos zu schreiben weil er auch noch trauert und die Trennung noch nicht überwunden hat , bzw.noch Gefühle hat. Viele denken immer dem Verlasser fällt alles automatisch einfacher aber das ist quatsch ganz im Gegenteil er muss mit der Situation nur ganz anders fertig werden und zu dem seine Entscheidung hinterfragen ! Vielleicht hat er auch einfach Angst vor der Antwort auf die Frage wie es dir geht oder denkt daraus würde direkt Runde zwei entstehen ...

Männer sind in dieser Hinsicht immer etwas komisch und ziehen sich meist immer Zurück um mit der Situation klar zu kommen und über Gefühle reden ist auch nicht jeder Manns Ding

Deswegen mach dich nicht verrückt leb dein Leben genieß den Sommer und du wirst sehen was die Zukunft bringt !:)

Es kann sich alles so schnell innerhalb der Zeit verändern !:)

Und aktuell ist kein Kontakt wohl erstmal das beste für euch beide !:)

23.06.2017 10:01 • x 1 #66


RedStone

Gut, war vielleicht etwas zu krass formuliert. An sich ist es aber bei Trennungen oft besser vom Schlimmeren auszugehen, einfach auch um sich schnellstmöglich ein gutes Mindset zu verschaffen, mit dem man arbeiten kann & nicht unnötig noch das Leid hinauszögert. Deswegen auch meine etwas überspitzten Äußerungen im Bezug auf die Beweggründe bzw. die Art und Weise der Trennung.

Worauf ich mit meinen Aussagen hinaus wollte, vor allem im Bezug auf die noch vorhandene Liebe, ist, dass es dies leider viel zu oft gibt. Ob es jetzt warmhalten war oder nicht sei mal dahin gestellt, Faktum ist, dass es sich nur um Worte handelt. Und was zählt? Genau, die Taten. Und die sprechen in diesem Fall für sich.

Deswegen sollte man eben nicht viel auf das geben, was bei & nach der Trennung gesagt wird.

In deinem Fall: alles was ich schreibe bezieht sich auf die Infos, die ich habe, und was ich (nach meinem Verständnis) aus den gegebenen Dingen herauslese. Ich beanspruche hierbei kein Recht auf Allgemeingültigkeit, die Auslegung liegt beim Konsumenten

23.06.2017 10:19 • x 1 #67


blume94

392
8
388
@Antoninalove Kopf hoch !

23.06.2017 10:21 • x 1 #68


RedStone

Zitat von blume94:
@Antoninalove Kopf hoch !


Genau so ist es. Kopf oben halten, sonst siehst du ja das geniale Wetter nicht es wird sich alles richten und am Ende landet man auch genau da, wo man hin gehört.

23.06.2017 10:23 • x 2 #69


Netterjunge10

31
1
18
Zitat von RedStone:
Gut, war vielleicht etwas zu krass formuliert. An sich ist es aber bei Trennungen oft besser vom Schlimmeren auszugehen, einfach auch um sich schnellstmöglich ein gutes Mindset zu verschaffen, mit dem man arbeiten kann & nicht unnötig noch das Leid hinauszögert. Deswegen auch meine etwas überspitzten Äußerungen im Bezug auf die Beweggründe bzw. die Art und Weise der Trennung.

Worauf ich mit meinen Aussagen hinaus wollte, vor allem im Bezug auf die noch vorhandene Liebe, ist, dass es dies leider viel zu oft gibt. Ob es jetzt warmhalten war oder nicht sei mal dahin gestellt, Faktum ist, dass es sich nur um Worte handelt. Und was zählt? Genau, die Taten. Und die sprechen in diesem Fall für sich.

Deswegen sollte man eben nicht viel auf das geben, was bei & nach der Trennung gesagt wird.

In deinem Fall: alles was ich schreibe bezieht sich auf die Infos, die ich habe, und was ich (nach meinem Verständnis) aus den gegebenen Dingen herauslese. Ich beanspruche hierbei kein Recht auf Allgemeingültigkeit, die Auslegung liegt beim Konsumenten


Da muss ich dir Recht geben Red Stone vom schlimmeren auszugehen macht die Sache teilweise leichter um abzuschließen. Und das mit dem reden stimmt zu 100% das hilft keinem weiter wenn muss der Andere Taten folgen lassen und das passiert in den meisten Fällen einfach nicht.

23.06.2017 10:29 • x 1 #70


Antoninalove

Antoninalove


98
8
69
@sallinchen Oh ja, mir geht es genau so! Es ist ein auf und ab! An einem Tag denke ich gut von ihm und am anderen Tag werde ich sauer und bin enttäuscht. Aber wir vergessen manchmal, dass meistens der, der verlässt es auch nicht einfach hat. Ihnen geht es sicherlich auch nicht gut und die müssen das selber erst mal verarbeiten und mit allem klar kommen bevor sie sich melden können.

@blume94 Ja, du hast Recht! Ihm ist es bei der Trennung auch sehr schlecht gegangen, er war sogar beim Psychologen.. Du hast wahrscheinlich Recht und er ist noch nicht bereit mir zu schreiben, weil es ihm selber noch nicht ganz gut geht. Ich habe in einem Monat Geburtstag, dann werde ich sehen ob er mir gratulieren wird, so wie ich es getan habe oder eben nicht. Danke für deine Hilfe! Wie war es bei dir? Hat er sich bei dir in der KS gemeldet und wenn ja nach wie langem?

23.06.2017 10:30 • x 1 #71


blume94

392
8
388
@Antoninalove
Ach nicht dafür!

Bei mir war es ähnlich auch wir haben uns getrennt obwohl noch Liebe vorhanden war Ich habe einen Fehler begangen, den er obwohl er sich wirklich bemüht und es versucht hat nicht verzeihen konnte und sich deswegen berechtigter Weise getrennt hat
( es war kein Fremdgehen oder ähnliches)

Ich muss aber gestehen eine wirkliche Ks gab es bei uns nie ich hatte nach der Trennung die Nummer gelöscht um ihm nicht zu schreiben und er ebenso aus dem gleichen Grund meine wir hatten trotzdem zwischendurch immer mal wieder kurz Kontakt um Organisationstechnisch was zu klären Sachen zurück geben etc.war aber alles relativ kühl etc. und auch ich war sauer als er sich als ich operiert wurde sich nicht persönlich gemeldet hat sondern seine Schwester um mir gute Besserung zu wünschen ...

Jetzt vor ein paar Tagen hatten wir das erste mal wieder richtig Kontakt über mehrere Tage, haben über sein neues Studium geschrieben wie es uns ergangen ist , er wirkte befreit und fröhlich und ein mögliches treffen steht im Raum was aber erst nach diesem Abstand und kein/kaum Kontakt möglich war

Ich bin sehr vorsichtig und mach mir nicht allzuviel Hoffnung aber mich würde es halt freuen mal wieder ihn persönlich zu sehen und freundschaftlich einen Kaffee trinken zu gehen ! Aber bin davon noch nicht ganz so überzeugt dass es passieren wird

ich lasse es einfach auf mich zukommen die Trennung hat auch viele positive Erkenntnisse gebracht und momentan geht es mir ganz gut ich leb meinLeben erfreue mich an dem schönen Wetter und Unternehme viel mit Freuden und Familie !:)

23.06.2017 11:04 • x 2 #72


Tila

52
3
13
Hi!
Diese frage stelle ich mir auch schon Monatelang...bei mir ist die Antwort weil sie neue Beziehung hat und es interessiert sie nicht wie es mir geht...so einfach ist das.
Ich weiss für mich wenn ich auch neuen Partner hätte, hätte ich trotzdem gefragt...wie du auch sagst aus respekt nach so vielen zusammenverbrachten Jahren aber das bin ich und nicht alle menschen ticken gleich..
LG Tila

25.06.2017 17:58 • x 3 #73


Antoninalove

Antoninalove


98
8
69
@Tila Ja, das ist leider so.. Ich verstehe das nicht. Wen ich sage jemand ist mir wichtig, dann verhalte ich mich auch dementsprechend aber leider hat das nicht für jeden die gleiche Bedeutung. Wie lange seit ihr den getrennt? Hast du sie kein einziges mal mehr gehört?

25.06.2017 20:52 • #74


LISS

2
Antonialove wie ist es dir ergangen?

25.02.2018 13:41 • #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag