112

Positiver Verlauf einer Affäre?

Sommersonne1

17
2
3
Hallo, gibt es hier auch Geschichten bei denen sich eine Affäre positiv entwickelt?
Erfolgsgeschichten sozusagen?
Bei denen nach einer gewissen Zeit alle Beteiligten positiv darauf zurückblicken? Es sich für allen in eine gute Richtung entwickelt hat?
Trotz der ganzen Probleme, die eine Affäre oder eine Fremdverliebtheut mit sich bringt?

27.09.2022 19:19 • #1


Isnogud

Isnogud

2761
2
7448
Öhm...
Ich blicke positiv darauf zurück, denn ich hatte tollen S..
Er blickt positiv darauf zurück, denn er hatte tollen S..
Seine Frau ... weiss es nicht. In der Hinsicht positiv, dass sie durchaus zufrieden wirkt.

So in etwa?
Mal im Ernst, wie genau würdest du denn eine positive Entwicklung definieren?
Wenn einer der Hund ist, muss doch auch einer der Baum sein, oder?

Also, ich kenne keinen Fall, in denen ALLE 3 Friede-Freude-Eierkuchenmäßig aus der Sache raus sind...

27.09.2022 19:25 • x 19 #2



Positiver Verlauf einer Affäre?

x 3


Keule

1458
5
1334
@Sommersonne1
Ging voll in die Buchse.

27.09.2022 19:32 • x 1 #3


Lavidaloca

Lavidaloca

1124
3640
Zitat von Sommersonne1:
Hallo, gibt es hier auch Geschichten bei denen sich eine Affäre positiv entwickelt? Erfolgsgeschichten sozusagen? Bei denen nach einer gewissen Zeit ...


Es kommt auf die Ausgangssituation an. Aber selbst, wenn er seine EF nicht mehr liebt und sie verlassen würde - positiv wird es für sie definitiv nicht. Wenn Kinder im Spiel sind, ist es nicht unwahrscheinlich, dass diese sich mit der verlassenen Mama solidarisieren, den Papa ablehnen, die Neue ablehnen, Schlammschlacht ist vorprogrammiert. Erzähl doch mal ein bisschen über dich.

27.09.2022 19:38 • x 1 #4


Fliesentisch

Fliesentisch

6431
1
15308
Zitat von Sommersonne1:
Bei denen nach einer gewissen Zeit alle Beteiligten positiv darauf zurückblicken?


Das geht doch rein denklogisch gar nicht, denn mindestens einer verliert und diesem Spiel. Wenn, dann blicken maximal zwei positiv auf die Affaire zurück, meistens nur eine/r und, mit Pech, keiner.

27.09.2022 19:42 • x 8 #5


Milly85

Milly85

1557
3366
Selbst WENN, dem geht immer voraus, dass ein langer Leidensweg hinter den Affären Partnern und dem Ehepartner lag!

Das ist immer ein steiniger Weg. Emotionen ändern sich…. Oft zerbricht die Affäre dran. Manchmal gibt es am Ende so viel Stress, dass die Affären Männer gar nicht mehr abspringen wollen, weil die affäre schon ihre Leichtigkeit verloren hat… ggf suchen sie sich dann schon jemand anderes.

Aber ja… du wolltest ja etwas positives hören. Kenne persönlich keinen positiven Ausgang

27.09.2022 19:43 • x 1 #6


Lumba

2150
4507
Mein Lebenspartner hat mich immer wieder mit seiner Ex betrogen. Hielt trotzdem 12 Jahre (weil ich nicht viel wusste und auch glaubte, was er laberte). Dann neue Arbeitsstelle von mir: Liebe auf den ersten Blick. Kurze Affaire (er war auch verheiratet) von einem Monat. Trennung von beiden. Heute seit längerem verheiratet.

27.09.2022 19:57 • x 3 #7


SabineWien

874
8
1798
Am Ende bleibt verbrannte Erde. Und der tiefe Schmerz der Betrogenen, der ein Leben lang bleibt.
Eine Affäre spaltet Familien.

Ich hatte selbst einmal eine. Bereue es zutiefst und habe es mir selbst nie verziehen.

27.09.2022 20:03 • #8


Tin_

Tin_

10979
1
17457
Zitat von Fliesentisch:
Das geht doch rein denklogisch gar nicht, denn mindestens einer verliert und diesem Spiel. Wenn, dann blicken maximal zwei positiv auf die Affaire ...

Das Denken wollen wir mal den Männern überlassen. Hatte mich das auch gefragt, welcher Logik diese Frage entsprungen sein kann... xD

27.09.2022 20:06 • #9


Isnogud

Isnogud

2761
2
7448
Ich muss sagen, dass ich persönlich meinen Ex fast schon dankbar für seine Affäre bin. Denn ohne sein unloyales Verhalten hätte ich die unglückliche Beziehung vermutlich nicht aufgegeben.

Für mich ist seitdem alles Besser geworden.
Und er ist wieder mit der Affäre zusammen. Ob sie glücklich sind? Interessiert mich nicht.

Ich wäre jedenfalls nicht glücklich, wenn mein AF trotz Schwangerschaft, -Abbruch und Selbstmordversuch nicht die Familie verlässt und dann ein halbes Jahr später bei mir vor der Tür steht weil die Alte ihn endgültig satt hatte.
Naja, ich schreibe das schon mit einiger Genugtuung...

Also, vielleicht ist das ja das happy end. Alle happy

27.09.2022 20:15 • x 6 #10


Iunderstand

2986
4
7497
Zitat von Sommersonne1:
Hallo, gibt es hier auch Geschichten bei denen sich eine Affäre positiv entwickelt? Erfolgsgeschichten sozusagen? Bei denen nach einer gewissen Zeit ...


Wenn du schon hier landest und so fragen musst: NEIN!
Er hat sich nicht für dich entschieden, sich nicht für dich getrennt, obwohl er es versprochen hat. Dann wird er es nie tun

27.09.2022 20:23 • x 3 #11


So-What

826
2713
Die Affäre meines Ex ist heute für mich durchaus positiv zu sehen. Denn ich bin froh, dass ich da raus bin. Und jetzt viel entspannter und glücklicher.

Der damaligen Affäre geht es hoffentlich ähnlich, aber man weiß es nicht. Sie ist (oder war es zumindest mal) auch wieder in einer richtigen Beziehung nach ihm.

Er ist auch wieder in einer Beziehung. Ich würde einschätzen, es ist ok, aber er würde wieder in sein altes Leben zurückkehren. Nicht wegen mir, aber das gibt es logischerweise nur mit mir. Da ich dabei nicht Priorität bin (eher das Haus, die Kinder, meine Familie und unsere Sozialkontakte), ist es für ihn trotzdem irgendwie ok wie es ist und für mich ein weiterer Grund froh über das Ende zu sein. Das ist natürlich spekulativ, aber ich kenne ihn ja ein bisschen.

Die Affäre an sich, auch schon während sie noch heimlich lief, und alles was in den drei Jahren danach kam, war fürchterlich, vergiftend und zerstörerisch. Für mich, für sie wahrscheinlich auch und für alle die uns nahestehen. In der Verfassung in der ich, er und unsere Ehe war, war das auch für die Kinder sicher unerträglich in manchen Stunden.
Ich glaube nicht, dass Du jemand findest, der was anderes sagt.

27.09.2022 20:58 • x 6 #12


MissLilly

MissLilly

4546
1
8447
Zitat von Sommersonne1:
Hallo, gibt es hier auch Geschichten bei denen sich eine Affäre positiv entwickelt?
Erfolgsgeschichten sozusagen?

Ja gibt es .. mehrere sogar .. gibt ne große Auswahl die Hollywood auf Netflix und Amazon Prime bereitstellt .. ansonsten musste wohl den Disney Channel abonnieren.. viel Spaß beim schauen und träumen weiterhin ..

27.09.2022 21:13 • x 6 #13


SchlittenEngel

567
1899
@MissLilly
Und nicht zu vergessen : Charles und Camilla

27.09.2022 21:18 • x 3 #14


Matroschka

Matroschka

1831
7
4336
Ich werf noch die Frage ein , ob man mit jemanden zusammen sein möchte , von dem man im Vorfeld weiß , dass er zu Lug und Betrug bereit ist ?

Meist bleibt es bei reiner körperlicher Befriedigung , ohne Wunsch nach Drama .

27.09.2022 21:19 • x 5 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag