9198

Sie ist verliebt und hat ihre Sachen gepackt

zebra2020

zebra2020


2071
2
3396
Zitat von Finii:

Meinste nicht? Für mich sieht es schwer danach aus. Erst das Fahrrad. Es kam nix, dann Rad weg. Wieder nix. Dann Schwester, dann Mann von besti, der es sogar ausgesprochen hat. Für mich siehts danach aus, dass sie gerne eine Meldung hätte. Fragt sich halt nur warum.


Nun ja, ich finde es schon nicht gut, wenn man selbst Kontakt über Dritte aufnimmt, wie Urmel es zu Bestis Mann getan hat. Dritte bringt man damit nämlich in die Bredouille, in Loyalitätskonflikte. Gerade, wenn sie beide Partern*innen kannten. In meinem Umfeld hat sich nach der Trennung auch niemand eingemischt. Auch ich hatte einen schwachen Moment, in dem ich die Schwägerin meiner Ex anschrieb bzw. hatte sie gefragt, wie es mir geht. Ich schrieb in dem schwachen Moment, dass ich sehr erstaunt bin, dass Ex so schnell Next hat. Natürlich ging sie darauf nicht ein. Völlig richtig u völlig erwachsen.

@Urmel_ : Als Test, ob es nur um's Ego geht oder, ob du sie wirklich noch liebst etc., Date doch vielleicht mal. Nachdem meine Ex hier entgegen unserer Absprache nach der Trennung mit Next ganz offensichtlich S. in der Wohnung hatte, habe ich mir an einem WE, als sie nicht da war, auch jemanden eingeladen, mit dem ich früher schon mal was unverbindliches hatte. Wir hatten ein super WE, was mir noch mal bestätigte, dass ich Ex nicht zurück will u allenfalls mein Ego verletzt ist. Hatte auch schön offensichtliche Spuren davon in der Wohnung hinterlassen, damit sie es bemerkt. Ging nicht um Rache, weil sonst hätte ich das We gar nicht genießen können, sondern um einen Ausgleich irgendwie...

Gestern 13:36 • #3271


Urmel_

Urmel_


7746
1
11449
Zitat von zebra2020:
Hatte auch schön offensichtliche Spuren davon in der Wohnung hinterlassen, damit sie es bemerkt. Ging nicht um Rache, sondern um Ausgleich irgendwie...

Das kann ich nicht mehr. Ich war schon mit so vielen Frauen zusammen, sehr beachtlich, wenn man schaut, wie lange ich absolut in Beziehungen war, dass ich ehrlich gesagt nur noch Interesse an Frauen habe, in die ich verliebt bin. Und Stand jetzt würde ich mich nachher richtig mies fühlen.

Gestern 13:39 • x 5 #3272



Sie ist verliebt und hat ihre Sachen gepackt

x 3


Leviatan

Leviatan


825
3
755
Zitat von Urmel_:
In Kontext zu den überhasteten Ablaufen (zu viel, zu schnell, zu unsicher) ist für mich (das ist aber ganz dünnes Eis für meine Psyche) die wahrscheinlichste Antwort, dass Next als Druckmittel eingesetzt wurde, was aber völlig nach hinten losgegangen ist, weil die Damen sicher waren, dass ich emotional völlig einknicke.


Wenn dem so ist, hat sie auf ganzer Linie "versagt".

Nur hilft Dir das auch nicht richtig weiter, oder, lieber Urmel?

Reindenken in eine Ex mache ich nicht mehr. Dieses Kopfspiel kannste nur verlieren. Mir dem Bruch einer Beziehung hat man doch schon verloren. Dann noch ne Niederlage? Kopfspiele? Psychogedöns, weil man eine andere Reaktion erwartet?

DU wie auch andere hier haben mir gesagt, gezeigt, belegt: Gefühle sind nicht verhandelbar.

Anderseits, MEINE Methode mittlerweile:

Sprich knallhart an, was Dir nicht passt und wenn Du jetzt was wissen möchtest, "schlag zu". Auch wenn Du sagst, durch Deine kommunikative "Abwesenheit" hast Du Oberwasser, weil sie sich bewegen soll - Du siehst ja, es passiert nicht bzw. nur über Umwege.

Kann man ein paar Tage machen, aber irgendwann würde mich das langweilen und mächtig ärgern. Und dafür sind mir mittlerweile meine Nerven zu schade. Also all or f...u....k it.

Eine Kommunikation untereinander auf solche Art und Weise zu "erzwingen", beidseitig - sieht für mich eher nach einem Ehrenritual aus: Wer kneift zuerst den Schwa......z ein und behält sein Gesicht? Dabei hat sie ihres ja schon längst verloren - durch den Warmwechsel und die Schweigsamkeit. Auf dieser Schiene würde ich nicht mitmachen, sie quasi zwingen, sich von ihr aus zu melden, denn Du siehst ja, sie tut´s nur nur Umwege, Mittelsleute oder andere krüde Aktionen. Wäre nichts für mich.

Gestern 13:41 • x 1 #3273


Urmel_

Urmel_


7746
1
11449
Zitat von Leviatan:
Eine Kommunikation untereinander auf solche Art und Weise zu "erzwingen", beidseitig - sieht für mich eher nach einem Ehrenritual aus: Wer kneift zuerst den Schwa......z ein und behält sein Gesicht? Dabei hat sie ihres ja schon längst verloren - durch den Warmwechsel und die Schweigsamkeit. Auf dieser Schiene würde ich nicht mitmachen, sie quasi zwingen, sich von ihr aus zu melden, denn Du siehst ja, sie tut´s nur nur Umwege, Mittelsleute oder andere krüde Aktionen. Wäre nichts für mich.

Das ist ja die Krux. Wenn Du "Trennung ist nur ein Wort" verstanden hast, dann erkennst Du, dass die Interaktion zwischen Mann und Frau auch nach der Trennung oft weitergeht. Ob das in Dein Weltbild passt, ist völlig egal. Denn Frauen tauchen einfach wieder auf und Du bist mitten im Spiel, zwangsläufig. Egal was für einen Kodex Du huldigst. Du bist emotional wieder drin.

Trennung ist oft auch nur die letzte Bombe, wenn alles andere versagt hat. Halt doof, wenn Du eine Frau hast, die in der Hektik den Weg der Leichtigkeit als mögliche Variante vermasselt hat. Mir wurde gesagt, dass Ex in dem Kontext richtig sauer sein dürfte, weil sie Next ins Spiel gebracht hat. Als schnelle Effekthascherei super, weil es die Intensität steigert. Versagt das aber, hat man die Leichtigkeit gekillt.
Und es ist kein Zwingen. Falls Interesse besteht, aber weil Leichtigkeit durch Hast gestrichen wurde, geht es nur zurück zu Augenhöhe, wenn ich nicht reagiere. Und das weiß sie auch.

Als Alternative bleibt da nur Zeit. Das wird aber ein Problem, weil bei Rebound das Vermissen verzögert einsetzt. Also in Ruhe Kaffeetrinken und Zeit abwarten ist nicht, weil innerer Druck exponentiell steigen wird.

Falls das alles so ist, hat sie sich selber in eine sehr ungünstige Position gebracht. Und wenn Next wirklich am Start ist, dann kommt dazu, dass er parallel zu der Verlustangst zu einem normalen Typen ohne rosa wird. Minus die Vorteile von Urmel, die der neue so nicht hat. Klar, der hat eigene, aber nix, was sie 5 Jahre geliebt hat und erst jetzt ab Tag X gefühlt (!) vermissen kann.

Gestern 13:54 • x 4 #3274


zebra2020

zebra2020


2071
2
3396
Zitat von Urmel_:
Das kann ich nicht mehr. Ich war schon mit so vielen Frauen zusammen, sehr beachtlich, wenn man schaut, wie lange ich absolut in Beziehungen war, dass ich ehrlich gesagt nur noch Interesse an Frauen habe, in die ich verliebt bin. Und Stand jetzt würde ich mich nachher richtig mies fühlen.


Ok, gut, dass du das für dich weißt. Dann geht es bei dir offenbar nicht um's Ego. Und wenn das so klar ist, brauchst du so eine Art Test für dich selbst wie ich ihn vollzog offenbar nicht.

Noch zur allgemeinen Info: die Person, die ich mir einlud, war keine Tinderbekanntschaft oder sowas. Sondern so 'ne Freundschaft + - Geschichte, wie man heutzutage wohl sagen wurde. Keinen Kontakt gehabt, während der Beziehung mit Ex, aber die Person stand sofort hier auf der Matte als ich sie einlud. Spontane Nachtfahrt über 800 km hier her.

Gestern 13:57 • x 2 #3275


Leviatan

Leviatan


825
3
755
Zitat von Urmel_:
Du bist emotional wieder drin.


Dann mach Dir irgendwie klar, dass Du raus bist aus dieser Emo-Nummer.

Zitat von Urmel_:
Und es ist kein Zwingen. Falls Interesse besteht, aber weil Leichtigkeit durch Hast gestrichen wurde, geht es nur zurück zu Augenhöhe, wenn ich nicht reagiere. Und das weiß sie auch.


Scheint sie aber wenig zu tangieren.

Zitat von Urmel_:
Als Alternative bleibt da nur Zeit. Das wird aber ein Problem, weil bei Rebound das Vermissen verzögert einsetzt. Also in Ruhe Kaffeetrinken und Zeit abwarten ist nicht, weil innerer Druck exponentiell steigen wird.


Bei wem? Dir? Oder Ihr?

Mit einem Rebound würde ich da gar nicht mehr spekulieren. Mir wäre eine solche Frau, die einen solchen Weg einschlägt, schlicht ein unreifes Gör ohne Augenhöhe und Respekt und damit wäre der Ofen aus. Schitt auf schöne Jahre zuvor. In Märchen heißt es auch immer wieder:"... Es war einmal ...." EBEN: ES WAR EINMAL .... und wird nie wieder....

Zitat von Urmel_:
Falls das alles so ist, hat sie sich selber in eine sehr ungünstige Position gebracht.


Sicher, aber wenn dem so ist, dann kannst Du das "Game" jetzt ja auch zu Deinen Konditionen beenden.

Gestern 14:00 • x 3 #3276


zebra2020

zebra2020


2071
2
3396
Zitat von Urmel_:
Denn Frauen tauchen einfach wieder auf und Du bist mitten im Spiel, zwangsläufig. Egal was für einen Kodex Du huldigst. Du bist emotional wieder drin.


Nee, biste meiner Erfahrung und Meinung nach eben nicht, wenn du damit für dich abschließt u für dich klar hast, dass du diese Frau nicht mehr zurück haben willst.

Wie war das mit Würde u Stolz?

Gestern 14:03 • x 2 #3277


Urmel_

Urmel_


7746
1
11449
Zitat von Leviatan:
Sicher, aber wenn dem so ist, dann kannst Du das "Game" jetzt ja auch zu Deinen Konditionen beenden.

Naja, zumindest einen Vorteil hat meine Passivität aktuell: wenn sie nicht kommt, nehmen die Gefühle ab. Immerhin besser, als jetzt von mir aus etwas unternehmen und dann völlig im Geschehen unterzugehen. "Ich mag Dich ja, aber die Gefühle für next sind stärker","lass uns schauen, wie unsere Gefühle sich entwickeln"...bla

Gestern 14:08 • x 7 #3278


Leviatan

Leviatan


825
3
755
Zitat von Urmel_:
Naja, zumindest einen Vorteil hat meine Passivität aktuell: wenn sie nicht kommt, nehmen die Gefühle ab. Immerhin besser, als jetzt von mir aus etwas unternehmen und dann völlig im Geschehen unterzugehen. "Ich mag Dich ja, aber die Gefühle für next sind stärker","lass uns schauen, wie unsere Gefühle sich entwickeln"...bla


Tut es das? Sicher?

Ich glaube, die Gefühle nehmen nicht sooo ab, wie Du meinst. Siehe Dein Zitat mit dem "Rebound" wenige Beiträge zuvor.

Ich bin ein Freund "klarer Verhältnisse". Dieses Techtel-Mechtel habe ich früher nicht mitgemacht mit meiner Ex, mich haben andere Faktoren und Gedankengänge kaputtgemacht.

Aber eines war mir persönlich für mich immer klar:

Wenn es vorbei ist, ist es vorbei. So wie es dauert in mein Herz zu gelangen, so dauert es auch lange, sich da wieder raus zu katapultieren. Aber wenn das geschehen ist, ist´s GAME OVER.

Kein Rebound, kein Gezetere.

Klare Ansage. Man kann vorher zetern, kämpfen, reden etc. Ist das alles ausgeblieben oder gescheitert, bleibt nur der absolute Ausstieg und Tschüss Adé. Ohne Rebound-Mix oder Spielchen.

Und ich hatte meine Ex einst dermaßen geliebt, dass hatte schon gewaltige Ausmaße. Aber wenn es aus ist, gibt´s kein zurück. Gab es nie und wird es nie geben.

Gestern 14:14 • x 2 #3279


Debby

Debby


225
331
Zitat von zebra2020:
Keinen Kontakt gehabt, während der Beziehung mit Ex, aber die Person stand sofort hier auf der Matte als ich sie einlud. Spontane Nachtfahrt über 800 km hier her.


Da kann man wieder sehen, wie abhängig so manch ein Mann von der weiblichen Bestätigung ist ...

Gestern 14:15 • x 3 #3280


Zugaste

Zugaste


513
901
Zitat von Urmel_:
Naja, zumindest einen Vorteil hat meine Passivität aktuell: wenn sie nicht kommt, nehmen die Gefühle ab. Immerhin besser, als jetzt von mir aus etwas unternehmen und dann völlig im Geschehen unterzugehen. "Ich mag Dich ja, aber die Gefühle für next sind stärker","lass uns schauen, wie unsere Gefühle sich entwickeln"...bla


Das sehe ich auch so.
Und sie kommt dann, wenn sie mutig ist. Wenn sie erkennt, dass sie Bockmist gemacht hat, auch wenn du dich, wie du es nennst, zur Wurst gemacht hat.
Wenn Ihre Angst vor Ablehnung im Verhältnis zum Wunsch das zumimdest klären zu wollen kleiner ist.
Sie muss da sehr, so wie ich sie einschätze, über ihren Schatten springen.

Der Vertrauensbruch wird aber bleiben. Egal wie man es dreht und wendet.

Gestern 14:16 • x 2 #3281


Leviatan

Leviatan


825
3
755
Zitat von Debby:

Da kann man wieder sehen, wie abhängig so manch ein Mann von der weiblichen Bestätigung ist ...


Die Damen etwa nicht?

Gestern 14:17 • x 3 #3282


zebra2020

zebra2020


2071
2
3396
Zitat von Debby:

Da kann man wieder sehen, wie abhängig so manch ein Mann von der weiblichen Bestätigung ist ...


Ich bin kein Mann.

Gestern 14:17 • x 4 #3283


Mira_

Mira_


2310
4312
Zitat von Debby:
Da kann man wieder sehen, wie abhängig so manch ein Mann von der weiblichen Bestätigung ist ...

Passt hier nur nicht. Zebras Ex ist kein Mann

Gestern 14:21 • x 4 #3284


Leviatan

Leviatan


825
3
755
Zitat von Zugaste:
Das sehe ich auch so.
Und sie kommt dann, wenn sie mutig ist. Wenn sie erkennt, dass sie Bockmist gemacht hat, auch wenn du dich, wie du es nennst, zur Wurst gemacht hat.
Wenn Ihre Angst vor Ablehnung im Verhältnis zum Wunsch das zumimdest klären zu wollen kleiner ist.
Sie muss da sehr, so wie ich sie einschätze, über ihren Schatten springen.

Der Vertrauensbruch wird aber bleiben. Egal wie man es dreht und wendet.


Letzteres auf jeden Fall.

Und ich würde an Urmel´s Stelle gar nicht auf diesen Tag X warten, wo ihr Klärungsbedürfnis stärker ist als Ablehnung (die eh schon vorhanden ist). Wer, sorry vorab, zu blöde ist, seine / ihre Zunge zum Sprechen zu nutzen, aber diese dann in andere Münder wie dem des Next stecken kann, der oder die hat dann auch keinerlei Bezug mehr auf Augenhöhe. Da hatte sie genug Chancen, das vorher zu tun.

In dem gesamten Verlauf bisher habe ich den Eindruck gewonnen, die Ex ist eine ziemlich unreife Frau mit einer unsicheren Persönlichkeit und in manchen Dingen, wie soll ich´s nennen, zurückgeblieben. So gar nicht Urmel-Typ. Ich hätte mir an seiner Seite eher eine Frau mit Persönlichkeit und Reife vorstellen können. DIE ist ja irgendwie das krasse Gegenteil. Hätte nie unbedingt an so eine Konstellation gedacht. Klingt für mich irgendwie nach Lehrer-/Schülerin.Spiel als auf eine auf Augenhöhe basierte Beziehung. Augenhöhe sehe ich da null. Sorry, @Urmel_ .

Gestern 14:24 • #3285



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag