189

Soll ich gehen?

Stefffiiiiiii

58
1
6
Hallo zusammen.
Ich brauche einen Rat weiß nicht was ich machen soll.

Ich bin seit knapp halben Jahr mit einem lieben Menschen zusammen und für mich stand immer schon fest das ich ein Kind will. Das ist mein sehnlichster Wunsch seit Jahren.

Ich liebe meinen Freund über alles und will die Beziehung nicht aufgeben.
Es ist alles perfekt bei uns bis auf ein Thema Baby. Er möchte keine Kinder und ich möchte mindestens ein Baby haben.
Momentan gehe ich innerlich dran kaputt und ich weiß nicht was ich machen soll.

Ich geh dran kaputt.

10.01.2019 20:18 • #1


Ex-Mitglied


Zitat von Stefffiiiiiii:
Hallo zusammen.
Ich brauche einen Rat weiß nicht was ich machen soll.

Ich bin seit knapp halben Jahr mit einem lieben Menschen zusammen und für mich stand immer schon fest das ich ein Kind will. Das ist mein sehnlichster Wunsch seit Jahren.

Ich liebe meinen Freund über alles und will die Beziehung nicht aufgeben.
Es ist alles perfekt bei uns bis auf ein Thema Baby. Er möchte keine Kinder und ich möchte mindestens ein Baby haben.
Momentan gehe ich innerlich dran kaputt und ich weiß nicht was ich machen soll.

Ich geh dran kaputt.


So traurig das auch ist, aber dann scheint er nicht der Richtige zu sein. Wie soll das funktionieren? Du willst welche, er will keine. Da wird es keine Diskussion geben, oder? Außerdem, wenn er sich doch dafür entscheidet, ist es nicht aus freien Stücken. So etwas würde ich auf keinen Fall wollen.

Habt ihr das Thema nicht schon in der Kennenlernphase angesprochen? Sind schließlich wichtige Lebensthemen.

10.01.2019 20:20 • #2


Malina84


671
6
899
Hallo,

also wenn du unbedingt Kinder möchtest und er auf keinen fall, dann wird es immer Diskussionen darüber geben. Dann passt es wohl nicht ganz.
Wenn ihr darüber gesprochen habt und andere vorstellungen habt, dann wäre es wohl besser die Beziehung zu beenden bevor du jahrelang mit ihm zusammen bist und irgendwann dann doch keine Mutter wirst.
Aber das muss natürlich dein Herz entscheiden.

10.01.2019 20:26 • #3


Thommy75

Thommy75


709
2
878
Hey Steffi mit noch ein paar iiiiii,

ich sehe hier auch keine guten Sterne für euch. Ausser, ihr redet Klartext! Wenn du, aus Liebe zu ihm, mit ihm zusammen bleibst, wirst du ihm das irgendwann nicht verzeihen können keine Kinder zu haben. Andersherum ähnlich, wenn er sich ein Kind "aufschwatzen" lässt und es im Grunde nicht will.

Was also tun? Redet darüber und trefft dann eine Entscheidung. Ihr werdet nicht drum herum kommen...

LG, Thomas

10.01.2019 20:30 • #4


Mia2

Mia2


1058
1
1723
Wenn er kein Kind möchte, dann musst du schnell gehen. Einmal ist es verschwendete Zeit und du verpasst deine Chance auf eine komplette Familie.

10.01.2019 20:33 • x 4 #5


Stefffiiiiiii


58
1
6
Er hat bereits Kinder.... Ich habe von Anfang an gesagt mich gibt es nur mit Kinderwunsch.... und letze Woche hat er lange überlegt und mir gesagt das der keine mehr will... Er ist 45 und ich 35

10.01.2019 20:48 • #6


Ex-Mitglied


Zitat von Stefffiiiiiii:
Er hat bereits Kinder.... Ich habe von Anfang an gesagt mich gibt es nur mit Kinderwunsch.... und letze Woche hat er lange überlegt und mir gesagt das der keine mehr will... Er ist 45 und ich 35


Was hat er zu deinem Kinderwunsch gesagt, der ja von Anfang an da war?!

10.01.2019 20:50 • #7


Malina84


671
6
899
Dann sollte doch deine Antwort klar sein. Wenn du Kinder möchtest, solltet ihr getrennte wege gehen.

10.01.2019 20:52 • #8


Stefffiiiiiii


58
1
6
Er überlegt sich das aber eigentlich hat er damit abgeschlossen.

10.01.2019 20:52 • #9


Mia2

Mia2


1058
1
1723
Das ist bitter. Verzichte nicht wegen ihm. Das wird dich dein ganzes Leben verfolgen. Ich hoffe, ihr wohnt noch nicht zusammen. Du hast jetzt noch die Chance auf eine Familie.

10.01.2019 20:53 • x 2 #10


Catalano


325
2
249
Er hat recht. Eine vernünftige Entscheidung von ihm.

Jetzt ist die Frage:

Liebst du ihn? (er ist ja ein guter Mensch, hast du gesagt)
Oder suchst du jemanden, der dir ein Baby macht?

Sollst du deine Zeit verschwenden?
Vielleicht wird er mit der Zeit doch noch ein Kind mit dir machen wollen?

Das ist aber auch ein schwieriges Thema.
Eiskalte und rationale Entscheidungen hier zu treffen wäre roboterhaft.

Ich hab keine Ahnung, was ich raten soll.

10.01.2019 20:54 • x 3 #11


Gorch_Fock

Gorch_Fock


2893
4903
Steffi, ich kenn die Thematik auch. Bei meiner Ex hat es mit dem Kinderwunsch auf natürlichem Weg nicht geklappt. Alles es dann so weit für den künstlichen Weg war, hat sie die Beziehung recht brutal mit der Brechstange (Affaire) beendet.
Da ich - trotz eigenem Kind - auch noch Kinderwunsch hatte, ist das schon eine brutale Situation, da Lebenspläne mit einem Schlag zerstört werden.
Ich finde es - aus meiner Sicht - von Deinem Partner eine ziemliche Saurerei, so mit Dir umzugehen. Dein zeitlicher Horizont für Deinen Wunsch ist begrenzt. Mit jetzt 34 sind das realistisch noch ca. 5 Jahre. Rechnen wir mal 2-3 Jahre zum Aufbau einer Beziehung mit Kinderwunsch wird es schon langsam eng. Und dann muss es ja auch erstmal auch alles andere passen, dass es wirklich zu einer Schwangerschaft kommt. Ab 35 gilst Du medizinisch schon als Risikoschwangerschaft.
Ich kann es daher nicht verstehen, dass Dein Partner Dir diesen Wunsch nicht gewähren will, selber aber sich an seinem Kind erfreut. Wäre für mich ein absolutes No-Go.
Ich würde hier noch mal konsequent das Gespräch suchen. Kinderwunsch: Ja oder nein? Bei Nein wird die Beziehung umgehend beendet und Du gehst wieder raus in den Markt.

10.01.2019 20:55 • x 2 #12


Stefffiiiiiii


58
1
6
Zitat:
Zitat von Mia2:
Das ist bitter. Verzichte nicht wegen ihm. Das wird dich dein ganzes Leben verfolgen. Ich hoffe, ihr wohnt noch nicht zusammen. Du hast jetzt noch die Chance auf eine Familie.


Nein den Schritt haben wir noch nicht gewagt. Bin aber gesehen fast eingezogen, bin ständig bei ihn... habe aber noch Meine eigene vier Wände

10.01.2019 20:57 • #13


arjuni


Zitat von Stefffiiiiiii:
Er hat bereits Kinder.... Ich habe von Anfang an gesagt mich gibt es nur mit Kinderwunsch.... und letze Woche hat er lange überlegt und mir gesagt das der keine mehr will... Er ist 45 und ich 35


Hat er Gründe genannt? Wenn ja welche? Wie alt sind denn seine Kinder und wie viele hat er?

10.01.2019 21:01 • #14


Malina84


671
6
899
Ein Kinderwunsch sollte von beiden gleich vorhanden sein. Er hat eigentlich abgeschlossen und ist sich unsicher. Du dagegen möchtest ein Kind. Ich würde auch nicht darauf verzichten wenn du Mutter werden möchtest. Aber wenn er es nur mit halben Herzen möchte ist es auch nicht richtig. Lass dir die Chance auf Familie nicht nehmen.

10.01.2019 21:01 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag